Navigation überspringen?
  

INGER Verlagsgesellschaft mbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

INGER Verlagsgesellschaft mbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,25
Kommunikation
1,75
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,67
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,33
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,33
Gehalt / Sozialleistungen
2,50
Image
1,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 4 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 3 von 4 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 2 von 4 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 4 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 16.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Gern gesehen sind kleine Firmenevents wie gemeinsames Fußball-WM-Schauen oder Grillen. Im Jahr finden ein großer Betriebsausflug und eine Weihnachtsfeier statt. Es wäre zu überlegen, ob man nicht öfter kleine Events macht wie mal ein gemeinsames Frühstück oder so etwas.

Pro

Die Arbeitsplätze sind sehr hell und freundlich gestaltet. Zum Teil hat man eigenes Büro oder teilt es sich mit ein bis zwei Kollegen. Es gibt einen großen Raum mit langer Tafel, an der alle Mitarbeiter gemeinsam essen können. In der Betriebsküche kann gekocht oder Kaffee zubereitet werden. Der Kaffee wird vom Unternehmen gestellt.

Die Arbeit ist generell sehr vielseitig. Dadurch, dass die Teamgröße mit rund 35 Mitarbeitern noch überschaubar ist, sind auch Arbeitsabläufe anderer Abteilungen bekannt. Das sorgt für Verständnis untereinander.

Das Unternehmen bietet Gleitzeit an, d.h. dass vor 9:30 angefangen und bis 15:00 bzw. am Freitag bis 14:00 gearbeitet wird. Vor allem für private Termine und Verpflichtungen ist das besonders angenehm.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Inger Verlagsgesellschaft mbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu INGER Verlagsgesellschaft mbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 03.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war insgesamt okay. Es herrschte jedoch oft schlechte Stimmung, weil das Arbeitspensum sehr hoch war. Zudem gab es eine hohe Fluktuation.

Vorgesetztenverhalten

Siehe Kommunikation

Interessante Aufgaben

Tolle Aufgaben.

Kommunikation

Die Kommunikation mit der Führungsebene gestaltete sich für mich sehr schwierig. Ich hatte oft das Gefühl, die Führungsebene sieht sich als eigenen, elitären Kreis und -leider - als Gegenspieler der Mitarbeiter. Denn mein Eindruck war, die Führungsebene betrachtet die Umstände im Unternehmen für Ihre Mitarbeiter als äusserst gut und diese als undankbar.

Wie also raus aus diesem Teufelskreis? Lösung: Kommunikation! Funktionierte nicht. Warum?

Ein Problem beim direkten Vorgesetzten anzusprechen empfand ich als sehr schwierig. Denn ich wusste nicht, wie dessen Ausführungen in der oberen Führungsebene ankommen. Auf Dauer verstärkte sich mein Eindruck, der Vorgesetzte gibt für mich kein neutrales Plädoyer ab. Direkte Gespräche mit der oberen Ebene waren zudem nicht gewünscht. Dies wurde mir mitgeteilt. Zudem habe ich Kritik gemieden, weil ich mich vor negativen Konsequenzen fürchtete, die ich bei Kollegen beobachten musste.

Arbeitsbedingungen

Gute Einrichtung, gutes Arbeitsmaterial, gute Arbeitsbedingungen . Hier gibt es meiner Meinung nach nichts zu beanstanden.

Work-Life-Balance

Es gab wochenlang Überstunden, unter der Woche und am Wochenende (sa. u manchmal so.) besonders vor und auf Messen (2x pro Jahr),und an Reisetagen (etwa 1-3x pro Monat) sowie bei Firmenevents (ca. 3-5 Mal pro Jahr) wurden Überstunden erwartet u nicht angerechnet, weil die Stempeluhr nicht zählte. Dann wurde pauschal mit 8 Stunden abgerechnet obwohl man zb 12-13 h gearbeitet hat. Ausgleichstage gab es nur für Sonntage. Dabei kamen einige Überstunden zusammen, die man nicht abfeiern konnte. Einige Stunden verfallen lt vertrag automatisch. firmenevents, an denen man von morgens 9 bis abends um 22 uhr anwesend u eingebunden war, wurden pauschal mit 8 Stunden abgerechnet. Zudem gab es Überstunden, die ausbezahlt werden sollten, dann nach Hin und Her aber doch nicht wurden und folglich einfach verfielen. Jeder hat ein anderes Stress-Empfinden. Aber nach „anstrengenden Wochen“ lief man regelrecht „auf dem Zahnfleisch“. Das geht aufs Gemüt. Zeitweise gab es aber natürlich Phasen, in denen die Arbeitszeit ok war. Jedoch insgesamt für mein Empfinden herrschte keineswegs eine gute Work-Life-Balance.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führungsebene sollte grundsätzliches Misstrauen gegenüber den Mitarbeitern ablegen und transparent arbeiten. Es sollte eine Unternehmenskultur entstehen, in der Probleme direkt angesprochen werden können, ohne dass Mitarbeiter Konsequenzen befürchten müssen.

Pro

Wer Lust hat, kann etwas lernen und die Arbeit an sich macht Spaß.

Contra

Siehe Ausführungen zu den Punkten oben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    INGER Verlagsges. mbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist eigentlich gut aber es ist schwer reinzukommen und nicht unbedingt für jeden etwas.

Arbeitsbedingungen

Kaputte Fenster und veraltete Software lassen das Ganze eingestaubt wirken. Allerdings ist alle sehr sauber – die Putzfrau ist super nett und macht einen tollen Job!

Work-Life-Balance

Wer 9to5 mag, dürfte sich wohlfühlen. Aber Arbeitszeiten, die so flexibel sind, wie eine Bahnschranke, entsprechen einfach nicht dem modernen Arbeitsmarkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Vielleicht ein bisschen modernisieren und die Strukturen an den Arbeitsmarkt anpassen. Und außerdem auch mal den Umgang mit Mitarbeitern hinterfragen. Kommunikation und Reden hilft!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    INGER Verlagsges. mbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Contra

Chaotische Strukturen, willkürliche Entscheidungen. Tolle Kollegen, die alle zusammenhalten. Die ständigen Personalwechsel führen allerdings zu noch mehr Chaos, da Mitarbeiter teilweise schon nach sehr kurzer Zeit das Unternehmen wieder verlassen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    INGER Verlagsges. mbH
  • Stadt
    Osnabrück
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in