Navigation überspringen?
  

impeak GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

impeak GmbH Erfahrungsbericht

  • 29.Juni 2018 (Geändert am 10.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

mittlerweile einer der aktivsten "Drücker" Vertriebe auf dem Markt

2,23

Arbeitsatmosphäre

man wird in Ruhe gelassen ,solange die Planzahlen stimmen. Ist dies nicht der Fall bekommt man das mittlerweile tagtäglich sehr deutlich zu spüren

Vorgesetztenverhalten

Sollten die Zahlen eingehalten werden dann begegnen Sie einem auf Augenhöhe.
Aber die Vertriebsleiter lassen schon sehr sehr deutlich raushängen wie egal Ihnen das Fußvolk ist. Sie können wirklich alles besser. Nur zeigen können Sie es leider nicht.

Kollegenzusammenhalt

Die "kleinsten Rädchen" im System halten zusammen. Ab der Etage darüber merkt man die Abgehobenheit der Vorgesetzten deutlich. Sie sind mittlerweile in anderen Sphären unterwegs und benehmen sich auch dementsprechend.

Interessante Aufgaben

monoton. Man bekommt ein Gebiet, geht von Tür zu Tür, bietet Strom und Gas an und geht weiter.

Kommunikation

Wenn damit der Druck der Vorgesetzten gemeint ist dann ist die Kommunikation sehr gut. Ansonsten gibt es schlichtweg keine Kommunikation.

Gleichberechtigung

alle werden durchweg gleich schlecht behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

alle werden durchweg gleich schlecht behandelt

Karriere / Weiterbildung

Der Punkt ist echt witzig. Weiterbildung gibt es überhaupt nicht. Da wird schlichtweg nichts angeboten. Selbst auf Nachfrage nicht. Entweder bildet man sich privat weiter (für den job absolut nicht notwendig) oder man lässt es.

Karriere macht man auf Kosten seiner Kollegen. Sauberes und Faires Arbeiten wird nicht belohnt. Nur wer am meisten Aufträge reinholt. Egal wie!

Gehalt / Sozialleistungen

1000 @ brutto fix. (aber wehe die Zahlen stimmen 2 Monate in Folge nicht!)
Aufträge werden mittelmäßig entlohnt. Bonus-Staffeln sind vorhanden.
Gutes Geld verdient man allerdings nur mit extremen "Wegdrücken" des Kunden.
Keine Folgeprovisionen oder ähnliches.
Ab und zu Incentives. Diese sind jedoch mit fairem und normalen arbeiten schlichtweg nicht erreichbar.

Arbeitsbedingungen

es gibt Büroräume. Man bekommt ein Firmenhandy, eine Aktentasche mit Branding wunderschöne Polohemden mit Branding und Jacken.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

wie soll dieses Unternhemens Umweltbewusstsein fördern? Die Teams fahren teilweise 100e von Kilometern mit den Teamfahrzeugen PRO TAG.

Work-Life-Balance

wenn die Zahlen stimmen dann ist es sehr ausgeglichen

Image

wird m.E. hier viel zu gut dargestellt, da Angestellte, welche grade bessere Posten erhalten haben, hier bewerten.
Es gibt wirklich bessere Anbieter.

Verbesserungsvorschläge

  • man sollte auf Vorschläge der MA auch mal eingehen. Sie kennen das Tagesgeschäft wesentlich besser als die Leitungsebene, die nur die Läden anfährt, mal 1 oder 2 Stunden jemanden einarbeitet und wieder abhaut. Folgeprovisionen sollten gezahlt werden faires arbeiten belohnen. Nicht die grössten Drücker in den Himmel jubeln. Wenn in Stellenanzeigen auf Teamevents hingewiesen wird, dann kann man solche auch mal abhalten. Nicht nur 1 mal im Jahr, wenn überhaupt. Offener Umgang mit Tageszahlen. Warum bekommen nur Leiter die Zahlen und man selber nicht?

Pro

das mein Gehalt stets pünktlich bezahlt wird,

Contra

die Punkte habe ich oben mehrfach alle erwähnt.
Schade das es soweit gekommen ist. Mittlerweile würde ich nicht mal Fremden das Unternehmen weiterempfehlen. Allein aus Angst nicht.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Impeak GmbH
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf