Workplace insights that matter.

Login
Kallfass GmbH - Maschinen plus Automation Logo

Kallfass GmbH - Maschinen plus 
Automation
Bewertungen

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Kallfass GmbH - Maschinen plus Automation über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Arbeitgeber mit verstecktem Potenzial

4,3
Empfohlen
Werkstudent/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gibt Chancen außerhalb des Tellerrandes zublicken und fördert seine Mitarbeiter im Rahmen des Möglichen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das einzige was mich persönlich stört ist die sehr lange Mittagspause. Wenn man nicht nach Hause gehen kann, zieht sich die Pause unnötig.

Verbesserungsvorschläge

Ein modernerer Führungsstil und eine gelebte Unternhemenskultur könnten eventuell dem ein oder anderen Problemchen (Bspw. Fachkräftemangel) entgegenwirken.

Arbeitsatmosphäre

Familiäre Atmosphäre

Work-Life-Balance

Offenes Ohr für persönliche Angelegenheiten. Es wird definitv dem AN entgegengekommen bzgl. Home-Office und Arbeitszeiten. Leider sind momentan nicht für alle flexible Zeitmodelle möglich, was meiner Meinung nach allerdings an der kleinen Größe und der Kapazitäten des Unternhemens liegen könnte.

Kollegenzusammenhalt

Für mich ein super zusammenhalt! Bei Fragen stößt man immer auf offene Ohren, oder wird an den entsprechenden Verantwortlichen weiterverwiesen.

Vorgesetztenverhalten

Für mich an dieser Stelle ein super Verhalten der Vorgesetzten. Die obere Etage interessiert sich und ist engagiert. Aus persönlicher Erfahrung braucht man keine Angst vor den Vorgesetzten zu haben, selbst wenn man manchmal einen anderen Eindruck hat. Jeder darf mal einen schlechten Tag haben ;)

Arbeitsbedingungen

Auch hier werden bei Problemen durch die Vorgesetzten nach Lösungen gesucht und in den meisten Fällen gefunden.

Kommunikation

An Informationsfluss harpert es leider, das Anliegen ist bereits bekannt. Eine optimale Lösung wurde noch nicht gefunden, allerdings wird kontinuierlich an einer Verbesserung gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Als Studentin durfte ich Einblicke in so gut wie alle Bereiche des Unternhemens bekommen. Meine Aufgaben waren stets vielfältig. Zwischen anspruchsvoll und auch mal eher nicht so anspruchsvoller Arbeit, war alles dabei. Ich bin durchaus dankbar für die Aufgaben die mir zugetraut wurden. In einem Konzernunternehmen hätte ich diese Möglichkeit niemals bekommen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Bewertung

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Angebote wie Jobrad, Versicherung!
Zuschuss für Kinderbetreuung, Vaterschaftsurlaub

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Interne Kommunikation um die Produktionsabläufe zu verbessern

Verbesserungsvorschläge

Flexible Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Arbeitsatmosphäre ermutigt zu kreativen Vorschlägen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegiales Umfeld, fairer Umgang

Image

An der Außenwirkung muss noch gearbeitet werden.

Work-Life-Balance

Mir wurde ermöglicht in Teilzeit zu arbeiten und bei wichtigen privaten Terminen auch mal in einem anderen Rhythmus zur Arbeit zu kommen.

Kollegenzusammenhalt

Man kann jederzeit mit Fragen zu anderen Kollegen gehen

Vorgesetztenverhalten

Meistens gibt es ein offenes Ohr. Kommentare sind immer sachlich.

Kommunikation

Hier gibt es noch Verbesserungspotential in der Durchgängigkeit des Kommunikationsflusses

Gleichberechtigung

Habe keine Unterschiede im Umgang mit Personen feststellen können

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitiger Aufgabenbereich. Ideen dürfen eingebracht werden.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für Ihre Bewertung und die konstruktiven Hinweise.

Betriebsteil Wernigerode Gutes Arbeitsklima, interessante Aufgaben, wird öfter unterschätzt!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen Hierarchien man ist nicht nur eine Nummer. Man wird jeden Morgen noch mit Handschlag begrüßt durch den Betriebsleiter. Als Mitarbeiter kann man auch Ideen einbringen ohne gleich Abgewiesen zu werden. Gute Mitarbeiterführung am Standort.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man sich wohlfühlt gibt es meist nichts schlechtes.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation, aber die Firma ist auf einem guten Weg

Arbeitsatmosphäre

sehr gute Atmosphäre vielfältig und spannend abwechslungsreich in allen Situation ruhig und besonnen.

Image

Häufig unterschätzt, da es ein Familienunternehmen ist. Bei den Kunden sehr geliebter Anlagenlieferant.

Work-Life-Balance

es gibt Zeiten mit viel und weniger Arbeit, grundsätzlich passt es.

Karriere/Weiterbildung

Alles es nicht möglich, aber es wird geschaut das man Weiterbildungen und Schulungen bekommt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht immer besser, gutes Sozialpaket vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Passt, für einen Betrieb in der Größe sehr gut.
Es wird darauf geachtet das man Familie und Beruf gut unter einen Hut bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Guter Kollegenzusammenhalt es wird auch mal nach Feierabend was unternommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird durch Planung versucht ältere Mitarbeiter zu entlasten was halt möglich ist.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt immer ein offenes Ohr der Vorgesetzten, in vielen Dingen wird es versucht dem Arbeitnehmer entgegenzukommen wenn es möglich ist.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut, sehr ordentliche und saubere Struktur in der Produktion. Es wird darauf geachtet jeder Mitarbeiter gute Bedingungen vorfindet.

Kommunikation

Könnte noch besser sein, aber die Firma ist auf einem guten Weg

Gleichberechtigung

Gute Gleichberechtigung trotz deutlich mehr Männlicher Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreiche Tätigkeiten da Sondermaschinenbau im In-und Ausland.

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Wir schätzen Ihre offenen Worte und Ihre objektive Betrachtungsweise sehr.
Für weitere Verbesserungsvorschläge können Sie uns gerne auch direkt ansprechen.

Familienbetrieb auf dem richtigen Weg

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gerechtes Gehalt
- Sonderzahlungen ( Weihnachts/Urlaubsgeld , Prämien , Tankgutscheine usw. )
- Leistungen wie Betriebliche Rente , Kinderbetreuungsgeld , die Möglichkeit auf ein Jobfahrrad usw.
- Guter Zusammenhalt unter den Kollegen
- Grillfest und Jahresabschlussfeier in der Firma
- Jedes Jahr eine Weihnachtsfeier , wo auch Rentner willkommen sind
- Gut erreichbar mit Auto , Fahrrad oder S-Bahn
- Man hat die möglichkeit sich Täglich Essen zu bestellen ( Hoffmann Menü )
- Man hat einen sicheren Arbeitsplatz und die Auftragslage ist gut

Verbesserungsvorschläge

An der Betriebsinternen Kommunikation sollte noch gearbeitet werden .

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist angenehm , man kommt mit allen Kollegen und auch der Geschäftsführung gut zurecht . Die Arbeit an sich lässt sich in der Vorgegebenen Zeit gut erledigen und bei Problemen wird versucht entsprechend zu handeln um sie zu lösen .

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten bewegen sich in einem normalen Rahmen , wenn aber dann mal Überstunden geleistet werden sollen , ist man Flexibel ( Arbeitsbeginn eine Stunde eher , Abends länger Arbeiten oder Samstagsarbeit ) .
Urlaub / Überstundenabbau kann sehr kurzfristig eingereicht werden und wird auch bei Problemen ( Termine , Familiäres ... ) immer genehmigt .

Karriere/Weiterbildung

Jeder der möchte , wird in der Firma gefördert . Es gibt individuelle Lösungen für alle die gerne etwas Verantwortung übernehmen wollen .

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gerecht für die Arbeiten die man erledigt und wird immer sehr pünktlich ausbezahlt . Neben dem normalen Gehalt , gibt es auch Vermögenswirksame Leistungen , Tankgutscheine , Prämien sowie Urlaubs und Weihnachtsgeld . Auch Aktivitäten wie Messebesuche oder Ausflüge ins Zweitwerk werden vom Betrieb übernommen . Bei außerbetrieblichen Veranstaltungen wird auch oft etwas beigesteuert .

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ein Umweltbewusstsein ist vorhanden , auf Trennung der Abfälle wird geachtet . Auch wird versucht Energy zu sparen ( LED Beleuchtung , Solarpanels auf dem Dach ) . Im Sozialen Bereich wird bei Problemen immer versucht auf diese einzugehen und eine gute Lösung zu finden .

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen haben einen guten Zusammenhalt , der auch Privat durch verschiedene Aktivitäten außerhalb der Firma ( Wandern , Skifahren ,Radfahren , Essen gehen usw. ) gestärkt wird .

Umgang mit älteren Kollegen

Die Belegschafft ist Altersmäßig gut gemischt und die älteren Kollegen sind auch gerne bereit , den Jüngeren etwas neues beizubringen oder zu zeigen wie man Arbeitsabläufe verbessern kann .

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten Verhalten sich meist Fair einem Gegenüber , wobei man manchmal mehr auf einen eingehen sollte und sich bei manchem Interessierter zeigen müsste .

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut , es muss hier und da aber noch etwas an der Ordnung innerhalb der Hallen getan werden und Arbeitsabläufe verbessert werden .

Kommunikation

Die Grundlegende Kommunikation zwischen den Kollegen ist gut , es gibt aber hier und da noch Verbesserungsbedarf was den Arbeitsablauf betrifft .

Gleichberechtigung

Es hat generell jeder die Gleichen Chancen , wobei man bei den Räumlichkeiten noch etwas nachbessern muss .

Interessante Aufgaben

Durch den Sondermaschinenbau bekommt man einen sehr breiten Einblick in das Handwerk und kann fast Täglich neues lernen , wenn man es denn möchte .


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Wir schätzen Ihre offenen Worte und Ihre objektive Betrachtungsweise sehr.
An den von Ihnen angesprochenen Punkten arbeiten wir kontinuierlich weiter.

Guter Arbeitgeber mit ein paar Ecken und Kanten

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er ist sehr flexibel, stellt auch erfahrene ältere Arbeiter ein, ist sehr aufgeschlossen gegenüber ausländischen Arbeitskräften und ist sehr familiär um Umgang

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das der Betrieb bei der Anzahl an Mitarbeitern nicht in der IHK ist sondern in der Handwerkskammer.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte etwas mehr Wert auf die Kommuniktation zwischen den einzelnen Abteilungen legen und Verbesserungsvorschläge sowie Fehler sollten mehr wahrgenommen und vor allem umgesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Man kann in seinem Tempo die Arbeit erledigen, aber wenn eine Maschine ausgeliefert werden muss darf natürlich nicht getrödelt werden.

Work-Life-Balance

Es komm vor dass man mal Überstunden machen muss, diese kann man aber Problemlos wieder abbauen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei Krankheiten oder diversen sonstigen sozialen Problemen geht der Chef auf diese ein und ist oft sehr zuvorkommend. Doch das Umweltbewusstsein steht nicht im Fokus der Firma.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man angagiert ist kommt einem die Firma in der Regel entgegen, was Weiterbildungsmöglichkeiten angeht.

Kollegenzusammenhalt

Die Atmosphäre unter den Mitarbeitern ist grundsätzlich gut aber ab und zu gibt es wie überall einmal Spannungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten mehrere ältere Kollegen dort und die Zusammenarbeit mit Ihnen hat gut funktioniert

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten verhalten sich sehr gut und höflich doch manche sind eher etwas zu ruppig.

Kommunikation

In den einzelnen Abteilungen funktioniert dieKommunikation sehr gut nur zwischen Büro und Produktion gibt es des öfteren Probleme.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Gehalt ist mittelmäßig und nicht unfair. Es gibt auch Vermögenswirksame Leistungen

Interessante Aufgaben

Man hat Abwechslung bei seiner Arbeit und hat nicht nur stupiede Sachen zu erledigen. Mitdenken ist auf jedenfall gefordert. Doch es kömmt öfters vor dass man Arbeiten wegen Planungsfehler zweimal machen muss.


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für Ihre konstruktive und ausführliche Bewertung.

Wir arbeiten an einigen Themen schon ausführlich. Veränderungen benötigen Zeit und wir zählen darauf, dass unsere Mitarbeiter bereit sind, diese Veränderungen zusammen mit uns auch zu entwickeln und mitzugehen.

Geschäftsführung Kallfass GmbH

Autokratischer Führungsstil

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- man kann von den meisten Orten in der Firma ins Freie sehen
- meist gute Auftragslage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- schlechter, überheblicher und teils rückständiger Führungsstil
- zahlreiche Missverständnisse durch schlechte Kommunikation
- chaotische Organisation
- keine Mitarbeitermotivation
- man muss sich komplett unterwerfen, ansonsten hat man nichts schönes
- mit Ehrlichkeit und Geradlinigkeit kommt man hier nicht weit, jedoch mit Heuchlerei und Schönschwätzerei
- Mobbing ist allgegenwärtig
- Betriebsrat lässt sich eher für die Geschäftsleitung einspannen, anstatt für die Arbeitnehmer da zu sein
- Büropersonal macht teils gravierende Fehler, die man dann in der Produktion wieder ausbügeln muss; weist man die Herrschaften darauf hin, bekommt man vor versammelter Mannschaft (Grossraumbüro) blöde Sprüche reingedrückt
- Putzpersonal hat mehr zu sagen als langjährige Arbeiter
- keine Verbesserungen zugunsten der Mitarbeiter (z. B. flexible Arbeitszeit)
- unehrliches Miteinander
- zahlreiche Überstunden, die durch bessere Planung teilweise vermeidbar wären

Verbesserungsvorschläge

Führungspersonal sollte dringend(!!!) lernen mit Menschen umzugehen, Fehler einzusehen, Kritik anzunehmen und die Leute wertzuschätzen.

Arbeitsatmosphäre

Schreckliche Arbeitsatmosphäre. Freude an der Arbeit zu haben ist hier nahezu unmöglich. Lächeln ist streng verboten. Man wird ständig überwacht und bespitzelt und es wird oft versucht, einem etwas anzuhängen. Mobbing und Schikanen von Vorgesetzten sind allgegenwärtig.

Image

Nach aussen hui... nach innen pfui.

Work-Life-Balance

Sämtliche Verbesserungsvorschläge zugunsten der Mitarbeiter werden gleich im Keim erstickt. Überstunden sind dank schlechter Planung gang und gäbe.

Karriere/Weiterbildung

Sehr schwierig, ausser man gehört zu den Lieblingen der Geschäftsleitung.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zu anderen Betrieben schlechte Bezahlung, auch nach vielen Jahren Betriebszugehörigkeit. Um eine Lohnerhöhung muss man lange betteln und selbst wenn man eine bekommt, kriegt man zig Auflagen dazu. Zuschläge gibt es keine.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur wenn man damit nach aussen glänzen kann.

Kollegenzusammenhalt

Mittlerweile sehr schwach. Die Geschäftsleitung hat es geschafft, das Betriebsklima regelrecht zu vergiften. Die Kollegen lästern übereinander und schwärzen sich gegenseitig an. Man kann fast niemandem mehr vertrauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch älteren Arbeitern wird genau gezeigt, dass sie in der Hierarchie ganz unten stehen. Dafür hat jeder neueingestellte Jüngling im Büro eine grosse Klappe und nahezu Narrenfreiheit.

Vorgesetztenverhalten

Ignorant, verbohrt, herablassend, mega-überheblich, teilweise cholerisch. Auf Anliegen der Mitarbeiter wird in keinster Weise eingegangen. Geschäftsleitung ist absolut nicht fähig, Kritik anzunehmen, Fehler einzusehen, Verbesserungsvorschläge anzunehmen oder gar Leute zu motivieren. Werkstattmeister halten nicht zu ihren Leuten, sondern melden jedes noch so kleine und belanglose Fehlverhalten sofort der GL.

Arbeitsbedingungen

Es ist sehr laut und schmutzig. Es wird oft in der Halle lackiert und man ist gezwungen, giftige Dämpfe einzuatmen. In der Produktionshalle ist es im Sommer brütend heiss und im Winter eisig kalt. Im Büro herrscht Wellnessfeeling mt Klimaanlage. Teils schlechte Organisation.

Kommunikation

Schwach. Es wird meist über einen geredet anstatt mit einem, ausser es gibt etwas zu tadeln. Lob und Anerkennung sind ausgeschlossen.

Gleichberechtigung

Fremdwort. Als Arbeiter wird einem fast täglich ganz genau gezeigt, wo man steht: nämlich ganz unten. Dafür haben die Büroangestellten zahlreiche Privilegien.

Interessante Aufgaben

Teilweise interessante Aufgaben.

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Ihre Anmerkungen helfen uns sehr, zu erkennen, wo wir uns verbessern müssen. Falls Sie noch einmal persönlich über die angesprochenen Punkte sprechen wollen, steht Ihnen unser Betriebsrat gerne zur Verfügung.

Geschäftsführung Kallfass GmbH

Katastrophaler Führungsstil

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Blumen an den Fenstern!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Sehr schlechte Bezahlung
- Nicht einhalten von Abmachungen (nicht einmal an die Schriftlichen)
- Sehr schlechter Arbeitsschutz
- Zu viele Überstunden (die man nicht einmal nach Vereinbarung richtig abrechnet bzw. ausbezahlt)
- zu viele (schlecht bezahlte) Überstunden
- Es werden tolle Zusatzleistungen versprochen, die sich säter als ein Tankgutschein entpuppen - Kommentar: "Dann war das wohl ein Missverständnis"
- Verbesserungen scheinen (laut aussage von Kollegen) kaum bis garnicht umgesetzt.
- Ständig ändert man die Vertr. Bedingungen und "Verschleppt" die Unterzeichnung!
- Sätze wie "hier hat noch niemand was geschenkt bekommen und das wird sich auch nicht Ändern" zeigen einen extrem Cholerischen Gesprächspartner, der sich sehr schnell provoziert fühlt.
- Wer recht hat und wer nicht ist hier sehr einseitig gelegt. Zuhören fällt schwer.

Verbesserungsvorschläge

So viel Platz hat die Seite hier gar nicht. Eins ist aber dennoch anzumerken: Die Führungsspitze sollte dringen ausgetauscht oder ordentlich geschult werden!

Arbeitsatmosphäre

Furchtbar! Jeder schwärzt den anderen an oder lästert hinterrücks. Spaß an der Arbeit findet man hier nicht! außerdem werden einige hochgelobt obwohl außer Arroganz keine Kompetenz da ist

Image

Intern Schlecht, extern kann ich das nicht bewerten. Der Auftragslage wohl nicht so schlecht.

Work-Life-Balance

Gut gelöst sind regelmäßige Rückreisen der Außendienstler.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Schlecht! nicht einmal an Mülltrennung will man sich halten!

Karriere/Weiterbildung

Hab keine Angebote gesehen, aber es gab wohl in der Vergangenheit unterstützung der MA. Außerdem scheinen die Azubis gut gefördert zu werden (dafür viel schlechter bezahlt als in anderen Betrieben)

Kollegenzusammenhalt

Außer den "Wichtigen" in der Firma, sind die leute OK

Vorgesetztenverhalten

Stehen sich selbst am nächsten und registrieren das schlechte Klima nicht einmal. Zudem nicht sehr seriös im Umgang mit Absprachen

Arbeitsbedingungen

Alt, Kalt, schlecht belüftet und teils muss man sehr aufpassen das man sich nicht verletzt, da es sehr chaotisch organisiert ist.

Kommunikation

Sehr schwach und meiner Meinung nach einer der Größten Probleme dort, darunter leidet das ganze Klima

Gehalt/Sozialleistungen

Man wird Angelogen was die Leistungen und die Zusatzeinkommensmöglichkeiten angeht. 70% stimmt die Abrechnung nicht, zumindest bei mir. Dann sind die Verantwortlichen genervt wenn man sie Darauf anspricht. An Vereinbarungen kann man sich Plötzlich nicht mehr erinnern oder hält sich einfach nicht daran. Hierfür würde ich 5 Minuspunkte geben!!!

Gleichberechtigung

Fremdwort!

Interessante Aufgaben

Kein Arbeitsschutz. Der Profit steht vor den MA Viel zu viel Überstunden (60 Std/Woche sind fast normal bei 30 min. Pause)

Kallfass

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für die Bewertung. Wir schätzen Ihre offenen Worte und Ihre objektive Betrachtungsweise sehr.
Wir arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen.

Wechsel nie bereut

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kallfass GmbH | Volker Kallfass

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Geschäftsführung Kallfass GmbH

MEHR BEWERTUNGEN LESEN