Workplace insights that matter.

Login
FZI Forschungszentrum Informatik Logo

FZI Forschungszentrum 
Informatik
Bewertungen

37 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von FZI Forschungszentrum Informatik über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Abschlussarbeit & Seminararbeit Großer Mehraufwand für Studierende wird nicht geschätzt

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Sehr Interessante Themengebiete und Projekte
-> Forschungsnahe Themen werden in die Praxis gebracht

- Auch die Abschlussarbeiten sind sehr spannend und praxisnah.

- Man hat keine administrativen Hürden die Abschlussarbeit an KIT-Instituten angerechnet zu bekommen (im vgl. zu praxisinahen Arbeiten in der Wirtschaft)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Studierende werden (von Leuten die vor einem Jahr selbst noch studiert haben) nicht wertschätzt

- Noten werden unbegründet ins System eingetragen, dem Studierenden wird weder eine Begründung noch Feedback gegeben (Bei Seminar & Bachelorarbeit und anderen Kommilitonen)

- Schlechte Kommunikation und Organisation während Seminaren und Abschlussarbeiten (Seminarleiter kommt unentschuldigt nicht zum Treffpunkt einer Tagesexkursion - Studierende müssen gemeinsam mit dem Busfahrer per GoogleMaps das Exkursionsziel finden)

- Abschlussarbeiten für Werkstudententätigkeiten um Geld zu sparen

- z.T. betreuen/bewerten Mitarbeiter ohne Fachkenntnisse die Abschlussarbeit

Verbesserungsvorschläge

1. Jedem der am FZI Seminar oder Bachelorarbeit schreibt ist klar, dass das Mehraufwand ist, darüber beschwert sich auch niemand.
Wenn man aber über 6 Monate eine 70 Stunden Woche dafür in Kauf nimmt ist es extrem unfair kein Feedback zu bekommen, geschweigeden für seine Arbeit gewertschätzt zu werden.

2. Internes Knowledge-management existiert nicht. Themen müssen von Grund auf neu-recherchiert werden. Da viele Studierende (und Festangestellte) ähnliche Themen behandeln, wäre es einfach hier einen Pool mit nützlichen Erklärungen (oder Links zu Fachliteratur) zu den behandelten Themen/Grundlagen aufzubauen.

Arbeitsatmosphäre

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Image

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Work-Life-Balance

- Workload absolut unverhältnissmäßig im Vergleich zu anderen Instituten.
- Über 6 Monate eine 70h Woche für eine Bachelorarbeit sollte man hier einplanen (im Vergleich mit normalen Instituten~ 3 Monate 30hWoche)
- Bei Seminararbeiten sollte man je nach Aufgabenstellung mit dem ca. 5-10 Fachen Aufwand von Seminaren an anderen Instituten rechnen.
- Der Mehraufwand ist den Seminarleitern bekannt schlägt sich aber nicht in der Benotung wieder

Karriere/Weiterbildung

Für Studierende:

Kein Feedback von Betreuern erlaubt es Studierenden nicht an sich zu arbeiten - dabei sollte doch genau das in einem Institut gegeben sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Bezahlung für Abschlussarbeiten ist an sich üblich und sollte auch kein Entscheidender Punkt bei der Themenwahl sein.

Berücksichtigt man allerdings, dass das ein Großteil der Abschlussarbeiten darauf abzielen R&D-Projekte von Konzernen kostengünstig umzusetzen, kann man hier auch nicht von fair sprechen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Kollegenzusammenhalt

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Umgang mit älteren Kollegen

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Vorgesetztenverhalten

siehe Kommunikation

Arbeitsbedingungen

Für Studenten gibt es einen Poolraum in dem gearbeitet werden kann.

Wg. Homeoffice während Corona nicht weiter zu beurteilen

Kommunikation

Wahrscheinlich sehr Abhängig vom Betreuer
- Sehr einseitig, kaum brauchbarer fachlicher Input von der Betreuerin
- Unpersönlich
- Die Note der Bachelorarbeit erfährt man aus dem Notenportal der Uni
- Ein Abschlussgespräch in dem die Note begründet wurde oder Feedback für den persönlichen weiteren akademischen und beruflichen Werdegang wurde mir nicht gegeben

Gleichberechtigung

Wg. Homeoffice während Corona nicht zu beurteilen

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich des FZI ist sehr spannend.
Praxisnahen Projekten aus der freien Wirtschaft.

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah vom FZI

Liebe*r ehemalige*r Kolleg*in,

es freut uns, dass Dich deine bearbeiteten Themen begeistert haben und Du das FZI als spannenden und praxisnahen Arbeitgeber wahrgenommen hast.

Auch deine negativen Punkte nehmen wir uns zu Herzen und werden evaluieren, wie wir uns verbessern können. Es ist sehr schade, dass Du mit der Betreuungssituation nicht zufrieden warst, natürlich sollte jede Arbeit am FZI Wertschätzung und Feedback erfahren. Das haben wir auch in unserem Wertekodex fest verankert und bedauern sehr, dass Du andere Erfahrungen gemacht hast. Jedes Projekt ist individuell, der Aufwand sollte jedoch in beidseitigem Einverständnis festgelegt werden und sich in einem moderaten Rahmen bewegen.

Möchtest Du noch in einen persönlichen Austausch mit uns gehen und uns ein paar Details nennen, freuen wir uns über eine Mail von dir an karriere@fzi.de. Wenn Du möchtest, rufen wir Dich auch gerne zurück.

Viele Grüße

Sarah vom FZI-Team

Spannende Forschung und ihre Umsetzung auf Weltniveau

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lockerer Umgang mit flachen Hierarchien; "Du" ist üblich im Haus; ;

Image

Sehr positives Image, lokal wie teilweise auch bundesweit; Sichtbarkeit in Medien

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeitregelung und Regelungen für Kinderbetreuung;

Karriere/Weiterbildung

Explizites Weiterbildungsbudget; Direkte Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern durch Projekte

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft über alle Abteilungen und Bereiche hinweg

Vorgesetztenverhalten

Offene Feedbackkultur; Transparenz von Entscheidungen

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Ausstattung; Raumbedarf durch Wachstum

Kommunikation

Offene Kommunikation; Formate wie Fish Bowl Diskussion mit z.B. Vorstand und Führungskräften; regelmäßige Kommunikation über Changelog über Veränderungen

Interessante Aufgaben

Große Gestaltungsspielräume zum Einbringen eigener Ideen


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gutes Arbeitsklima, tolle Kollegen und reichlich Abwechslung!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre am FZI ist toll. Die Belegschaft begegnet sich mit Respekt und auf Augenhöhe, unabhängig von der Hierarchieebene. Es herrscht ein lockerer und freundlicher Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Das FZI ist sehr bemüht uns möglichst viele Freiräume zu gewähren, z.B. durch das flexible Arbeitszeitmodell. Ob daraus dann eine gute Work-Life-Balance entsteht, liegt bei jedem selbst. Bei mir klappt es sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen durchdachten Onboarding-Prozess inkl. Einführungsschulung, sowie diverse zentral organisierte Schulungen. Jeder Mitarbeiter / jede Mitarbeiterin ist angehalten (mehrmals) jährlich an Schulungen teilzunehmen. Die Vorgesetzten befürworten die Weiterbildung sehr!

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht überwiegend ein ehrliches, offenes und hilfsbereites Miteinander, bei dem auch mal Fehler erlaubt sind.

Vorgesetztenverhalten

Am FZI wird eine flache Hierarchie gelebt. Meine Vorgesetzten sind (meist) sehr gut erreichbar und haben immer ein offenes Ohr.

Interessante Aufgaben

Der wohl größte Pluspunkt am FZI! An neuen und spannenden Aufgaben, die auf einen warten, mangelt es nicht. Wer sich engagiert und motiviert ist, kommt hier voll auf seine Kosten!


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

So viel Spaß kann Arbeiten machen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit 7 Monaten dabei und habe in der Zeit weder Mobbing noch persönliche Streits o.ä. beobachtet


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bachelorarbeit = Schlechteste Erfahrung

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Habe meine Bachelorarbeit vom Apr. - Aug. 2017 bei ESS geschrieben. Der Betreuer hatte selber keine Ahnung was gemacht werden sollte. Nach 4,5-monatiger fleißiger Arbeit und selbstständiger Erkundung (inkl. sehr vielen Abenden & Wochenenden) wurde eine schlechte Note gegeben.

Jeder Mitarbeiter kümmert sich um seine eigene akademische und praktische Errungenschaft. Und wer ihm keine unmittelbaren Resultate liefern kann, der sollte nicht was Erfreuliches erwarten. Das war zumindest bei mir der Fall.

Verbesserungsvorschläge

Manche Mitarbeiter sollen die Arbeit ihrer Studenten besser schätzen und respektieren.

Arbeitsbedingungen

Sehr unfaire Arbeitsbedingungen für Studenten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von FZI Forschungszentrum Informatik

Lieber ehemaliger Kollege,

wir bedauern es sehr, dass Du während Deiner Zeit bei ESS keine guten Erfahrungen mit dem FZI gemacht hast. Was Du berichtest, entspricht nicht der Erfahrung, die unsere studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter üblicherweise bei uns gewinnen. Viele unserer Studierenden entscheiden sich, nach der Abschlussarbeit ihren Weg bei uns am FZI fortzusetzen, als studentische Hilfskraft oder als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in. Manche von ihnen bleiben dem FZI dann sogar bis in die Selbstständigkeit treu.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du mit uns in Kontakt trittst, damit wir über Deine Zeit am FZI sprechen können. Vielleicht kommst Du am Donnerstag, 25. Oktober, zu uns ins FZI zum Studierendentag oder schreibst uns eine persönliche Nachricht?

Das FZI-Kununu-Team und Dr. Thomas Meyer, Bereichsleiter ESS

Karriereschmiede, die Wissenschaft und Praxis verknüpft

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hervorragende Verbindung aus Wissenschaft und Praxis

Verbesserungsvorschläge

Karrierechancen nach der Promotion sollten gestärkt und die Macht der Direktoren besser kontrolliert werden

Image

Bis in jeder Innovation Forschung und Wissen des FZI stecken, ist es noch ein weiter Weg.

Work-Life-Balance

Wenn es mal Überstunden gibt, können diese unkompliziert ausgeglichen werden. Die Arbeit lässt ausreichend Freiraum, um wissenschaftliches Arbeiten und Projektarbeit zu kombinieren.

Karriere/Weiterbildung

Ressourcen für Weiterbildungen sind umfassend vorhanden, aber es fehlt noch ein strukturierter und attraktiver Plan, wie man (nach der Dissertation) Karriere am FZI machen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche sehr gut bezahlt, insbesondere wegen zusätzlicher Leistungen. Reisebudget für internationale Konferenzbesuche ausreichend vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Abhängigkeiten zu Direktoren (Professoren) aufgrund der Promotion teilweise kritisch, nicht alle Führungskräfte haben die nötigen Kompetenzen für ihre Position

Arbeitsbedingungen

Neustes technisches Equipment

Gleichberechtigung

Der Anteil an Frauen könnte in Karlsruhe noch gesteigert werden

Interessante Aufgaben

Man muss Glück haben, aber die meisten Projekte sind sehr spannend, am Puls der Zeit und lassen viel Raum für die eigene Entfaltung


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Viel Arbeit, viel Flexibilität, gut im Forschungsumfeld

4,0
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2017 im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die offene und kreative Arbeitseinstellung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Themendiversität in manchem Feld und die opportunistische Projektstrategie.

Verbesserungsvorschläge

In strategischen Themenfeldern unbefristete Beschäftigung ermöglichen.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man sich ein bisschen bemüht kann man sich hier sehr wohl mit seinen Kollegen fühlen.

Vorgesetztenverhalten

Doppelstrukturen mit dem Direktorium erschweren die Zusammenarbeit und untergraben die Autorität der disziplinarisch verantwortlichen Führungskraft.

Arbeitsbedingungen

Im Verhältnis zur Industrie sehr gute Arbeitsbedingungen und ebenbürtige Ausstattung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Theoretisches Wissen gekonnt in die Praxis transportiert

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegialer Zusammenhalt, wunderbare Vorgesetzte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten können schnell ausufern

Verbesserungsvorschläge

Mehr Möglichkeiten für Homeoffice (nicht nur im Sonderfall)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viele Freiheiten, Professionalität auf Führungsebene bietet Verbesserungspotential

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Projekte und Aufgaben am FZI bieten viele Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen. Arbeitszeiten sind sehr flexibel.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fürhung und Kommunikation könnten professioneller sein.

Verbesserungsvorschläge

Für die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Abteilungen oder Bereichen sollten Anreize geschaffen werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannende Forschungsthemen am FZI

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FZI Forschungszentrum Informatik gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende, innovative Themen, tolles Team, super Ausstattung, Kombination aus Industrie + Forschung, Weiterbildungsmöglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN