Navigation überspringen?
  

Hans-Böckler-Stiftungals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?

Hans-Böckler-Stiftung Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 1 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 1 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 1 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 1 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 21.März 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

ja. Wenn mehr im kommunikative Strukturen investiert würde, dann würde man seine Arbeit sinnhafter erleben.

Vorgesetztenverhalten

Nicht immer, mehr Transparenz und Kommunikation wären wünschenswert

Kollegenzusammenhalt

Ja, es gibt hier und da Ausreißer, aber prinzipiell ist dort eine angenehme und kollegiale Atmosphäre

Interessante Aufgaben

Im großen und ganzen kann ich meine Arbeit selbst einteilen, gewisse Dinge generieren sich aus der täglichen Routine. Die Arbeitsbelastung ist gerecht aufgeteilt.

Du hast Fragen zu Hans-Böckler-Stiftung? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!