Navigation überspringen?
  

KLIEMT.Arbeitsrechtals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
KLIEMT.ArbeitsrechtKLIEMT.ArbeitsrechtKLIEMT.Arbeitsrecht

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

KLIEMT.Arbeitsrecht ist eine der führenden und größten auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzleien Deutschlands mit Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und München.

Mit rund 70 auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwälten bietet KLIEMT.Arbeitsrecht nationalen und internationalen Unternehmen eine umfassende und hochkarätige Beratung in allen Fragen des Arbeitsrechts – verlässlich, kreativ, praxisorientiert und auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten. KLIEMT.Arbeitsrecht gewährleistet die ständige Verfügbarkeit erstklassiger im Arbeitsrecht spezialisierter Berater und eine kontinuierliche persönliche Betreuung der Mandanten.

Zu den Mandanten von KLIEMT.Arbeitsrecht gehört eine Vielzahl namhafter Unternehmen – vom erfolgreichen Mittelständler bis zu renommierten, weltweit tätigen Konzernen.

Im Jahr 2013 ist KLIEMT.Arbeitsrecht im Rahmen der JUVE-Awards abermals als Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht ausgezeichnet worden. Bereits in den Jahren 2002 und 2007 war Kliemt & Vollstädt die Auszeichnung "JUVE-Kanzlei des Jahres im Arbeitsrecht" zuteil geworden.

KLIEMT.Arbeitsrecht ist Mitglied von Ius Laboris, der weltweiten Allianz der führenden Arbeitsrechts-Kanzleien. Gemeinsam mit weltweit rd. 50 Partnerkanzleien und zahlreichen assoziierten Kanzleien bietet KLIEMT.Arbeitsrecht einen nahtlosen globalen arbeitsrechtlichen Service in mehr als 100 Ländern – schnell, effizient und in der hohen Qualität und Präzision, die anspruchsvolle Mandanten von einer Spitzenkanzlei erwarten.

Informationen zu KLIEMT.Arbeitsrecht, den Anwälten, Tätigkeitsbereichen und weiteren Themen finden Sie unter www.kliemt.de, zu Ius Laboris unter www.iuslaboris.com.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

100

Unternehmensinfo

4 Standorte

Standorte Inland

Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und München

Impressum

http://www.kliemt.de/impressum.html

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Innerhalb unseres arbeitsrechtlichen Teams werden Sie als Anwalt unserer Kanzlei unsere anspruchsvollen Klienten in allen arbeitsrechtlichen Fragen sowie in angrenzenden Rechtsgebieten umfassend beraten. Dabei legen wir auf eine sorgfältige Ausbildung ebenso Wert wie auf die Entwicklung eigenverantwortlicher Mandatsbetreuung unter Berücksichtigung des individuellen Ausbildungsstandes. Die wissenschaftliche Tätigkeit unserer Mitarbeiter durch Fachveröffentlichungen oder Vortragstätigkeit wird geschätzt und gefördert. Dementsprechend besteht die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung im Rahmen eines Promotionsvorhabens.

Wir stellen Ihnen einen Arbeitsplatz zur Verfügung, der den professionellen Anforderungen unserer Klienten entspricht und Ihnen eine zeitgemäße Beratungsleistung ermöglicht. Hierzu gehört modernste Büro- und Telekommunikationstechnik ebenso wie Datenbank- und Internetzugang von allen Arbeitsplätzen.

Ein gutes Arbeitsklima gehört zu den wesentlichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten. Die soziale Kompetenz und die Teamfähigkeit unserer Mitarbeiter ist für uns daher von großer Bedeutung. Vor diesem Hintergrund pflegen wir - unabhängig vom Grad der Berufserfahrung - einen regen Meinungsaustausch, nicht nur bei diffizilen rechtlichen Fragestellungen. Alle Anwälte unserer Kanzlei sind für die Berufseinsteiger mitverantwortlich und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Einen Einblick in unsere teamorientierte Arbeitsweise können Sie sich bereits während Ihrer Ausbildung verschaffen.

Gesuchte Qualifikationen

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Idealerweise haben Sie Ihr Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und verfügen über gute Englischkenntnisse. Ihr juristischer Werdegang sollte Ihre Neigung zum Arbeitsrecht durch eine Dissertation zu einem arbeitsrechtlichen Thema, berufliche Erfahrungen im Bereich des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts oder aber durch eine wissenschaftliche Tätigkeit an einem arbeitsrechtlichen Lehrstuhl erkennen lassen.

KLIEMT.Arbeitsrecht Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,27 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.März 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Kliemt & Vollstädt
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 28.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenvehalten ist leider unterste Schublade. Man wird nicht ernst genommen, egal ob man einen guten Job macht oder nicht. In einem Dezernat werden einem vom dortigen Partner sogar bewusst kleine fallen gestellt "aus denen man dann lernen soll". Wirklich ein kranker Laden. Die office Managerin, die hier durch einige von ihren Untertanen verfasste Beiträge in den Himmel gelobt wurde, ist leider nicht keine gute Vorgesetzte, geschweige denn Bezugsperson, auch von ihr wird man nicht ernst genommen und sobald man bei ihr sein leid geklagt hat und die Tür hinter sich schließt, wird sich gemeinsam mit dem Partner über einen lustig gemacht... Hier wird alles andere als professionell gearbeitet!

Kollegenzusammenhalt

Wenn man Glück hat, hat man eine Kollegin mit der man durch dick und dünn gehen kann, ansonsten hat man es schwer.

Interessante Aufgaben

Internationales Arbeitsrecht ist super interessant, leider bekommt man nicht viele Aufgaben anvertraut.

Kommunikation

Wenn es etwas neues gibt, zb eine Assistentin gekündigt wurde, erfährt man dies nur durch Gerüchte und nur über Dritte, sehr schade.

Gleichberechtigung

Es werden leider alle gleich schlecht behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden ebenfalls nicht für voll genommen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt einen mittelmäßig fruchtenden Englischkurs, die Lehrerin jedoch ist sehr nett.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut. Weihnachst- und Urlaubsgeld ist ebenfalls vorhanden. Den Bonus bekommt man so gut wie nie voll, trotzdem ist es ein netter Zug.

Arbeitsbedingungen

Die sind sehr gut. Gute Büros, schöne Gegend, sehr nett!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltschutz? Kennt man hier nicht.

Work-Life-Balance

Als Assistentin macht man schon viele Überstunden, als junger Anwalt kommt man je nach Dezernat nicht vor nachts raus.

Image

Bei mandanten ganz okay, bei Angestellten nicht beliebt.

Verbesserungsvorschläge

  • Zu spät...

Pro

Wenn man einen netten anwalt betreut, kann man eine schöne Zeit haben. Es ist von Dezernat zu Dezernat unterschiedlich, aber die Köpfe der Gesellschaft sind auf dauer einfach nicht zu tragen...

Contra

S o

Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kliemt & Vollstädt
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 29.Nov. 2015 (Geändert am 30.Nov. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist insgesamt gut, professionell und fair. Jahresgespräche und unterjähriges Feedback (anlassbezogen) ermöglichen eine klare Einordnung, wo man steht; positives wie negatives Feedback ist sehr klar und hilfreich.

Vorgesetztenverhalten

Der Umgangston ist angenehm unverkrampft, ohne dabei unprofessionell zu sein. Die Partner zeigen Entwicklungsbedarfe und -perspektiven auf und geben im Regelfall auch ständiges Feedback zur Entwicklung und den Arbeitsprodukten. Entscheidungsprozesse sind nicht so transparent wie in Großkanzleien, wo schon aufgrund der schieren Personalstärke für alles Prozesse und Guidelines existieren (müssen). Das soll aber nicht heißen, das die Ergebnisse nicht in der Regel nachvollziehbar wären. K&V hat erkannt, dass hier noch Verbesserungspotential besteht und arbeitet daran, interne Prozesse zu vereinheitlichen. Eigener Input wird regelmäßig sehr geschätzt; im Kleinen wie im Großen können Themen angestoßen werden. Schön zu sehen ist, dass diese Vorschläge dann nicht versanden, sondern teilweise sehr schnell umgesetzt werden, gerade was Verbesserungen im Kleinen betrifft.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist exzellent. Die Kanzlei betreibt große Mühe bei der Bewerberauswahl und achtet nicht nur darauf, gute Anwälte einzustellen, sondern auch "nette Menschen" zu finden. Das mag aufwendiger sein, lohnt sich aber, wie die Erfahrung zeigt. Die Atmosphäre ist freundschaftlich; man hilft sich gegenseitig und versucht gegenseitig, eine ausgeglichene Belastung herzustellen (damit nicht einer bis spätnachts sitzt, ein anderer um 18.00 Uhr geht). Auch stressigere Zeiträume lassen sich in diesem Umfeld gut aushalten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich. Sowohl nationale Beratung als auch internationale Aufgaben (über die Allianz ius laboris). High-Profile-Mandate, wie sie auch in Großkanzleien die Regel sind, dazu viel Mittelstandsberatung. Ausgewogene Mischung aus Day-to-day-Beratung, gutachterlicher Tätigkeit, Prozessvertretung, Projektaufgaben (z.b. Interessenausgleichsverhandlungen, Einigungsstellen) sowie - seltener - Transaktionsbegleitung gemeinsam mit externen Gesellschafts- und Steuerrechtlern. Der Mandatszuschnitt richtet sich naturgemäß nach den Mandaten des Partners, dem man zuarbeitet, und kann daher im Einzelfall einen Aspekt mehr oder weniger betonen. Es ist jedoch möglich, sich zu spezialisieren und dann auch verstärkt Aufgaben aus einem bestimmten Teilgebiet zu erhalten (z.B. Datenschutz, betriebliche Alterversorgung, Prozessführung usw.).

Kommunikation

Fachliche Kommunikation immer sehr gut. Kommunikation zu anderen Themen (interne Abläufe) im Einzelfall ausbaufähig. In diesem Thema ist jedoch Bewegung; der Verbesserungsbedarf ist erkannt und wird angegangen. Persönliche Kommunikation immer sehr gut.

Gleichberechtigung

Es zählt die Leistung und wie man sich einbringt, nicht Familienstand oder Geschlecht.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Unterschiede.

Karriere / Weiterbildung

Karriereperspektiven werden durch die Partner in den Jahresgesprächen aufgezeigt und Entwicklungen unterjährig nach Möglichkeit und Kräften unterstützt. Interne Weiterbildungsprogramme durch K&V Academy zu Fachthemen; internationale Weiterbildung über ius laboris-Allianz zu Fach- und Administrationsthemen sowie soft skills.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Vergütung ist absolut angemessen. Weniger Gehalt als bei Großkanzleien, aber immer noch sehr gut; dafür gibt man auch sein Privatleben nicht an der Tür ab. Perfekte Schnittmenge aus interessanten Aufgaben, Vergütung und Arbeitszeit.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze, die verschiedene Arbeitsformen zulassen (z.B. auch mobiles Arbeiten). Arbeitsprozesse sind weniger starr als in internationalen Großkanzleien.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht mehr oder weniger als in anderen Kanzleien; pro bono-/CSR-Tätigkeit möglich, aber nicht institutionalisiert.

Work-Life-Balance

Die Kanzlei versucht, im Rahmen der Möglichkeiten jedem Einzelnen flexible Arbeitsweisen und Arbeitszeiten zu ermöglichen. Gerade bei Kollegen mit Familie hohe Flexibilität auch für kurzfristige Urlaubstage, Home-Office-Lösungen u.Ä. Elternzeit ist möglich und akzeptiert. Keine Präsenzkultur; es ist nur wichtig, dass die Aufgaben mit dem definierten Qualitätsanspruch erledigt werden. Das heißt gleichzeitig: extrem faire Arbeitszeiten; im Regelfall geht man nicht später als 20.00 Uhr. Wochenendarbeit kommt so gut wie nie vor und ist die absolute Ausnahme, nicht die (heimliche) Regel.

Image

K&V ist seit Jahren unter den fachlich führenden Kanzleien in ihrem Bereich. Professionelle Reputation und Mandantenfeedback sind exzellent. Der Ruf bei den Mitarbeitern? Wenn man nur die Bewertungen auf dieser Plattform betrachtet, könnte man meinen, es müsste jeder an seinen Arbeitsplatz gekettet werden, um dort zu bleiben. Mitarbeiter, die gegangen sind, tun das aber selten aus Zufriedenheit; die Bewertungen hier sind meiner Meinung nach extrem übertrieben. Die absolut überwiegende Zahl der Mitarbeiter bei K&V arbeitet gerne dort und identifiziert sich mit der Kanzlei, aus den oben genannten Gründen.

Verbesserungsvorschläge

  • Nobody's perfect - in den Details sollte kontinuierlich weiter an Verbesserungen und Prozessen gearbeitet werden.

Pro

Das Gesamtpaket an interessanten Mandaten und Aufgaben, sehr netten Kollegen, überschaubarer Arbeitszeit und fairer Vergütung.

Contra

Je größer die Kanzlei wird, desto komplexer werden naturgemäß die Entscheidungs(findungs)prozesse. Hier müssen neue Strukturen geschaffen werden (was K&V auch sukzessive tut).

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kliemt & Vollstädt
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    16.666666666667%
    3,27
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KLIEMT.Arbeitsrecht
3,27
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,24
9.680 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen