Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Justus Grosse 
Immobilienunternehmen
Bewertung

Hanseatisch, traditionell geführtes Unternehmen mit dem Ansporn sich stetig weiterzuentwickeln

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist ein traditionell, hanseatisch geführtes Unternehmen, dass sich neuen Herausforderung stellt und offensiv damit umgeht. Es herrscht kein Stillstand.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts erwähnenswertes.

Verbesserungsvorschläge

- Bereich der Fort- und Weiterbildung stärker fördern
- Regelmäßiger über eigene Projekte (z.B. via Newsletter) informieren

Arbeitsatmosphäre

Es wird die Kultur der "offenen Tür" gelebt. Selten, dass die Bürotüren zu sind. Auch in stressigen Situationen nehmen sich die Kollgen/-innen Zeit Fragen zu beantworten.

Kommunikation

In regelmäßigen Teammeetings wird über Wissenswertes informiert und bekommt die Möglichkeit Fragen zu stellen, Probleme zu klären und/oder Informationen selbst weiter zu geben. Abteilungsübergreifend funktioniert dies nicht immer, aber durch Eigeninitiative wird auch hier Abhilfe geschaffen.

Kollegenzusammenhalt

Trotz einer Unternehmensgröße von > 120 Mitarbeitern habe ich noch keinen Stinkstiefel entdeckt. Firmenevents (Sommerfest, Weihnachtsfeier) sowie von Kollegen selbst organisierte Events (Kohltour, Freimarktbesuch o.ä.) fördern das Arbeitsklima und den Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Eine Kernarbeitszeit wird vom Unternehmen vorgegeben. Allerdings ist der Spielraum für Arbeitsbeginn/-ende relativ groß. Freitags wird die Möglichkeit gewährt früher ins Wochenende zu starten. Wichtig ist natürlich, dass die wöchentliche Arbeitszeit erfüllt ist und die Aufgaben erledigt sind. Weiterhin von Bedeutung ist zu erwähnen, dass es keine "Stechuhr" gibt.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr. Aufgaben werden nicht nur übertragen, sondern bei Bedarf auch der Sinn und Zweck erläutert.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung ist mal mehr und mal weniger hoch, in Summe jedoch im Rahmen. Die Aufgaben - auch aufgrund des Leistungsspektrums des Unternehmens - sehr vielfältig.

Gleichberechtigung

Die Führungsebene ist in erster Linie durch männliche Kollegen besetzt. Dennoch gilt hier: Leistung zählt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt und sind voll integriert.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung (IT- & Büroequipment) ist in Ordnung. Die Räumlichkeiten - in zentraler Lage - sind in Größe und Anordnung gut. Einzig der Ausblick der Büroräume zum Innenhof ist nicht so toll. Keine Großraumbüros (max. drei Personen).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt-/Sozialbewusstsein ist in den Projekten integriert. Auch im Büroalltag wird auf die Umwelt geachtet (Stichwort: Belegloses Büro, soweit möglich).

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist jedermanns Verhandlungssache. Zusatzleistungen wie Firmenfitness, Altersvorsorge, VWL, Rabattkarten (Gastro), Massage im Hause werden ebenfalls gezahlt bzw. angeboten.

Image

Das Image hängt extern vom Geschäftsbereich ab. Projektentwicklung ist sehr gut; Hausverwaltung könnte besser sein. Intern ist der Großteil der Kollegen/-innen stolz ein Teil des Unternehmens zu sein.

Karriere/Weiterbildung

Da das Unternehmen in den vergangenen Jahren stetig gewachsen ist, eröffnen sich den Mitarbeitern auch Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und mitzuwachsen. Fort-/Weiterbildungsangebote könnten ausgebaut werden.

Arbeitgeber-Kommentar

Nancy KannbergPersonalleiterin

Liebe/r Mitarbeiter/in,
wir freuen uns über Ihr umfangreiches und in großen Teilen positives Feedback, das für uns sehr wichtig ist und uns dabei unterstützt, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ihren Verbesserungsvorschlag zur Stärkung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nehmen wir gern auf. Gerne können Sie Ihre dahingehenden Wünsche / Bedarfe auch im Rahmen der Jahresgespräche mit Ihrer Führungskraft oder im Personalbereich thematisieren, so dass wir eine individuelle, bedarfsgerechte Lösung finden. Hinsichtlich der Verbesserung der internen Kommunikation arbeiten wir derzeit an der Erstellung eines entsprechenden Tools und sind guter Dinge, dieses im Jahresverlauf aktivieren und somit Informations- und Abstimmungsprozesse weiter beschleunigen zu können.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!


Justus Grosse Immobilienunternehmen
Nancy Kannberg
Personalleiterin