Navigation überspringen?
  

Focke Packaging Solution GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?

Focke Packaging Solution GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
1,92
Kollegenzusammenhalt
3,08
Interessante Aufgaben
3,54
Kommunikation
1,75
Arbeitsbedingungen
2,83
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,25

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,42
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,17
Gehalt / Sozialleistungen
2,83
Image
2,29
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice Kantine bei 2 von 12 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 12 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 12 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 2 von 12 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 6 von 12 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 12 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 12 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 12 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

kaum auszuhalten

Vorgesetztenverhalten

Immer herablassend und man bekommt das Gefühl nichts wert zu sein.
In jedes 2 Gesprech wirst du mal so richtig laut angeschrien.
Wie ein Vorgesetzter mal sagte: "Man muss das ganze wirtschaftlich sehen, und wer nicht wirtschaftlich ist muss gehen"
Anmerkung: Urlaub ist unwirtschaftlich.

Kollegenzusammenhalt

nicht wirklich.

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung, immer wieder neue Aufgaben

Kommunikation

als Festangestellter ok.
als Leiharbeiter sehr wenig.

Gleichberechtigung

als Festangestellter wird man deutlich bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektlos

Karriere / Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Ok

Arbeitsbedingungen

Es wird in Baukonteiner gearbeitet mit mindestens 6 Mitarbeiter.
Schlechte Luft und Rattergeräusche sind nichts neues.

Work-Life-Balance

ofiziel=37 Stunden
In der Praxis =45-55 Stunden regelmäßig

Image

Für aussenstehende wirkt das Unternehmen solide und sehr kompetent, als Mitarbeiter bekommt man jedoch andere Einblicke....

Verbesserungsvorschläge

  • Vorgesetzten in Personalführung schulen.

Pro

Interesante Aufgabe.

Contra

Die Terminschiene und den Umgang mit dem Menschen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
Du hast Fragen zu Focke Packaging Solution GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 03.Aug. 2016 (Geändert am 08.Aug. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führungsebene sollte ihr Handeln überdenken. Manch einer müsste ersetzt werden. Dieser Führungsstiel ist überholt.

Contra

Leiharbeiter fühlen sich wie Menschen zweiter Klasse.
Das Arbeitsklima ist in einigen Abteilungen sehr schlecht und von Missgunst, auch unter den Kollegen, geprägt. Vorsicht, das merkt man oft erst nach einiger Zeit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • 04.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führungsriegen von Grund auf qualifizieren

Pro

das Gehalt kam immer pünklich

Contra

Arbeitsbedingungen, Arbeitsumfeld, Arbeitsplatz, Personalverantwortliche Personen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 13.Jan. 2015
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Leiarbeiter bekommen im Vergleich zu Festangestellten keine subventionierte Mittagsverpflegung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

extrem hohe Leiharbeitsquote mit Zeitarbeiter die seit 10 oder mehr Jahren kein Festanstllung bekommen.

Image

Nach außen wird ein anderes Image verkauft als es in wirklichkeit ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Schafft ein Unternehmenskultur, die alle Mitarbeiter gleich wertschätzt und Leiharbeitnehmer und Festangestellte gleich behandelt werden. Nicht nur von der Arbeit, sondern auch von der Entlohnung. Soziale Vorteile sollten allen Mitarbeitern gleich zukommen, nur so kann man erreichen, dass so etwas wie zusammenhalt entsteht.

Pro

Hoch teschnisches Unternehmen mit zum Teil modernen Prozessen.

Contra

Es gilt eine Unternehmenspolitik der verschlossenen Türen, Entscheidungen werden nicht transparent gemacht und es wird möglichst viel in Einzelgesprächen geklärt. Mitarbeiter werden gegen einander ausgespielt und sehen sich als Konkurenten statt als Team. Allgemein liegt viel Misstrauen vor. Einen zusammenhalt gibt es nur ein kleinen Gruppen. Teamwork wir nur gesagt, jedoch nicht gelebt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf
  • 13.Nov. 2014 (Geändert am 18.Nov. 2014)
  • Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, manchmal durch Anforderungen, die sich schnell wieder erledigt haben

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Nov. 2014
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Gute Arbeitsklima und gute Bezahlung

Contra

Manchmal streßig

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Die Entscheidungen sind oft nicht schwer verständlich

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einzelne Gruppen, in denen gesprochen werden kann, jedoch ist Vorsicht geboten, wem man "was" erzählt...

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung, immer wieder neue Aufgaben

Kommunikation

Es ist schwer Informationen zu bekommen, in der Regel ist es zu spät (Arbeitsvorbereitung)

Gleichberechtigung

Es wird jeder gleich behandelt, egal welcher Nation

Umgang mit älteren Kollegen

Die Kollegen 45+ werden respektiert und geachtet, schade ist nur daß, das Wissen der Kollegen nicht an jüngere Mitarbeiter weiter gegeben wird

Karriere / Weiterbildung

Schwierig...

Gehalt / Sozialleistungen

Man kann mit dem Gehalt leben und kommt über die "Runden"

Arbeitsbedingungen

Die Luft ist stark verraucht, in den Hallen wird selten gelüftet

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Naja -

Work-Life-Balance

Urlaub in der Regel immer angenommen, die Arbeitszeiten - so finde ich es, sind sehr gut

Image

Für aussenstehende wirkt das Unternehmen solide und sehr kompetent, als Mitarbeiter bekommt man jedoch andere Einblicke....

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Nov. 2013 (Geändert am 21.März 2014)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Da es keine Personalabteilung gibt, sondern jeder Abteilungsleiter für sein eigenes Personal verantwortlich ist, gibt es bspw. keine Stellenbeschreibung. Das führt zumindest in der AV dazu, dass diverse Aufgaben, für die die entsprechenden Abteilungsleiter verantwortlich sind, an die Mitarbeiter delegiert werden. Interessanterweise sind die meisten Mitarbeiter der AV als Leiharbeitnehmer zu einem verhältnismäßig schlechten Lohn "eingestellt". Einige Kollegen arbeiten schon bis zu 16 Jahren als Leiharbeitnehmer für Fopac. Die Vorgesetzten sehen Ihre Mitarbeiter wirklich nur als das an, was das Wort "Humankapital" auch bezeichnet - es ist ein reiner Produktionsfaktor. Jeder Mitarbeiter, der sich gegen dieses Regime auflehnt, wird entlassen. Übernahmen gibt es i.d.R. nicht. Stattdessen wird man hingehalten und von den Vorgesetzten belogen.
Bei Einstellungsgesprächen ist grundsätzlich davon die Rede, dass es sich bei der Anstellung im Leiharbeitnehmerverhältnis um eine kurzfristige (ca. 1-jährige) Angelegenheit handeln soll. Quasi eine verlängerte Probezeit.
Die Vorgesetzten delegieren Ihre Aufgaben an Ihre Mitarbeiter und erwarten für einen geringen Lohn die Übernahme großer Verantwortung und professionelle Mitarbeit. Ein Lob oder Danksagungen gibt es natürlich ebenfalls nicht. Stattdessen wird man eher darauf hingewiesen, was man hätte noch besser machen können. Danach wird nach "oben" berichtet, wie erfolgreich der Vorgesetzte seine Projekte umgesetzt hat.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist von Abteilung zu Abteilung extrem unterschiedlich. Es einige gute und viele sehr schlechte Abteilungen.

Interessante Aufgaben

Als Mitarbeiter bei Fopac muss man vor allem abliefern. Wer das nicht macht, fliegt. Egal, um welche Aufgaben es sich handelt, diese müssen abgeliefert werden!
In der Regel sitzt man tgl. seine 8 Stunden am PC und arbeitet seine Aufgaben ab. Messebesuche, Treffen mit Lieferanten oder Ähnlichem stellen eine Ausnahme dar.

Kommunikation

Die Kommunikation ist vor allem mit der Mutterzentrale in Verden (Fa. Focke) extrem angespannt.
Keiner traut jemandem und Hilfestellungen und Hinweise, oder Anfragen werden z.T. als Angriff gesehen. Das führt dazu, dass selbst nett gemeinte Hinweise als böswilliger Angriff verstanden werden!

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt bzw. der Lohn ist eine Unverschämtheit. Als Leiharbeitnehmer ist man dem iGZ-Tarif eingruppiert. Die entsprechenden Tarifgruppen sind nach Qualifikation der Mitarbeiter definiert. Allerdings werden die Mitarbeiter trotzdem deutlich schlechter eingruppiert, als ihre Qualifikation es erlaubt. Hinzu kommt natürlich die Tatsache, dass Leiharbeiter deutlich weniger verdienen, als die Festangestellten. Auch Weihnachts- und Urlaubsgeld sind marginale Beträge und somit quasi nicht vorhanden. Zudem müssen Leiharbeitnehmer auch mind. 40 bis 42 Stunden die Woche arbeiten, während die Festangestellten eine angenehme 37 Stunden Woche haben.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind i.d.R. ok. Wer aber gute Tastaturen, Mäuse, bequeme Bürostühle oder Mutlifunktionstische erwartet, die sich rauf- und runterfahren lassen, wird definitiv enttäuscht.

Work-Life-Balance

Ist quasi nicht vorhanden - man soll, wenn es nach den Vorgesetzten geht, auch am Wochenende arbeiten und täglich Überstunden machen. Wer das nicht macht, sinkt in der Gunst der Abteilungsleiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Komplett neue Werksleitung! So wie aktuell die Mitarbeiter behandelt werden, kann es auf Dauer nicht weitergehen.

Pro

Gar nichts

Contra

Siehe einzelne Punkte, die bewertet wurden. Folgendes noch kurz zur Info: Von ca. 550 Mitarbeitern sind nur ca. 350 Mitarbeiter fest angestellt; d.h. es liegt eine ungefähre Quote von 40% Leiharbeitnehmern vor. Und das in einem angeblich innovativem Sondermaschinenbau-Unternehmen. Wenn man hierbei noch berücksichtigt, dass die "Konzernmutter" Focke (Familienunternehmen) einen jährlichen Gewinn (nach Steuern) von 50 Millionen Euro (Jahr 2012) erwirtschaftet, weiß man nicht mehr, was man hierzu sagen soll!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Arbeitnehmerüberlassung
  • 19.Juli 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

laut, stressig und verraucht (es darf am Arbeitsplatz geraucht werden)

Vorgesetztenverhalten

Manchmal ganz schön herablassend und man bekommt das Gefühl nichts wert zu sein. Wie ein Vorgesetzter mal sagte: "Man muss das ganze wirtschaftlich sehen, und wer nicht wirtschaftlich ist muss gehen"
Anmerkung: Urlaub ist unwirtschaftlich.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Grüppchen und Cliquenbildung.
Einer Kollegin die sich in der Mittagspause mit mir unterhielt wurde mal gesagt: "Mit dem kannst du doch nicht reden, der ist Techniker !!!"

Interessante Aufgaben

positiv: sehr abwechslungsreich und interessant

Kommunikation

Als Fopac-Angestellter gut, als Fremdmitarbeiter erfährt man Dinge erst wenn es zu spät ist.
Viele Arbeiten müssen 2 oder 3 mal gemacht werden weil wichtige Informationen fehlen.

Gleichberechtigung

als Festangestellter wird man deutlich bevorzugt.

Arbeitsbedingungen

laut, schlechte Luft, sehr verraucht.

Work-Life-Balance

offiziell hat Fopac die 37 Stunden Woche, in der Praxis arbeiten die meisten zwischen 45 und 56 Stunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führung, gerade in der Halle Bahlmann, müsste komplett ersetzt werden. Das Personal sollte nicht als Ware sondern als Mensch der auch Kapital ist, gesehen werden.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 01.Apr. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Niemandem trauen

Vorgesetztenverhalten

Oh Gott....Nein !!!

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich.

Gleichberechtigung

Man sollte schon den richtigen Nachnamen haben

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ???

Gehalt / Sozialleistungen

Für diese Region schon ganz OK !

Work-Life-Balance

Witzig

Image

Für unwissende gut !

Verbesserungsvorschläge

  • Andere Führung !!!

Pro

wird immer weniger

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,50
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,50

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Fopac
  • Stadt
    Barßel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe