Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH Logo

Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice 
GmbH
Bewertung

Wer weiterkommen möchte ist hier falsch.

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Foerster & Thelen Marktforschung Feldservice GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den kostenlosen Parkplatz in der Innenstadt.

Verbesserungsvorschläge

Die eigenen Mitarbeiter nicht durch Geiz und unflexibilitiät vergraulen. Nicht ohne Grund ist die Fluktuation so hoch.

Arbeitsatmosphäre

Anfangs sind noch alle nett, jedoch merkt man nach einiger Zeit, dass jeder über jeden lästert und herzieht.

Kommunikation

Freie Mitarbeiter werden von einzelnen Abteilungen umkämpft, so dass Ende alle Probleme haben.

Kollegenzusammenhalt

In manchen Abteilungen kommt das vor, in einigen jedoch überhaupt gar nicht.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit von 9 bis 18Uhr. Die Stunde Mittagspause kann man bei schlechten Wetter in einer Küche verbringen oder wie die Abteilungsleiter es lieber hätten: arbeitend am Schreibtisch.

Vorgesetztenverhalten

Oft wird ohne Sinn und Verstand entschieden. Einige Abteilungsleiter kommen und gehen wann sie wollen.

Interessante Aufgaben

Ewig das gleiche: Telefonieren, Datenbanken füllen, noch mehr telefonieren.

Gleichberechtigung

Es gibt einen angenehmen Anteil Männer und Frauen, Ausländer sieht man jedoch so gut wie keine.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz okay.

Arbeitsbedingungen

20 Jahre alte PCs. Tastaturen und Mäuse schon von 10 Vorbesitzern vollgesifft. Sehr unbequeme Stühle. Im Sommer sinds 40 Grad, im Winter 15. Toiletten teilweise wie nachts in der Disco.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sehr viel Papier verschwendet.

Gehalt/Sozialleistungen

Niedriges Gehalt, kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Gehaltserhöhung alle paar Jahre im niedrigen einstelligen Bereich.

Image

Unterirdisch.

Karriere/Weiterbildung

Höhere Posten sind auf Jahrzehnte besetzt und werden nicht nach Qualifikation besetzt.

Arbeitgeber-Kommentar

Alicja Mariano, Leiterin Schulungsabteilung
Alicja MarianoLeiterin Schulungsabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihr Feedback ist uns sehr wichtig, daher nehmen wir Ihre Rückmeldung ernst.

Ein gutes Betriebsklima ist für uns ein wichtiges Thema, auf das wir viel Wert legen. Wenn unsere Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommen und ein vertrauensvolles Miteinander herrscht, profitieren wir alle davon. Wir bemühen uns deshalb, um ein kollegiales Miteinander, gegenseitigen Respekt, Toleranz und eine entspannte Stimmung am Arbeitsplatz. Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Sie mit in unser Boot zu holen.

Unseren Erfahrungen nach, ist es sehr schwer von außen zu beurteilen, ob die Entscheidungen eines Vorgesetzten Sinn und Verstand haben, da oft versteckte Faktoren eine Rolle bei der Entscheidung spielen, die aus strategischen Gründen, nicht allen Mitarbeitern bekannt sind. Wir werden Ihren Einwand jedoch gerne prüfen.

Unser Team besteht aus knapp 200 Angestellten, mindestens 10 % unserer Belegschaft hat einen Migrationshintergrund. Von Schulung, über IT, Mobile Datenerfassung, Telefonstudio, Quota / Produkttest und Buchhaltung - wir sind ein bunter Mix aus verschiedenen Nationalitäten. 90 % der Tätigkeit unserer Projekt- und Einsatzleiter besteht darin, unsere freien Mitarbeiter zu kontaktieren, ihnen dabei neue Projekte vorzustellen, den Einsatz mit ihnen zu planen und sich über den Projektfortschritt zu erkundigen. Es stimmt, wir telefonieren hier sehr viel.

Aufgrund unserer Unternehmensgröße und –struktur haben wir recht flache Hierarchien in unserem mittelständischen Unternehmen, deshalb ist die Anzahl der Führungspositionen tatsächlich recht überschaubar, unserer Meinung nach jedoch mit sehr fähigen Mitarbeitern besetzt.

Wir werden weiter an uns arbeiten und nehmen Ihre Verbesserungsvorschläge gerne an. Wir werden sie mit unseren Abteilungen prüfen und schauen, ob sie für uns umsetzbar sind.