ITR AG als Arbeitgeber

  • Sindelfingen, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Wertschätzung und Vertrauen der Geschäftsleitung kaum vorhanden

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei ITR AG in Sindelfingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Klima unter den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte bis keine Mitarbeiterführung
Schlechte Bezahlung
Kein Vertrauen von den Vorgesetzten gegenüber den Mitarbeitern
Keine Kommunikation von seiten der Vorgesetzten
Falsche Versprechungen

Verbesserungsvorschläge

Neue Vorgesetzte

Kommunikation

Meetings kaum vorhanden
Kommunikation mit den Kollegen gut, mit den Vorgesetzten nicht vorhanden (nur bei negativen Ereignissen)

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen
Kommunikation und Zusammenarbeit funktioniert gut

Work-Life-Balance

Urlaub wird meistens genehmigt, allerdings max 2 Wochen am Stück (nicht bei allen Mitarbeitern der Fall)
Keine flexiblen Arbeitsstunden
Home Office nicht möglich
Man startet mit -10 Überstunden

Vorgesetztenverhalten

Kein Vertrauen
Keine Wertschätzung
Es wird einem nur das negative vorgehalten
Kommunikation findet oftmals nur per Email statt, obwohl man im selben Büro steht
Kein Rückhalt bei Anschuldigungen des Kunden

Interessante Aufgaben

Ist man beim Vorgesetzten nicht beliebt, erhält man nur die Aufgaben die keiner machen möchte
Projekte werden oft von Leuten geleitet, die allerdings selbst keinen Überblick haben

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro ohne Schallschutz
Dadurch ist konzentriertes Arbeiten oftmals nicht möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt sehr gering
Es erhalten nur die beliebten Personen da entsprechende Gehalt (hierbei zählt oft wiederum nicht die Qualität und Erfahrung des Mitarbeiters)
Gehaltserhöhungen werden ignoriert und man muss mehrmals anfragen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung nicht möglich, da der Arbeitgeber kaum Schulungen bewilligt
Aufstiegschancen (z.B. Teamleiter) haben nur Mitarbeiter die beliebt sind (Erfahrung hat hier keine Bedeutung)


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image