Navigation überspringen?
  

IBB Institut für Berufliche Bildung AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

IBB Institut für Berufliche Bildung AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,75
Vorgesetztenverhalten
3,35
Kollegenzusammenhalt
3,91
Interessante Aufgaben
3,77
Kommunikation
3,19
Arbeitsbedingungen
3,56
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,35
Work-Life-Balance
3,53

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,97
Umgang mit älteren Kollegen
4,01
Karriere / Weiterbildung
3,41
Gehalt / Sozialleistungen
2,81
Image
3,46
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 38 von 110 Bewertern Homeoffice bei 47 von 110 Bewertern Kantine bei 4 von 110 Bewertern keine Essenszulagen Kinderbetreuung bei 5 von 110 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 20 von 110 Bewertern Barrierefreiheit bei 15 von 110 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 25 von 110 Bewertern Betriebsarzt bei 9 von 110 Bewertern Coaching bei 27 von 110 Bewertern Parkplatz bei 33 von 110 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 43 von 110 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 16 von 110 Bewertern Firmenwagen bei 13 von 110 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 19 von 110 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 18 von 110 Bewertern Mitarbeiterevents bei 47 von 110 Bewertern Internetnutzung bei 29 von 110 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 110 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

seit 2015 beim Träger als Dozentin tätig kam mit allen TN sehr gut zu recht. Meine positiven Bewertungen sind aber das Problem

Vorgesetztenverhalten

Haben keine Ahnung von Mitarbeiterführung oder Teamführung

Interessante Aufgaben

kein chronologischer Ablauf Schwierigkeiten in den zu verfügungsstellenden Unterlagen, oftmals Improvisieren nötig

Kommunikation

Fragen werden nicht beantwortet. Wenn man Eigeninitiative zeigt wird man in die Schranken gewiesen. Die Ansprechpartnerin für uns Dozentin war fast nie erreichbar unbequeme email wurden wenn nur sehr spät beantwortet.

Gleichberechtigung

mehr Frauen als Männer liegt aber eher an der schlechten Bezahlung

Umgang mit älteren Kollegen

Wer nicht mitkommt hat Pech gehabt

Karriere / Weiterbildung

Ist nicht gewünscht. Es gibt wenige festeingestellte Dozenten FBL

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn geplanter bestätigter Unterricht ausfällt gibt es kein Geld

Arbeitsbedingungen

homeoffice

Umwelt- / Sozialbewusstsein

sozial ist da gar nichts. Du bildest als Dozent/in deine neuen Kollegen aus

Work-Life-Balance

Bis auf das Sommerfest was jährlich stattfindet gibt es das nicht.

Image

Gerade in letzter Zeit schlecht Interesse der TN sinkt Träger ist an die Agentur für Arbeit angewiesen, TN haben sich hier auch durchgehend beschwert, das führt dazu, dass weniger Aufträge vergeben werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Grundsätzlich die Hierarchien überprüfen - die sind nämlich nicht mehr flach! Es geklüngelt und gemoppt. Rotation wäre eine gute Lösung und leistungsbezogene Zahlung an Vorgesetzte würde gute Leistung voran bringen. Regelmäßige Personalgespräche und Leistungsbeurteilungen wären angebracht.

Pro

Das selbständige Arbeiten und die pädagogische Abteilung mit den hauseigenen Angeboten der Fortbildung

Contra

Alles läuft irgendwie - keiner weiß so richtig Bescheid - es gibt kein Beschwerdestelle weder für TN noch für Dozenten es gibt keine Klärung.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    bundesweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
Du hast Fragen zu IBB Institut für Berufliche Bildung AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 12.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das betrifft das Unternehmen als Ganzes. Am Standort ist alles hervorragend

Vorgesetztenverhalten

Keine Kommunikation. Entscheidungen werden den Betroffenen nicht persönlich mitgeteilt und sind oftmals auch nicht nachvollziehbar.

Kollegenzusammenhalt

Super

Interessante Aufgaben

Immer wieder Neues.

Kommunikation

Das betrifft das Unternehmen als Ganzes. Am Standort ist alles hervorragend

Karriere / Weiterbildung

Für ein Bildungsunternehmen echt miserabel.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisch

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nur auf dem Papier.

Work-Life-Balance

Als Freiberufler gut. Für die Angestellten eine Katastrophe.

Verbesserungsvorschläge

  • Nachvollziehbare Zielvorgaben und bessere Kommunikation.

Pro

Das Team am Standort und einige ausgewählte Kollegen.

Contra

Zu Viel für dieses Forum

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    bundesweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn man nicht in den Außenstandorten arbeitet erlebt im Zentrum in Hannover eine sehr kühle Atmosphäre. Bis auf ein paar Ausnahmen

Vorgesetztenverhalten

Absolute Führungsschwäche, muss ich gnadenlos bewerten. Alles verselbständigt sich, keine klaren Vorgaben.

Kollegenzusammenhalt

Bezieht sich auf die Ausnahmen und auf die Außenstandorte,.

Interessante Aufgaben

Bildungsträger sind immer Interessant

Kommunikation

Miserabel. Die linke Hand weiß oft nicht was die rechte tut.

Gleichberechtigung

Keine Beschwerden.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Unterschiede in der Behandlung verschiedener Altersstufen.

Karriere / Weiterbildung

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe...wird kaum gefördert. Interne Weiterbildungen sind eher durchschnittlich gut, keine Weiterbildungen, die einen Weiter bringen.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittliches Gehalt. In der Bildungsträgerbranche schon dass bessere, im Vergleich zu anderen Branchen eher durchschnittlich.

Arbeitsbedingungen

Nicht wirklich ergonomisch, ich selbst hatte vier Büros die ich mir nie selbst einrichten konnte, da ich immer die Büros mit anderen freiberuflichen Mitarbeitern teilen musste.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt ein Umweltaudit. Aber nur zum Umweltaudit ist ein Umweltbewusstsein vorhanden.

Work-Life-Balance

Man kann selber planen, dass ist der Lichtblick. Man kann aber auch völlig überarbeitet zusammenbrechen und verheizt werden.

Image

Leider Bildungsträgerimage. Durch professionelle Vermittlung versucht zu verbessern, jedoch werden jetzt gerade fast alle Vermittler gekündigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation und Schnittstellenmanagement ist in jedem Fall angebracht. Nicht die Fleißigen und die Faulen in einen Topf werfen. Bei Kündigungen den Wert der Mitarbeiter genauer taxieren, nicht am Reißbrett fungieren.

Pro

Die Freiheiten und die Eigenständigkeit wird gefordert und gefördert.

Contra

Keine Führung. Keine wirkliche Professionalität. Marketing lässt zu wünschen übrig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    Buxtehude
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch die Kollegen und die Freiheiten sehr gut.
Die Teilnehmer konnten so optimal betreut werden.

Vorgesetztenverhalten

Auf der einen Seite viel Eigenverantwortung. Andererseits keine Unterstützung bei den Projekten und Aufträgen, die an Land geholt wurden.

Kollegenzusammenhalt

Optimal. Was die Vorgesetzten nicht hingekriegt haben, haben die Kollegen ausgeglichen.

Interessante Aufgaben

Optimal. Hohe Aufgabendichte. Mehr als genug zu tun.

Kommunikation

In den Standorten gut, vom Vorstand bzw.der Führung ziemlich schlecht bis gar nicht.
Überregional oft besser, als im eigenen Bereich.

Gleichberechtigung

Keine Probleme.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Probleme.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt wenig Karriereperspektiven. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind eingeschränkt, obwohl es ein Fortbildungsinstitut ist.
Interne Fortbildungen sind aber gut.

Gehalt / Sozialleistungen

Typisch Bildungsbranche. Gehalt gerade so über Mindestgehalt, für den Aufgabenbereich zu wenig.
Benefits fast nicht vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Schwierig. Es regnet nicht rein. Keine wirkliche Ergonomie, ich selbst musste an vier Standorten immer wieder mein Büro teilen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht spürbar. Es gibt ein Umweltaudit. Aber das ist halt nur zu einem bestimmten Zeitpunkt konkret.

Work-Life-Balance

Leider keine Ausgleichszeiten, man darf gerne mehr arbeiten. Aber der Ausgleich ist nicht wirklich vorhanden.

Image

Bildungsträgerimage. Viel Fassade.

Pro

Die Freiheit, die einem gelassen wurde. Die Kollegen im unmittelbaren Umfeld.
Reißbrettentscheidungen vom Vorstand, in vielen Entscheidungen wird man erst allein gelassen und dann ausgebremst.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    Peine
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 02.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

ist manchmal etwas chaotisch und wenig flexibel

Karriere / Weiterbildung

Interne Weiterbildung jederzeit möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung der freiberuflichen Mtarbeiter. Unbezahltes Engagement und Zeiten werden z. T. vorausgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice

Work-Life-Balance

Weil ich es mir selber ermögliche.

Pro

- im Prinzip sehr fairer Umgang
- gute Weiterbildungsmöglichkeiten
- interessante Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten
- keine Diskriminierungen

Contra

- schlechte Bezahlung und wenig Chance, auch bei guter und langjähriger Leistung mehr zu bekommen
- keine Kontakte zur Geschäftsleitung

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    bundesweit
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 21.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Egal wo, als Mitarbeiterin im Homeoffice ist man auch an Standorten immer willkommen.

Vorgesetztenverhalten

Meine Cheffin ist die Beste

Kollegenzusammenhalt

Team Number One - VIONA&Co.

Interessante Aufgaben

Es werden stets neue Entwicklungsmöglichkeiten und interessante Projekte geboten über die man sich auch bei der Weiterentwicklung des Unternehmens einbringen kann.

Kommunikation

Klare Strukturen im gesamten Unternehmen und stets offene Ohren, sowohl bei Problemen als auch bei der Entwicklung neuer Ideen.

Umgang mit älteren Kollegen

Intergenerationelles Lernen ist auch im beruflichen Kontrxt wichtig. Hier arbeiten Jung und Alt Hand in Hand

Gehalt / Sozialleistungen

Man bekommt als Mitarbeiter ein tolles Weiterbildungsprogramm geboten, für die Bildungsbranche ist das Gehalt auch ok ... aber da sind natürlich immer Wünsche die offen sind

Work-Life-Balance

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ganz fantastisch

Pro

Das Gesamtpacket ist für mich in meiner momentanen Lebensphase genau richtig! Besonders wichtig sind mir dabei die Entwicklungsmöglichkeiten, die mir geboten werden und die Chance sich immer wieder selbst mit in die Gestaltung der Zukunft einzubringen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    bundesweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 16.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vom direkten Vorgesetzten bis immer weiter nach oben sinkt dies bis auf NULL Sterne!

Interessante Aufgaben

Die richtig interessanten Aufgaben und Projekte entwickelt man am besten selbst.

Karriere / Weiterbildung

Vordergründig sind Entwicklung und Karriere möglich. Viele neue KollegInnen kommen aus den Reihen der "Kunden", arbeitslos und/oder sich qualifizierend. Da ist die Freude über Arbeitsangebot groß.
Langfristig sind die beruflichen Entwicklungschancen eher gering. "Feuerwehr-Jobs" oder starkes Engagement bei vielleicht auch eigenen Projekten sind Chancen, eine Förderung und Karriereplanung findet nicht statt. Und viele sehen beim Blick in Ihr Portemonnaie sich nach was anderem um.

Gehalt / Sozialleistungen

Honorarkräfte mit diktierten Niedrigstundensätzen :-(
Angestelle mit Mindestlohn nach Tarif
Sonst: H2O umsonst

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    bundesweit
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es liegt an jedem selbst, die Arbeitsatmosphäre mitzugestalten. Natürlich gibt es immer Mitarbeiter, mit denen man besser und welche, mit denen man weniger gut auskommt.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, alles kann angesprochen werden.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Interessante Aufgaben

Ich schätze an diesem Unternehmen, dass die Möglichkeit besteht, Zusatzaufgaben zu übernehmen, in Projektgruppen zu arbeiten bzw. auch komplett die Abteilung zu wechseln, damit den Neigungen entsprochen wird und damit ein Weggang des Mitarbeiters verhindert wird. Das wird sicher nicht immer funktionieren, aber dass es dem IBB wichtig ist, ist gut zu wissen.

Kommunikation

Manchmal etwas sperrig, aber es ist auch nicht leicht, in einem Unternehmen mit fast 500 Mitarbeitern alle Kommunikationswege zu optimieren. Auch hier liegt es immer an den Menschen selbst, Fehler zu korrigieren

Gleichberechtigung

In der Führungsebene sind sogar mehr Frauen als Männer, über Gleichberechtigung braucht sich hier keine Sorgen zu machen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ob mit älteren, jüngeren, weiblich, männlich, schwul, lesbisch oder Mitarbeitern anderer Nationalitäten, ich habe nie das Gefühl, dass das thematisiert werden muss.

Karriere / Weiterbildung

Umfangreiches, internes Weiterbildungsprogramm, in das die Firma viel Geld und Mühe investiert, Karrieremöglichkeiten vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Reines Gehalt mittelmäßig, bezieht man alle Sozialleistungen und Möglichkeiten ein (Kinderbetreuungskostenzuschuss, Studienförderung, Teilzeitarbeit, HomeOffice, Weiterbildungen, Betriebs-Events, Gesundheitsförderung), ist es gut.

Arbeitsbedingungen

zweckmässig, zwischen normal und gehobenem Niveau im Büro

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: wird gerade entwickelt, Sozialbewusstsein ist unser "täglich Brot"

Work-Life-Balance

Niemand wird gezwungen, Überstunden zu machen, im Gegenteil! Ich hatte auch Phasen, in denen ich die Work-Life-Balance nicht gewahrt hatte, aber das lag eher an mir als an dem Unternehmen.

Image

Image von außen leider manchmal etwas zu geringschätzig, Bildungsträger (insbesondere in der öffentlichen Förderung) haben zu Unrecht ein schlechtes Image, es weiß niemand, der nicht unmittelbar damit zu tun hat, wie viele Auflagen zu erfüllen sind, wie viele Vorschriften einzuhalten und welch' mitunter harter Konkurrenz wir uns zu stellen haben.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vertrauensvoll, fair und sachlich, aber auch immer wieder mal ein persönliches Wort - besser geht es nicht!

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, ab und zu auch mal gemeinsame Aktivitäten nach Feierabend, jeder hilft jedem, freundschaftlicher Umgangston.

Interessante Aufgaben

Sicherlich kommt das vor allem auf den jeweiligen Job an, meiner macht mir jedenfalls großen Spaß!

Kommunikation

Insgesamt sehr gut, ich werde im allgemeinen durch meine Vorgesetzte gut und schnell informiert. Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass der allgemeine Mitarbeiternewsletter nur sehr selten erscheint, positiv finde ich jedoch die diversen Newsletter aus den verschiedenen Abteilungen, so dass man auch mitbekommt, was bei den Kollegen in anderen Bereichen passiert.

Gleichberechtigung

Endlich mal ein Unternehmen, in dem die Mehrzahl der Führungspositionen durch (Power-)Frauen besetzt ist - und bestimmt deshalb auch so erfolgreich! Aber natürlich haben wir auch viele sehr kompetente und nette männliche Kollegen...

Umgang mit älteren Kollegen

Die Belegschaft ist altersmäßig bunt gemischt. Hier werden Bewerber aufgrund ihrer Qualifikation einstellt, egal ob sie erst 20 sind, oder auch schon 50 oder 60+.

Karriere / Weiterbildung

Als Weiterbildungsträger gibt es hier natürlich auch für Mitarbeiter viele Möglichkeiten, sich weiter zu bilden. Und aufgrund der Unternehmensgröße gibt es auch interessante Karrieremöglichkeiten, zumindest wenn man räumlich etwas flexibel ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt könnte natürlich immer besser sein, aber da alles andere stimmt, mache ich hier gerne kleine Abstriche.

Arbeitsbedingungen

Nette Büros, saubere Kaffeeküchen und Toiletten, kostenlos Kaffee, Tee, Wasser und Obst.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bis vor kurzem hätte ich hier nur 4 Sterne vergeben, aber die gerade gestartete Energiesparkampagne finde ich super.

Work-Life-Balance

Hier gibt es auch mal drei Wochen Urlaub am Stück, hatte ich vorher noch nie! Und hier werden auch individuelle Teilzeit-/Homeoffice-Lösungen möglich gemacht.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    IBB Institut für Berufliche Bildung AG
  • Stadt
    Buxtehude
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro, indem jeder gegen jeden kämpft.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Es werden Führungskräfte ohne jegliche Personalerfahrung eingesetzt, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man in ein gutes Team kommt hat man Glück. Ansonsten kann man nur das Weite suchen

Interessante Aufgaben

Bewerber mit akademischen Abschluss sollten die Finger vom IBB lassen.

Kommunikation

Kommunikation sollte vom Aufsichtsrat bis in die unteren Führungsebenen erlernt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter die schon lange in der Firma sind, ruhen sich auf der Arbeit ihrer Kollegen aus.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsunternehmen, dass seine Mitarbeiter in Sachen Weiterbildung nicht fördert. Das darf man schön selber bezahlen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist auf einem Hartz4 Niveau.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit 30 Mitarbeitern auf der Fläche.

Work-Life-Balance

Es wird mit flexiblen Arbeitszeiten geworben, die leider nicht für jeden gelten. Auf Familie wird keine Rücksicht genommen.

Verbesserungsvorschläge

  • Absetzten der Führungskräfte und darüber nachdenken, warum die Flukation der guten Mitarbeiter so hoch ist.

Contra

Eine hohe Fluktation. Viele Lästerrei. Aufstieg funktioniert nur, wenn man sich mit seinem Vorgesetzten "Angefreundet" hat. Inkompetente Teamleiter, die selber um ihr Ansehen kämpfen und nicht hinter ihrem Team stehen. Viel Missgunst. Wer sich da bewirbt ist selber schuld. Das IBB ist der Spiegel von Steuerverschwendung in der Weiterbildungslandschaft

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    IBB AG
  • Stadt
    Buxtehude
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in