Navigation überspringen?
  

Immobilien GmbH der Sparkasse Koblenzals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Immobilien GmbH der Sparkasse Koblenz Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Image
2,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 1 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 1 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 1 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 1 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist gespalten in Pro und Kontra. Wer das erkannt hat, kommt mit jedem gut aus. Freundlicher Grundton.

Vorgesetztenverhalten

Lieber nicht Nachfragen. Nur Funktionieren. Keine Gespräche führen und Vorsicht bei Vorschlägen. Hier wird geherrscht und nicht geführt. Wer sich nicht devot unterordnet wird gefeuert.

Kollegenzusammenhalt

Hier kommt es wieder drauf an, in welchen Team das Projekt gerade ist. Es gibt durchweg zwei Lager im Team.

Interessante Aufgaben

Es gibt genaue Vorlagen wie für was man etwas zu erledigen hat. Kaum Entscheidungsspielraum. Keine Verantwortung selbst wenn es vom Personal getragen werden könnte. Die direkte Vorgesetzte hält die Zügel in der Hand und lässt ihre Kompetenzen nicht an die Mitarbeiter frei, selbst wenn die Mitarbeiter es von der Ausbildung her könnten. Also Sachbearbeitung nach Schema Vorlage und nicht mitdenken gewünscht. Geht in dieser Branche leider nicht, deswegen hohes Konflikt Potenzial.

Kommunikation

Mit der Führung gar nicht, hier am Besten nur ja und Amen sagen. Im Team kommt es darauf an mit wem man gerade am Projekt arbeitet. Es wird versucht freundlich zu sein. Vorsicht ist jedoch bei jedem geboten. Infos kommen nicht durch nur wen mehrfach nachgefragt wird und dann gilt man als inkompetent.

Gleichberechtigung

Da alle nach Schema Vorlage arbeiten, ergibt sich auch eine Gleichberechtigung. Allerdings gibt es einige Kollegen die bekommen Sonderaufgaben, die allerdings wieder nach Schema Vorlage abzuarbeiten sind. Bedeutet zwar Mehrarbeit werden in Ihrer anderen Arbeiten dann von anderen unterstützt. Deshalb gleicht sich auch dies wieder aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt in diesem Unternehmen wirklich keine Rolle.

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg geht nicht, da ist ja die herrschende Führung. Weiterbildung? Für was, es gibt ja das Schema Vorlagen.

Arbeitsbedingungen

Wie gesagt sehr schöne Büros und gute Ausstattung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird darüber geredet aber nichts in Umweltbewusstsein eingehalten. Noch nicht mal Mülltrennung von Papier.
Sozialbewusstsein, ? na ja, Zickenalarm unter den Teams. Wie im Kindergarten.

Work-Life-Balance

Durch die wirklich positive Arbeitsplatz Ausstattung und die sehr schönen und angenehmen Büros ist es ein Wohlfühlfaktor und entspannt etwas. Pausen können entspannt in der direkten Anbindung zur Innenstadt stattfinden und in der Personal Küche. Überstunden gibt es viele. Können aber immer Freitagsmittags abgebaut werden. Auch dringende Termine können mit Überstundenausgleich wahrgenommen werden.

Image

Da die Führung alle Strippen zieht, ist diese auch im Außenverhältnis mehr bekannt. Eher als nicht so gut und herrschend. Zuerst freundlich und nett und dann im Netz wird der Fang Beherrscht mit aller Macht.

Verbesserungsvorschläge

  • Die direkte Vorgesetzte sollte mal einen Weiterbildungskurs in Personalführung und "Kommunikation mit Mitarbeiter" machen. Dies sollte über die höhere Geschäftsleitung kontrolliert werden. Regelmäßige Teamgespräche einführen. Konzeption erstellen, wie werden neue Mitarbeiter eingearbeitet und in das Team integriert. Wenigstens den Papiermüll vom Restmüll trennen.

Pro

Ausstattung des Arbeitsplatzes, Büros, Anbindung und Erreichbarkeit mit Parkplätzen. Regelmäßige Gehaltszahlung und Angebote von Sozialleistung. Mein Gehalt ist in einer angemessenen Höhe.

Contra

Die Kommunikation und dass die Mitarbeiter sich völlig unterwerfen muss.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Immobilien GmbH der Sparkasse Koblenz
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Immobilien GmbH der Sparkasse Koblenz? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!