Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
grandcentrix GmbH Logo

grandcentrix 
GmbH
Bewertungen

78 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

78 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

55 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von grandcentrix GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Kollegen und tolle Atmosphäre

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei grandcentrix GmbH in Cologne gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die netten Kollegen und die flexiblen Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeiten macht auf alle Fälle Spaß!

Work-Life-Balance

Überstunden und Arbeiten am Wochenende sind praktisch verboten

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle super nett und hilfsbereit. Jedoch verlassen oft Kollegen das Unternehmen und es kommen neue hinzu. Dadurch wechseln die Kollegen in den Projekten viel zu häufig.

Kommunikation

Das Management ist manchmal etwas unentschlossen bzgl. seiner Anforderungen. Ansonsten wird viel und schnell kommuniziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Beim Gehalt muss ich ein paar Punkte abziehen, da man stark mit Transparenz etc. wirbt, aber wenig dafür getan wird. Auch in Verhandlungen oder im Bewerbungsprozess hat man sich keinen Cent bewegen können.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Diskrepanz zwischen Management- und Mitarbeitersicht

2,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, spannende Themen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Fairness, keine Karrieremöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Leben was ihr kommuniziert

Arbeitsatmosphäre

Das ist von Vorgesetzten zu Vorgesetzten sehr unterschiedlich. Während in manchen Teams Engagement und besondere Leistungen gelobt werden, hat man in anderen das Gefühl, dass Einsatzbereitschaft nicht gewürdigt wird.

Image

Das hängt auch von der jeweiligen Abteilung ab.

Work-Life-Balance

Sehr gut, nach Absprache mit Vorgesetzten freie Zeiteinteilung. Es wird allgemein auch nicht hinterfragt wenn man durch einen Arzttermin oder Behördenangelegenheiten abwesend ist.

Karriere/Weiterbildung

Eine der schlimmsten Kategorien. Es wird zwar oft kommuniziert, dass man interne Beförderungen durchführen und den Mitarbeitern die Chance geben will, ihre Position zu wechseln und befördert zu werden, aber die Realität sieht anders aus. Es gibt keinen transparenten Prozess für interne offene Stellen, keinen klaren Weg für Weiterbildung und Training. Mitarbeiter, die hart gearbeitet haben, verlassen das Unternehmen, weil ihr Engagement nie anerkannt wurde und sie das Gefühl hatten, dass Beförderungen nur einer erlesenen Gruppe von Mitarbeitern vorbehalten sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Meistens OK für die Branche und Größe

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Von zu Hause aus ist es schwer zu sagen, aber man könnte sich definitiv mehr Mühe geben.

Kollegenzusammenhalt

Allgemein gut

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen, aber keine Unterschiede erkennbar

Vorgesetztenverhalten

Während einige Vorgesetzte sehr motiviert sind, ihre Rolle zu erfüllen, scheinen andere eher darauf bedacht zu sein, es allen recht zu machen und Konflikte nicht zu lösen. Vor allem junge Vorgesetzte neigen dazu, disziplinarische Probleme zu ignorieren.
Es gibt keinen klaren Karrierepfad, der mit Vorgesetzten besprochen und angepasst wird.

Arbeitsbedingungen

Seit 2020 wird der größte Teil der Arbeit vom Home Office aus erledigt. Einigen Kollegen wurde die Ausrüstung dort zur Verfügung gestellt, anderen nicht. Es scheint auch Probleme mit der Bereitstellung von gleicher Hardware zu geben.

Kommunikation

Es werden zwar Anstrengungen mit monatlichen State of the Union unternommen, aber es gibt keine einheitliche Kommunikation im gesamten Unternehmen. Man stellt oft fest, dass einige Leute Neuigkeiten vor anderen erhalten, was nicht fair ist.

Gleichberechtigung

Die IT-Branche ist bekannt für niedrige Frauenquoten, aber hier scheint es deutlich weniger zu sein. Es gab einige bekannte Fälle, in denen Frauen für höhere Positionen ignoriert wurden. Auch im Management gibt es keine Frauen.

Interessante Aufgaben

Es kommt auch auf das Projekt an. Es gibt zwar spannende Themen, aber oft ist es Zufall, ob man dafür in Frage kommt oder ob man in einem internen Projekt landet

Schwierige Transition mit langsamen Entscheidungen und vielen Herausforderungen

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Lage der Büros, spannendes Themenfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu wenig Entwicklungsperspektiven für individuelle Personen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz und schnellere Entscheidungen der Geschäftsleitung

Arbeitsatmosphäre

Nicht zuletzt durch Corona und die wenigen persönlichen Treffen ist es sehr schwer geworden, sich wirklich mit dem Arbeitgeber zu identifizieren. Viele positive Dinge wie Home Office und IT-Support sind vorhanden, aber je nach Abteilung ist in der Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten keine klare Linie erkennbar.

Image

Speziell im Bereich Projektmanagement und Scrum ist hier leider in den letzten Jahren viel Unruhe gewesen, was sich auch im Außenbild widerspiegelt.

Work-Life-Balance

Alles gut, hier können sogar die Projektmanager_Innen während des Go-Live eines mehrjährigen Projekts Urlaub machen.

Karriere/Weiterbildung

Karriereoptionen sind rar, obwohl das Management zahlreich ist. Weiterbildung ist in manchen Teams einfacher als in anderen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltlich nicht mit anderen Unternehmen ähnlicher Größe und Position vergleichbar.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte deutlich ausgeprägter sein. Auch längere Elternzeiten sind möglich, wenngleich sie nicht umkommentiert bleiben.

Kollegenzusammenhalt

War mal besser aber immer noch auf hohem Niveau.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kaum ältere Kollegen, da ist der Umgang aber top.

Vorgesetztenverhalten

Leider stark durchwachsen. Entscheidungen brauchen lange und sind nicht immer erkennbar mit der Strategie in Einklang zu bringen.
Bisweilen wirkt es so, als hätten Mitglieder des Managements selbst keine Motivation mehr, was die Mitarbeiter merken.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, aber durch Corona sind nur wenige Plätze besetzt. Ausstattung ist angemessen und gut.

Kommunikation

Kommunikation ist immer eine große Herausforderung, aber hier steckt man gerade in einem größeren Change nach der Übernahme von Vodafone und durch ausbleibende offizielle Kommunikation wird dem Flurfunk und Gerüchten zu viel Raum gelassen. Das verunsichert.

Gleichberechtigung

Diversity ist nicht verstanden worden und nur eine Alibi-Frau im Management. Auf Kolleg_Innen-Ebene ist alles gut.

Interessante Aufgaben

Kommt stark auf das Projekt an.

Eine tolle Praktikumserfahrung :-)

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Work-Life-Balance

Sehr gut, durch flexible Arbeitszeiten ließ sich das Praktikum prima mit sonstigen privaten Terminen vereinbaren. Es wurden keine Überstunden erwartet und darauf geachtet, dass ich nicht überlastet bin.

Kollegenzusammenhalt

Das Team unterstützt sich gegenseitig, auch als Praktikant*in wird man als vollwertiges Teammitglied gesehen und sehr wertschätzend behandelt. Jedes Teammitglied hatte immer ein offenes Ohr für mich und ich habe mich insgesamt sehr wohl gefühlt :-)

Vorgesetztenverhalten

Einfach top! Eine super Einarbeitung und Begleitung, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Begegnung auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung, Home Office, flexible Arbeitszeiten - alles top.

Interessante Aufgaben

Ich durfte viele spannende Aufgaben übernehmen, nicht nur „typische Praktikantenaufgaben“. Auch in alle anderen Themen, die ich spannend fand, durfte ich immer reinschnuppern und konnte eigene Ideen einbringen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Nicht empfehlenswert! Die Realtität sieht anders aus.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr agil, sehr digital, sehr virtuell, sehr IT-lastig.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sollten erst einmal ordentliche "Führungsinstrumente" an die Hand bekommen, an sich selbst arbeiten und Führung leben.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, keine vermögenswirksamen Leistungen, Keine Prämie oder Tantieme (nur für sehr ausgewählte Mitarbeiter), kein kostenloser Parkplatz, keine betriebliche Altersvorsorge, die aktiv gesteuert wird, kein betriebliches Gesundheitsmanagement. Dafür zu Ostern und Weihnachten kleine Geschenke oder Feiern.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannende Aufgaben mit einem tollen Team

