Navigation überspringen?
  

HBC-Service-GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

HBC-Service-GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,14
Vorgesetztenverhalten
2,60
Kollegenzusammenhalt
3,06
Interessante Aufgaben
3,07
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
3,06
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,14
Work-Life-Balance
2,94

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,71
Umgang mit älteren Kollegen
3,17
Karriere / Weiterbildung
2,42
Gehalt / Sozialleistungen
2,87
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 17 Bewertern Homeoffice bei 1 von 17 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 17 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 2 von 17 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 17 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 4 von 17 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 17 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 17 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 17 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Diejenigen, die sich oft krank melden, müssen schnell raus.
Du hast Fragen zu HBC-Service-GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 16.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter werden nach Sympathie eingestellt und auch wieder entlassen. Umso mehr Meetings es gibt umso weniger schafft man zu arbeiten. Das Team hält hinter den Türen zusammen, geht es dann ums ganze kriegt keiner den Mund auf. Perfektionismus heißt nicht immer das es perfekt wird. Aufgaben sind interessant und vielseitig, wenn man sie in der Arbeitszeit schaffen würde. Durch ständiges einmischen von oberer Ebene ist es nicht möglich selbst gute Strukturen zu erarbeiten. Bei Krankheitsfällen kann man sich den darauffolgenden Tag auf Fiese Blicke einstellen. Das es ein familiär geführtes Unternehmen ist, indem Beziehungen eine Rolle spielen, spürt man ständig. Eigene Anregungen werden nicht gar nicht angehört. Nur von langjährigen Kollegen werden Verbesserungsvorschläge akzeptiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr die Mitarbeiter arbeiten lassen, auch neue Kollegen anhören und respektieren, Personal nach können einstellen und nicht nach Sympathie. Der Pausenraum ist ein Witz (kahler Raum mit einem Tisch 4 Stühlen und zwei Mikrowellen!) Dazugesagt: am Platz darf man nicht essen. Kochen am Herd in der Küche ist nicht gern gesehen, da die ganze Firma dann nach Essen riecht. Fiese Blicke nach Krankheitstagen unterlassen, das ist nicht professionell.

Verbesserungsvorschläge

  • Kompetenz und Fachwissen, deutsche sprache, anstelle von, durch Beziehungen an den Job kommen... Frauen bekommen keine reellen Chancen. Wenn der Kunde vielleicht keine Frau in einer Position will, heißt das nicht, dass die Firma dann nicht hinter einem steht aber profitieren tut das Unternehmen, bis die Frau dann ersetzt wird durch einen Mann, egal ob dieser nun fähig oder unfähig ist. Traurig! Vor allem gibt es ein sehr gutes Bild ab, wenn ein zahnloser neuer Kollege im sicherheitsgewerbe, seine zahnlosen Freunde an seinem arbeitsplatz begrüßt. Das sagt genug aus.

Pro

Jeder bekommt hier eine Chance, auch ohne 34a und deutsche Sprachkenntnisse, auch optisch ungepflegt, jeder....

Pro

Man hat immer einen Ansprechpartner, es wird immer versucht eine Lösung zu finden (z.B. Probleme oder wenn manmal frei haben möchte), dass Zusagen eingehalten werden und der Lohn immer absolut pünktlich kommt, die Abrechnungen immer stimmen.
Dass man im Objekt selbstständig und frei Arbeiten kann, wenn man nicht aus den Augen verliert, dass man in einem Dienstleistungsunternehmen tätig ist.
In allen Belangen ein guter Arbeitgeber!

Contra

Ich kann nichts negatives sagen!

  • 15.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Wir kollegen halten immer zusammen.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Geld kommt immer pünktlich, ich hatte noch nie Probleme

Work-Life-Balance

wenn ich mit meinen kollegen den urlaub abgesprochen haben, bekomme ich den auch immer kurzfristig. ich hatte noch nie schwierigkeiten. Vorgesetzte versucht immer alles möglich zu machen für alle.

Image

Ich würde jederzeit den Arbeitgeber weiterempfehlen.

  • 10.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Eine kompetente Leitung, stellt sicher auch kompetentes Personal ein. Da aber sympathien auf den Posten entscheiden, fehlt Erfahrung und Grundwissen
  • 03.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Null kompetenz weil der schuster sollte bei seinen Leisten bleiben und sich nicht abmühen halbe Sache hinzubiegen.

Gleichberechtigung

Keine Chancen und Diskriminierung für Frauen und einen besser bezahlten job.
Viele Versprechungen um die Arbeitsleistung bei Laune zu halten. Man kann einen tadellosen Job machen aber kriegt am Ende ohnehin keine bessere Stellung...leere Versprechungen aber zu haufe.

  • 03.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Es werden Märchen erzählt, Lösungen findet man nicht gemeinsam...ausser man geht

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur Bewerber einstellen, die alle anderen Firmen nicht mehr nehmen.

Pro

Das kaum deutsch gesprochen und verstanden wird

Contra

Qualifikation und Kompetenz sind Mangelware.
Wer gut schleimt, verwandt oder befreundet ist, kommt weiter.
Branchenfremd in einer Machtposition funktioniert nicht.
Das Resultat sieht man an den Einstellungen.

  • 01.Aug. 2014 (Geändert am 06.Aug. 2014)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
  • 20.Feb. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Genauer auf Probleme im Team eingehen!In dieser Firma spielt keine Arbeitsleistung sondern Sympatie eine Rolle.Dabei sagten die mir das Reinigungskräfte ihr wertvollstes Kapital sei

Pro

Gehalt wird pünktlich gezahlt.Die Abrechnung stimmt mit den geleisteten Stundenanzahl überein.

Contra

Kollegschaft besteht hauptsächlich aus Mitarbeitern die nicht gut deutsch sprechen.Die Kommunikation im Team ist deshalb sehr kompliziert.
Ich arbeite jetzt seit einem Jahr für diese Firma,da ich gerne für deren Objekt/Kunde arbeite.Und das wars auch schon.Meine Vorarbeiterin drückt mir ihren Aufgabenbereich aufs Auge.Als ich dieses Problem ansprach,drohte mir HBC mit Kündigung.Nach dem Motto:Mund halten-Arbeiten -sonst rausschmiss.
Objektleitung kümmert sich um garnichts,lässt sich sehr selten im Objekt sehen.Der Aufgabenbereich ist sehr umgerecht aufgeteilt.Wärend einige Mitarbeiter sich abhetzen müssen um in der vorgegebenen Zeit ihre Tour zu schaffen,gehen andere Kollegen ein bis 1,5 Stunden zu früh nach Hause.Bekommen diese Freizeit aber bezahlt.HBC weiß davon und lächelt immer nur.
Untereinander helfen sich die Mitarbeiter nicht.Die gehen lieber nach Hause.
Material wird unregelmässig und zu wenig angeliefert.Da müssen sich 4 Leute zwei Flaschen Sanitärreiniger teilen.
Fazit:Wurde eine andere Firma den Kunden übernehmen,würde ich lieber für diese arbeiten.!!!!