Workplace insights that matter.

Login
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Logo

Kassenärztliche Vereinigung 
Westfalen-Lippe
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2013 haben 49 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten bewertet.

Alle 49 Bewertungen entdecken

Wir sind das UND in Gesundheit! Ihre Karriere in der Zukunftsbranche Gesundheit!

Wer wir sind

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) erfüllt mit etwa 2.000 Mitarbeiter*innen eine gesellschaftlich wichtige Aufgabe, die uns am Herzen liegt: Wir sorgen für eine verlässliche ambulante Versorgung in unserer Region - und gestalten die Zukunftsbranche Gesundheit in verschiedenen Facetten! Unsere rund 15.000 Mitglieder, die niedergelassenen Ärzt*innen, die ärztlichen und psychologischen Psychotherapeut*innen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen in Westfalen-Lippe, vertrauen darauf, dass wir ihre Interessen bestmöglich vertreten. Unsere Aufgaben erfüllen wir zuverlässig und mit großem Engagement.

In einem modernen Arbeitsumfeld bieten wir als einer der Player im deutschen Gesundheitssystem viel Raum für Gestaltung und eigene Ideen. Bei uns verknüpfen sich die Herausforderungen der Zukunftsbranche Gesundheit mit den Rahmenbedingungen und den Karrierechancen des öffentlichen Dienstes.

Produkte, Services, Leistungen

Die KVWL stellt die ambulante medizinische Versorgung für Millionen Menschen in der Region Westfalen-Lippe sicher. Darunter fällt eine ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Versorgung für gesetzlich Krankenversicherte Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehört auch die adäquate Versorgung durch einen Notdienst - am Abend, Wochenende und an Feiertagen.

Unter dem Gewährleistungsauftrag garantiert die KVWL, dass nur solche Leistungen gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung in Rechnung gestellt werden, die nach den Gebührenordnungen auch abrechnungsfähig sind.

Neben hoheitlichen Aufgaben nimmt die KVWL auch die Rolle des Sprachrohrs für ihre über 15.000 Mitglieder ein. Dazu zählt insbesondere die Vertretung deren politischer und wirtschaftlicher Interessen: Mit der gesetzlichen Krankenversicherung schließen wir Verträge über die Gesamtvergütung der ärztlichen Leistungen ab - auf Grundlage des Honorarverteilungsmaßstabes verteilen wir diese an unsere Mitglieder.

Perspektiven für die Zukunft

Als moderner Arbeitgeber bieten wir Ihrer beruflichen Entwicklung hervorragende Rahmenbedingungen. Für die zuverlässige und engagierte Erfüllung unserer Aufgaben eröffnen wir Perspektiven für Menschen aus vielen verschiedenen Fachrichtungen, wie beispielsweise:

  • Gesundheitsökonomie/allg. Wirtschaftswissenschaften
  • IT und Wirtschaftsinformatik
  • Rechtswissenschaften
  • Fachleute aus der medizinischen Verwaltung
  • Mathematik und Statistik
  • Sozialwissenschaften
  • Berufserfahrene Sachbearbeiter*innen
  • Gesundheitswissenschaften
  • Pharmazie
  • und vielen mehr.

Als eine der größten Kassenärztlichen Vereinigungen sind unsere Dienstleistungen im Gesundheitswesen breit aufgestellt. Unter anderem finden Sie bei uns die Tätigkeitsbereiche:

  • ärztliche Leistungs- bzw. Honorarabrechnung
  • eHealth, Digitalisierung und IT
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Arztzulassung und Niederlassungsberatung
  • Projektmanagement und Consulting
  • Sicherstellung und Koordination des Notfalldienstes
  • Ärzte- und Praxisberatung
  • Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Personalmanagement
  • und viele weitere interessante Aufgabengebiete

Werfen Sie einen Blick auf unser Jobboard nd halten Sie unsere neuesten Stellenangebote mit denJob-News immer im Blick!

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 2.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 39 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    79%79
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    72%72
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    72%72
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • EssenszulageEssenszulage
    64%64
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    62%62
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • ParkplatzParkplatz
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    44%44
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    41%41
  • BarrierefreiBarrierefrei
    31%31
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • InternetnutzungInternetnutzung
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    18%18
  • CoachingCoaching
    15%15
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    8%8

Was Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten, Personalentwicklungsprogramme, Kantine, Kinderbetreuung, VL, Betriebsrente, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportevents, kostenlose Parkplätze, gute Erreichbarkeit mit ÖPNV, Firmenevents, moderne Arbeitsumgebung

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als eine der größten Kassenärztlichen Vereinigungen sind unsere Dienstleistungen im Gesundheitswesen breit aufgestellt. Unter anderem finden Sie bei uns die Tätigkeitsbereiche:

  • ärztliche Leistungs- bzw. Honorarabrechnung
  • eHealth, Digitalisierung und IT
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Arztzulassung und Niederlassungsberatung
  • Projektmanagement und Consulting
  • Sicherstellung und Koordination des Notfalldienstes
  • Ärzte- und Praxisberatung
  • Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Personalmanagement
  • und viele weitere interessante Aufgabengebiete

Gesuchte Qualifikationen

Als moderner Arbeitgeber bieten wir Ihrer beruflichen Entwicklung hervorragende Rahmenbedingungen. Für die zuverlässige und engagierte Erfüllung unserer Aufgaben eröffnen wir Perspektiven für Menschen aus vielen verschiedenen Fachrichtungen, wie beispielsweise:

  • Gesundheitsökonomie/allg. Wirtschaftswissenschaften
  • IT und Wirtschaftsinformatik
  • Rechtswissenschaften
  • Fachleute aus der medizinischen Verwaltung
  • Mathematik und Statistik
  • Sozialwissenschaften
  • Berufserfahrene Sachbearbeiter*innen
  • Gesundheitswissenschaften
  • Pharmazie
  • und vielen mehr.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe.

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über karriere-kvwl.de

    Hier finden Sie immer unsere aktuell ausgeschriebenen Stellenangebote - und können sich ganz bequem mit dem online-Formular auf Ihre gewünschte Stelle bewerben.

  • In Abhängigkeit von dem jeweiligen Stellenangebot setzen wir grundsätzlich unterschiedliche Auswahlverfahren ein. Das können u.a. Telefoninterviews, Bewerbungsgespräche oder Assessment-Center sein. Unsere zuständigen Recruiter*innen informieren Sie im Laufe des Bewerbungsprozesses rechtzeitig über den nächsten anstehenden Auswahlschritt.

    +++ Im Zuge der aktuellen Coronapandemie finden unsere Auswahlverfahren unter besonderen Hygienebedingungen statt +++

Standort

Dortmunder Ärztehaus (Hauptsitz)

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich fühle mich ernst genommen. Auf Verbesserungen wird eingegangen. Jederzeit ein offenes Ohr bei Problemen. Das Gleitzeitsystem ist super
Bewertung lesen
Sicherer Arbeitsplatz und familienfreundliche Arbeitszeiten. Die Gesundheitsbranche ist sehr vielseitig und interessant. Gesundheit ist von hoher gesellschaftlicher Bedeutung.
Sicherer Arbeitsplatz,
freundliche Mitarbeiter*innen und Vorgesetzte,
gutes Arbeitsklima,
technisch moderne Ausstattung,
super Kantine,
Sozialleistungen
Bewertung lesen
Super finde ich die Work-Life-Balance (mit Verbesserungspotenzial im Bereich Home Office) und die Kantine.
Den Intranetauftritt, das kollegiale Miteinander, die Verpflegung im Casino, die Gesamtorganisation des AG.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 20 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Kollegen, die alle Gelegenheiten nutzen, sich der Arbeit zu entziehen, erfahren keinen Gegenwind. Kollegen, die immer zuverlässig sind und sich stets engagieren, erfahren keine positive Bestätigung. Das wirkt demotivierend.
Einige Entscheidungswege oder Optimierungsmöglichkeiten dauern zu lange oder werden (trotz guter Ideen) von einigen (wenigen) Vorgesetzten nicht umgesetzt.
Bewertung lesen
Die Art und Weise wie teilweise mit Mitarbeitern umgegangen und kommuniziert wird. Wertschätzung ist in vielen Bereichen ein Fremdwort.
Das Gehalt, die nicht vorhandene Transparenz, keine Förderung des Personals.
Bewertung lesen
Wer aus der freien Wirtschaft zur KV wechselt, wird nichts zu meckern finden. Alles andere ist meckern auf hohem Niveau
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Es sollten die zuverlässigen fleißigen Mitarbeiter auch mal belohnt werden. Ein sehr gutes Beispiel ist die Coronakriese. Sehr viele Mitarbeiter haben zunächst gar nicht mehr gearbeitet. In der ersten Zeit haben nur wenige die Stellung gehalten. Das waren zum Teil aber auch Mitarbeiter der Risikogruppen oder mit Familie. Das wurde überhaupt nicht gewürdigt. Dies demotiviert enorm.
Gibt es wenige, es war eine tolle Zeit bei einem tollen Arbeitgeber! Höchstens der Tipp interne Mitarbeiter stärker zu fördern, was berufliche Entwicklung angeht, z. B. mit einem Karriereplan.
Bewertung lesen
Jährlich stattfindende Abwärts- und Aufwärts-Feedbackgespräche einführen. Stellenbewertungen durchführen und ein transparentes System für die Eingruppierung und Höhergruppierung entwickeln.
Die interne Kommunikation könnte tatsächlich etwas besser sein. Geschäftsbereiche die eng zusammenarbeiten, sollten einen besseren Austausch über Neuerungen/Änderungen haben
Bewertung lesen
Wenn man sich als moderner Arbeitgeber darstellt, sollte man sich auch so verhalten. Home-Office für jeden, bessere Gehälter und Vertrauensarbeitszeit wären erste Schritte.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 20 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,9 Punkten (basierend auf 12 Bewertungen).


Es arbeiten sehr viele langjährig bei der KV, 30 Jahre und mehr sind keine Seltenheit, diese Kollegen werden wie alle anderen behandelt.
5
Bewertung lesen
Die Teams im Geschäftsbereich sind gut durchgemischt und es ist ein harmonisches Miteinander. Alter spielt gar keine Rolle
5
Bewertung lesen
Diskriminierung Älterer habe Ich nicht erlebt.
4
Bewertung lesen
Mal so mal so. Viele der älteren Belegschaft sind eine eingestandene Gemeinschaft und die jüngere Generation wird selten akzeptiert.
3
Bewertung lesen
Ältere Kollegen gibt es viele, die den Charakter einer Behörde am Leben erhalten.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 12 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 16 Bewertungen).


Klappt durch das neue und überarbeitete Intranet sehr gut, man könnte ggf. drüber nachdenken, die Hauspost abzuschaffen und zu digitalisieren, da diese Wege manchmal etwas langsam sind.
4
Bewertung lesen
Wichtige Informationen und Entscheidungen werden grundsätzlich nicht weiter gegeben.
1
Bewertung lesen
Diese lässt seitens der Führungskräfte leider viel zu oft zu wünschen übrig – der Flurfunk ist meist schneller. Gerade jetzt in der Corona-Zeit hätte ich mir eine klare, strukturierte und regelmäßige Kommunikation in Richtung Mitarbeiter gewünscht, um Stabilität und Sicherheit zu vermitteln.
1
Bewertung lesen
Jeder arbeitet stumpf an seinen Aufgaben. Geredet wird selten. Auf E-Mails wird in der Regel nicht reagiert. Wenn man eine Antwort auf etwas möchte, muss man direkt zu den Leuten gehen oder anrufen.
1
Bewertung lesen
Transparenz ist ein Fremdwort. Der kleine Sachbearbeiter erfährt die wichtigen Dinge zuletzt. Viele Projekte scheitern weil die Kommunikation nicht funktioniert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 16 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 18 Bewertungen).


Es werden einige Seminare (EDV, Kompetenz- und Selbstmanagement) über die Personalentwicklung abgedeckt. Das Angebot ist seit einigen Jahren immer recht ähnlich und beinhaltet wenig innovative Themen. Individuelle Weiterbildungsperspektiven sind sehr stark abhängig von der Gunst der Führungskraft. Das ist oft sehr enttäuschend, da es in diesem Moment um den Mitarbeiter und nicht die Führungskraft geht.
1
Bewertung lesen
Die Ausbildung ist super. Man bekommt nach der Ausbildung jedoch ein echt lächerliches Gehalt, was erst nach 2 Jahren in die normale TV-L steigt. Alles danach wird nicht gefördert. Studium nebenbei muss man selbst finanzieren. Weiterbildungen gibt es nicht wirklich und wenn sind diese nicht sehr sinnvoll und zu sehr auf die KV bezogen.
2
Bewertung lesen
Mit der Lohngruppe, mit der man mal anfängt, geht man bei guter Ausbildung auch in Rente. Weiterbildung zwar vorhanden, aber eher für Sachbearbeiter oder Führungskräfte. Für Referent eher nichts Interessantes vorgesehen.
1
Bewertung lesen
Karriere kann ich nichts zu sagen. Ich mache meine Arbeit gern und bin an einem weiteren Aufstieg nicht interessiert.
Weiterbildung bzw. Seminare werden jedes Jahr aus vielen Sparten angeboten. Die Teilnahme ist freiwillig
4
Bewertung lesen
Es gibt jedes Jahr Weiterbildungsbudget, was auch eifrig genutzt wird. Es kommt von den Schulungen nur nichts in der täglichen Arbeit an, da das gelernte oftmals keine Anwendung in der täglichen Praxis findet.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 18 Bewertungen lesen

Gehälter

42%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 36 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sachbearbeiter3 Gehaltsangaben
Ø42.000 €
Abteilungsleiter2 Gehaltsangaben
Ø83.200 €
Java Developer2 Gehaltsangaben
Ø64.200 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Hierarchie für Entscheidungen nutzen und Mitarbeiter unangemessen kritisieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Awards