Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

LA VILLA am Starnberger 
See
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

TOP-Ausbildungsbetrieb!

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei La Villa in Niederpöcking absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

LA VILLA bietet tolle Benefits die es von anderen Betrieben in der Umgebung unterscheidet.
Sie bieten WG Zimmer f√ľr Azubis, man bekommt 40‚ā¨ im Monat f√ľr Benzin, es gibt Personalessen mit einem atemberaubenden Blick, eine sehr entspannte Teamatmosph√§re sowie Personalsommerfeste und Weihnachtsfeiern. Einmal die Woche kann man eine Yogastunden genie√üen und auch ein Azubiausflug einmal im Jahr wird geboten. Au√üerdem werden Schulungen angeboten die auf spezifische W√ľnsche eingehen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Unglaublich schön

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei La Villa in Niederpöcking absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass Probleme offen angesprochen werden und so schnell beiseite geräumt werden können. Dass alle zusammen essen. Denn so kann man sich besser kennen lernen. Das sich untereinander geholfen wird.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe meine Ausbildung erst vor Kurzem angetreten und f√ľhle mich jetzt schon so wohl und integriert. Die anderen Azubis sind auch sehr offen und hilfsbereit. Obwohl ich weit die J√ľngste im Betrieb bin, f√ľhle ich mich ernst genommen. Au√üerdem gibt es gemeinsame Aktivit√§ten, wie beispielsweise Yogastunden.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind offen, herzlich und zuvorkommend. Auch wenn etwas einmal nicht auf anhieb funktioniert oder missverstanden wird, sind sie nicht nachtragend. Nat√ľrlich weisen sie dich auf deine Fehler hin, helfen dir jedoch so diese nicht zu wiederholen.

Spaßfaktor

Ich gehe gerne zur Arbeit. Es ist ein bisschen schwer zu beschreiben, aber La Villa ist in gewisser Weise ein magischer Ort. Die Ausbildung macht einfach Spa√ü, weil man so viele neue Dinge lernt, die auch f√ľrs Leben wichtig sind.

Variation

Wenn man Abwechslung im Beruf sucht, dann ist man im Hotelfach genau richtig. Durch die verschiedenen Bereiche, wie Housekeeping, K√ľche, Service, etc. ist man auf unterschiedlichste Weisen gefordert.

Respekt

Die Kollegen sind sehr herzlich, offen, freundlich und lustig. Ich werde hier mit Respekt behandelt.


Arbeitszeiten

Aufgaben/Tätigkeiten

Teilen

Das Leben ist ein Fest

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei LA VILLA am Starnberger See in NiederpöckingDas gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen und ein starker Zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Kultur der Nachhaltigkeit. Geringes Umweltbewusstsein.

Verbesserungsvorschläge

Miteinander sprechen anstatt Vermutungen anzustellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewerbung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr Cool

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

W-lan f√ľr Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

"Der schönste Ort der Welt!"

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2015 bei LA VILLA am Starnberger See in Starnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

"Die Schmuckst√ľcke eines Hauses sind die Menschen, die darin verkehren!"
Ein sehr treffender Spruch, der im La Villa nicht nur auf eine der vielen kleinen Tafeln geschrieben steht, sondern auch im super Arbeitsklima zu sp√ľren ist!
+ Sehr freundliche und offene Mitarbeiter, die dir jederzeit gerne weiterhelfen!
+ Regelmäßige Meetings, in denen jeder zu Wort kommen kann!
+ "Der Verbesserungsvorschlag des Monats", durch den die Mitarbeiter zu tollen Ideen angeregt werden und so auch Kleinigkeiten stetig erleichtert, verschönert und perfektioniert werden!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bewertung des Betriebspraktikums als Teil meines Studiums im Bereich Hotel- und Tourismusmanagement

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2015 bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Positiv aufgefallen ist mir, dass ich von Anfang an Teil eines tollen Teams geworden bin. Ich wurde herzlich aufgenommen und konnte immer nach Hilfe fragen, wenn es n√∂tig war. Ich habe 3 Monate als Praktikantin im Bereich Service gearbeitet, in denen mir viel Verantwortung √ľbertragen wurde.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kurz vor und während meines Praktikums haben insgesamt 3 wichtige Mitarbeiter in Breich Service aufgehört, was sich während der Hochsaison auf die Arbeitsabläufe ausgewirkt hat. Es wurden einige Überstunden mehr gemacht und das Verantwortungsspektrum eines jeden einzelnen wurde größer. Aber man hat sich mit der Situation arrangiert und mit diesem guten Team war das ein zu bewältigendes Problem.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikationsbereitschaft zwischen den einzelnen Abteilungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Lehrreiche Ausbildung mit viel Spaß in kurzer Zeit mit toller Atmosphäre

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass das Betriebsklima sehr gut und sehr familiär ist. Man in kurzer Zeit viel lernt und man auch merkt das alle mit Freude und Spaß arbeiten.
Wenn man sich etwas nicht zutraut dann kann man immer fragen und alle haben ein offenes Ohr f√ľr einen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal sind die Aufgaben eher langweilig und einseitig.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung der Aufgaben von Azubis mit mehr Abwechslung.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Welcome to Hotel La Villa,The place to be

3,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ganz gut und ich bin sehr zufrieden.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Lehrreich, Spaßig, Informativ und eine super Atmospäre

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2015 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die herausragend gute Atmosphäre und das spaßige Miteinander die trotz des täglichen Stresses vorhanden sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal ein etwas kindisches Verhalten was Konflikte angeht.

Verbesserungsvorschläge

Mehr und freundlichere Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ausbildung zum Koch

3,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei LA VILLA am Starnberger See in Niederpöcking absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- dass man bereits in der Ausbildung fast als vollwertige Arbeitskraft gesehen wird und somit schnell lernt Verantwortung zu √ľbernehmen.

- dass man sehr gut ausgebildet wird. Man lernt die Basics die man in der sp√§teren Laufbahn braucht und ist somit auch f√ľr andere Arbeitgeber interessant.

- dass das Hotel in der Branche bekannt ist. Andere Arbeitgeber innerhalb der Gastronomie kennen das Hotel La Villa und den sehr hohen Ausbildungsstandard.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- dass die Arbeit die man leistet (speziell in der Hochsaison im Sommer) nur sehr wenig gesch√§tzt und gew√ľrdigt wird. Es passiert, wenn √ľberhaupt, sehr selten das man mal ein "Danke" oder "gut gemacht" h√∂rt. Man sollte also nicht allzu sensibel sein.

Verbesserungsvorschläge

Einmal im Monat eine Art Mitarbeitergespr√§ch mit dem jeweiligen Abteilungsleiter einf√ľhren, indem man mit seinem Chef unter 4 Augen √ľber die Arbeit des letzten Monats reden kann.

Arbeitsatmosphäre

Im Hotel gibt es derzeit 9 Auszubildende in K√ľche und Service. Die Azubis treffen sich gerne auch mal in der Freizeit und unternehmen was zusammen. Von den Kollegen ernst genommen zu werden h√§ngt ganz vom Verhalten ab. F√ľr die Mitarbeiter gibt es einmal pro Woche in der Fr√ľh Yoga. Des weiteren gibt es ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier.

Karrierechancen

Es bestehen sehr gute Karrierechancen im Hotel. Die √úbernahmen nach der Ausbildung sind unbefristet und es winken auch sehr gute Aufstiegschancen. Dies ist nat√ľrlich davon abh√§ngig wie man sich in der Ausbildung geschlagen hat und auch danach seinen Job erledigt.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten variieren je nach Abteilung. Es gibt verschiedene Schichten in allen Abteilungen. Im Dienstplan, der immer eine Woche im Vorraus geschrieben wird, werden 9 h veranschlagt. Ob diese eingehalten werden ist immer abh√§ngig davon wie viel im Hotel los ist. √úberstunden werden √ľber eine elektronische Zeiterfassung erfasst und diese werden durch freie Tage in der Nebensaison (Winter) ausgeglichen.

Ausbildungsverg√ľtung

Es gibt Weihnachtsgeld in Form eines 13. Gehalts und Urlaubsgeld wird auch angemessen bezahlt. Des weiteren gibt es auch eine Erfolgsbeteiligung die im Sommer (August) bezahlt wird. Die Entlohnung als Azubi ist fair und wenn man gut haushaltet kommt man gut √ľber die Runden. Die L√∂hne werden sehr p√ľnktlich ausbezahlt.

Die Ausbilder

F√ľr die Ausbilder, vor allem f√ľr meinen Abteilungsleiter steht die Weiterbildung des Azubis im Vordergrund. Bei Fragen, nat√ľrlich nur sinnvoll, stehen sie jederzeit zur Verf√ľgung.

Spaßfaktor

Die Ausbildung im Hotel macht im allgemeinen schon Spaß. Jedoch muss man sagen das in der Gastronomie die Arbeit im Vordergrund steht. Sollte man nicht zu 100 % hinter dem Job und der Arbeit stehen wird man das nicht lange machen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausstattung im gesamten Hotel ist zeitgem√§√ü und vor allem in der K√ľche auf dem neuesten Stand. Die Aufgaben variieren je nach Stand der Ausbildung und somit sieht man alle Posten innerhalb der K√ľche. Man wird sogar f√ľr ein paar Monate auch Abteilungs√ľbergreifend versetzt.-

Variation

Die Kollegen versuchen die Tätigkeiten so abwechselnd wie möglich zu halten. Es kommt jedoch auch mal das man in der Vorbereitung zu einer großen Veranstaltung mal den ganzen Nachmittag den selben Job macht. Alles in allem ist die Arbeit jedoch abwechslungsreich.

Respekt

Die Kollegen gehen alles in allem schon respektvoll mit den Azubis um. Jedoch fehlt an manchen Enden die Anerkennung f√ľr die geleistete Arbeit. Wie freundlich die Kollegen zu einem sind, h√§ngt immer davon ab wie man sich Ihnen gegen√ľber verh√§lt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN