Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Justus Grosse 
Immobilienunternehmen
Bewertungen

37 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 97%
Score-Details

37 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

35 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Justus Grosse Immobilienunternehmen über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird einem viel Vertrauen entgegengebracht, bei Fragen stehen die Türen offen und man wird für seine Arbeit geschätzt.

Work-Life-Balance

Ich schätze die Vertrauensarbeitszeit sehr. Freitags kann man bereits um 14 Uhr ins Wochenende starten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team! Man wird schnell aufgenommen.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind mit max. 3 Personen besetzt.
Die Büros zum Innenhof kann man leider nicht gut lüften, was besonders im Sommer unangenehm wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind verhandelbar und kommen pünktlich.
Zusätzliche Angebote: VWL, Altersvorsorge, Hansefit, Rabattkarten für Restaurants

Interessante Aufgaben

Es gibt immer wieder neue Herausforderungen und man kann seine Ideen einbringen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nancy Kannberg, Personalleiterin
Nancy KannbergPersonalleiterin

Liebe/r Mitarbeiter/in,
wir freuen uns sehr über dieses positive Feedback - vielen Dank hierfür! Auf weiterhin gute Zusammenarbeit.
Nancy Kannberg
Personalleiterin
Justus Grosse Immobilienunternehmen

Hanseatisch, traditionell geführtes Unternehmen mit dem Ansporn sich stetig weiterzuentwickeln

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist ein traditionell, hanseatisch geführtes Unternehmen, dass sich neuen Herausforderung stellt und offensiv damit umgeht. Es herrscht kein Stillstand.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts erwähnenswertes.

Verbesserungsvorschläge

- Bereich der Fort- und Weiterbildung stärker fördern
- Regelmäßiger über eigene Projekte (z.B. via Newsletter) informieren

Arbeitsatmosphäre

Es wird die Kultur der "offenen Tür" gelebt. Selten, dass die Bürotüren zu sind. Auch in stressigen Situationen nehmen sich die Kollgen/-innen Zeit Fragen zu beantworten.

Image

Das Image hängt extern vom Geschäftsbereich ab. Projektentwicklung ist sehr gut; Hausverwaltung könnte besser sein. Intern ist der Großteil der Kollegen/-innen stolz ein Teil des Unternehmens zu sein.

Work-Life-Balance

Eine Kernarbeitszeit wird vom Unternehmen vorgegeben. Allerdings ist der Spielraum für Arbeitsbeginn/-ende relativ groß. Freitags wird die Möglichkeit gewährt früher ins Wochenende zu starten. Wichtig ist natürlich, dass die wöchentliche Arbeitszeit erfüllt ist und die Aufgaben erledigt sind. Weiterhin von Bedeutung ist zu erwähnen, dass es keine "Stechuhr" gibt.

Karriere/Weiterbildung

Da das Unternehmen in den vergangenen Jahren stetig gewachsen ist, eröffnen sich den Mitarbeitern auch Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und mitzuwachsen. Fort-/Weiterbildungsangebote könnten ausgebaut werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist jedermanns Verhandlungssache. Zusatzleistungen wie Firmenfitness, Altersvorsorge, VWL, Rabattkarten (Gastro), Massage im Hause werden ebenfalls gezahlt bzw. angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt-/Sozialbewusstsein ist in den Projekten integriert. Auch im Büroalltag wird auf die Umwelt geachtet (Stichwort: Belegloses Büro, soweit möglich).

Kollegenzusammenhalt

Trotz einer Unternehmensgröße von > 120 Mitarbeitern habe ich noch keinen Stinkstiefel entdeckt. Firmenevents (Sommerfest, Weihnachtsfeier) sowie von Kollegen selbst organisierte Events (Kohltour, Freimarktbesuch o.ä.) fördern das Arbeitsklima und den Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt und sind voll integriert.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr. Aufgaben werden nicht nur übertragen, sondern bei Bedarf auch der Sinn und Zweck erläutert.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung (IT- & Büroequipment) ist in Ordnung. Die Räumlichkeiten - in zentraler Lage - sind in Größe und Anordnung gut. Einzig der Ausblick der Büroräume zum Innenhof ist nicht so toll. Keine Großraumbüros (max. drei Personen).

Kommunikation

In regelmäßigen Teammeetings wird über Wissenswertes informiert und bekommt die Möglichkeit Fragen zu stellen, Probleme zu klären und/oder Informationen selbst weiter zu geben. Abteilungsübergreifend funktioniert dies nicht immer, aber durch Eigeninitiative wird auch hier Abhilfe geschaffen.

Gleichberechtigung

Die Führungsebene ist in erster Linie durch männliche Kollegen besetzt. Dennoch gilt hier: Leistung zählt.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung ist mal mehr und mal weniger hoch, in Summe jedoch im Rahmen. Die Aufgaben - auch aufgrund des Leistungsspektrums des Unternehmens - sehr vielfältig.

Arbeitgeber-Kommentar

Nancy Kannberg, Personalleiterin
Nancy KannbergPersonalleiterin

Liebe/r Mitarbeiter/in,
wir freuen uns über Ihr umfangreiches und in großen Teilen positives Feedback, das für uns sehr wichtig ist und uns dabei unterstützt, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ihren Verbesserungsvorschlag zur Stärkung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nehmen wir gern auf. Gerne können Sie Ihre dahingehenden Wünsche / Bedarfe auch im Rahmen der Jahresgespräche mit Ihrer Führungskraft oder im Personalbereich thematisieren, so dass wir eine individuelle, bedarfsgerechte Lösung finden. Hinsichtlich der Verbesserung der internen Kommunikation arbeiten wir derzeit an der Erstellung eines entsprechenden Tools und sind guter Dinge, dieses im Jahresverlauf aktivieren und somit Informations- und Abstimmungsprozesse weiter beschleunigen zu können.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!


Justus Grosse Immobilienunternehmen
Nancy Kannberg
Personalleiterin

Top Arbeitgeber.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist gerade im Prozess.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Super Ausbildungsbetrieb!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass man sich auch als Auszubildender mit allen auf gleicher Augenhöhe befindet, alle sehr Respektvoll miteinander umgehen und immer Unterstützung bekommt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist eigentlich immer gut! Alle sind super freundlich und es besteht ein familiäres Arbeitsklima.

Karrierechancen

Die Übernahmechancen sind sehr hoch, wenn man in der Ausbildung gut ist.
Gute Aufstiegschancen gibt es ebenfalls.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind je nach Abteilung unterschiedlich. In den meisten Abteilungen sind sie aber flexibel.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist überdurchschnittlich.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind super freundlich und sehr witzig!

Spaßfaktor

Spaß hat man hier eigentlich jeden Tag!

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausbildung ist so strukturiert, das man jede Abteilung durchläuft und so alles kennenlernt.

Variation

Die Aufgaben sind sehr vielfältig und bieten somit einen abwechslungsreichen Tag.

Respekt

Hier sind alle respektvoll miteinander und auch als Azubi ist man mit allen auf einer Augenhöhe.

Perfekter Start ins Arbeitsleben als Immobilienkauffrau.

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut an Justus Grosse finde ich das familiäre Arbeitsklima, sowie die Unterstützung die man schon in der Ausbildung bekommt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre im Büro ist super. Mit witzigen und netten Kollegen wird es nie langweilig.

Karrierechancen

Wenn man sich gut anstrengt und sich gut ein bringt, hat man gute Übernahme- und Karrierechancen.

Arbeitszeiten

Die Abeitszeiten sind sehr unterschiedlich von den Abteilungen. Im Vertrieb muss man sich an die Öffnungszeiten halten und in den anderen Abteilungen ist es ein bisschen mehr flexibler.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbidungsvergütung bei Justus Grosse ist sehr großzügig.

Die Ausbilder

Die zwei Ausbilder, sind wirklich sehr nette und auch witzige Personen, die immer ansprechbar sind und bei Fragen und Anliegen immer mit einem Ohr bereit stehen.

Spaßfaktor

Ob im Büro oder bei Terminen, hat man stets Spaß, da man schnell mit ins Team geholt wird und sich selbst schon schnell einbringen kann.

Aufgaben/Tätigkeiten

In der Ausbildung durchläuft man jede Abteilung und hat somit die Chance alles genau kennenzulernen und nichts zu verpassen.

Variation

Durch die Verschiedenen Abteilungen hat man immer Abwechslung in der Ausbildung, aber auch die Tätigkeiten und Kunden an sich sind sehr unterschiedlich und vielseitig.

Respekt

Auch als Auszubildene wird man von jedem stehts mit Respekt behandelt wodurch ein gutes Arbeitsklima entsteht.

Guter Ausbildungsbetrieb

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiärer Betrieb, gutes Zusammenarbeiten.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Spannend, abwechslungsreich,fordernd

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Persönlich, flache Hierarchien, viel Vertrauen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Modernisierung erfolgt nur langsam

Verbesserungsvorschläge

Modernisierung von Gebäude und Strukturen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Lehrreiche Ausbildung

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Forschung / Entwicklung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er sorgt sich sehr um jeden einzelnen Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Frisches Obst im Sommer anbieten und Wasser


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Kurze Dienstwege und angenehme Atmosphäre

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zentrale Lage, super Betriebsklima und den freundlichen Umgang.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

S.o.

Verbesserungsvorschläge

Manche Strukturen hängen dem Wachstum hinterher, vor allem was die Kommunikation angeht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundlicher und respektvoller Umgang auf allen Ebenen, auch wenn mal etwas schief läuft.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten sind möglich und es wird viel Verständnis für schwierige Lebenssituationen gezeigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Als "Extras" gibt es noch Dinge wie Firmenfitness und Monatskarte o.ä. Es gibt zwar keine große Kantine, aber mehrere kleine Küchen mit Mikrowelle und kostenlosem Kaffee und Tee.

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und respektvoll, manchmal würde ich mir mehr Durchsetzungskraft wünschen.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Abteilungen hapert manchmal ein wenig, insgesamt aber ok.

Gleichberechtigung

Für Frauen ist es schwieriger, offiziell in leitende Funktionen gesetzt zu werden.

Interessante Aufgaben

Durch das schnelle Wachstum des Unternehmens kommen immer wieder neue Herausforderungen dazu.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Vertrauen und Persönlichkeit

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein familienunternehmen mit langjähriger Tradition. Flache Hierarchien und Nähe des Inhabers und der Geschäftsführer zu den Mitarbeitern. Großer Zusammenhalt und eine eingeschworene Mitarbeiterschaft.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

---

Verbesserungsvorschläge

---

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensarbeitszeit. Wenn die anfallenden Aufgaben erledigt werden, hat der Arbeitnehmer viele Freiheiten.

Image

Es macht stolz, bei der führenden bremischen Immobilienfirma zu arbeiten!

Work-Life-Balance

Flache Hierarchien und jederzeitige Ansprechbarkeit der Vorgesetzten helfen in allen Lebenslagen. Wann und wie immer möglich, wird den privaten Belangen udn Wünschen der Mitarbeiter Rechnung getragen.

Karriere/Weiterbildung

Die ständige Weiterentwicklung der Aufgaben und die wachsenden Herausforderungen der Immobilienbranche eröffnen sehr viele Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung. Die Firma unterstützt vorbehaltlos und auch finanziell Weiterbildungen und Höherqualifizierungen von Mitarbeitern

Gehalt/Sozialleistungen

Das Zahlungsverhalten ist untadelig. Es wird immer viel gefordert, aber auch gerecht entlohnt. Das Sozialleben ist mit etlichen jährlichen Veranstaltungen vorbildlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen arbeitet ganz im Zeichen hanseatischer Ehrlichkeit und Offenheit. Faires Firmenverhalten gehört zwingend dazu. Alle Zeichen der Zeit - eben auch Umwelt- und Sozialbewußtsein - werden gebührend berücksichtigt.

Kollegenzusammenhalt

Eine verschworene Truppe, die auch privat viel zusammen unternehmen. Gegenseitige Hilfe in allen Situationen ist gelebte Selbstverständlichkeit. Tolle Atmosphäre!

Umgang mit älteren Kollegen

Es zählt die Kompetenz eines Bewerbers und nicht sein Alter. Passt er/sie ins Profil, wird eingestellt. Ältere Kollegen werden aufgrund ihrer Erfahrung geschätzt und sind immer hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgestzten zeigen bei schwierigen Lagen Langmut und sind hilfsbereit. Immer ziel- und lösungsorientiert und bereit, auch kompliziertere Wege mitzugehen. Immer ansprechbar und hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

Die Lage des Bürogebäudes in der Innenstadt könnte nicht besser sein. Dem Denkmalschutz geschuldet bestehen gewisse Nachteile in der Klimatisierung.

Kommunikation

Die regelmäßigen Firmenzusammenkünfte dienen auch der Information aller Mitarbeiter über sämtliche aktuellen Projekte. Immer spannend!

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gemacht. Die weiblichen Mitarbeiter überwiegen sogar in der Anzahl.

Interessante Aufgaben

Die Immobilienwirtschaft ist in allen ihren Ausprägungen ungemein komplex. Alle Unternehmensteile können erfahren werden und die Herausforderungen sind vielfältig und ungemein spannend.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN