eSpring GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Kündigung durch den AG ohne Kündigungsgrund

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen, teilweise spannende Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter nicht ohne Kündigungsgrund entlassen. Sicheren Arbeitsplatz bieten. Es werden gerne junge Mütter mit Kindern eingestellt, hört sich erst mal gut an, diese werden jedoch genauso schnell entlassen wie andere, obwohl sie auf den Job angwiesen sind.

Arbeitsatmosphäre

Es wird eine hippe Start-Up Mentalität verkörpert, heisst Sofa, Müsli, Playstation etc. Allerdings hilft das nicht viel, wenn jeder Mitarbeiter weiss, dass er jeden Tag entlassen werden könnte. Während ich dort angestellt war, wurden mehrfach mehrere Mitarbeiter gleichzeitig gekündigt. Viele Mitarbeiter verlassen deshalb auch von selbst schnell das Unternehmen wieder.

Kommunikation

Kein persönliches Ansprechen und Klären von Unstimmigkeiten durch bestimmte Mitarbeiter, stattdessen werden diese sofort an Vorgesetzte herangetragen, die dann nicht die andere Seite anhören und nicht versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden .. leider sehr unfaires Verhalten

Kollegenzusammenhalt

Die gemeinsame Angst vor Kündigung schweisst die meisten Kollegen zusammen.

Work-Life-Balance

In der "Freizeit" erhält man Pflichtlektüren (Motivationscoaching, Persönlichkeitsentwicklung). Man darf diese offiziell auch teilweise während der Arbeitszeit lesen, allerdings sind gleichzeitig die Leistungsanforderungen sehr hoch, sodass man nicht allzu viel Zeit dafür hat.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden so gut wie nicht eingestellt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltschutz und Fairtrade werden nicht als wichtig erachtet. Wichtiger ist, dass man jung und verrückt ist...

Image

Mehr Schein als Schein. Mitarbeiter wurden während sie dort gearbeitet haben angehalten Bewertungen zu hinterlassen, daher die vielen positiven Bewertungen, die weiter unten zu finden sind.

Karriere/Weiterbildung

Persönlichkeitsentwicklung, ob man will oder nicht. Aufstiegschancen nicht vorhanden, wenn eine Position als Teamleader frei wird, werden neue Leute eingestellt, statt intern befördert.


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen