Navigation überspringen?
  

Fahrenheit GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Fahrenheit GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,50
Vorgesetztenverhalten
1,23
Kollegenzusammenhalt
3,38
Interessante Aufgaben
2,25
Kommunikation
1,23
Arbeitsbedingungen
2,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,56
Work-Life-Balance
2,25

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,40
Umgang mit älteren Kollegen
1,75
Karriere / Weiterbildung
1,40
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
1,25
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 13 Bewertern Homeoffice bei 2 von 13 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 13 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 13 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 1 von 13 Bewertern Parkplatz bei 8 von 13 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 9 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 2 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 3 von 13 Bewertern Internetnutzung bei 9 von 13 Bewertern Hunde geduldet bei 11 von 13 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vorne rum nett, hinten rum werden die Mitarbeiter schon sehr unter Druck gesetzt oder vor dem gesamten Team bloßgestellt. Daher ist die Arbeitsatmosphäre angespannt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlechte Geschäftsleitung mit wenig Führungspotential oder Willen. Ich fühlte mich äußerst unwohl.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle sehr nett.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Team an würde ich sagen.

Du hast Fragen zu Fahrenheit GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 07.Mai 2017 (Geändert am 15.Mai 2017)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • 20.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

unterirdisch schlecht

  • 19.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung unter den Kollegen ist meistens locker. Oft werden Witze gemacht. Die Atmosphäre zu den Geschäftsführern ist unterkühlt.

Image

Der Webauftritt suggeriert viele Werte, die nicht mit der Realität übereinstimmen. Referenzen sind geschönt.

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgänge offener kommunizieren; Mehr Fairplay;

Pro

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen macht Spaß. Innerhalb der Teams gibt es einen guten Zusammenhalt. Über die Zeit haben sich schon einige Freundschaften gefunden. Dennoch ist die Stimmung eindeutig nicht mehr so familiär wie noch vor einem Jahr.

Die Firma zahlt bis zu zwei Weiterbildungen im Jahr.

Die Firma nimmt zudem selten an Pitches teil, dadurch halten sich die Überstunden (zumindest im Design) in Grenzen. Kurz vor einem Relaunch dürfen Programmierer auch mal gern ihren Urlaub verschieben...

  • 08.März 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind eher konfliktscheu. Sehr unprofessionell

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich ist der Kollegenzusammenhalt bis zu einer gewisse Hirarchiestufe sehr gut, aber die ganzen Kündigungen gehen natürlich nicht spurlos vorbei.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben könnten interessanter sein,…

Kommunikation

Leider sehr schlecht geworden

Work-Life-Balance

Der Stress und die angespannte Situation lassen eine ausgewogene Balance nicht zu

  • 03.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Was aktuell in diesem Unternehmen passiert ist kaum auszuhalten. Die Stimmung ist angespannt, es wird viel getuschelt, Kollegen kündigen. Seit geraumer Zeit weht in der Agentur ein neuer Wind. Wer nicht mitmacht oder gegen die neue Ausrichtung ist, bekommt ein Einzelgespräch welches meist unangenehm wird. Keine gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Die Anspannungen aus der Chefetage sind deutlich spürbar und verursachen Unbehagen und Unsicherheit im Team. Es gibt eine personelle Veränderung, die seit geraumer Zeit alles auf links dreht und Strukturen aufbaut, die man sonst nur in großen und internationalen Netzwerkagenturen findet. Das Verhalten den Vorgesetzen ist aktuell schlichtweg und durchgehend unprofessionell.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • 08.Jan. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • 04.Okt. 2016 (Geändert am 22.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Image
1,00
  • 10.Okt. 2016 (Geändert am 16.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird zwar vorgegeben, eine offene Unternehmenskultur und -kommunikation zu leben, die Realität ist jedoch eine andere.

Einige Beispiele:
- Mitarbeiter, die Fehler ansprechen, werden geschnitten bzw. wochenlang ignoriert.
- Aufgabenfelder werden ohne Erklärung entzogen, sobald man sich kritisch äußert.

Vorgesetztenverhalten

Man gibt sich familiär und ködert mit Freiheiten, die es so nicht gibt. Absolutes Top-down. In Sachen Empathie findet man vollkommene Leere vor, bei motivierenden Worten und Taten gilt dasselbe. Äußert sich mitunter so:
- Zuweilen herrscht ein sehr ruppiger Ton. Nicht selten floss bei Kollegen die ein oder andere Träne. An zart Besaitete: Vorsicht, Angstklima!
- Erklärungen sollte man nicht erwarten. Kreativität ist, was oben verordnet wird.
- Misstrauen ist überall spürbar. Motto: "Jeder (Angestellte) ist ersetzbar."