ILF Beratende Ingenieure Deutschland Logo

ILF Beratende Ingenieure 
Deutschland
Bewertung

Interessante und herausfordernde Projektarbeit wo man sich einbringen und selbstverwirklichen kann

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ILF Beratende Ingenieure GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

der Team-Spirit im Kollegenkreis sowie die Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen

Arbeitsatmosphäre

Mit verschiedenen Firmen-Events (Barbeque & Friends, gemeinsames Ski-Wochende in den Bergen, Weihnachtsfeier, Technische Exkursionen, u.v.m.) sowie einem eigenen Klub der Jung-Ingenieure wird sehr viel gemacht um die interne Vernetzung zu fördern und eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu ermöglichen.

Kommunikation

Es wird die "open door" policy aktiv gelebt und es ist jederzeit möglich über die Hirarchie Ebenen hinweg mit jedem bis hin zum Firmengründer ins Gespräch zu kommen.

In regelmäßigen Abständen (mindestens 1x pro Quartal) informiert in sogenannten get togethers die Geschäftsführung das gesamte Team über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Firma. Darüber hinaus finden in den einzelnen Bereichen und Fachabteilungen widerkehrende Besprechungen statt.

Kollegenzusammenhalt

großer Team Spirit, speziell wenn man in einem großen Projekt gemeinsam an einem Strang zieht um einen wichtigen Auftrag oder Meilenstein zu erreichen.

Work-Life-Balance

hohes Arbeitspensum, was sicherlich eine Challenge für die Work-Life-Balance darstellt. Durch das Arbeitszeitmodell ist es für jeden möglich, aufgelaufene Überstunden zeitnah und unbürokratisch wieder abzubauen oder diese als zusätzliche Urlaubstage zu nutzen. Dabei achten die Vorgesetzten auch darauf, dass die Anzahl der Überstunden nicht zu hoch werden und dies zeitnah wieder abgebaut wird. Ähnliches gilt für möglicherweise aufgestaute (Alt-) Urlaubstage.

Vorgesetztenverhalten

partnerschaftliches Verhältnis und Vorgesetzte hat ein offenes Ohr für die persönlichen Belange. Am Anfang des Jahres gibt es turnusmäßig ein Mitarbeitergespräch, in dem die Jahresziele abgestimmt werden und wo Traininingsmöglichkeiten für die persönliche Weiterentwicklung besprochen werden.

Interessante Aufgaben

große, namhafte Projekte von denen auch in den Medien berichtet wird und wo man sich mit seinem eigenen Fachwissen einbringen und selber auch verwirklichen kann.

Gleichberechtigung

Die Frauenquote könnte besser sein, liegt aber evtl auch an der Anzahl der Studienabgängerinnen im Ingenieursumfeld und spiegelt dies somit auch in der Belegschaft wieder. In der jüngeren Vergangenheit ist bei Neueinstellungen ein klarer Trend zu mehr Frauen zu erkennen.

Umgang mit älteren Kollegen

hoher Anteil von erfahrenen & langjährigen Mitarbeitern, die selbst nach Renteneintritt noch beratend ihr Fachwissen mit einbringen.

Arbeitsbedingungen

modernes und ansprechendes Bürogebäude mit Doppel- & Einzelbüros in denen höhenverstellbare Schreibtische stehen. Jeder Arbeitsplatz ist mit 2 großen Monitoren und einer Docking-Station ausgestattet. Jeder Mitarbeiter kann sein eigenes Firmen-Notebook einfach in einem freien Büro anschließen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das nachhaltige Agieren sowohl im altäglichen Umgang miteinander sowie mit den Ressourcen aber auch im gestalterischen Umgang in den Projekten hat einen hohen Stellenwert in der Firma. Dies spiegelt sich u.a. auch in der Firmen Vision wieder. Mit dem unternehmerischen Handeln will man einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität weltweit leisten.

Der firmeneigene Fuhrpark wird sukzessive auf Elektrofahrzeuge umgestellt und Ladepunkte in der Tiefgarage bereitgestellt. Darüber hinaus gibt es ein Wasserstoff Poolfahrzeug, dass von allen Mitarbeitern genutzt werden kann.

Gehalt/Sozialleistungen

natürlich wünscht man sich immer gerne ein noch höheres Gehalt, aber das Gehalt erscheint marktgerecht und angemessen. Das Monatsgehalt kommt zuverlässig jeweils eine Woche vor dem eigentlichen Monatsende.

Image

Die Firma ist in den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern unterwegs und es gibt nachhaltige und zukünftsträchtige Projekte über die man gerne im Freundeskreis spricht.

Karriere/Weiterbildung

In den Projekten gibt es viele Möglichkeiten sich fachlich und organisatorisch Weiterzuentwickeln. Bereits nach kürzester Zeit kann man dabei Veranwortung übernehmen. Somit wächst man mit den Aufgaben von Projekt zu Projekt. Man kann sich sowohl in den Projekten als auch in der Firmen-Organisation weiterentwickeln. Vakante Führungspositionen werden primär intern aus der eigenen Mannschaft besetzt.

Für die persönliche Weiterentwicklung gibt es firmen-intern eine eigene Akademy.