Navigation überspringen?
  

H-Hotels.comals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

H-Hotels.com Erfahrungsbericht

  • 23.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Umsatz ist alles - Der Mensch ist egal

3,08

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Kollegen sind nett und hilfsbereit. Ausnahmen bestätigen hier die Regel.

Vorgesetztenverhalten

Hier liegt das Problem - Während einige Abteilungsleiter und der GM mit anpacken und sich Mühe geben, interessiert sich der Vorstand nur für Umsätze. Menschlichkeit ist eine Tugend die, die oberen Etagen noch lernen müssen. Hier putzt auch der Empfangsleiter, Restaurantleiter und die Direktion noch Zimmer und das restliche Personal die öffentlichen Toiletten damit der Konzern Geld spart. Eine Besserung gab es bis jetzt noch nicht.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung gibt man sich Mühe stets zueinander zustehen. Abteilungsübergreifend gibt es nur ein paar Ausnahmen.

Interessante Aufgaben

Aufgrund des Drucks und dem stetig wachsenden Arbeitsaufwand, bleibt meistens keine Zeit für neue Aufgaben die einen weiterbringen. Abteilungsleiter haben kaum Zeit für Erklärungen, da Sie selbst immer im Stress sind.

Kommunikation

Entscheidungen die getroffen werden, werden bewusst von einigen Vorgesetzten ignoriert. Die einen können machen - die anderen müssen Arbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange man funktioniert ist alles in Ordnung. Bekommt man allerdings Altersbedingt Leiden - Interessiert es niemanden.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird durch ein eigenes Programm gefördert. Aufstiegschancen existieren nur für Ja-Sager und Kollegen die mit der eigenen Meinung hinterm Zaun halten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich und ist meistens nach Tarif. Zumindest bei den meisten. Weihnachtsgeld + Urlaubsgeld ab 1 Jahr. Winzige Altersvorsorge vom Betrieb aus. Goodys für einzelne MA oder Belohnungen für eine besondere Leistung werden vermeiden, da Sie Geld kosten.

Arbeitsbedingungen

Der neuste Stand der Technik wäre etwas anderes - aber es funktioniert alles und es wird einem das gestellt was man braucht. Aber mehr auch nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen hin gibt man sich GRÜN und Umweltbewusst. In Wirklichkeit setzt man bewusst und auf Plastikverpackungen, Fertigprodukte und Wegwerfartikel.

Work-Life-Balance

Überstunden werden so gut es geht vermieden. Falls Sie anfallen, werden Sie notiert und auch wieder abgebaut. Freie Wochenende sind max. 1 mal pro Quartal drin.

Image

Es Interessiert nur was Außenstehende sehen. Auf höhere Führungsebene gilt - Geiz ist Geil Mentalität.

Verbesserungsvorschläge

  • Neue Führungsetage, die den Betrieb zukunftsfähiger Macht und nicht am falschen Ende spart. Lieber die Mitarbeiter versuchen zu halten, anstatt nur neue Kollegen zu werben die nach kurzer Zeit wieder das Unternehmen verlassen.

Pro

Academy, unbefristete Arbeitsverträge, Zeiterfassung.

Contra

Mitarbeiter werden in Entscheidungen nicht eingebunden. Keine Informationen zu neuen Projekten, Mitarbeiter erfahren dies auch nur aus der AGHZ. Jeder ist nur eine Zahl im Unternehmen - Menschlichkeit wird ignoriert.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    h4 hotel münster
  • Stadt
    Münster
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf