Workplace insights that matter.

Login
grandcentrix GmbH Logo

grandcentrix 
GmbH
Bewertungen

72 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

72 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

51 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von grandcentrix GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nicht empfehlenswert! Die Realtität sieht anders aus.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr agil, sehr digital, sehr virtuell, sehr IT-lastig.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sollten erst einmal ordentliche "Führungsinstrumente" an die Hand bekommen, an sich selbst arbeiten und Führung leben.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, keine vermögenswirksamen Leistungen, Keine Prämie oder Tantieme (nur für sehr ausgewählte Mitarbeiter), kein kostenloser Parkplatz, keine betriebliche Altersvorsorge, die aktiv gesteuert wird, kein betriebliches Gesundheitsmanagement. Dafür zu Ostern und Weihnachten kleine Geschenke oder Feiern.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Spannende Aufgaben mit einem tollen Team

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kritikpunkte von unzufriedenen Mitarbeiter*innen genauer analysieren und Maßnahmen zur Verbesserung einleiten

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet in einem dynamischen Umfeld in dem es nicht langweilig wird. Viele motivierte Kolleg*innen mit Eigeninitiative. Wertschätzung und immer wieder kleine bis größere Gesten aus Richtung der HR-Abteilung schaffen einen angenehmen Arbeitsalltag.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, aktuell ohnehin im Homeoffice, Kollegen achten untereinander darauf, dass einzelne Personen nicht überlastet sind

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Würde ich weder als besonders engagiert noch als besonders negativ beschreiben. Viele Kolleg*innen sind eher umweltbewusst und sprechen offensichtliche Dinge, die stören, auch offen an.

Karriere/Weiterbildung

Keine klare Strategie zur Weiterbildung, man muss sich selbst bemühen und dafür einsetzen, um an Weiterbildungen teilzunehmen.

Kollegenzusammenhalt

In den Projektteams, in denen ich bisher gearbeitet habe, haben alle an einem Strang gezogen und sich gegenseitig unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Kritik wird angenommen und an vielen Stellen, die noch nicht ganz optimal sind, wird gearbeitet, um die Arbeitsbedingungen noch weiter zu verbessern.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft zum Großteil auf Augenhöhe, offen und ehrlich.

Gleichberechtigung

Es wird über aktuelle Probleme gesprochen und diese werden aktiv angegangen.


Image

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Hoch dynamisches, kreatives Arbeitsumfeld

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei grandcentrix GmbH in Cologne gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Trotz Home Office herrscht eine respektvolle, kollegiale Atmosphäre und ein reger Austausch. Die Kommunikation im Team findet auf Augenhöhe statt und es wird viel gelacht. Meine Kollegen und mein Chef nehmen sich viel Zeit für Feedback und meine Ausbildung. In regelmäßigen Gesprächen wird meine fachliche sowie persönliche Entwicklung besprochen.

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun und langweilig wird es nie.
In meinem Team kommen Überstunden aber so gut wie nie vor, sind, notwendig sein sollten, freiwillig und können zeitnah abgefeiert werden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch hier gibt es Luft nach oben, aber es wird schon einiges getan- vom Bienenkasten auf dem Dach, über die nutzung von Ökostrom, bis hin zu einer fast papierlosen Arbeit. Ein generelles Konzept gibt es meines allerdings Wissens nicht.

Kollegenzusammenhalt

Ich bekomme viel Rückhalt im Team, sowohl fachlich als auch menschlich.

Vorgesetztenverhalten

Top! Für meine Anmerkungen und Wünsche gibts immer ein offenes Ohr. Neue Ideen werden unterstützt, Wissen wird ausgetauscht und bei Bedarf Kontakte für den Austausch, über die eigene Firma hinaus, hergestellt.

Mir wird viel Vertrauen entgegengebracht.

Arbeitsbedingungen

Wir wurden im Corona Jahr sehr gut umsorgt. Die Ausstattung im Büro ist modern und hochwertig.
Die technische Ausstattung ist großzügig und bei Problemen oder fehlender Ausstattung bekommt man schnell Unterstützung.

Kommunikation

Die Kommunikation in Corona-Zeiten, in der fast jeder im Unternehmen im Home Office arbeitet, ist natürlich eine Herausforderung, aber es gibt modernste Tools und viele Bemühungen, auch über das eigene Team hinaus, im Kontakt zu bleiben/in den Kontakt zu kommen.

Gleichberechtigung

In diesem Themenbereicht gibt es definitiv Luft nach oben. Ich würde mir ein diverseres Management wünschen. Frauen in Führungspositionen sind rar.
Das Thema ist aber präsent, Ideen werden erarbeitet und die Geschäftsführung ist offen für Veränderungen in diesem Bereich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind spannend. Neben den regelmäßig anfallenden Aufgaben hat jeder sein thematisches Steckenpferd. Ich genieße viel Freiheit mich einzubringen und Prozesse zu optimieren oder zu erneuern. Es gibt keine Angst vor großen, z.T. radikalen Ideen und es darf laut in jede Richtung gedacht werden.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Top Arbeitgeber mit super spannenden Projekten

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super spannende und vielfältige Projekte mit netten und kompetenten Kollegen. Vordenker und dynamisches Arbeitsklima mit individueller Unterstützung und Weiterbildung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

-

Arbeitsatmosphäre

Seit Tag 1 fühle ich mich voll integriert. Spitzen Team mit super schlauen Leuten, die einem gerne weiterhelfen, in einer dynamischen Arbeitsatmosphäre.

Image

Führender IoT Solution Provider.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel. Bisher habe ich 40h, 20h und 8h Verträge gehabt, je nach meinen Wünschen.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe unfassbar viel gelernt. Es wird stets darauf geachtet, dass man die Ziele, die man hat, auch erreicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Während meiner Zeit hier habe ich schon mehrere Spendenaktionen mitbekommen.

Kollegenzusammenhalt

In den Teams als auch teamübergreifen sehr gut! Sowohl bei der Arbeit als auch darüber hinaus.

Vorgesetztenverhalten

Top! Regelmäßige 1-on-1/Entwicklungsgespräche. Individuelle Unterstützung.

Arbeitsbedingungen

1a. War coronabedingt leider erst zweimal im Büro (super Ausstattung mit Freigetränken, Eis und Dachterasse). Aber auch im Homeoffice wurden wir mit MacBook, Bildschirmen etc. zu Genüge ausgestattet.

Kommunikation

Offene Kommunikation und regelmäßige (min. wöchentliche) Treffen im gesamten Team und den jeweiligen Projekten. Man kann sich jederzeit an jeden wenden. Feedback ist gewünscht.

Gleichberechtigung

Habe keinerlei Ungleichbehandlungen erfahren. Es gibt z.B. womenatgcx Workshops und einen lgbtq-and-friends Channel.

Interessante Aufgaben

Unglaublich positiv überrascht. Super vielfältige Projekte. Insbesondere das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt mit dem Ziel "KI" in den deutschen Mittelstand zu tragen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Spannende Technologien!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei grandcentrix GmbH in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das den Mitarbeitern vertraut wird, die Projekte sehr interessant sind und moderne Technologien verwendet werden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn wir schon viel HomeOffice machen können (da wir grundsätzlich nur Internet zum arbeiten brauchen), sollte man sich ggf überlegen auch anzubieten das man temporär aus dem EU Ausland arbeiten kann. Alles was man dazu braucht ist eine solide Internetverbindung. Hier könnten wir Vorreiter für ein modernes Unternehmen werden.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut.

Image

IoT können wir! :)

Work-Life-Balance

Sehr gut! Flexible Arbeitszeiten und (auch vor Corona) eine sehr attraktive HomeOffice Regelung. Was mir noch fehlt ist das "Mobile Arbeiten" ich fände es sehr attraktiv wenn man nicht an einen Ort (sein Zuhause) gebunden ist, und auch mal z.B. 3-6 Monate aus dem EU Ausland arbeiten könnte. Gutes Internet und entsprechende Büroausstattung vorausgesetzt. Aber auch ohne diesen verbesserungswürdigen Punkt ist die Work-Life-Balance schon sehr angenehm.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man einen guten Vorschlag für eine sinnvolle Weiterbildung macht, wird diese in der Regel auch genehmigt. Die Weiterbildung muss natürlich zum Tech-Stack und zur allgemeinen Unternehmensstrategie passen. 4/5 Sterne weil man oft nicht die Zeit hat mal etwas mehr über den eigenen Tellerrand zu gucken.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ist etwas zu gering, aber da das Unternehmen stark wächst kann es ja noch werden :wink: der Tech-Stack (IoT) macht das aber, für mich, definitiv wieder weg. Wenn man sich im IoT Bereich ausleben will ist grandcentrix sehr gut... Wenn man schnell viel Geld verdienen will ist man vermutlich woanders besser aufgehoben.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! In meinem Team ist der Zusammenhalt top!

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden respektvoll behandelt. Zumindest ist mir nichts negatives aufgefallen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, immer ein offenes Ohr! Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen und man kann sehr schnell sehr viele kleinere Dinge zum positiven ändern.

Arbeitsbedingungen

Moderne Tools wie z.B. Slack die ein angenehmes Arbeiten ermöglichen.
Office ist sehr gut ausgestattet und man bekommt Kaffee, Softdrinks und im Sommer Eis gratis dazu (Das ist denke ich aber für IT Unternehmen heutzutage üblich..)

Kommunikation

Manchmal gehen Dinge unter weil viele Mitarbeiter alles in Slack machen. Aber das ist selten und meistens übernehmen die Mitarbeiter genug Verantwortung auch nochmal nachzuhaken, sollte man etwas übersehen.

Technische Dokumentation könnte manchmal besser sein (aber welche könnte das nicht? :P)

Gleichberechtigung

Alle werden respektvoll behandelt, egal welche Herkunft, Religion oder Sexualität. Zumindest ist mir nichts negatives aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Der IoT Stack ist wahnsinnig spannend. Wir entwickeln im IoT Umfeld alles von Hardware, über das Backend bis zum Frontend. Entsprechende Expertise ist vorhanden :)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber mit viel Gestaltungsmöglichkeit und spannenden Tätigkeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Einstellung zu technologischen Lösungen ist am Zahn der Zeit und wir nutzen moderne Technologien mit Kotlin, Spring, Kubernetes und Azure.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Recruiting geht nicht schnell genug voran um in alle Aktivitäten ausreichend investieren zu können.

Arbeitsatmosphäre

In unserer Abteilung (System and Infrastructure) wird viel Wert auf Fairness gelegt. Die Kollegen sind immer Hilfsbereit und es gibt eine angenehme Atmosphäre in der jeder geschätzt und dessen Erfahrung und Beitrag ernst genommen wird.

Work-Life-Balance

Durch die gute Auftragslage im Unternehmen herrscht häufiger Zeitdruck was dafür sorgt, dass Urlaubsplanungen früh vorgenommen und kommuniziert werden muss. Das Unternehmen ist aber bemüht die Pläne der Mitarbeiter nicht zu durchkreuzen.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen ist nach wie vor am Wachsen und dadurch ergeben sich regelmäßig spannende Möglichkeiten um persönlich in der Karriere weiter zu kommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird ein für die Branche und den Mittelstand übliches Gehalt gezahlt. Jedes Jahr wird vom Unternehmen aus über das Gehalt gesprochen und nach Leistung angepasst. Es findet immer mindestens ein Inflationsausgleich statt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen macht keine Deals mit der Rüstungsindustrie und hat in der Vergangenheit bereits Projekte mit fragwürdigen Geschäftsmodellen aktiv abgebrochen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen ziehen an einem Strang und es herrscht eine Kultur in der man gemeinsam etwas gutes erschaffen möchte.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt bei den Vorgesetzten immer ein offenes Ohr für Probleme und meine Meinung wird zur Entscheidungsfindung berücksichtigt. Wenn eine Gegenteilige Entscheidung getroffen wird, dann wird diese immer nachvollziehbar begründet.

Arbeitsbedingungen

Ich arbeite mit einem MacBook Pro der neusten Generation. Das Büro ist modern ausgestattet und es gibt Aktivitäten dieses (nach Corona) noch besser auszustatten.

Kommunikation

Ich bekomme alle Informationen die zur Erledigung meiner Aufgaben nötig sind schnell und unkompliziert mitgeteilt. Mit schwierigen Themen wird ebenfalls transparent umgegangen.

Gleichberechtigung

Dem Unternehmen ist Fairness wichtig und es wird aktiv daran gearbeitet, dass es keine Bevorzugung oder Benachteiligung gibt.

Interessante Aufgaben

IoT Ist ein spannendes Feld und durch die Vielzahl an Projekten gibt es regelmäßig Abwechslung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Tolles Team, geniale Projekte

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer Bock auf spannende IoT-Projekte hat, ist hier richtig!

Arbeitsatmosphäre

Perfekte Büro-Ausstattung und Infrastruktur; in der Pandemie konsequent Homeoffice + Zuschüsse für Ausstattung

Image

Vodafone/Grandcentrix sind Marktführer im Cellular IoT Bereich

Work-Life-Balance

Agiles Umfeld mit durchaus hoher Arbeitslast. Dennoch: auf die Einhaltung von Arbeitszeiten der Mitarbeiter wird aktiv geachtet, Überstunden nur im absoluten Ausnahmefall (= quasi nie).

Karriere/Weiterbildung

In der Pandemie waren Konferenzbesuche, Meetups etc. eingeschränkt, aber das wird sicherlich wieder aufleben. Durch spannende Projekte und gleichzeitig erfahrene "altgediente" Mitarbeiter ist aber jederzeit sichergestellt, am Job in den interessantesten Technologien hinzuzulernen.

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt und hilft sich gerne

Umgang mit älteren Kollegen

Team ist eher jünger, dennoch einige Kollegen älteren Semesters die durchaus gewertschätzt werden.

Kommunikation

Transparent, ehrlich und offen - hier gibt es natürlich immer etwas zu optimieren, aber der Grundsatz stimmt.

Interessante Aufgaben

Grandcentrix ist eine Tochter von Vodafone - dadurch gibt es hier die spannendsten IoT Projekte mit Cellular Technologien (NB-IoT, LTE-M). Dieser Bereich wächst stark, Nachschub scheint gesichert!


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Blafsel

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Hds


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Anspruchsvolle Projekte. Kompetente u. motivierte Teams. Beste Arbeitsatmosphäre und klare Kommunikation auf Augenhöhe.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei grandcentrix GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- Moderne Büros in guter Lage
- Offene Küche als Treffpunkt und Veranstaltungsfläche
- Absolute Willkommenskultur. Offen für Meetups und sonstige Events, für die man dann auch gerne Pizza spendiert.
- Kulturen und Lebensmodellen völlig offen gegenüber.
- Leute mit ungewöhnlichen, nicht 0-8-15 Lebenslauf sind herzlich willkommen und werden als Bereicherung gesehen.

Image

Marktführer mit TOP Referenzen und nem vollen Auftragsbuch. Das kommt nicht von ungefähr.

Work-Life-Balance

- Überstunden sind nicht gern gesehen und können, wenn doch mal eine entsteht kurzfristig ausgeglichen werden.
- Teilzeitarbeit möglich
- Sabattical oder unbezahlten Urlaub kein Problem
- Elternzeit normal und generell sehr Kinderfreundlich. Da schauen die Kids auch mal beim Geschäftsführer in ner Videokonferenz vorbei und werden nicht rausgeschickt sondern dürfen auf dem Schoß mit dran teilnehmen.

Karriere/Weiterbildung

Muss man sich schon selbst drum kümmern. Es gibt kein Entwicklungsprogramm oder Fortbildungskatalog. Wenn man aber an einer Konferenz oder Schulung teilnehmen möchte wird unterstützt und versucht alles möglich zu machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich lässt es sich woanders oder durch Job-Hopping den ein oder anderen Euro mehr verdienen. Das Gesamtpaket stimmt aber - und wer gut abliefert kann auch mal nach ner Gehaltsanpassung fragen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Regelmäßige Spenden und Sozialaktionen werden durchgeführt
- Bei der Produktentwicklung wird leider nicht auf die Herkunft oder Lieferanten von Hardware geachtet. Produziert wird im Ausland. Hier geht es um Qualität, Preis und Verfügbarkeit. Aber das ist vermutlich bei allen so.

Kollegenzusammenhalt

Man ist ein Team und alle ziehen an einem Strang und kann sich auf jeden einzelnen verlasse . Das muss auch, denn ansonsten bekommt man die Projekte nicht umgesetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt nicht so viele ältere Kolleg*innen aber alter ist eigentlich kein Thema. Manchmal kommt nen lockerer Spruch zum höheren Alter, der aber dann von den älteren auf sich selbst bezogen ist.

Vorgesetztenverhalten

Über die eigene Leistung wird offen in 1:1 Gesprächen gesprochen - auch wenn mal etwas nicht passt. Das muss man aushalten können, hilft einem aber auch in der persönlichen Entwicklung. Zwischendurch sollte vielleicht nochmal geprüft werden, ob manches Feedback nicht zu persönlich ist.

Arbeitsbedingungen

- Dienstleistungsgeschäft in dem Stunden geloggt werden müssen. Muss man sich dran gewöhnen
- Quasi immer Vollauslastung, bei der man sich die Projekte mit aussuchen kann.
- Feste Schreibtische die man sich selbst einrichten kann.
- Tätigkeitsbezogene Auswahl der Endgeräte, ob Mac, Linux oder Windows, alles mit dabei und wird auch alle paar Jahre ausgetauscht. Einzige was fehlt ist nen zweiter großer Monitor.
- Obst & (Soft-)Drinks Flat for free.
- Volle Eistruhe im Sommer
- Grill für das nette Zusammensitzen zum Feierabend oder fürs Mittagessen zwischendurch
- Dachterrasse mit WLAN als normaler Arbeitsort
- Teamevents die nicht nur bis zur nächste Eisdiele gehen
- Kreative und abwechslungsreiche Company Events
- Zu Feiertagen gibts auch gerne nen Osterhasen, ein Lebkuchenhaus zu Weihnachten oder auch zwischendurch mal nen „Goodie“.
- Wertschätzung definitiv groß
- HomeOffice seit Corona unbegrenzt möglich.
- Komplette Remote Arbeit möglich mit Versand-Service von Geräten und Material was man für Projekte braucht
- Mitarbeiterrabatte insbesondere auf Vodafone Tarife - auch für Family & Friends
- (Kleiner) Zuschuss zur Betrieblichen Altersversorgung

Kommunikation

Hat sich deutlich verbessert über die Zeit. Man bekommt alle Informationen die man für seinen Job braucht und hat jederzeit die Möglichkeit JEDEN anzusprechen und bekommt Fragen beantwortet. Unternehmenszahlen werden offen präsentiert und die Strategie erläutert so dass jeder die Jahresziele und Herausforderungen kennen kann. Regelmäßige „State of the union“ und „Hours of grandcentrix“ bei denen unterschiedliche Leute, unterschiedliche Dinge - auch abseits des beruflichen präsentieren.

Gleichberechtigung

- Im Vergleich zu anderen Unternehmen schon weit vorne mit dabei.
- Es hat sich auch eine #lgbtq-community innerhalb des Unternehmens gegründet.
- Management -noch- sehr männlich dominiert - deswegen aber nicht weniger gut.

Interessante Aufgaben

Extrem Vielfältig. Vom Kinderspielzeug bis zur Industriesteuerung ist alles dabei.
Hier werden die vernetzten Geräte der Zukunft entwickeln! Was aber auch sehr herausfordernd ist - aber alles andere wäre auch langweilig.

Klasse Arbeitgeber! Arbeite sehr gerne hier.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Grand Centrix GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

All die vielen netten kleinen Maßnahmen, damit sich alle wohl fühlen.

Verbesserungsvorschläge

Bei der Übernahme bestehende Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge könnte man flexibler sein.

Arbeitsatmosphäre

Kollegial, freundlich und sehr professionell.

Image

Habe noch nichts negatives über Grandcentrix als Arbeitgeber gehört.

Work-Life-Balance

Nur sehr wenige Einschränkungen in der Zeiteinteilung vorhanden. Freies und selbstbestimmtes Arbeiten sind hier selbstverständlich.

Karriere/Weiterbildung

Verschiedene Formen der Weiterbildung, z. B. Schulungen und Zertifikate werden aktiv unterstützt. Prüfungsvorbereitung und Weiterbildung ist sogar während der Arbeitszeit möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gutes Gehalt. Automatische Gehaltsanpassung bei guter Leistung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verschiedene Initiativen werden hierzu im Unternehmen vorangetrieben.

Kollegenzusammenhalt

Spitze!

Umgang mit älteren Kollegen

Ist man schon älter wird von einem die gleiche Leistung verlangt wie von allen anderen auch. Die Erfahrung der Älteren wird, sofern vorhanden, wertgeschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten unterstützen einen. Sie räumen Steine aus dem Weg und sind bei Problemen immer ansprechbar. Das ist nicht selbstverständlich und kann eigentlich nicht besser gemacht werden.

Arbeitsbedingungen

State-of-the-Art Ausstattung

Kommunikation

Direkt und zielgerichtet. Manchmal erfährt man Dinge schon vor der offiziellen Bekanntgabe durch den eigenen Vorgesetzten.

Gleichberechtigung

Für Frauen in Führungspositionen gibt es großes Potenzial.

Ansonsten wird hier niemand aufgrund irgendwelcher äußeren Merkmale oder seiner Herkunft benachteiligt.

Interessante Aufgaben

Der besondere Reiz einer Firma, die Kundenprojekte bearbeitet, ist die große Abwechslung und das ist hier auch gegeben. Die Projekte bieten viele spannende Aufgaben. Auch ein Wechsel zwischen den Disziplinen wird, wenn gewünscht, unterstützt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN