Navigation überspringen?
  

Kelly Services GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Kelly Services GmbH: Wir sind stolz auf unsere Vergangenheit als Branchengründer. Damals hießen wir noch Kelly Girls, seit 1966 Kelly Services. Kelly Services GmbH: Wir haben jede Menge Jobs. Für jeden Geschmack etwas.Kelly Services GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 196 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    45.408163265306%
    Gut (28)
    14.285714285714%
    Befriedigend (24)
    12.244897959184%
    Genügend (55)
    28.061224489796%
    3,24
  • 66 Bewerber sagen

    Sehr gut (38)
    57.575757575758%
    Gut (4)
    6.0606060606061%
    Befriedigend (4)
    6.0606060606061%
    Genügend (20)
    30.30303030303%
    3,48
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70

Firmenübersicht

In aller Bescheidenheit: Wir waren es. Genauer gesagt unser Firmengründer William Russell Kelly. 1946 eröffnete er ein kleines Büro in Detroit, Michigan. Zusammen mit zwei Angestellten bot Kelly ortsansässigen Unternehmen kaufmännische Dienstleistungen wie Schreibarbeiten oder Buchhaltung an. Bald wünschten immer mehr Kunden, dass die Angestellten in ihren eigenen Firmenräumlichkeiten arbeiteten. So verlegte Kelly sein Geschäft auf den Verleih von Arbeitskräften und legte damit den Grundstein für die moderne Personaldienstleistung.

Heute ist Kelly Services ein weltweit führender Anbieter von Personallösungen. Wir bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum sowohl für Outsourcing-Lösungen und Personalberatung als auch für Dienstleistungen von der Arbeitnehmerüberlassung über temp-to-hire bis zur Festanstellung. Für einen weltweiten Kundenstamm vermittelt Kelly jährlich 550.000 Arbeitsplätze. Der Umsatz in 2017 betrug 5,4 Milliarden US Dollar.

Kelly Services ist in über 40 Ländern aktiv. Seit 1998 ist Kelly auch in Deutschland präsent. Niederlassungen finden Sie in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Umsatz

47 Mio. Euro

Mitarbeiter

120

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Um unsere Kunden branchengerecht zu unterstützen und geeignete Kandidaten zu finden, verfügt Kelly Services über spezialisierte Abteilungen mit langjähriger Erfahrung und tiefem Marktverständnis im jeweiligen Fachbereich.

Unsere Spezialisierungen:

Kelly Engineering Resources® - Ingenieurwesen

Kelly Financial Resources® - Finanzwesen

Kelly Industrial - Industrie & Technik

Kelly Office – Kaufmännische Berufe & Management

Kelly Scientific Resources® - Naturwissenschaften

Weitere Schwerpunkte haben wir in den Bereichen Life Sciences und Windenergie. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Homepage.

Wir besetzen alle freien Stellen unserer Kunden auf drei verschiedene Arten: in Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), Personalvermittlung (Festanstellung) oder als Independent Contractors (Freiberufler, Selbständige, Interim Manager, Projektarbeit). 

Perspektiven für die Zukunft

In Zeiten des demographischen Wandels und Fachkräftemangels fällt es Unternehmen immer schwerer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Deshalb greifen sie verstärkt auf die Expertise und das Netzwerk professioneller Dienstleister wie Kelly Services zurück.

Mit den sich stetig verbessernden Bedingungen für Leiharbeiter (Equal Treatment, Equal Pay) schließen auch immer mehr hochqualifizierte Fachkräfte eine Tätigkeit in der Zeitarbeit nicht mehr aus. In den letzten Jahren haben unseriöse Anbieter dem Ruf der Zeitarbeit schwer geschadet. Durch die o.g. Maßnahmen der Politik erwarten wir eine Marktbereinigung, bei der die „schwarzen Schafe“ der Branche vom Markt verschwinden. Von den heute etwa 9.000 Anbietern werden überwiegend etablierte und seriöse Anbieter übrigbleiben. Das wird die Reputation der gesamten Branche wieder „geraderücken“.

Wir erachten unsere Branche als äußerst zukunftssicher. Schließlich werden gute Mitarbeiter immer gebraucht! Und wir arbeiten seit über 70 Jahren mit großem Erfolg daran, unseren Kunden stets die besten Mitarbeiter zu vermitteln.

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge, Betriebliche Unfallversicherung, Vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld, Kostenlose Versorgung mit Kaffee und Wasser, Mitarbeiterempfehlungsprogramm, Direktversicherung über Kelly Services, Sabbatical, Bonus-Plan, Bildungsurlaub, Teilzeit, Laptop, Handy, Mitarbeiterfeste, Entwicklungspläne, Trainings, Soziales Engagement, ÖPNV-Zuschuss, XING Premium Account, Gesundheitchecks, Sonderurlaub, Vertrauensarbeitszeit

7 Standorte


  • Hauptstraße 65
    12159 Berlin
    Deutschland

  • Kirchnerstraße 6-8
    60311 Frankfurt
    Deutschland

  • Lübecker Straße 128
    22087 Hamburg
    Deutschland

  • Habsburgerring 1
    50674 Köln
    Deutschland

  • Heimeranstraße 35
    80339 München
    Deutschland

  • Friedrichstraße 15
    70174 Stuttgart
    Deutschland

  • Gleißbühlstraße 7
    90402 Nürnberg
    Deutschland
Standorte Inland

8 Standorte im Inland

Standorte Ausland

vertreten in 31 Ländern

Impressum

Kelly Services GmbH
Lübecker Straße 128, 22087 Hamburg
Tel: +49 40 368070 0, Fax: +49 40 368070 12
E-Mail: info@kellyservices.de

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Berendina Bekhuis

Registergericht: Amtsgericht Hamburg 
Registernummer: HRB 70243
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE206008891
Steuernummer 46/73602008

Für Bewerber

Videos

Kelly Services - Ihr Partner für die Jobsuche
Kelly Deutschland sucht Consultants
Kelly Rostock sucht Kundenbetreuer/in

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen regelmäßig deutschlandweit Consultants und Recruiter. Hauptaufgaben sind:

  • erster Ansprechpartner für Kunden und Kandidaten
  • Gewinnung von Neukunden
  • Pflege von Bestandskunden
  • Aufbau eines Kandidatenpools
  • Vermittlung von Kandidaten/Besetzen offener Stellen 

Gesuchte Qualifikationen

  • kommunikativ, ergebnisorientiert, arbeitet gerne mit Menschen, vertriebs- und beratungsstark, ehrgeizig, arbeitet gut unter Druck, selbständig, selbstmotiviert, ehrlich
  • mind. 1 Jahr Arbeitserfahrung (auch fachfremd, Praktika, etc.)

Gesuchte Studiengänge

Optimalerweise Bachelor in Personalwesen, Betriebswirtschaft, Marketing oder vergleichbares

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wie unser Firmengründer William Russell Kelly schon sagte, geht es uns nicht darum, die Größten zu sein, sondern die Besten. Das äußert sich u.a. darin, dass wir großen Wert darauf legen, dass die Jobs und unsere Kandidaten optimal zusammenpassen. Denn nur so ist eine langfristige Zusammenarbeit möglich. Insbesondere in den spezialisierten Fachrichtungen ist es uns wichtig, das Potenzial und den Hintergrund der Kandidaten umfassend bewerten zu können. Daher arbeiten wir nach dem Prinzip Experts for Experts. Das bedeutet, dass unsere Recruiter und Berater oft aus dem Fach kommen, in dem sie unsere Kunden und Kandidaten betreuen. Beispielsweise haben alle unsere Scientific-Mitarbeiter ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, viele mit Doktortitel. 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Persönliche Beziehungen sind uns wichtig: Getreu unserem Motto „Wir wollten nie die Größten, sondern immer nur die Besten sein“ legen wir großen Wert auf Qualität. Eine persönliche Beziehung zu unseren Kandidaten und Kunden ist uns wichtig und wird gefördert. Unsere Kandidaten sind keine Produkte, sondern Menschen mit Wünschen und Bedürfnissen, auf die wir gerne eingehen. Wir betrachten sie als Kunden, deren Zufriedenheit unser Schlüssel zum Erfolg ist.

Auf die Leistung kommt es an: Bei uns gibt es weder zu alt, noch zu jung. Auch nicht falsches Geschlecht oder Herkunft. Wer gut ist in seinem Job, bekommt die Chance, sich weiterzuentwickeln und, wenn er oder sie das möchte, Verantwortung zu übernehmen.

Experten für Experten: Unsere Berater und Recruiter sollen ein echtes Verständnis für die Bedürfnisse der Kandidaten und Kunden haben. Deshalb legen wir bei unseren Mitarbeitern Wert auf umfangreiche Kenntnisse des Fachbereichs, den sie betreuen und helfen ihnen durch entsprechende Trainings und unsere interne Kelly Academy immer up-to-date zu bleiben.

Auf Augenhöhe: Jeder kommuniziert bei uns mit jedem auf Augenhöhe und wir leben flache Hierarchien. Um das zu verdeutlichen, ist es bei uns üblich sich zu duzen. Führungskräfte sollen Ansprechpartner, Coach, gutes Beispiel und Partner sein. Natürlich tragen sie die Verantwortung und haben das letzte Wort. Trotzdem ist die Beteiligung und das aktive Mitgestalten der Mitarbeiter erwünscht.

Miteinander sprechen: Kommunikation ist uns wichtig, sowohl im Kontakt mit Kunden und Kandidaten als auch intern. Wir sind der Meinung, dass die meisten Konflikte einfache Missverständnisse sind und fördern die offene und ehrliche Kommunikation. Aus diesem Grund gibt es regelmäßige Gespräche mit dem Vorgesetzten, in denen alle Mitarbeiter Feedback geben und empfangen können. Zudem informiert über aktuelle Entwicklungen ein wöchentlicher Newsletter. Mit unserem Kick off und dem Sommerfest sorgen wir zweimal im Jahr dafür, dass sich alle Kollegen persönlich kennen lernen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Branche ist extrem dynamisch – das hängt damit zusammen, dass die Personaldienstleistungsbranche sehr eng mit der aktuellen Wirtschaftslage verknüpft und immer wieder von politischen Veränderungen betroffen ist. Bewerbern sollte das bewusst sein und sie sollten bereit sein, sich an neue Gegebenheiten und Kollegen zu gewöhnen. Trotzdem (oder gerade deshalb?) herrscht bei uns große Kollegialität und wir haben viel Spaß an der gemeinsamen Arbeit.

Wir denken, dass unsere Mitarbeiter selbst am besten wissen, wann sie welche Aufgaben zu erledigen haben und wie sie ihre Arbeit am besten schaffen. Daher haben wir Vertrauensarbeitszeit und verzichten auf eine Überwachung per Zeiterfassung.

Bei uns ziehen alle an einem Strang und der Umgangston ist freundlich, kollegial und direkt. Deshalb duzen wir uns - vom Geschäftsführer bis zum Azubi.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir wünschen uns KollegInnen, die gut im Team arbeiten, aber gleichzeitig ihre Arbeit selbstständig und in hoher Qualität erledigen. Du solltest keine Scheu vor Menschen haben, denn Du führst täglich Kunden- und Kandidatengespräche. Um trotz Fachkräftemangels gute Kandidaten zu finden, solltest Du ein guter Netzwerker sein, auch mal um die Ecke denken und gerne auch neue Wege gehen. Du solltest Dich mit sozialen Medien und Netzwerken auskennen oder es lernen wollen und auch am Telefon kommunikationsstark sein.

Mehr dazu, wen wir suchen und was wir bieten, findest Du auf unserer Karriereseite.

Eine sehr schöne Zusammenfassung unserer formalen Erwartungen an eine Bewerbung findest Du auf karrierebibel.de.

Unser Rat an Bewerber

Sei Du selbst – wir wollen DICH kennenlernen und mit DIR arbeiten.

Bevorzugte Bewerbungsform

Per E-Mail oder online über unser Jobportal https://jobs.kellyservices.de/

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Persönliches Interview, Tests (bei ausgewählten Positionen)

Kelly Services GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,24 Mitarbeiter
3,48 Bewerber
4,70 Azubis
  • 25.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima. Viel Unterstützung, aber auch gute Chancen, Eigeninitiative zu ergreifen und Verantwortung zu übernehmen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr persönlich und ehrlich bisher, man kann über alles sprechen und wird ernst genommen. Druck wird nicht einfach nach unten abgewelzt, gemeinsame Ziele werden erarbeitet und erreicht.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilungen soweit ich das beurteilen kann sehr gut. Manchmal entsteht Konkurrenzdenken zwischen einzelnen Abteilungen, weil natürlich jede auch eigene Ziele verfolgen muss, ohne dabei das des Unternehmens aus den Augen zu verlieren.

Interessante Aufgaben

Im Rahmen des Praktikums sehr vielseitig. Nicht nur die Aufgaben, die ich übernehme, sondern auch die der Kolleginnen und Kollegen, mit denen man mal in der Pause sprechen kann. So entsteht eine gesunde proaktive Austauschkultur und man kann sich gegenseitig bei Aufgaben helfen.

Kommunikation

Wissenszuwachs oft durch Learning by doing, Arbeitsaufträge manchmal anfangs unklar, doch werden sie bei Nachfrage meist präzisiert. Kommunikation ist generell in jedem Unternehmen oft ein schwieriges Thema und von jeder Person unterschiedlich aufgefasst. Durch Nachfragen gelangt man zum Ziel und letztlich ist es wichtig, dass man aufeinander zugehen kann. Man wird auf Augenhöhe wahrgenommen und wird oft nach der eigenen Meinung gefragt, was wirklich gewinnbringend ist.

Gleichberechtigung

Wird viel Wert drauf gelegt, wobei Gleichberechtigung nicht nur ein Wunschzustand, sondern bei Kelly ist Zustand ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Da es sich um ein relativ neu zusammengewürfeltes Team handelt, werden Erfahrung und Know-How besonders wert geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Egal ob duales Studium, Werkstudenteneinstellungen, Ausbildung oder Weiterbildungsmaßnahmen- Kelly sorgt sich nicht nur um die eigenen monetären Ziele sondern auch die persönlichen Ziele der Mitarbeitenden. Wer Eigeninitiative zeigt, wird hier belohnt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Vergütung ist gut und den Aufgaben entsprechend.

Arbeitsbedingungen

IT technisch gibt es wenig zu bemängeln. Die Ausrüstung ist bereits etwas langsamer, aber mehr als ausreichend. Da sich die Räumlichkeiten im Dachgeschoss befinden, steigen die Temperaturen manchmal stark, aber dafür gibt's ja genug Wasser und ansonsten, sofern möglich, Home-Office.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider keine eigene Kantine, weshalb viel bestellt und dementsprechend viel Müll weggeschmissen wird. Liegt aber weniger am Unternehmen, mehr an der Einstellung. Müll wird getrennt, es wird nicht gelüftet und gleichzeitig geheizt etc. Grundsätzlich umweltbewusste Einstellung.

Work-Life-Balance

Home Office möglich und auch Gleitzeit (Wenn mit der Abteilung abgesprochen).

Image

Der gute Zusammenhalt und die gute Arbeitsatmosphäre sprechen für sich.

Verbesserungsvorschläge

  • Fair trade Kaffee, Klimaanlage

Pro

Tolle Kommunikation und Atmosphäre. Man wird ernst genommen und gehört sofort zum Team. Auch nach der Arbeitszeit.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Kelly Services
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 25.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angespannt. Alle versuchen ihr Bestes, aber es kommt leider keine Ruhe rein. Das Management gibt der Operativen das Gefühl, nicht erkannt zu haben, wie wichtig jeder einzelne und seine Arbeit ist. Eher, als würde man alles falsch machen.

Vorgesetztenverhalten

Die Team Leads/Branch Manager stehen in der Regel alle hinter ihren Teams. Das ist aber auch notwendig, um sich gegen das Management zu verteidigen. Das Gefühl entsteht, dass das Management gegen die Operative arbeitet. Die Fehler des Management werden so gedreht, dass die Operative der Sündenbock wird, anstatt seinen eigenen Fehler zuzugeben und gemeinsam nach einer Lösung zu suchen, wie wir besser werden können.

Kollegenzusammenhalt

Auf dem ersten Blick, wirkt alles harmonisch, aber bei genauerer Betrachtung, fällt auf, dass jeder nur an sich denkt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben machen Spaß, man arbeitet an interessanten Kunden und hat immer neue Herausforderungen.

Kommunikation

Mit dem Team wird erst gesprochen, wenn es zu spät ist. Es heißt, man solle Themen direkt ansprechen und sie bieten offiziell auch einen „Raum“ dafür, aber wenn man das Management wirklich mal kritisiert, geht es direkt auf Angriff und stellt klar, wer am längeren Hebel sitzt.
Kommunikation ist, meiner Meinung nach, das größte Problem.

Gleichberechtigung

Eine direkte Benachteiligung kann ich nicht erkennen. Schade nur, dass die persönlichen Beziehungen wichtiger sind als Leistung.

Umgang mit älteren Kollegen

Älteren Kollegen und damit das Know-how werden leider, ohne weitere Versuche, gehengelassen. Im Gegenteil, Versprechungen werden nicht eingehalten oder im Nachhinein relativiert. Sehr schade, denn Wertschätzung sieht anders aus.

Karriere / Weiterbildung

Es werden Studenten eingestellt, die als die Führungskräfte von morgen vorgestellt und gefördert werden. Aber für die bestehenden Kollegen wird nicht viel gemacht, um sich Weiterzubilden. Es gibt einen internen Schulungskalender, der aber entweder Onlinekurse oder Schulungen von und für Kollegen beinhaltet. Gezielte Schulungen, auch wenn sie außer Haus sind, wären effektiver.

Gehalt / Sozialleistungen

Das neue Mitarbeiterportal ist super. Die Gehälter sind leider nicht nachvollziehbar. Es gibt keine klare Struktur oder zumindest ein gleichmäßiges Gefüge.

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage und Büro unterm Dach; uralte Bürostühle, die durchgesessen sind; fast alle haben einen Laptop, die sind nur leider sehr alt und langsam; Großraumbüro, was bei lauten Kollegen nicht gerade zu einem effektiven Arbeiten führt; zu wenig Meeting-/Vorstellungsräume, wodurch es ständig Stress gibt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für die GF (sonst niemanden) stehen kleine Saftflaschen bereit und Bewerber bekommen kleine „Viva von Aqua“ Flaschen, wo die Hälfte meistens leider weggeschüttet wird. Ansonsten ist ausreichend Wasser, Tee und Kaffee für alle da. Aber wirklich Umwelt- und Sozialbewusst finde ich das nicht, da hilft auch die Marke nicht.

Work-Life-Balance

Home Office ist in Einzelfällen erlaubt. Manche Führungskräfte nutzen es für sich aus, ohne es dem Team zu erlauben. Das ist wirklich schade. Und da es von jeder Führungskraft persönlich entschieden werden darf, wird es am gleichen Standort unterschiedlich gehandhabt.

Image

Leider nimmt das Image immer mehr ab. Neue Mitarbeiter, werden direkt auf Kunden und Kandidaten losgelassen, ohne eine vernünftige Einarbeitung zu erhalten. Das funktioniert bei erfahrenen Kollegen, aber leider nicht bei Quereinsteigern und Studenten. Egal wie bemüht ein neuer Kollege ist, man muss sich die Zeit nehmen sie richtig anzulernen, das kann die Operative nicht nebenbei machen. Leider passieren dabei zu viele Fehler und darunter leidet das Image.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management sollte sich bewusst darüber werden, wer Tag für Tag an der Front steht und lernen Ihnen zu vertrauen und ihnen etwas normalen Respekt entgegenbringen. Man sollte nicht davon ausgehen, dass ein Auftragsrückgang gleich eine Minderleistung der Operativen ist, sonders gemeinsam überlegen, wie man die Situation verbessern kann. Es geht leider zu viel um Schuldzuweisungen. Außerdem braucht man einen Operations Manager, der seine Emotionen im Griff hat und nicht, wie es ihm gerade passt, auf Mitarbeiter los geht und eine HR Managerin, die hinter den Menschen steht, für die sie verantwortlich ist und einem nicht sobald man sich umdreht, ein Messer in den Rücken sticht. Ohne vertrauensvolle Menschen im Management, werden leider immer mehr gute Kollegen gehen. Ich hoffe, dass wir noch die Kurve bekommen, denn es gab eine Zeit, wo ich gerne positives geschrieben habe und meine Freunde mit gutem Gewissen empfohlen habe.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Kelly Services
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es wird alles von der Geschäftsführung/Management getan, dass alle Mitarbeiter nur noch ungern ihre Aufgaben erfüllen.

Vorgesetztenverhalten

nicht akzeptabel! Reden hinter einem anstatt mit einem! Es gilt nur den nächst höheren Führungsverantwortlichen zu gefallen. Und das am besten auf Rücken der anderen.

Kollegenzusammenhalt

Kaum vorhanden, da jeder denkt, dass er der nächste der Kündigungswelle ist.
Die ausgesprochenen Kündigungen, sind das Resultat eines kompletten inkompetenten Managements. Alle Fehlentscheidungen der Geschäftsführung werden durch Kündigungen ausgemerzt. Die Verantwortlichen sind aber zu feige, die Konsequenz zu ziehen und den eigenen Hut zu nehmen.

Interessante Aufgaben

werden im Keime erstickt

Kommunikation

Direkte Kommunikation erfolgt nur wenn Kündigungen ausgesprochen werden oder über Kündigungen von Kollegen informiert wird.

Gleichberechtigung

Gleich nur wenn ich bereit bin andere zu meinem Vorteil auszunutzen.

Work-Life-Balance

Durch den aufgebauten Druck und immer währenden Kündigungsszenarien, entwickeln sich bei vielen Kollegen die ersten Burn-Out Sympthome. Wie in einer weiteren Bewertung hier zu lesen ist, empfiehlt man den Kollegen doch zu kündigen. Anstatt sich Ursache und Wirkung anzuschauen

Verbesserungsvorschläge

  • Alles - am besten die gesamte Führungsetage austauschen und mit fachlich Kompetenten und sozial verantwortlichen Mitarbeitern besetzen.

Pro

nichgts

Contra

Leider mittlerweile alles - gerne mal bei xing nachschauen wie viele Mitarbeiter in den letzten Monaten ausgeschieden sind. Die Zahl sagt schon alles!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Kelly Services GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Ex-Kolleg/In, Danke für Deine offenen Worte, auch wenn deine Bewertung sehr schlecht ausgefallen ist. Dafür haben wir Verständnis, denn eine Kündigung ist für alle Seiten unangenehm und bedauerlich - besonders aber für den Betroffenen. Trotzdem macht es uns traurig, dass Du an Deinem Job im Rückblick nichts Gutes mehr erkennen kannst. Wir sind sicher, dass Du auch gute Zeiten mit Deinen Kollegen und Spaß an Deiner Aufgabe hattest. Schließlich hast Du dazu beigetragen Menschen in einen Job zu bringen, der ihren Fähigkeiten entspricht und in dem sie sich wohl fühlen. Du kritisierst besonders das Vorgesetztenverhalten und deutest an, dass der Kollegenzusammenhalt unter einer "Kündigungswelle" leidet. Es stimmt, dass wir in den letzten Wochen einige Kündigungen aussprechen mussten, aber von solchen Entscheidungen bleibt kein Unternehmen ganz verschont. Wir haben versucht, es so respektvoll und menschlich wie möglich zu gestalten und es tut uns leid, dass Du es anders empfunden hast. Wir werden uns in Zukunft noch mehr bemühen, auf die Bedürfnisse der Kollegen einzugehen. Wir hoffen, dass Du bald wieder nach vorne blicken kannst und eine neue Aufgabe findest, die Dich glücklich macht und erfüllt. Alles Gute, dein Kelly-Team

Anke Thielemann
Marketing Manager


Bewertungsdurchschnitte

  • 196 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (89)
    45.408163265306%
    Gut (28)
    14.285714285714%
    Befriedigend (24)
    12.244897959184%
    Genügend (55)
    28.061224489796%
    3,24
  • 66 Bewerber sagen

    Sehr gut (38)
    57.575757575758%
    Gut (4)
    6.0606060606061%
    Befriedigend (4)
    6.0606060606061%
    Genügend (20)
    30.30303030303%
    3,48
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,70

kununu Scores im Vergleich

Kelly Services GmbH
3,33
268 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen & -beschaffung)
3,56
98.129 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.803.000 Bewertungen