Navigation überspringen?
  

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marktforschung
Subnavigation überspringen?
Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbHFoerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbHFoerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 58 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    32.758620689655%
    Gut (19)
    32.758620689655%
    Befriedigend (8)
    13.793103448276%
    Genügend (12)
    20.689655172414%
    3,26
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Seit über 40 Jahren professioneller Felddienstleister im Bereich der Markt- und Meinungsforschung

Die Meinungen der Bevölkerung bewegen den Markt. Essentiellen Entscheidungen geht häufig eine solide Markt- und Meinungsforschung voran. Wir von Foerster & Thelen bieten seit 1977 die dazu notwendige Felddienstleistung professionell an.

Die Feldarbeit führen wir mit 212 Angestellten und über 2000 freiberuflichen Mitarbeitern im Rahmen der Markt- und Meinungsforschung durch. Seit 2005 sind wir mit 250 Interviewern und einer eigenen Niederlassung auch in Österreich vertreten.

Wir sind ein unabhängiges Dienstleistungsunternehmen, welches seinen Auftraggebern bei der Planung, Organisation und Durchführung der Feldarbeit mit Fachkompetenz und Erfahrung zur Seite steht.

0ae36e75bf4488e1d53b.jpg

Ehrlichkeit, Fleiß, Loyalität - nach diesen Grundwerten arbeiten wir und liefern klare und zuverlässige Daten als Grundlage für die Strategieausrichtung unserer Auftraggeber.

Ehrlichkeit

Durch den persönlichen Kontakt zu unseren Mitarbeitern und ein breitgefächertes Qualitätsmanagement, sorgen wir für valide Rohdaten. Zusätzlich bieten wir Transparenz durch regelmäßige Reportings.

Fleiß

Mit über 212 Angestellten und mehr als 2000 geschulten Interviewern bieten wir die nötige Manpower und das Know How in Sachen Feldarbeit. Unsere Experten stehen mit Fachwissen und Kompetenz zur Verfügung; unterstützt werden sie durch eine moderne technische Ausstattung.

Loyalität

Wir sind ein mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen und was uns besonders am Herzen liegt, ist der persönliche Kontakt zu unseren Mitarbeitern und Kunden. Dass dies der richtige Weg ist, zeigt uns das Ergebnis der “Imagestudie Marktforschungsdienstleister 2015” von marktforschung.de, bei welcher wir sechs von sieben TOP 3 Platzierungen erreicht haben. Darauf sind wir stolz!

Denn wir sind Feldmeister!


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

16 Mio

Mitarbeiter

212

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Kernkompetenz: die Felddienstleistung!

Methodisch und inhaltlich deckt Foerster & Thelen ein weit gefächertes Spektrum der Datenerhebung ab, inklusive der vor- und nachgestellten Arbeiten. Unsere Felddienstleistungen passen wir dabei präzise an unseren Kunden an.

Wir haben die größte Manpower in Deutschland und das Know How in Bereichen, wie:

  • Point of Sale-Projekte
  • Haushaltsbefragungen
  • Mystery-Shopping, -Calling, -Guesting
  • Produkttests
  • Telefonische Befragungen (B2B, B2C)
  • Mobile Datenerfassung im Einzelhandel
  • Eigenes Feld und CATI-Studio in Österreich
  • u.v.m.
Wünschen Kunden Full-Service-Leistungen, so kooperiert Foerster & Thelen bei Konzeption und Präsentation mit freiberuflichen Marktforschern, die auf langjährige Erfahrungen in einem qualitativen Marktforschungsinstitut zurückgreifen können. Das Gleiche gilt für den Bereich der Auswertung. Auch hier arbeiten wir mit professionellen Instituten zusammen. 

International & Online 

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH ist einer der ältesten unabhängigen Felddienstleister Deutschlands. In 2007 ließ Foerster & Thelen die Marke Foerster + Thelen Group als Dachmarke und gemeinschaftliche Präsentations- und Kommunikationsplattform für die folgenden Institute, die untereinander wirtschaftlich verflochten sind, registrieren:

  • Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH (Bochum / Wien)
  • Foerster & Thelen Teststudio GmbH (Bochum / Hannover / Düsseldorf / Mannheim)
  • Dr. Haspel & Partner Teststudio GmbH (Berlin / Dresden)
  • Webfrager – Das Feldinstitut für Online-Befragungen GmbH (Bochum)
  • Rosenthal Research International S.L. (Barcelona)
Die Foerster + Thelen Group bietet ihren Kunden Datenerhebungen in allen Feldbereichen über die nationalen Grenzen hinaus, mit einem verlässlichen und gewohnten Qualitätsstandard. Das Wertversprechen ist es, ein einziger Kontaktpunkt für Datenerhebung auf der ganzen Welt zu sein, indem große interne Ressourcen mit professionellen Koordinationsleistungen kombiniert werden.

Benefits

  • schönes Firmengebäude
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kaffee für die Mitarbeiter
  • Firmenfitness
  • Massage: wöchentliche Buchungsmöglichkeit 
  • Betriebsfeste
  • Firmenparkplatz
  • Zentrale Lage, gute Verkehrsanbindung
  • Internetnutzung, je nach Arbeitsplatz

Standort

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Aktuelle Stellenangebote gibt es hier

Freiberufliche Interviewer/ Freelancer:

  • bundesweit
  • Hauptaufgabenbereich eines Interviewers ist die Durchführung von persönlichen Interviews im Freundes- und/oder Bekanntenkreis oder mit Personen in fremder Umgebung, z.B.:
    - Sozialwissenschaftliche Studien aus den Bereichen Arbeit, Politik, Bildung, Finanzen, Familie und Gesundheit nach festen Adressen in Privathaushalten
    - Produkttests (Home-Use-Tests) vor allem in den Bereichen Food, Genussmittel, Wasch- und Pflegemittel
    - Befragungen am Point-of-Sale (auch mit Computerunterstützung) in Lebensmittelmärkten, Einkaufshäusern, Tankstellen, an Bahnhöfen, in Zügen und Bussen sowie auf Ausstellungen und Messen
    - Mystery Shoppings / Testkäufe


Freiberufliche Mitarbeiter/ Freelancer im Bereich Mobile Datenerfassung:

  • bundesweit
  • Aufgabenbereich eines Interviewers ist die wöchentliche Erfassung von Werbe- und Promotionmaßnahmen in verschiedenen Handelsorganisationen per Scanner


Telefoninterviewer

  • für den Standort Bochum
  • in Vollzeit, Teilzeit oder als Minijob
  • Aufgabenbereich eines Telefoninterviewers ist das Durchführen telefonischer Interviews in unserem Bochumer Telefonstudio, mit einem vorgegebenem Fragebogen und nach vorgegebenen Telefonnummern/ Zielpersonen.

Gesuchte Qualifikationen

Aufgrund unserer guten Auftragslage suchen wir kontinuierlich freundliche und kommunikative Interviewer/innen, die Spaß am Umgang mit Menschen haben zur Unterstützung unseres Teams.

Die Tätigkeit für unser Institut ist ideal als Nebenjob, da sie sich flexibel in den Alltag einbinden lässt. Egal ob Student oder Rentner: unsere Jobs bieten durch ihre Flexibilität eine optimale Alternative zu vertragsgebundenen Nebenjobs. Sie ist auch besonders interessant für Personen, die nach einer zusätzlichen Beschäftigungsmöglichkeit als Zuverdienst suchen. Durch flexible und frei wählbare Einsatzzeiten sowie Studien, ist sie ideal verträglich mit anderen Beschäftigungen oder Aufgaben, die eine zusätzliche Teilnahme am Arbeitsmarkt oftmals erschweren.

Als Interviewer/in haben Sie mit vielen verschiedenen Menschen zu tun. Ein sicheres und freundliches Auftreten, gepflegte Erscheinung und Kontakt- und Kommunikationsfreude sind bei dieser Tätigkeit deshalb von größter Bedeutung. Sie sollten des Weiteren objektiv und neutral sein, über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift verfügen und ein allgemeines Verständnis für Technik haben, da Interviews mit Hilfe eines elektronischen Erfassungsgerätes durchgeführt werden (das nötige Equipment wird für die Laufzeit des Projekts von uns zur Verfügung gestellt).

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Aufgaben sind abwechslungsreich!

Denn genauso verschieden, wie es unsere Kunden sind, sind es auch unsere Projekte, an denen wir arbeiten! 

Was interessiert die Menschen? Sind sie mit einer Dienstleistung oder einem Produkt zufrieden?
Diesen und anderen Fragen gehen wir als Felddienstleister in interessanten Projekten nach und finden die entsprechenden Antworten! Diese werden als Basis für Entscheidungsfindungen in anderen Unternehmen oder sogar der Politik genutzt. 

Denn wir arbeiten seit über 40 Jahren für große, namhafte Unternehmen, Marktforschungsinstitute und öffentliche Institutionen!


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

"Mit Schmackes!"

Foerster & Thelen ist ein inhabergeführtes Unternehmen, welches im Herzen Bochums gelegen ist. Es macht uns ziemlich stolz, dass wir im Ruhrpott agieren dürfen, denn hier fühlen wir uns Zuhause!

Das Ruhrgebiet prägt heutzutage eine lockere, kreative und kulturelle Atmosphäre. Unsere Firmenkultur ist geprägt von flachen Hierarchien und einem kollegialen Miteinander. Wir arbeiten mit 212 Angestellten und über 2000 Freiberuflern zusammen - eine gute, zielorientierte Zusammenarbeit und ein hohes Maß an Flexibilität sind für uns selbstverständlich. Wir arbeiten 'mit Schmackes'.

  

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • motiviert
  • kontakt- und kommunikationsfreudig
  • zuverlässig
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • sicheres und freundliches Auftreten, gepflegte Erscheinung
  • objektiv und neutral
  • allgemeines Verständnis für Technik

Bevorzugte Bewerbungsform

  • Telefoninterviewer für die Zentrale in Bochum:
    Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf zukommen, damit wir uns ein Bild von Ihnen machen können. Bewerben Sie sich per Email oder schriftlich und senden Sie Ihre Kurzbewerbung entweder an telefon@ftmafo.de (Ihre Dateianhänge sollten uns in einem PDF-Format vorliegen) oder an Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH, Stühmeyerstr. 16, 44787 Bochum.


  • Für Freiberufler: Am einfachsten für Sie und uns ist die Bewerbung über unser Online-Bewerbersystem. Bitte nutzen Sie dafür unsere Seite www.werde-feldmeister.de - wir melden uns zeitnah (Mo - Fr) bei Ihnen zurück!

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,26 Mitarbeiter
4,80 Bewerber
0,00 Azubis
  • 03.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist stimmungsabhängig. Athmosphäre oft angespannt. Aber es kann jeder Zeit angesprochen werden.

Vorgesetztenverhalten

man gibt sich Mühe. Vorgesetzte sind manchmal frustriert und lassen dies Angestellte spüren.

Kollegenzusammenhalt

keine Streitigkeiten. gutes Miteinander.

Interessante Aufgaben

Viele unterschiedliche Studien. Sind oft langweilig und stupide. Hintergrund-Infos fehlen.

Kommunikation

Aufgaben werden nicht ausreichend dargestellt. Bzw. die Hintergründe von Umfragen liegen oft im dunkeln und müssen selbst erforscht werden.

Gleichberechtigung

jeder wird mehr oder weniger gleich behandelt. man muss nur was sagen.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nicht benachteiligt oder bevorzugt

Karriere / Weiterbildung

Karriere im Haus ist meines Wissens nicht möglich. Zumindest nicht im Telefonstudio. Weiterbildungen und Schulungen werden als Aussenwerbung verwendet. In der Realität sind kurze Informationen zu den Studien zwar gegeben, aber diese beschränken sich nur auf das aller nötigste. Wichtig wären hier ausführlichere Informationen (Hintergrundwissen und Inforationen was genau erwartet wird und was nicht). Schulungen werden gelegentlich vom Auftragsgeber selbst durchgeführt.
Weiter fehlen Kurse im Umgang mit den Probanten, Redetechniken, Atemübungen, Arbeitsschutz, usw...

Gehalt / Sozialleistungen

Mindeslohn, keine Zulagen oder andere Vergünstigungen.

Arbeitsbedingungen

flexible Arbeitszeiten. Bei vielen Studien ist Dauerüberwachung normal (mit entsprechenden Einschränkungen). Technik ist veraltet. Räumlichkeiten sind nicht modern, sondern veraltet und nur funktional. Klimatisierung ist nicht vorhanden, was im Sommer eine enorme belastung für die Arbeitgeber darstellt, da Computer im Dauerbetrieb sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Weder Positiv, noch negativ

Work-Life-Balance

Alles kann und wird im Rahmen der Möglichkeiten berücksichtigt. Studenten oder Eltern, etc können privates gut kombinieren.

Image

Einige Mitarbeiter sind zunehmend unzufrieden. Das inerne Image hat sich in den letzten Monaten verschlechtert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Teilweise sehr laut,leider auch durch private Gespräche die von der Arbeit ablenken!

Vorgesetztenverhalten

Gruppenbestrafung bei nicht eingehaltenen Verboten von wenigen. Manche Ziele etwas hoch gegriffen, liegt aber eigentlich am Auftraggeber die am Leben vorbeiforschen.... die meisten Aufträge dauern zu lang und die Fragen zu persönlich.
Ansonsten immer ein offenes Ohr !

Kollegenzusammenhalt

Man hat immer Angst das der andere besser ist in der gleichen Studie, darum gehen Fragen untereinander ...was machst du? Wieviele davon hast du?

Interessante Aufgaben

Man macht halt immer das gleiche mit unterschiedlichen Themen!

Kommunikation

Wenn man neues über die Studie erfahren will muss man sich selber darum kümmern

Gleichberechtigung

Im Studio ist jeder Mitarbeiter gleich, nur zur oberen Etage ( Verwaltung) besteht gefühlt eine große Kluft.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer hier arbeitet, da zählt nicht das Alter oder eine Behinderung, sondern das Ergebnis seiner Arbeit.

Karriere / Weiterbildung

Keine Kenntnisse,
nur bei speziellen Kundenaufträgen Anleitung!

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn..... einfacher Kaffee umsonst, Spezial z.B. Cappuccino 50 Cent.
Kaltgetränke 85 Cent.
Bei großer Hitze wäre Wasser umsonst sehr schön.

Arbeitsbedingungen

Die Stühle sind alt und durchgesessen, die Technik mag uns manchmal nicht und fällt in verschiedenen Bereichen einfach mal aus,
im Sommer sehr warm, lüften zu wenig, teilweise jaulen Mitarbeiter...es zieht...., oder zu viel Verkerslärm ( Stadtring, B 226 ) vorm Fenster.
Der Boden hat schon bessere Zeiten gesehen und ist dreckig.
Die Tische einfach aber zweckbezogen nur durch einige Mitarbeiter dreckig... Kaffeabdrücke, Krümmel der Mitarbeiter.
Die Wände zwischen den einzelnen Mitarbeiter nützen auch nicht viel als Lautsperre.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten kann man sich aussuchen. Den Urlaub...kein Problem.
Irgendwas daran ändern.....kein Thema

Image

Unterschiedlich Wahrnehmung

Verbesserungsvorschläge

  • Da hätte ich zwei: Mineralwasser frei bei heißen Tagen....siehe Arbeitsrecht. Raucherpavillon außerhalb vom Aufgang wegen extreme Qualmbelästigung im Eingangsbereich mit Einzug im Raum Raucherpavillon außerhalb vom Aufgang

Pro

Die flexiebele Arbeitszeit und der allgemeine nette Umgangston

Contra

Da gibt es nichts nennenwertes :-)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 23.Juni 2018 (Geändert am 24.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr starker kollegialer, im Großen und Ganzen abteilungsunabhängiger Zusammenhalt, der in Ausnahmesituationen jedoch unter allgemeinem Stress/Zeitdruck leiden kann. Lob und Motivation ausgehend von der Geschäftsführung könnten persönlicher und direkter sein (auch ein Lob für die "kleinen Dinge" erfreut den Mitarbeiter).

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt ein sehr starker Zusammenhalt, welcher vor allem durch die flache Führungshierarchie gestärkt wirkt. Kollegen werden schnell zu Freunden, es gibt so gut wie niemanden, der die persönliche und oftmals auch private Kommunikation scheut. Abteilungsübergreifend wäre ein besserer Zusammenhalt, vor allem in Stresssituationen, wünschenswert (während Mitarbeiter einer Abteilung nach Feierabend weiterarbeiten, haben andere keine Motivation kleinere Aufgaben zur Hilfe zu übernehmen - schade!).

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich eines Mitarbeiters ist aufgrund der bereits erwähnten Routinen stark eingeschränkt. Prinzipiell ist jeder Tag derselbe, da es keine Neuerungen gibt werden auch einzelne Arbeitsbereiche nicht mit Neuerungen versehen, an welchen man die persönliche Entwicklung auf die Probe stellen könnte. Mit dem Einsatz aktuellerer Hard- und Software und fortschrittlicherer Methoden könnten Mitarbeiter ihr Können verbessern.

Kommunikation

Die Geschäftsführung gibt sich Mühe, die Angestellten sowohl über positive, als auch über negative Einflüsse und Entwicklungen zu informieren. Es könnten mehr Informationen und Ergebnisse der (Abteilungsleiter-)Sitzungen, vor allem transparenter, an die Angestellten weitergegeben werden.

Gleichberechtigung

Sowohl die Bipolarität innerhalb der Geschäftsführung als auch die Verteilung zwischen AbteilungsleiterInnen ist äquivalent. Unter den Kollegen werden auch keine Unterschiede zwischen Frauen und Männern gemacht. Aufgaben werden geschlechtsunspezifisch verteilt.

Umgang mit älteren Kollegen

Jüngere Kollegen weisen die Älteren gerne (im Spaße) auf obsolete Arbeitsweisen hin, allerdings immer mit dem richtigen Maß an Respekt. Viele, der meist älteren, Abteilungsleiter hören auf jüngere Kollegen wenn es um "technisches Neuland" geht. Insgesamt ein sehr harmonischer und produktiver Zusammenhalt.

Arbeitsbedingungen

Im Bereich "Technik" sind massive Verbesserungen und Modernisierungen hochgradig notwendig! In jedem Arbeitsbereich gibt es Mängel, welche auf die allgemeine Produktivität und das Nervenkostüm der Mitarbeiter schlagen. Gerade technisch gelingt nicht ein Arbeitsschritt, ohne dass es zu Fehlern kommt. Beispiele hierfür: Hard- und Software, buchstäblich aus dem letzten Jahrtausend, auf den Arbeitsrechnern führen zu Verlust von mehreren Stunden Arbeitszeit ("Programm X hat einen unerwarteten Fehler festgestellt und muss beendet werden" ...), das Kopieren eines längeren E-Mail-Textes an Kunden führt zu Systemabstürzen (

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bis auf einige Ausnahmen wird grundsätzlich umwelt- und energiebewusst gearbeitet. Es wird, bis auf einige Ausnahmen, darauf geachtet, nichts "unnützes" zu drucken und Papier zu verschwenden - was digital erledigt werden kann, wird digital erledigt (wobei auch hier techn. Limitierungen auftreten...). Es wird darauf geachtet, dass Fenster nicht ganztägig geöffnet sind ("Stoßlüften") und es brennt kein Licht in ungenutzten Räumen. Bei Kleinigkeiten könnten auch hier Verbesserungen vorgenommen werden: warum werden Papierhandtücher in Plastiksäcken entsorgt, wo es doch Papiersäcke gibt?

Work-Life-Balance

Für den normalen Angestellten bleibt die Arbeit größtenteils in der Firma. Negatives kann abgeschüttelt werden, sodass Freizeit auch Freizeit bleibt. Erreichbarkeit nach Feierabend wird nicht vorausgesetzt, genausowenig wie eine Home Office-Pflicht.

Image

Insgesamt scheint eine allgemeine Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber zu herrschen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein offeneres Ohr für die Angestellten wäre sehr wünschenswert. In den meisten Köpfen keimen kluge und gute Ideen - sich diese anzuhören, kostet nicht mehr als etwas Zeit.

Pro

Die insgesamt positive und persönliche Arbeitsatmosphäre.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH
  • Stadt
    Bochum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 58 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    32.758620689655%
    Gut (19)
    32.758620689655%
    Befriedigend (8)
    13.793103448276%
    Genügend (12)
    20.689655172414%
    3,26
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,80
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH
3,28
59 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marktforschung)
3,43
4.141 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.435.000 Bewertungen