Kein Logo hinterlegt

it factum 
GmbH
Bewertung

gute, umfangreiche & abwechslungsreiche Tätigkeiten

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei it factum GmbH in München absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach kürzlichen Personalentscheidungen läuft es wieder Rund.
Vorher gab es einige kommunikative Schwierigkeiten, diese konnten allerdings gut gelöst werden.
Seit dem sehr gute Kommunikation zwischen Standorten und Unternehmensleitung.

Nach dem Umzug an den neuen Standort in Leipzig werden sich aktiv Gedanken zur kreativen Gestaltung der Büroräume gemacht.

Auch als Auszubildender erfährt man große Wertschätzung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So wirklich schlecht finde ich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Die Kernarbeitszeit könnte etwas gelockert werden. Ist aber eher optional - da es so auch recht gut funktioniert.

Mehr Ansporn an Mitarbeiter um Verbesserungsvorschläge abzugeben. - In Richtung von kleineren Benefits. Ansonsten Möglichkeit anonym Vorschläge einzureichen.

Die Ausbilder

Es wird sich ausreichend Zeit genommen, um in regelmäßigen Meetings die letzte Woche auszuwerten. Fehler werden verziehen.
Man wird nicht als "Kaffeeholer" oder ähnliches missbraucht, sondern in den Alltag integriert.

Spaßfaktor

Während der täglichen Arbeit fallen natürlich auch Arbeiten an die recht trocken sind - gehört aber zum Job dazu. Also absolut unproblematisch.

Aufgaben/Tätigkeiten

Einsatzbereich sehr umfangreich - vom "Daily-Business" bis hin zu besonderen Aufgaben wie z.B. Umzügen (Netzwerktechnik u.Ä.).
Zum Daily-Business gehören Administration von Serversystemen, Software, Verwalten von Lizenzen, Hardware-Bestellungen, kleinere Reparaturen - alles was eben so anfällt.

Ein "Rundum-Programm" quasi. So kann viel gelernt werden.

Variation

siehe "Aufgaben/Tatigkeiten"

Respekt

Es herrscht ein gegenseitiger respektvoller Umgang.
Man wird wie ein vollwertiger Mitarbeiter behandelt und von den Kollegen aufgenommen.

Karrierechancen

Kann ich nicht wirklich bewerten. Denke aber es bestehen gute Chancen.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind sehr freundlich. Man wird sehr schnell aufgenommen und integriert. Gemeinsames Mittagessen und quatschen lockert den Arbeitstag auf. Allgemein auch ein sehr humorvoller Umgang miteinander. Man kann mit den Kollegen auch viel lachen. Niemand nimmt sich selbst "zu ernst".

Regelmäßige Teamevents sind sehr spaßig und stärken den Teamzusammenhalt.
Auch wenn an vielen verschiedenen Projekten gearbeitet wird kennt man sich gut und hat viel miteinander zu tun. - Zumindest am jeweiligen Standort.

Ausbildungsvergütung

- Das Gehalt ist durchschnittlich, damit relativ gut.
- Verhandlung im Rahmen möglich.
- Vergütung kommt immer pünktlich an.
- Weihnachts-/Urlaubsgeld gibt es nicht.

Arbeitszeiten

Kernarbeitszeit am Standort von 09:00 - 16:00
Diese könnte meiner Meinung nach gerne noch mehr Spielraum lassen. - Ist allerdings nur eine persönliche Präferenz.
Dass eine Gleitzeit besteht ist allerdings sehr schön.