Workplace insights that matter.

Login
Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH Logo

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice 
GmbH
Bewertung

Arbeit im Callcenter: War mal besser

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Umgang mit den Mitarbeitern
- Kollektivbestrafungen
- Unrealistische Einschätzung der Machbarkeit der Projekte

Verbesserungsvorschläge

- Den Mitarbeitern mehr Freiraum lassen in den Nebenbeschäftigungen

Arbeitsatmosphäre

Einige der Supervisoren sind sehr freundlich, was aber kaputt gemacht wird von der Dauerüberwachung einiger weniger und dem Verbot sich irgendwie beim Telefonieren zu beschäftigen (kein lesen, malen o.Ä.)

Kommunikation

Es werden oft sehr schwammige Angaben gemacht, wie man arbeiten soll. Außerdem erfährt man auch bei Nachfrage sehr wenig über die Auftraggeber der Studien, Hintergrund oder was mit den Daten passiert.

Vorgesetztenverhalten

Es werden willkürlich Mitarbeiter gefeuert ohne Abmahnung und wegen Nichtigkeiten. Man bekommt immer wieder gesagt, man habe zu wenig Interviews ( was will man machen, wenn keiner Mitmacht)

Interessante Aufgaben

Jeden Tag das selbe: Telefonieren und sich mit der Person am Hörer durch meist schlechte Fragebögen tippen

Gleichberechtigung

Mitarbeiter die länger da sind genießen deutlich mehr Priviligien

Arbeitsbedingungen

Veraltete Techniken, keine ergonomischen Stühle und auch die Hygiene ist eher mangelhaft. Es gibt keine Klimaanlage, d.h. im Sommer ist es sehr heiß und auch kalte Getränke sind hier nicht kostenlos (1,10 eur)

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sind nicht gegeben auch wenn man sich einsetzt, in anderen Bereichen mal aushilft und anderen Abteilungen sinnvolle Verbesserungsvorschläge gibt, die meist auf taube Ohren stoßen.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen