Navigation überspringen?
  

LA VILLA am Starnberger Seeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

LA VILLA am Starnberger See Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,50
Spaßfaktor
4,25
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,25
Respekt
4,25
Karrierechancen
4,29
Betriebsklima
4,38
Ausbildungsvergütung
3,86
Arbeitszeiten
3,63
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 5 von 8 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 5 von 8 Bewertern bezahlte Arbeitskleidung bei 7 von 8 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 1 von 8 Bewertern Essenszulagen bei 7 von 8 Bewertern Kantine bei 2 von 8 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 8 Bewertern gute Anbindung bei 2 von 8 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 8 Bewertern Mitarbeiterevents bei 6 von 8 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 8 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 5 von 8 Bewertern kein Betriebsarzt Barrierefreiheit bei 2 von 8 Bewertern Parkplatz bei 6 von 8 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Hunde geduldet bei 1 von 8 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Mai 2018
  • Azubi

Pro

LA VILLA bietet tolle Benefits die es von anderen Betrieben in der Umgebung unterscheidet.
Sie bieten WG Zimmer für Azubis, man bekommt 40€ im Monat für Benzin, es gibt Personalessen mit einem atemberaubenden Blick, eine sehr entspannte Teamatmosphäre sowie Personalsommerfeste und Weihnachtsfeiern. Einmal die Woche kann man eine Yogastunden genießen und auch ein Azubiausflug einmal im Jahr wird geboten. Außerdem werden Schulungen angeboten die auf spezifische Wünsche eingehen.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Arbeitskleidung wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    La Villa
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu LA VILLA am Starnberger See? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 09.Aug. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind offen, herzlich und zuvorkommend. Auch wenn etwas einmal nicht auf anhieb funktioniert oder missverstanden wird, sind sie nicht nachtragend. Natürlich weisen sie dich auf deine Fehler hin, helfen dir jedoch so diese nicht zu wiederholen.

Spaßfaktor

Ich gehe gerne zur Arbeit. Es ist ein bisschen schwer zu beschreiben, aber La Villa ist in gewisser Weise ein magischer Ort. Die Ausbildung macht einfach Spaß, weil man so viele neue Dinge lernt, die auch fürs Leben wichtig sind.

Abwechslung

Wenn man Abwechslung im Beruf sucht, dann ist man im Hotelfach genau richtig. Durch die verschiedenen Bereiche, wie Housekeeping, Küche, Service, etc. ist man auf unterschiedlichste Weisen gefordert.

Respekt

Die Kollegen sind sehr herzlich, offen, freundlich und lustig. Ich werde hier mit Respekt behandelt.

Betriebsklima

Ich habe meine Ausbildung erst vor Kurzem angetreten und fühle mich jetzt schon so wohl und integriert. Die anderen Azubis sind auch sehr offen und hilfsbereit. Obwohl ich weit die Jüngste im Betrieb bin, fühle ich mich ernst genommen. Außerdem gibt es gemeinsame Aktivitäten, wie beispielsweise Yogastunden.

Pro

Dass Probleme offen angesprochen werden und so schnell beiseite geräumt werden können. Dass alle zusammen essen. Denn so kann man sich besser kennen lernen. Das sich untereinander geholfen wird.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Betriebsklima
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    La Villa
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 24.Mai 2015 (Geändert am 25.Mai 2015)
  • Azubi

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung der Aufgaben von Azubis mit mehr Abwechslung.

Pro

Dass das Betriebsklima sehr gut und sehr familiär ist. Man in kurzer Zeit viel lernt und man auch merkt das alle mit Freude und Spaß arbeiten.
Wenn man sich etwas nicht zutraut dann kann man immer fragen und alle haben ein offenes Ohr für einen.

Contra

Manchmal sind die Aufgaben eher langweilig und einseitig.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten
  • Firma
    LA VILLA am Starnberger See
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Mai 2015
  • Azubi

Pro

Ganz gut und ich bin sehr zufrieden.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten
  • Firma
    LA VILLA am Starnberger See
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 14.Dez. 2014
  • Azubi

Die Ausbilder

Für die Ausbilder, vor allem für meinen Abteilungsleiter steht die Weiterbildung des Azubis im Vordergrund. Bei Fragen, natürlich nur sinnvoll, stehen sie jederzeit zur Verfügung.

Spaßfaktor

Die Ausbildung im Hotel macht im allgemeinen schon Spaß. Jedoch muss man sagen das in der Gastronomie die Arbeit im Vordergrund steht. Sollte man nicht zu 100 % hinter dem Job und der Arbeit stehen wird man das nicht lange machen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausstattung im gesamten Hotel ist zeitgemäß und vor allem in der Küche auf dem neuesten Stand. Die Aufgaben variieren je nach Stand der Ausbildung und somit sieht man alle Posten innerhalb der Küche. Man wird sogar für ein paar Monate auch Abteilungsübergreifend versetzt.-

Abwechslung

Die Kollegen versuchen die Tätigkeiten so abwechselnd wie möglich zu halten. Es kommt jedoch auch mal das man in der Vorbereitung zu einer großen Veranstaltung mal den ganzen Nachmittag den selben Job macht. Alles in allem ist die Arbeit jedoch abwechslungsreich.

Respekt

Die Kollegen gehen alles in allem schon respektvoll mit den Azubis um. Jedoch fehlt an manchen Enden die Anerkennung für die geleistete Arbeit. Wie freundlich die Kollegen zu einem sind, hängt immer davon ab wie man sich Ihnen gegenüber verhält.

Karrierechancen

Es bestehen sehr gute Karrierechancen im Hotel. Die Übernahmen nach der Ausbildung sind unbefristet und es winken auch sehr gute Aufstiegschancen. Dies ist natürlich davon abhängig wie man sich in der Ausbildung geschlagen hat und auch danach seinen Job erledigt.

Betriebsklima

Im Hotel gibt es derzeit 9 Auszubildende in Küche und Service. Die Azubis treffen sich gerne auch mal in der Freizeit und unternehmen was zusammen. Von den Kollegen ernst genommen zu werden hängt ganz vom Verhalten ab. Für die Mitarbeiter gibt es einmal pro Woche in der Früh Yoga. Des weiteren gibt es ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier.

Ausbildungsvergütung

Es gibt Weihnachtsgeld in Form eines 13. Gehalts und Urlaubsgeld wird auch angemessen bezahlt. Des weiteren gibt es auch eine Erfolgsbeteiligung die im Sommer (August) bezahlt wird. Die Entlohnung als Azubi ist fair und wenn man gut haushaltet kommt man gut über die Runden. Die Löhne werden sehr pünktlich ausbezahlt.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten variieren je nach Abteilung. Es gibt verschiedene Schichten in allen Abteilungen. Im Dienstplan, der immer eine Woche im Vorraus geschrieben wird, werden 9 h veranschlagt. Ob diese eingehalten werden ist immer abhängig davon wie viel im Hotel los ist. Überstunden werden über eine elektronische Zeiterfassung erfasst und diese werden durch freie Tage in der Nebensaison (Winter) ausgeglichen.

Verbesserungsvorschläge

  • Einmal im Monat eine Art Mitarbeitergespräch mit dem jeweiligen Abteilungsleiter einführen, indem man mit seinem Chef unter 4 Augen über die Arbeit des letzten Monats reden kann.

Pro

- dass man bereits in der Ausbildung fast als vollwertige Arbeitskraft gesehen wird und somit schnell lernt Verantwortung zu übernehmen.

- dass man sehr gut ausgebildet wird. Man lernt die Basics die man in der späteren Laufbahn braucht und ist somit auch für andere Arbeitgeber interessant.

- dass das Hotel in der Branche bekannt ist. Andere Arbeitgeber innerhalb der Gastronomie kennen das Hotel La Villa und den sehr hohen Ausbildungsstandard.

Contra

- dass die Arbeit die man leistet (speziell in der Hochsaison im Sommer) nur sehr wenig geschätzt und gewürdigt wird. Es passiert, wenn überhaupt, sehr selten das man mal ein "Danke" oder "gut gemacht" hört. Man sollte also nicht allzu sensibel sein.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    LA VILLA am Starnberger See
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Verbesserungsvorschläge

  • es wäre schön, wenn man die Mitarbeiter und Azubis mehr motivieren würde z.B. durch regelmäßige gemeinsame Aktivitäten
  • die Möglichkeit, dass jeder Mitarbeiter/Azubi ein Wochenende im Monat frei hat
  • darauf achten, dass man ausreichend Freizeit (-studen) zwischen zwei aufeinanderfolgenden Arbeitstagen hat

Pro

- Das Klima unter den Kollegen ist gut, es macht Spaß im Team zusammenzuarbeiten
- Es gibt zwar auch sehr stressige Momente aber das ist oftmals der Reiz
- Unseren Gästen werden alle Wünsche von den Augen abgelesen, dadurch ist guter bis gehobener Service möglich
- Die Auszubildenen werden gut eingebunden und bekommen die Möglichkeit schnell Verantwortung zu übernehmen

Contra

- zeitweise hat es uns an qualifizierten Mitarbeitern gefehlt, sodass wir einige Überstunden machen mussten besonders in unserer Hauptsaison, dem Sommer
- Da der Dienstplan immer sehr kurzfristig erscheint (z.B. Donnerstags der aktuellen Woche für die kommende Woche) ist es schwierig im voraus zu planen
- durch die Arbeitszeiten muss man Abstriche machen, insbesondere im Privatleben

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
3,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    La Villa
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Aug. 2014
  • Azubi

Pro

Ich bin seit 3,5 Jahren in Deutschland und wollte eine Ausbildung im Hotel machen und zusätzlich eine neue Sprache erlernen.
Ich habe plötzlich den schönsten Platz in Deutschland gefunden! Traumhaftes Ambiente am Starnberger See, noch nie habe ich sowas schönes gesehen!

Meine Kollegen machen aus meiner Zeit in Deutschland die beste meines Lebens...Ich fühle wie zu Hause!

Die Qualität und Herzlichkeit im La Villa hat mich beeindruckt, und ich freue mich jeden Tag ein bisschen mehr dazu zu lernen vor allem macht es mir viel Spaß!
Ich bin jetzt im dritten Lehrjahr und habe jede Abteilung durchlaufen, den Service; Housekeeping ; Küche und Büro.
Ich habe das Gefühl das die Ausbildungszeit im La Villa mich gut vorbereitet hat für die Gastronomie Welt.

Ich bedanke mich bei La Villa für die gelernten Kenntnisse und freue mich sehr auf eine erfolgsreiche Abschlussprüfung!

Eure Azubine aus Perú

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    LA VILLA am Starnberger See
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Jan. 2014
  • Azubi
Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    La Villa
  • Stadt
    Niederpöcking
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2013
  • Unternehmensbereich
    Sonstige