Navigation überspringen?
  

infoteam Software AGals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

infoteam Software AG Erfahrungsbericht

  • 08.Mai 2017 (Geändert am 10.Mai 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Nicht mehr so schön...

2,00

Arbeitsatmosphäre

Allmählich verliert man personell den Überblick, da sehr viele neue Mitarbeiter eingestellt werden. Müssen sie ja, denn sehr viele langjährige Kollegen werfen das Handtuch und gehen zu anderen Arbeitgebern, wo Wertschätzung nicht nur gepredigt sondern auch gelebt wird.

Vorgesetztenverhalten

Das Vertrauen geht verloren. Vor allem im Personalbereich. Es kümmert nicht, wenn gute Mitarbeiter gehen. Schade.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist das Beste an dieser Firma. Hier hilft man sich wirklich weiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Möchte man sowieso nicht hören.

Pro

Die Kollegen haben stets ein offenes Ohr.

Contra

Das, was infoteam einst ausgemacht hat, ist nicht mehr vorhanden. Seien wir realistisch: Natürlich ist man als Mitarbeiter immer nur eine Nummer und kann stets ersetzt werden -- aber eine gute Personalführung sollte dies nicht so offen zeigen/sagen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
  • Firma
    INFOTEAM Software AG
  • Stadt
    Bubenreuth
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe/r Kollegin/Kollege, zunächst mal vielen Dank für deine Bewertung, auch wenn diese leider sehr negativ ausfällt. Es ist natürlich richtig, dass momentan viele neue Kollegen/innen auf einmal bei uns anfangen. Dies liegt aber in erster Linie daran, dass die Auftragslage wirklich sehr gut ist und nicht daran, dass uns so viele Mitarbeiter verlassen. Dies kann man ja an dem monatlich stattfindenden Roundtable recht gut beobachten. Die vielen neuen Kolleginnen und Kollegen brauchen selbstverständlich auch Ihre Eingewöhnungszeit und die Hilfe von allen um sich bestmöglichst einzuarbeiten - daher bedeuten Neueinstellungen auch Arbeit für die bereits vorhandenen Mitarbeiter/innen. Wir aus der Personalabteilung versuchen unser Bestes, dass ihr alle zufrieden seid und keiner mit einem schlechten Gefühl in die Arbeit kommen muss. Bitte melde dich (gerne auch anonym) falls du ein Problem mit uns, deinem Team oder deinem Vorgesetzten hast. Wir werden dir gerne behilflich sein und versuchen das Problem mit dir gemeinsam zu lösen. Das gleiche gilt auch bei Verbesserungsvorschlägen - natürlich sind diese immer willkommen bei uns. Zum Abschluss bleibt uns noch zu sagen, dass wir bei infoteam unsere Mitarbeiter eben nicht nur als Nummer sondern als Teil des Teams sehen. Das ist das was die infoteam von einem Großkonzern unterscheidet und was uns auszeichnet. Ich denke, dass sich das auch im Kollegenzusammenhalt wiederspiegelt. Bis bald und beste Grüße Raphael

Raphael Hirschmann
Personalreferent