Navigation überspringen?
  

Kelly Services GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Kelly Services GmbH: Wir sind stolz auf unsere Vergangenheit als Branchengründer. Damals hießen wir noch Kelly Girls, seit 1966 Kelly Services. Kelly Services GmbH: Wir haben jede Menge Jobs. Für jeden Geschmack etwas.Kelly Services GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 168 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (72)
    42.857142857143%
    Gut (26)
    15.47619047619%
    Befriedigend (23)
    13.690476190476%
    Genügend (47)
    27.97619047619%
    3,20
  • 58 Bewerber sagen

    Sehr gut (37)
    63.793103448276%
    Gut (4)
    6.8965517241379%
    Befriedigend (3)
    5.1724137931034%
    Genügend (14)
    24.137931034483%
    3,72
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,64

Firmenübersicht

In aller Bescheidenheit: Wir waren es. Genauer gesagt unser Firmengründer William Russell Kelly. 1946 eröffnete er ein kleines Büro in Detroit, Michigan. Zusammen mit zwei Angestellten bot Kelly ortsansässigen Unternehmen kaufmännische Dienstleistungen wie Schreibarbeiten oder Buchhaltung an. Bald wünschten immer mehr Kunden, dass die Angestellten in ihren eigenen Firmenräumlichkeiten arbeiteten. So verlegte Kelly sein Geschäft auf den Verleih von Arbeitskräften und legte damit den Grundstein für die moderne Personaldienstleistung.

Heute ist Kelly Services ein weltweit führender Anbieter von Personallösungen. Wir bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum sowohl für Outsourcing-Lösungen und Personalberatung als auch für Dienstleistungen von der Arbeitnehmerüberlassung über temp-to-hire bis zur Festanstellung. Für einen weltweiten Kundenstamm vermittelt Kelly jährlich 550.000 Arbeitsplätze. Der Umsatz in 2017 betrug 5,4 Milliarden US Dollar.

Kelly Services ist in über 40 Ländern aktiv. Seit 1998 ist Kelly auch in Deutschland präsent. Niederlassungen finden Sie in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

47 Mio. Euro

Mitarbeiter

120

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Um unsere Kunden branchengerecht zu unterstützen und geeignete Kandidaten zu finden, verfügt Kelly Services über spezialisierte Abteilungen mit langjähriger Erfahrung und tiefem Marktverständnis im jeweiligen Fachbereich.

Unsere Spezialisierungen:

Kelly Engineering Resources® - Ingenieurwesen

Kelly Financial Resources® - Finanzwesen

Kelly Industrial - Industrie & Technik

Kelly Office – Kaufmännische Berufe & Management

Kelly Scientific Resources® - Naturwissenschaften

Weitere Schwerpunkte haben wir in den Bereichen Life Sciences und Windenergie. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Homepage.

Wir besetzen alle freien Stellen unserer Kunden auf drei verschiedene Arten: in Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), Personalvermittlung (Festanstellung) oder als Independent Contractors (Freiberufler, Selbständige, Interim Manager, Projektarbeit). 

Perspektiven für die Zukunft

In Zeiten des demographischen Wandels und Fachkräftemangels fällt es Unternehmen immer schwerer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Deshalb greifen sie verstärkt auf die Expertise und das Netzwerk professioneller Dienstleister wie Kelly Services zurück.

Mit den sich stetig verbessernden Bedingungen für Leiharbeiter (Equal Treatment, Equal Pay) schließen auch immer mehr hochqualifizierte Fachkräfte eine Tätigkeit in der Zeitarbeit nicht mehr aus. In den letzten Jahren haben unseriöse Anbieter dem Ruf der Zeitarbeit schwer geschadet. Durch die o.g. Maßnahmen der Politik erwarten wir eine Marktbereinigung, bei der die „schwarzen Schafe“ der Branche vom Markt verschwinden. Von den heute etwa 9.000 Anbietern werden überwiegend etablierte und seriöse Anbieter übrigbleiben. Das wird die Reputation der gesamten Branche wieder „geraderücken“.

Wir erachten unsere Branche als äußerst zukunftssicher. Schließlich werden gute Mitarbeiter immer gebraucht! Und wir arbeiten seit über 70 Jahren mit großem Erfolg daran, unseren Kunden stets die besten Mitarbeiter zu vermitteln.

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge, Betriebliche Unfallversicherung, Vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld, Kostenlose Versorgung mit Kaffee und Wasser, Mitarbeiterempfehlungsprogramm, Direktversicherung über Kelly Services, Sabbatical, Bonus-Plan, Bildungsurlaub, Teilzeit, Laptop, Handy, Mitarbeiterfeste, Entwicklungspläne, Trainings, Soziales Engagement, ÖPNV-Zuschuss, XING Premium Account, Gesundheitchecks, Sonderurlaub, Vertrauensarbeitszeit

7 Standorte


  • Hauptstraße 65
    12159 Berlin
    Deutschland

  • Kirchnerstraße 6-8
    60311 Frankfurt
    Deutschland

  • Lübecker Straße 128
    22087 Hamburg
    Deutschland

  • Habsburgerring 1
    50674 Köln
    Deutschland

  • Heimeranstraße 35
    80339 München
    Deutschland

  • Friedrichstraße 15
    70174 Stuttgart
    Deutschland

  • Gleißbühlstraße 7
    90402 Nürnberg
    Deutschland
Standorte Inland

8 Standorte im Inland

Standorte Ausland

vertreten in 31 Ländern

Impressum

Kelly Services GmbH
Lübecker Straße 128, 22087 Hamburg
Tel: +49 40 368070 0, Fax: +49 40 368070 12
E-Mail: info@kellyservices.de

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Berendina Bekhuis

Registergericht: Amtsgericht Hamburg 
Registernummer: HRB 70243
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE206008891
Steuernummer 46/73602008

Für Bewerber

Videos

Kelly Services - Ihr Partner für die Jobsuche
Kelly Deutschland sucht Consultants
Kelly Rostock sucht Kundenbetreuer/in

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen regelmäßig deutschlandweit Consultants und Recruiter. Hauptaufgaben sind:

  • erster Ansprechpartner für Kunden und Kandidaten
  • Gewinnung von Neukunden
  • Pflege von Bestandskunden
  • Aufbau eines Kandidatenpools
  • Vermittlung von Kandidaten/Besetzen offener Stellen 

Gesuchte Qualifikationen

  • kommunikativ, ergebnisorientiert, arbeitet gerne mit Menschen, vertriebs- und beratungsstark, ehrgeizig, arbeitet gut unter Druck, selbständig, selbstmotiviert, ehrlich
  • mind. 1 Jahr Arbeitserfahrung (auch fachfremd, Praktika, etc.)

Gesuchte Studiengänge

Optimalerweise Bachelor in Personalwesen, Betriebswirtschaft, Marketing oder vergleichbares

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wie unser Firmengründer William Russell Kelly schon sagte, geht es uns nicht darum, die Größten zu sein, sondern die Besten. Das äußert sich u.a. darin, dass wir großen Wert darauf legen, dass die Jobs und unsere Kandidaten optimal zusammenpassen. Denn nur so ist eine langfristige Zusammenarbeit möglich. Insbesondere in den spezialisierten Fachrichtungen ist es uns wichtig, das Potenzial und den Hintergrund der Kandidaten umfassend bewerten zu können. Daher arbeiten wir nach dem Prinzip Experts for Experts. Das bedeutet, dass unsere Recruiter und Berater oft aus dem Fach kommen, in dem sie unsere Kunden und Kandidaten betreuen. Beispielsweise haben alle unsere Scientific-Mitarbeiter ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, viele mit Doktortitel. 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Persönliche Beziehungen sind uns wichtig: Getreu unserem Motto „Wir wollten nie die Größten, sondern immer nur die Besten sein“ legen wir großen Wert auf Qualität. Eine persönliche Beziehung zu unseren Kandidaten und Kunden ist uns wichtig und wird gefördert. Unsere Kandidaten sind keine Produkte, sondern Menschen mit Wünschen und Bedürfnissen, auf die wir gerne eingehen. Wir betrachten sie als Kunden, deren Zufriedenheit unser Schlüssel zum Erfolg ist.

Auf die Leistung kommt es an: Bei uns gibt es weder zu alt, noch zu jung. Auch nicht falsches Geschlecht oder Herkunft. Wer gut ist in seinem Job, bekommt die Chance, sich weiterzuentwickeln und, wenn er oder sie das möchte, Verantwortung zu übernehmen.

Experten für Experten: Unsere Berater und Recruiter sollen ein echtes Verständnis für die Bedürfnisse der Kandidaten und Kunden haben. Deshalb legen wir bei unseren Mitarbeitern Wert auf umfangreiche Kenntnisse des Fachbereichs, den sie betreuen und helfen ihnen durch entsprechende Trainings und unsere interne Kelly Academy immer up-to-date zu bleiben.

Auf Augenhöhe: Jeder kommuniziert bei uns mit jedem auf Augenhöhe und wir leben flache Hierarchien. Um das zu verdeutlichen, ist es bei uns üblich sich zu duzen. Führungskräfte sollen Ansprechpartner, Coach, gutes Beispiel und Partner sein. Natürlich tragen sie die Verantwortung und haben das letzte Wort. Trotzdem ist die Beteiligung und das aktive Mitgestalten der Mitarbeiter erwünscht.

Miteinander sprechen: Kommunikation ist uns wichtig, sowohl im Kontakt mit Kunden und Kandidaten als auch intern. Wir sind der Meinung, dass die meisten Konflikte einfache Missverständnisse sind und fördern die offene und ehrliche Kommunikation. Aus diesem Grund gibt es regelmäßige Gespräche mit dem Vorgesetzten, in denen alle Mitarbeiter Feedback geben und empfangen können. Zudem informiert über aktuelle Entwicklungen ein wöchentlicher Newsletter. Mit unserem Kick off und dem Sommerfest sorgen wir zweimal im Jahr dafür, dass sich alle Kollegen persönlich kennen lernen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Unsere Branche ist extrem dynamisch – das hängt damit zusammen, dass die Personaldienstleistungsbranche sehr eng mit der aktuellen Wirtschaftslage verknüpft und immer wieder von politischen Veränderungen betroffen ist. Bewerbern sollte das bewusst sein und sie sollten bereit sein, sich an neue Gegebenheiten und Kollegen zu gewöhnen. Trotzdem (oder gerade deshalb?) herrscht bei uns große Kollegialität und wir haben viel Spaß an der gemeinsamen Arbeit.

Wir denken, dass unsere Mitarbeiter selbst am besten wissen, wann sie welche Aufgaben zu erledigen haben und wie sie ihre Arbeit am besten schaffen. Daher haben wir Vertrauensarbeitszeit und verzichten auf eine Überwachung per Zeiterfassung.

Bei uns ziehen alle an einem Strang und der Umgangston ist freundlich, kollegial und direkt. Deshalb duzen wir uns - vom Geschäftsführer bis zum Azubi.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir wünschen uns KollegInnen, die gut im Team arbeiten, aber gleichzeitig ihre Arbeit selbstständig und in hoher Qualität erledigen. Du solltest keine Scheu vor Menschen haben, denn Du führst täglich Kunden- und Kandidatengespräche. Um trotz Fachkräftemangels gute Kandidaten zu finden, solltest Du ein guter Netzwerker sein, auch mal um die Ecke denken und gerne auch neue Wege gehen. Du solltest Dich mit sozialen Medien und Netzwerken auskennen oder es lernen wollen und auch am Telefon kommunikationsstark sein.

Mehr dazu, wen wir suchen und was wir bieten, findest Du auf unserer Karriereseite.

Eine sehr schöne Zusammenfassung unserer formalen Erwartungen an eine Bewerbung findest Du auf karrierebibel.de.

Unser Rat an Bewerber

Sei Du selbst – wir wollen DICH kennenlernen und mit DIR arbeiten.

Bevorzugte Bewerbungsform

Per E-Mail oder online über unser Jobportal https://jobs.kellyservices.de/

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Persönliches Interview, Tests (bei ausgewählten Positionen)

Kelly Services GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,20 Mitarbeiter
3,72 Bewerber
4,64 Azubis
  • 28.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es wird alles von der Geschäftsführung/Management getan, dass alle Mitarbeiter nur noch ungern ihre Aufgaben erfüllen.

Vorgesetztenverhalten

nicht akzeptabel! Reden hinter einem anstatt mit einem! Es gilt nur den nächst höheren Führungsverantwortlichen zu gefallen. Und das am besten auf Rücken der anderen.

Kollegenzusammenhalt

Kaum vorhanden, da jeder denkt, dass er der nächste der Kündigungswelle ist.
Die ausgesprochenen Kündigungen, sind das Resultat eines kompletten inkompetenten Managements. Alle Fehlentscheidungen der Geschäftsführung werden durch Kündigungen ausgemerzt. Die Verantwortlichen sind aber zu feige, die Konsequenz zu ziehen und den eigenen Hut zu nehmen.

Interessante Aufgaben

werden im Keime erstickt

Kommunikation

Direkte Kommunikation erfolgt nur wenn Kündigungen ausgesprochen werden oder über Kündigungen von Kollegen informiert wird.

Gleichberechtigung

Gleich nur wenn ich bereit bin andere zu meinem Vorteil auszunutzen.

Work-Life-Balance

Durch den aufgebauten Druck und immer währenden Kündigungsszenarien, entwickeln sich bei vielen Kollegen die ersten Burn-Out Sympthome. Wie in einer weiteren Bewertung hier zu lesen ist, empfiehlt man den Kollegen doch zu kündigen. Anstatt sich Ursache und Wirkung anzuschauen

Verbesserungsvorschläge

  • Alles - am besten die gesamte Führungsetage austauschen und mit fachlich Kompetenten und sozial verantwortlichen Mitarbeitern besetzen.

Pro

nichgts

Contra

Leider mittlerweile alles - gerne mal bei xing nachschauen wie viele Mitarbeiter in den letzten Monaten ausgeschieden sind. Die Zahl sagt schon alles!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Kelly Services Deutschland GmbH & Co. OHG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Ex-Kolleg/In, Danke für Deine offenen Worte, auch wenn deine Bewertung sehr schlecht ausgefallen ist. Dafür haben wir Verständnis, denn eine Kündigung ist für alle Seiten unangenehm und bedauerlich - besonders aber für den Betroffenen. Trotzdem macht es uns traurig, dass Du an Deinem Job im Rückblick nichts Gutes mehr erkennen kannst. Wir sind sicher, dass Du auch gute Zeiten mit Deinen Kollegen und Spaß an Deiner Aufgabe hattest. Schließlich hast Du dazu beigetragen Menschen in einen Job zu bringen, der ihren Fähigkeiten entspricht und in dem sie sich wohl fühlen. Du kritisierst besonders das Vorgesetztenverhalten und deutest an, dass der Kollegenzusammenhalt unter einer "Kündigungswelle" leidet. Es stimmt, dass wir in den letzten Wochen einige Kündigungen aussprechen mussten, aber von solchen Entscheidungen bleibt kein Unternehmen ganz verschont. Wir haben versucht, es so respektvoll und menschlich wie möglich zu gestalten und es tut uns leid, dass Du es anders empfunden hast. Wir werden uns in Zukunft noch mehr bemühen, auf die Bedürfnisse der Kollegen einzugehen. Wir hoffen, dass Du bald wieder nach vorne blicken kannst und eine neue Aufgabe findest, die Dich glücklich macht und erfüllt. Alles Gute, dein Kelly-Team

Anke Thielemann
Marketing Manager

  • 12.Sep. 2018 (Geändert am 14.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Demotivation, durch die direkte Vorgesetzte mit der Rückendeckung vom Management.

Vorgesetztenverhalten

Inkompetenz, Unehrlich, keine Reflektion, unfähig und spielt die Macht gegen die einzelnen Kollegen auf einer sehr unfairen Art und Weise aus.

Kollegenzusammenhalt

In der Vergangenheit war es sehr gut, aber auch das bröckelt allmählich. Dieses wird bewusst gesteuert von der Führungskraft.

Interessante Aufgaben

gehört der Vergangenheit an, absoluter Wertefall in diesem Jahr in Berlin.

Kommunikation

Themen werden von Vorgesetzten ausgessen, weil sie zuunerfahren sind und nicht die Zivilcourage besitzen, offen dieses zu kommunizieren. Stattdessen werden Redeverbote ausgesprochen.

Gleichberechtigung

0,0

Karriere / Weiterbildung

unerfahrene und inkompetente Kollegen haben dieses Jahr Karriere gemacht. Denen haben wir auch die Stimmung im Team und die nicht vorhandenden Strukturen zu verdanken.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung, aber Geld ist halt nicht alles.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind sauber und in Ordnung. Die IT ist leider ziemlich veraltet, aber das IT-Team ist immer fix zur Stelle wenn es Probleme gibt.

Work-Life-Balance

OK

Image

Schlechter geht es bald in Berlin nicht mehr.

Verbesserungsvorschläge

  • Kritik ist nicht erwünscht. Hopfen und Malz verloren. Die Kunden befragen, dass Team befragen ohne die erwünschten Antworten in den Mund zulegen. Ich werde den Absprung von Kelly bald schaffen, alle guten Kollegen werden unter solch einer direkten Führungskraft nicht lange bleiben.

Pro

leider nicht mehr viel.

Contra

Die Entwicklung die unsere Niederlassung von einer der erfolgreichsten Niederlassungen durchlaufen hat innerhalb von einem Jahr ist erbärmlich. Deshalb finde ich leider heute alles schlecht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Kelly Services
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege/liebe Kollegin, wir finden es sehr traurig, dass ein aktiver Mitarbeiter so empfindet wie Du und möchten der Sache auf den Grund gehen. Da wir aber auch auf Nachfrage keine weiteren Beschwerden aus Berlin gehört haben, ist es möglich, dass es sich hier um Deine subjektive Wahrnehmung handelt. Das bedeutet nicht, dass es nicht real für Dich ist. In diesem Falle solltest Du Dir jedoch Gedanken machen, ob Du weiterhin für Kelly arbeiten möchtest. Denn weder Dir noch uns ist geholfen, wenn aus Unzufriedenheit eine echte psychische Belastung wird. Uns sind zufriedene Mitarbeiter wichtig, denn sie haben Spaß an der Arbeit und das merken die Kandidaten und die Kunden. Außerdem verbringen wir alle so viel Zeit auf der Arbeit, dass wir uns dort wohlfühlen sollten. Das sind wir unserer Gesundheit schuldig. Wir hoffen, dass wir eine Lösung finden und wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft – bei uns oder anderswo. Dein Kelly-Team

Anke Thielemann
Marketing Manager

  • 28.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

fällt keinem auf, ob man was macht oder den ganzen Tag skypt.

Vorgesetztenverhalten

am liebsten keinen Stern. ohne Worte

Kollegenzusammenhalt

Berlin hat innerhalb kürzester Zeit, den Standortgedanken verloren.Vorgesetzenwechsel machen sich bemerkbar aber so schnell?

Interessante Aufgaben

Die Kunden bringen Spass- mal sehen wie lange die bei Kelly bleiben. Eine Frage der Zeit!

Kommunikation

Kommuniziert wird nur unter den Leader/Branch Managern

Gleichberechtigung

nein

Umgang mit älteren Kollegen

gibts keine die ich kenne

Gehalt / Sozialleistungen

Bonus ist gut

Work-Life-Balance

kann ja kommen und gehen wie ich will, fällt meinen Chefs nicht auf bzw. trauen die sich nix zusagen

Image

Berlin hat durch die alte Chefin ein gutes Image, aber es wird fleißig daran gearbeitet, dass auch dieses zerstört wird, ähnlich wie der Zusammenhalt am Standort

Verbesserungsvorschläge

  • leider keine mehr. werde bald kündigen,denn erhöhen tut uns Operative eh keiner

Pro

zu wenig um zu bleiben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Kelly Services
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege/liebe Kollegin, es trifft uns natürlich besonders, wenn wir solche Unzufriedenheit bei einem aktuellen Mitarbeiter feststellen müssen. Es scheint, als hättest Du Dich unter der vorigen Standortleiterin ganz wohl gefühlt und kannst mit dem Führungswechsel nicht gut umgehen. Das ist natürlich Geschmackssache und Veränderung kann für den Einen positiv, für den anderen negativ sein. Außerdem sagst Du, es falle keinem auf, wenn Du den ganzen Tag skypst und dass Du kommen und gehen kannst, wann Du willst. Wir können uns nicht ganz erklären, wie Du zu diesem Eindruck kommst. Zugegeben: wir haben Vertrauensarbeitszeit und schreiben keinem vor, wann exakt er zu kommen und zu gehen hat. Wir trauen unseren Mitarbeitern zu, selbstverantwortlich zu arbeiten und einschätzen zu können, wie viel sie tun müssen, um ihre Arbeit zu schaffen und wertvolle Mitarbeiter zu sein. So viel Freiheit ist nicht für jeden das Richtige, keine Frage. Und das ist auch in Ordnung. Unternehmenskultur und Persönlichkeit müssen zusammen passen, um sich wohlzufühlen. Deshalb eine Bitte an Dich: gehe in Dich, überlege Dir genau, ob Du mit Kelly noch glücklich werden kannst und unter welchen Umständen. Versuche, die Bedingungen zu ändern, auf die Du Einfluss hast und gib uns eine Chance, mit Dir darüber zu sprechen. Dafür gibt es regelmäßige Gespräche mit den Führungskräften, in denen Du Feedback erhalten, aber auch geben kannst. Wenn das aus Deiner Sicht mit Deinem direkten Vorgesetzten nicht geht, wende Dich gerne an die HR-Abteilung. Aber uns ist es wichtig, erst zu versuchen, zusammen zu kommen, ehe wir das Handtuch werfen und getrennte Wege gehen.

Anke Thielemann
Marketing Manager


Bewertungsdurchschnitte

  • 168 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (72)
    42.857142857143%
    Gut (26)
    15.47619047619%
    Befriedigend (23)
    13.690476190476%
    Genügend (47)
    27.97619047619%
    3,20
  • 58 Bewerber sagen

    Sehr gut (37)
    63.793103448276%
    Gut (4)
    6.8965517241379%
    Befriedigend (3)
    5.1724137931034%
    Genügend (14)
    24.137931034483%
    3,72
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,64

kununu Scores im Vergleich

Kelly Services GmbH
3,36
231 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Personalwesen / Personalbeschaffung)
3,51
78.060 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.120.000 Bewertungen