Navigation überspringen?
  

first energy - Die EnergieExpertenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?

first energy - Die EnergieExperten Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,86
Vorgesetztenverhalten
2,86
Kollegenzusammenhalt
3,71
Interessante Aufgaben
3,71
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,29
Work-Life-Balance
3,29

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,14
Umgang mit älteren Kollegen
3,20
Karriere / Weiterbildung
2,86
Gehalt / Sozialleistungen
2,71
Image
2,86
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 7 Bewertern Homeoffice bei 1 von 7 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 7 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 7 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 4 von 7 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 4 von 7 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 7 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 7 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 7 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 01.Okt. 2015 (Geändert am 03.Okt. 2015)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen gut. Geteiltes Leid...

Vorgesetztenverhalten

Nie eine größere Nutzenmaximierung bezogen auf Firmeninteressen und Missgunst gegenüber Mitarbeitern erlebt! Keinerlei Entgegenkommen oder sachliches Verhalten von der GL zu erwarten.

Kollegenzusammenhalt

Gute Leute! Aber ständiges Kommen und Gehen in der Belegschaft...

Interessante Aufgaben

Durchaus! Aber extremes erschweren der täglichen Aufgaben durch permanente Schikanen

Kommunikation

Keinerlei Feedback. Wichtige Entscheidungen werden von GL einfach ausgesessen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keinerlei Sozialleistungen. Selbst die zugesicherten VL's gibt es nicht. Lohn ist absolut am Minimum und kommt regelmäßig eine Woche zu spät!

Image

Jeder MA ist (beruflich) völlig demotiviert und sprichwörtlich genervt von der GL

Contra

Dass Respekt ein Fremdwort ist!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    first energy
  • Stadt
    Kaufungen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Allgemeines: Als seit 15 Jahren in einem komplexen Marktumfeld erfolgreich agierendes Unternehmen nehmen wir die fachliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerordentlich ernst. Dabei legen wir Wert auf die Schaffung von Gestaltungs- und Entscheidungsfreiräumen, denn die Kunden von first energy schätzen die hohe Kompetenz und Verbindlichkeit unserer Beratungsteams. An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass wir, anders als im Beratungsgewerbe üblich, auf fest angestelltes Personal und umsatzunabhängige Gehaltsstrukturen setzen. Vor diesem Hintergrund hoffen wir auf hohe Loyalität und Motivation unserer Teammitglieder. Bisher ist diese Erwartung nicht enttäuscht worden. Insofern würden wir gern weiterhin in diesem Sinne aufgestellt bleiben. Denn grundsätzlich glauben wir, die meisten Menschen schätzen ein derartig gestaltetes Arbeitsumfeld sehr. Bezug zur Bewertung. Anfang 2014 begann unser Haus mit Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes. Dazu wurden mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neu eingestellt. Die vereinbarte Anforderung an diese Kolleginnen und Kollegen lautete: Aufbau und Verstetigung des neuen Geschäftsbereichs, verbunden mit den in diesen Situationen zu erwartenden Herausforderungen. Dabei stellte sich heraus, dass es den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht gelang, die notwendigen Strukturen heraus zu arbeiten und die erforderliche inhaltliche Weiterentwicklung zur forcieren. Aus diesem Grunde haben wir zeitnah verstärkt Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt und eine externe Organisationsberatung zugeschaltet. Wir bedauern sehr, dass das grundsätzlich positive Betriebsklima unseres Hauses damals nicht in das neu geschaffene Team übertragen werden konnte. Inzwischen ist das Team neu aufgestellt worden, die temporären Schwierigkeiten sind nun beseitigt. Personalentwicklung und positive Rahmenbedingungen sind uns wichtig: • Wir sind seit zehn Jahren anerkannter Ausbildungsbetrieb für kaufmännische Berufe und bilden jedes Jahr junge Menschen aus. • Wir unterstützen die Aufstiegsqualifizierung zur/zum Betriebswirt/in finanziell. Das haben bisher drei Mitarbeiterinnen in Anspruch genommen. • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein hohes Mitspracherecht bei der Planung persönlicher Fach- und Methodenkompetenzschulungen. • Mehr als ein Viertel unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzt Teilzeitangebote. • Wir beteiligen uns finanziell an den Betreuungskosten für Kindertagesstätten. • Bei der Gestaltung des unmittelbaren Arbeitsumfeldes achten wir auf Details und binden dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Markus Barella
Inhaber

Du hast Fragen zu first energy - Die EnergieExperten? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 27.Juli 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter endlich mal wertschätzen
  • ein Seminar über Mitarbeiterführung besuchen
  • mehr Gehalt
  • Gleitzeit
  • Auszubildende fördern anstatt auszunutzen
  • Führung sollte aufhören über die Mitarbeiter zu lästern

Pro

- Parkmöglichkeit
- nette Kollegen
-

Contra

- Führungskräfte verfügen mangelhafte Sozialkompetenz
- so gut wie keine soziale Leistungen
- begrenzte Weiterbildungsmöglichkeiten
- viele fleißige Mitarbeiter gehen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    first energy - Die EnergieExperten
  • Stadt
    Kaufungen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Allgemeines: Als seit 15 Jahren in einem komplexen Marktumfeld erfolgreich agierendes Unternehmen nehmen wir die fachliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerordentlich ernst. Dabei legen wir Wert auf die Schaffung von Gestaltungs- und Entscheidungsfreiräumen, denn die Kunden von first energy schätzen die hohe Kompetenz und Verbindlichkeit unserer Beratungsteams. An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass wir, anders als im Beratungsgewerbe üblich, auf fest angestelltes Personal und umsatzunabhängige Gehaltsstrukturen setzen. Vor diesem Hintergrund hoffen wir auf hohe Loyalität und Motivation unserer Teammitglieder. Bisher ist diese Erwartung nicht enttäuscht worden. Insofern würden wir gern weiterhin in diesem Sinne aufgestellt bleiben. Denn grundsätzlich glauben wir, die meisten Menschen schätzen ein derartig gestaltetes Arbeitsumfeld sehr. Bezug zur Bewertung. Anfang 2014 begann unser Haus mit Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes. Dazu wurden mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neu eingestellt. Die vereinbarte Anforderung an diese Kolleginnen und Kollegen lautete: Aufbau und Verstetigung des neuen Geschäftsbereichs, verbunden mit den in diesen Situationen zu erwartenden Herausforderungen. Dabei stellte sich heraus, dass es den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht gelang, die notwendigen Strukturen heraus zu arbeiten und die erforderliche inhaltliche Weiterentwicklung zur forcieren. Aus diesem Grunde haben wir zeitnah verstärkt Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt und eine externe Organisationsberatung zugeschaltet. Wir bedauern sehr, dass das grundsätzlich positive Betriebsklima unseres Hauses damals nicht in das neu geschaffene Team übertragen werden konnte. Inzwischen ist das Team neu aufgestellt worden, die temporären Schwierigkeiten sind nun beseitigt. Personalentwicklung und positive Rahmenbedingungen sind uns wichtig: • Wir sind seit zehn Jahren anerkannter Ausbildungsbetrieb für kaufmännische Berufe und bilden jedes Jahr junge Menschen aus. • Wir unterstützen die Aufstiegsqualifizierung zur/zum Betriebswirt/in finanziell. Das haben bisher drei Mitarbeiterinnen in Anspruch genommen. • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein hohes Mitspracherecht bei der Planung persönlicher Fach- und Methodenkompetenzschulungen. • Mehr als ein Viertel unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzt Teilzeitangebote. • Wir beteiligen uns finanziell an den Betreuungskosten für Kindertagesstätten. • Bei der Gestaltung des unmittelbaren Arbeitsumfeldes achten wir auf Details und binden dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Markus Barella
Inhaber

  • 15.Apr. 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

wird leider stark von der Führungsebene negativ beeinflusst

Vorgesetztenverhalten

- die Regel ist eine absolut unfaire Behandlung der Mitarbeiter in Konfliktfällen

- unsachliche Argumentation in FeedbackGesprächen
- keine Anerkennung
- hoher Demotivationsstand bei den Mitarbeitern

Kollegenzusammenhalt

junges motivertes Team

Interessante Aufgaben

unstrukturiert, chaotisch, zu späte Entscheidung, keine klaren Vorgaben

Kommunikation

keine Kommunikation vorhanden, kein Feedback zu erledigten Aufgaben

Gleichberechtigung

absolute Ungleichbehandlung, nicht nachvollziehbare Personalentscheidungen , werden nach Nase gefällt und nicht nach Leistung

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Möglichkeiten aber auch diese werden nicht jedem angeboten und auch nicht alle Zusagen werden Eingehalten

Gehalt / Sozialleistungen

absolut niederes Gehaltsniveau, mündliche Versprechen im Bewerbungsgespräch von Gehaltserhöhung und Bonuszahlungen werden nicht eingehalten. Gehalt steht in keinem Verhältnis u der geforderten Leistung und Verantwortung. kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld.

Arbeitsbedingungen

neue Räumlichkeiten, moderne Ausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

-

Work-Life-Balance

keine Gleitzeit, keine Rücksicht auf Familienleben, Arbeitszeit wird teilweise falsch erfasst im System

Image

-

Verbesserungsvorschläge

  • Schulung der Führungsebene !!!

Pro

Das junge Team, die Kollegen insgesamt

Contra

mangelnde Kompetenz der Führungsebene, unstrukturierte und unprofessionelle Arbeitsweise, sehr schlechtes Arbeitsklima

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    first energy - Die EnergieExperten
  • Stadt
    Kaufungen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Allgemeines: Als seit 15 Jahren in einem komplexen Marktumfeld erfolgreich agierendes Unternehmen nehmen wir die fachliche und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerordentlich ernst. Dabei legen wir Wert auf die Schaffung von Gestaltungs- und Entscheidungsfreiräumen, denn die Kunden von first energy schätzen die hohe Kompetenz und Verbindlichkeit unserer Beratungsteams. An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass wir, anders als im Beratungsgewerbe üblich, auf fest angestelltes Personal und umsatzunabhängige Gehaltsstrukturen setzen. Vor diesem Hintergrund hoffen wir auf hohe Loyalität und Motivation unserer Teammitglieder. Bisher ist diese Erwartung nicht enttäuscht worden. Insofern würden wir gern weiterhin in diesem Sinne aufgestellt bleiben. Denn grundsätzlich glauben wir, die meisten Menschen schätzen ein derartig gestaltetes Arbeitsumfeld sehr. Bezug zur Bewertung. Anfang 2014 begann unser Haus mit Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes. Dazu wurden mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neu eingestellt. Die vereinbarte Anforderung an diese Kolleginnen und Kollegen lautete: Aufbau und Verstetigung des neuen Geschäftsbereichs, verbunden mit den in diesen Situationen zu erwartenden Herausforderungen. Dabei stellte sich heraus, dass es den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht gelang, die notwendigen Strukturen heraus zu arbeiten und die erforderliche inhaltliche Weiterentwicklung zur forcieren. Aus diesem Grunde haben wir zeitnah verstärkt Weiterbildungsmaßnahmen durchgeführt und eine externe Organisationsberatung zugeschaltet. Wir bedauern sehr, dass das grundsätzlich positive Betriebsklima unseres Hauses damals nicht in das neu geschaffene Team übertragen werden konnte. Inzwischen ist das Team neu aufgestellt worden, die temporären Schwierigkeiten sind nun beseitigt. Personalentwicklung und positive Rahmenbedingungen sind uns wichtig: • Wir sind seit zehn Jahren anerkannter Ausbildungsbetrieb für kaufmännische Berufe und bilden jedes Jahr junge Menschen aus. • Wir unterstützen die Aufstiegsqualifizierung zur/zum Betriebswirt/in finanziell. Das haben bisher drei Mitarbeiterinnen in Anspruch genommen. • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ein hohes Mitspracherecht bei der Planung persönlicher Fach- und Methodenkompetenzschulungen. • Mehr als ein Viertel unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzt Teilzeitangebote. • Wir beteiligen uns finanziell an den Betreuungskosten für Kindertagesstätten. • Bei der Gestaltung des unmittelbaren Arbeitsumfeldes achten wir auf Details und binden dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein.

Markus Barella
Inhaber