Navigation überspringen?
  

Hoferals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
HoferHoferHofer
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,54
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,65
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Hofer Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,54 Mitarbeiter
2,65 Bewerber
0,00 Azubis

Vorgesetztenverhalten

Man wird einfach gekündigt aufgrund von Gerüchten/Behauptungen von Dritten ohne eine Chance gehabt zu haben mit denen an einem Tisch zu reden bzw. eigene Sicht zu schildern.!!!!!

Kollegenzusammenhalt

KEINEM TRAUEN! MOTTO: JEDER GEGEN JEDEN Zusammenhalt bzw. ein Füreinander ist ein Fremdwort in dieser Firma. Wenn man es selbst anwendet muss man gehen!!!!!!!!

Verbesserungsvorschläge

  • Das Werbeversprechen WIRKLICH einzuhalten/anzuwenden
  • 08.Sep. 2014
  • Bewerber

Kommentar

Meine Bewerbung war eine Farce - bei der Fa. Hofer gilt es nicht, eigenständig zu agieren sondern für jeden Beistrich eine Genehmigung von einem der beiden (sehr jungen) Vorgesetzten einzuholen, die im übrigen recht bühnenreif einen auf "Good cop, bad cop" gemacht haben. Lustig, wenn man schon während des Gesprächs weiß, dass man hier keinen Fuß mehr reinsetzen will. Weniger lustig, wenn man auf diesen Job angewiesen ist. Speziell war die kleine - eingeprobte? - Zurschaustellung von Zähnrädern die ineinandergreifen müssen - eine tolle Metapher für Mitarbeiter die in eine Firma passen müssen - indem sie sich ordnungsgemäß unterordnen ;) Gehaltstechnisch sieht es so aus, dass JEDER nach einem bestimmten Gehaltsschema verdient - Dienstjahre, Alter, Ausbildung, Leistung, zählt alles nicht.

  • 19.Nov. 2013
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Hobbys, warum umgezogen, Ziele ("Was wollen Sie in 5 Jahren bei uns erreicht haben")
  • Schule, Auslandsjahr, ..
  • warum Hofer? was wissen Sie über unsere Produkte, Führerschein, ehem. Joberfahrungen (v.a. mit Menschen..)

Kommentar

Anfang Oktober - Bewerbung
Mitte- Ende Oktober: 1. Gespräch
Anfang November: 2. Gespräch
Absage: 19.November


Anfangs hatte ich ein gutes Gefühl, die Interview-Führenden waren sehr positiv gestimmt und freundlich.
Da ich den Anforderungen ertspochen habe, hatte ich ein gutes Gefühl.

Da der eigentliche Fillialleiter im Urlaub war, hatte ich das tatsächliche Gespräch erst später - danach hatte ich auch ein gutes Gefühl, v.a. nachdem er mir mitteilte, dass er für mehrere Filialen jemanden sucht und er sich freue, mich bald wieder zu sehen.

Dann - am 19.11.2013 - eine Mail als Absage, was mich sehr überraschte.
Meiner Meinung nach hätte ich gut zu der Stelle gepasst und auch hätte man mir nicht indirekt eine Versprechung machen müssen.

Aber alles in allem waren die Gespräche freundlich, schade, dass ich nicht genommen wurde!


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,54
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,65
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Hofer
2,95
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
2,87
27.574 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,19
2.275.000 Bewertungen