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kritikpunkte von unzufriedenen Mitarbeiter*innen genauer analysieren und Maßnahmen zur Verbesserung einleiten

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet in einem dynamischen Umfeld in dem es nicht langweilig wird. Viele motivierte Kolleg*innen mit Eigeninitiative. Wertschätzung und immer wieder kleine bis größere Gesten aus Richtung der HR-Abteilung schaffen einen angenehmen Arbeitsalltag.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, aktuell ohnehin im Homeoffice, Kollegen achten untereinander darauf, dass einzelne Personen nicht überlastet sind

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Würde ich weder als besonders engagiert noch als besonders negativ beschreiben. Viele Kolleg*innen sind eher umweltbewusst und sprechen offensichtliche Dinge, die stören, auch offen an.

Karriere/Weiterbildung

Keine klare Strategie zur Weiterbildung, man muss sich selbst bemühen und dafür einsetzen, um an Weiterbildungen teilzunehmen.

Kollegenzusammenhalt

In den Projektteams, in denen ich bisher gearbeitet habe, haben alle an einem Strang gezogen und sich gegenseitig unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Kritik wird angenommen und an vielen Stellen, die noch nicht ganz optimal sind, wird gearbeitet, um die Arbeitsbedingungen noch weiter zu verbessern.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft zum Großteil auf Augenhöhe, offen und ehrlich.

Gleichberechtigung

Es wird über aktuelle Probleme gesprochen und diese werden aktiv angegangen.


Image

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Hoch dynamisches, kreatives Arbeitsumfeld

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei grandcentrix GmbH in Cologne gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Home Office herrscht eine respektvolle, kollegiale Atmosphäre und ein reger Austausch. Die Kommunikation im Team findet auf Augenhöhe statt und es wird viel gelacht. Meine Kollegen und mein Chef nehmen sich viel Zeit für Feedback und meine Ausbildung. In regelmäßigen Gesprächen wird meine fachliche sowie persönliche Entwicklung besprochen.

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun und langweilig wird es nie.
In meinem Team kommen Überstunden aber so gut wie nie vor, sind, notwendig sein sollten, freiwillig und können zeitnah abgefeiert werden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier gibt es Luft nach oben, aber es wird schon einiges getan- vom Bienenkasten auf dem Dach, über die nutzung von Ökostrom, bis hin zu einer fast papierlosen Arbeit. Ein generelles Konzept gibt es meines allerdings Wissens nicht.

Kollegenzusammenhalt

Ich bekomme viel Rückhalt im Team, sowohl fachlich als auch menschlich.

Vorgesetztenverhalten

Top! Für meine Anmerkungen und Wünsche gibts immer ein offenes Ohr. Neue Ideen werden unterstützt, Wissen wird ausgetauscht und bei Bedarf Kontakte für den Austausch, über die eigene Firma hinaus, hergestellt.

Mir wird viel Vertrauen entgegengebracht.

Arbeitsbedingungen

Wir wurden im Corona Jahr sehr gut umsorgt. Die Ausstattung im Büro ist modern und hochwertig.
Die technische Ausstattung ist großzügig und bei Problemen oder fehlender Ausstattung bekommt man schnell Unterstützung.

Kommunikation

Die Kommunikation in Corona-Zeiten, in der fast jeder im Unternehmen im Home Office arbeitet, ist natürlich eine Herausforderung, aber es gibt modernste Tools und viele Bemühungen, auch über das eigene Team hinaus, im Kontakt zu bleiben/in den Kontakt zu kommen.

Gleichberechtigung

In diesem Themenbereicht gibt es definitiv Luft nach oben. Ich würde mir ein diverseres Management wünschen. Frauen in Führungspositionen sind rar.
Das Thema ist aber präsent, Ideen werden erarbeitet und die Geschäftsführung ist offen für Veränderungen in diesem Bereich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind spannend. Neben den regelmäßig anfallenden Aufgaben hat jeder sein thematisches Steckenpferd. Ich genieße viel Freiheit mich einzubringen und Prozesse zu optimieren oder zu erneuern. Es gibt keine Angst vor großen, z.T. radikalen Ideen und es darf laut in jede Richtung gedacht werden.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Top Arbeitgeber mit super spannenden Projekten

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super spannende und vielfältige Projekte mit netten und kompetenten Kollegen. Vordenker und dynamisches Arbeitsklima mit individueller Unterstützung und Weiterbildung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Seit Tag 1 fühle ich mich voll integriert. Spitzen Team mit super schlauen Leuten, die einem gerne weiterhelfen, in einer dynamischen Arbeitsatmosphäre.

Image

Führender IoT Solution Provider.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel. Bisher habe ich 40h, 20h und 8h Verträge gehabt, je nach meinen Wünschen.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe unfassbar viel gelernt. Es wird stets darauf geachtet, dass man die Ziele, die man hat, auch erreicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Während meiner Zeit hier habe ich schon mehrere Spendenaktionen mitbekommen.

Kollegenzusammenhalt

In den Teams als auch teamübergreifen sehr gut! Sowohl bei der Arbeit als auch darüber hinaus.

Vorgesetztenverhalten

Top! Regelmäßige 1-on-1/Entwicklungsgespräche. Individuelle Unterstützung.

Arbeitsbedingungen

1a. War coronabedingt leider erst zweimal im Büro (super Ausstattung mit Freigetränken, Eis und Dachterasse). Aber auch im Homeoffice wurden wir mit MacBook, Bildschirmen etc. zu Genüge ausgestattet.

Kommunikation

Offene Kommunikation und regelmäßige (min. wöchentliche) Treffen im gesamten Team und den jeweiligen Projekten. Man kann sich jederzeit an jeden wenden. Feedback ist gewünscht.

Gleichberechtigung

Habe keinerlei Ungleichbehandlungen erfahren. Es gibt z.B. womenatgcx Workshops und einen lgbtq-and-friends Channel.

Interessante Aufgaben

Unglaublich positiv überrascht. Super vielfältige Projekte. Insbesondere das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt mit dem Ziel "KI" in den deutschen Mittelstand zu tragen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Spannende Technologien!

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei grandcentrix GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das den Mitarbeitern vertraut wird, die Projekte sehr interessant sind und moderne Technologien verwendet werden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn wir schon viel HomeOffice machen können (da wir grundsätzlich nur Internet zum arbeiten brauchen), sollte man sich ggf überlegen auch anzubieten das man temporär aus dem EU Ausland arbeiten kann. Alles was man dazu braucht ist eine solide Internetverbindung. Hier könnten wir Vorreiter für ein modernes Unternehmen werden.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut.

Image

IoT können wir! :)

Work-Life-Balance

Sehr gut! Flexible Arbeitszeiten und (auch vor Corona) eine sehr attraktive HomeOffice Regelung. Was mir noch fehlt ist das "Mobile Arbeiten" ich fände es sehr attraktiv wenn man nicht an einen Ort (sein Zuhause) gebunden ist, und auch mal z.B. 3-6 Monate aus dem EU Ausland arbeiten könnte. Gutes Internet und entsprechende Büroausstattung vorausgesetzt. Aber auch ohne diesen verbesserungswürdigen Punkt ist die Work-Life-Balance schon sehr angenehm.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man einen guten Vorschlag für eine sinnvolle Weiterbildung macht, wird diese in der Regel auch genehmigt. Die Weiterbildung muss natürlich zum Tech-Stack und zur allgemeinen Unternehmensstrategie passen. 4/5 Sterne weil man oft nicht die Zeit hat mal etwas mehr über den eigenen Tellerrand zu gucken.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist etwas zu gering, aber da das Unternehmen stark wächst kann es ja noch werden :wink: der Tech-Stack (IoT) macht das aber, für mich, definitiv wieder weg. Wenn man sich im IoT Bereich ausleben will ist grandcentrix sehr gut... Wenn man schnell viel Geld verdienen will ist man vermutlich woanders besser aufgehoben.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! In meinem Team ist der Zusammenhalt top!

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden respektvoll behandelt. Zumindest ist mir nichts negatives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, immer ein offenes Ohr! Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen und man kann sehr schnell sehr viele kleinere Dinge zum positiven ändern.

Arbeitsbedingungen

Moderne Tools wie z.B. Slack die ein angenehmes Arbeiten ermöglichen.
Office ist sehr gut ausgestattet und man bekommt Kaffee, Softdrinks und im Sommer Eis gratis dazu (Das ist denke ich aber für IT Unternehmen heutzutage üblich..)

Kommunikation

Manchmal gehen Dinge unter weil viele Mitarbeiter alles in Slack machen. Aber das ist selten und meistens übernehmen die Mitarbeiter genug Verantwortung auch nochmal nachzuhaken, sollte man etwas übersehen.

Technische Dokumentation könnte manchmal besser sein (aber welche könnte das nicht? :P)

Gleichberechtigung

Alle werden respektvoll behandelt, egal welche Herkunft, Religion oder Sexualität. Zumindest ist mir nichts negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Der IoT Stack ist wahnsinnig spannend. Wir entwickeln im IoT Umfeld alles von Hardware, über das Backend bis zum Frontend. Entsprechende Expertise ist vorhanden :)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber mit viel Gestaltungsmöglichkeit und spannenden Tätigkeiten

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einstellung zu technologischen Lösungen ist am Zahn der Zeit und wir nutzen moderne Technologien mit Kotlin, Spring, Kubernetes und Azure.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Recruiting geht nicht schnell genug voran um in alle Aktivitäten ausreichend investieren zu können.

Arbeitsatmosphäre

In unserer Abteilung (System and Infrastructure) wird viel Wert auf Fairness gelegt. Die Kollegen sind immer Hilfsbereit und es gibt eine angenehme Atmosphäre in der jeder geschätzt und dessen Erfahrung und Beitrag ernst genommen wird.

Work-Life-Balance

Durch die gute Auftragslage im Unternehmen herrscht häufiger Zeitdruck was dafür sorgt, dass Urlaubsplanungen früh vorgenommen und kommuniziert werden muss. Das Unternehmen ist aber bemüht die Pläne der Mitarbeiter nicht zu durchkreuzen.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen ist nach wie vor am Wachsen und dadurch ergeben sich regelmäßig spannende Möglichkeiten um persönlich in der Karriere weiter zu kommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird ein für die Branche und den Mittelstand übliches Gehalt gezahlt. Jedes Jahr wird vom Unternehmen aus über das Gehalt gesprochen und nach Leistung angepasst. Es findet immer mindestens ein Inflationsausgleich statt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen macht keine Deals mit der Rüstungsindustrie und hat in der Vergangenheit bereits Projekte mit fragwürdigen Geschäftsmodellen aktiv abgebrochen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen ziehen an einem Strang und es herrscht eine Kultur in der man gemeinsam etwas gutes erschaffen möchte.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt bei den Vorgesetzten immer ein offenes Ohr für Probleme und meine Meinung wird zur Entscheidungsfindung berücksichtigt. Wenn eine Gegenteilige Entscheidung getroffen wird, dann wird diese immer nachvollziehbar begründet.

Arbeitsbedingungen

Ich arbeite mit einem MacBook Pro der neusten Generation. Das Büro ist modern ausgestattet und es gibt Aktivitäten dieses (nach Corona) noch besser auszustatten.

Kommunikation

Ich bekomme alle Informationen die zur Erledigung meiner Aufgaben nötig sind schnell und unkompliziert mitgeteilt. Mit schwierigen Themen wird ebenfalls transparent umgegangen.

Gleichberechtigung

Dem Unternehmen ist Fairness wichtig und es wird aktiv daran gearbeitet, dass es keine Bevorzugung oder Benachteiligung gibt.

Interessante Aufgaben

IoT Ist ein spannendes Feld und durch die Vielzahl an Projekten gibt es regelmäßig Abwechslung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN