Kein Logo hinterlegt

it factum 
GmbH
Bewertung

Beste Bedingungen in einem IT-Unternehmen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei it factum GmbH in Leipzig gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist von Gegenseitigem aufeinander zugehen getragen. Am Anfang war ich etwas skeptisch. Da ich so eine aufgeschlossene Atmosphäre kaum bei Arbeitgebern kennenlernte. Eine gute, klare und produktive Umgebung wurde hier geschaffen, in der die Selbstentfaltung am Arbeitsplatz Vorrang hat. Die Vorgesetzten lassen die Ansichten und Meinungen der Kollegen in die Entscheidungen mit einfließen, wägen ab, ohne Rechthaberei. Dabei immer den roten Faden für das Wesentliche im Blick. Ideenfindung, Kreativität mündet in die Exploration, um dann wieder den nächsten Schritt zu gehen.
Es ist eine angenehme Atmosphäre, die auch in angespannten Situationen von Wertschätzung und Anerkennung getragen ist.
Jeder findet hier seinen Raum im Team und findet Anerkennung.

Kommunikation

Die Kommunikation mit den Vorgestzten ist wertschätzend, freundlich und zeigt gegenseitiges Interesse für die Person bzw. die Aufgaben und Ideen. Informationen kommen in meinem Bereich an und sind transparent. Die Vorgesetzten reagieren auf Fragen der Mitarbeiter offen und sind nicht verschlossen. Zur Kommunikation gehört Lob und Kritik, wobei Kritik auf hier als positiv verstanden werden kann.
Der ganze Kommunkikationstil zeugt von einem den Mitarbeiter schätzenden Stil und ist nicht abwertend, wie es in manchen anderen Unternehmen der Fall ist.
Auf die Anliegen und Fragen, die einen persönlich betreffen, gibt es zeitnahe Antworten. Also kaum eine Zeitverzögerung.
Aufgaben und Ergebnisse werden kommuniziert, persönlich und im Team. Regelmäßige Kommunikationsrunden in verschiedenen Formaten tragen dazu bei, sich nicht uninformiert zu fühlen. Trotz unterschiedlicher Persönlichkeiten und Stilen, ist es so möglich jeden einzelnen mit einzubeziehen und zu beteiligen.

Kollegenzusammenhalt

Unternehmen werden von Menschen gemacht. Jeder hat seine Eigenheiten und Persönlichkeitseigenschaften. Im Unternehmen hier geht man damit so um, dass die Fähigkeiten und Eigenschaften, sowie die jeweiligen Persönlichkeitsmerkmale nicht bekämpft werden. Sondern man versucht jeden zu integrieren, diese Merkmale des Einzelnen mit zu nutzen. Abhängig von der Integrationsbereitschaft des Einzelnen ist es jedem möglich sich zu integrieren und am Ergebnis mitzuwirken. Um wahrgenommen zu werden, muss man nicht wie in manch anderen Unternehmen, sich als lautstarke Persönlichkeit etablieren, denn hier hört man zu. Aufmerksamkeit ist für mich persönlich die Wesenheit, mit der ich dazu beitrage, um den Umgang miteinander zu kultivieren.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist hier besser vorhanden, als in anderen Unternehmen die ich kennengelernt habe.

Vorgesetztenverhalten

Am Vorgesetztenverhalten kann ich nichts, in dem Sinne, negativ bewerten. Es gibt klare Aufgabenstellungen. Auch wenn manches nicht immer einfach ist und Anforderungen im Sinne von Weiterentwicklungen wachsen, die Aufgaben werden klar und übersichtlich kommuniziert. Bei etwaigen Fragestellungen kommt prompt Unterstützung. Es kommt auch darauf an, wie sich jeder selbst in die Kommunikation mit seinem Bereich einbringt. Vorbildwirkung wird hier groß geschrieben. Insofern orientiert man sich miteinander, wie eine gute und sinnvolle Kommunikation aussieht. Die Ziele sind realistisch. Manchmal probiert man einiges aus und versucht kreativ sich weiterzuentwickeln. Eine Fehlertoleranz ist im Führungsstil da und spornt dazu an, nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern mit Unterstützung den Mitarbeiter zu den Ergebnissen zu beraten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und gerecht verteilt. Bei der Gestaltung von Prozessen wird man beteiligt und die Erfahrung lässt man vom Kollegen und dem Mitarbeiter mit einfließen.
Die Aufgaben entwickeln sich beständig weiter. Da habe ich einen großen Gestaltungs- und Mitbestimmungsspielraum.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen finden hier Anerkennung, wie auch jüngere Kollegen. Insofern ist kein Unterschied zu erkennen. Ältere Kollegen werden respektiert und man hört bei den Erfahrungen zu, die auch in die Erledigung von Aufgaben einfließen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind aus meiner Sicht ideal. Die Büroräume sind auf dem neuesten technischen Stand. Die technische Ausstattung entspricht meines Erachtens, den Anforderungen. Wenn etwas nicht klappen sollte, nimmt man sich umgehend dem Problem an.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aus sozialer Sicht gibt es nichts zu bemängeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Entspricht dem normalen Niveau. Pünktliche Zahlungen. Schnelle Bearbeitung und Auszahlung von Reisekosten etc..

Image

Die Außendarstellung stimmt mit dem Innenleben des Unternehmens überein.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Kontingent für die Weiterbildung und Fortbildung.