Navigation überspringen?
  

Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommernals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Während des Bewerbungsgesprächs

Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 26.März 2019
  • Bewerber

Kommentar

Das Bewerbermanagement im Finanzministerium ist katastrophal, vom Ablauf der Bewerbungsfrist bis zur Einladung zum Vorstellungsgespräch vergingen 96 Tage. Das Vorstellungsgespräch selbst konnte nicht auf einen alternativen Termin verlegt werden, für diese Information haben die Bearbeiter 19 Tage benötigt. Für Personen, die sich aus der Erwerbstätigkeit bewerben ist ein Verschieben des Gespräches dementsprechend nicht möglich, wenn extra Urlaub eingereicht werden muss. Dieses Vorgehen steht meiner Meinung nach nicht mit der landesweite Kampagne zur Gewinnung von Nachwuchs- und Führungskräften für die Landesverwaltung im Einklang. Qualifizierte Nachwuchskräfte, die sich nach dem Studium im Finanzministerium bewerben sind innerhalb von 5 Monaten (Zeit von der Veröffentlichung der Stellenausschreibung bis zum Vorstellungsgespräch) längst in der Privatwirtschaft, in vielen Fällen nicht in Mecklenburg-Vorpommern, angestellt. Bis zur eventuellen Einstellung vergehen schätzungsweise 7 Monate, da kann der öffentliche Dienst nicht mit der Privatwirtschaft mithalten, das Ziel Berufseinsteiger in Mecklenburg-Vorpommern zu halten wird in vielen Fällen weit verfehlt.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
  • Firma
    Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern
  • Stadt
    Schwerin
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Wie ist die Unternehmenskultur von Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.