Navigation überspringen?
  

Klinikum Lippe GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Klinikum Lippe GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,60
Vorgesetztenverhalten
2,75
Kollegenzusammenhalt
3,85
Interessante Aufgaben
3,30
Kommunikation
2,95
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,68
Work-Life-Balance
2,75

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,30
Umgang mit älteren Kollegen
3,16
Karriere / Weiterbildung
2,90
Gehalt / Sozialleistungen
3,25
Image
2,84
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 6 von 20 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 15 von 20 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 20 Bewertern Kinderbetreuung bei 6 von 20 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 14 von 20 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 20 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 10 von 20 Bewertern Betriebsarzt bei 17 von 20 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 5 von 20 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 20 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 20 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 20 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 20 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 20 Bewertern Mitarbeiterevents bei 3 von 20 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 20 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf den Fluren und in den Abteilungen herrscht Angst, Resignation und Kopfschütteln. Jeder fragt sich, wie lange die Misswirtschaft noch gut geht und wer das nächste Opfer ist. Es wird starker Druck auf alle Mitarbeiter ausgeübt und sie werden aktiv verunsichert und eingeschüchtert. Die Arbeitsatmosphäre wird bewusst so demotivierend gesteuert, dass Arbeit keinen Spaß machen soll.

Vorgesetztenverhalten

Kommt stark auf den Arbeitsbereich an, kann gut und schlecht sein. Generell gilt aber je höher der Vorgesetzte gestellt ist, desto schlechter ist das Verhalten. Nach oben wird gebuckelt, nach unten getreten. Wer Vorgesetzter ist und bleiben will, muss dabei "mitspielen".

Kollegenzusammenhalt

Trotz der z.Z. widrigen Umstände halten die meisten Kollegen zusammen. Dies wird jedoch dadurch erschwert, dass es einige Denunzianten gibt.

Interessante Aufgaben

Kommt auf den Arbeitsbereich an. Vieles ist auch Routine.

Kommunikation

Die Kommunikation lässt sehr zu wünschen übrig. Der Zugang zu Informationen wird von oben gesteuert und kontrolliert . Dadurch wird bewusst Macht ausgeübt.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung scheint ganz gut zu sein, ist jedenfalls nicht schlechter als anderswo.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht Negatives dazu bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Normal. Nix Besonderes.

Gehalt / Sozialleistungen

Dank TvöD sind Gehalt / Sozialleistungen ordentlich. Darüber hinausgehend gibt es für normale Mitarbeiter keinerlei finanziellen Anreize. Alles darf ja kein Geld kosten....

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind allgemein schlecht, überall gibt es viel zu wenig Mitarbeiter. Arbeitsmaterial , Räume, Ausstattung und Möbel sind meist sehr alt und schäbig. Alles darf möglichst kein Geld kosten. Das gibt man lieber für externe Berater aus.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt- / Sozialbewusstsein ist aus wirtschaftlichen Gründen so gut wie nicht vorhanden, und wenn überhaupt, dann höchstens als gesetzlicher Mindeststandard.

Work-Life-Balance

Das kommt stark auf den Arbeitsbereich an. Work-Life-Balance kann gut und schlecht sein, je nach dem, in welchem Bereich man arbeitet.

Image

Das Image der Firma wird zunehmend schlechter. Auch im Bekanntenkreis hört man nur noch Klagen.

Verbesserungsvorschläge

  • Management auswechseln.

Pro

Nette Kollegen, TvöD.

Contra

Management.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu Klinikum Lippe GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 10.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn es nicht zu stressig ist macht es tatsächlich Spaß und fordert

Vorgesetztenverhalten

Neutraleres Verhalten könnte manchmal vorteilhafter sein und zu mehr gefühlter Gleichheit führen
Durch frühzeitige persönliche Gespräche mit dem Vorgesetzten sind meist alle Wünsche (natürlich nicht immer) erfüllbar

Interessante Aufgaben

Wenn man will kann man viel lernen, in jeder Berufsgruppe

Kommunikation

Durch regelmäßige Kommunikation über Neuerungen im Klinikum weis man wohin die Reise gehen könnte

Gleichberechtigung

Siehe oben

Karriere / Weiterbildung

Man muss oft schon selber schauen das man Weiterbildungen bekommt

Gehalt / Sozialleistungen

Für die geleistete Arbeit und den erhaltenen DRG-Erlös durch alle Mitarbeiter zu wenig
-> Wie wärs mit Erfolgsprämien nicht nur für die Chefärzte sondern für alle Mitarbeiter?

Arbeitsbedingungen

Durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen so wie in jeder anderen Klinik
Jedoch hat man oft das Gefühl nur für das erreichen der „Zahlen“ zu Arbeiten (für die der jeweiligen Chefärzte)
Jedes Jahr 5-6% mehr Patientenzahlen (Ethische Debatte außen vor gelassen) wird auf den Rücken der restlichen 90% der Mitarbeiter ausgehandelt und versucht durchzuführen

Work-Life-Balance

Wie das halt im Krankenhaus so ist

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Förderung der Mitarbeiter (Talentmanagement überhaupt nicht vorhanden, alles nur durch Eigeninitiative-> Bethel und Paderborn sind da schon weit voraus), besseres Employer-Branding (es gibt nichts besonderes hervorzuheben was andere Arbeitgeber nicht auch haben) Getroffene Absprachen müssen von allen Berufsgruppen besser eingehalten werden ->Führt oft zu unnötigen Verzögerungen im Ablauf und Verlust von möglichen DRG-Erträgen(für die Finanzierung z.B. der Pflege wichtig)

Pro

Das Mittlere Management das meist viel auffängt
Kollegenzusammenhalt (wenn man viele Leute kennt und „Connections“ hat ist es fast familiär, dauert jedoch)
Flache Hirarchien

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Je höher man in der Hierarchieebene geht, desto mehr wird die Position als Vorgesetzter unter die Nase gerieben. Die obersten Leute haben keine Ahnung, was im Klinikum wirklich vorgeht und kümmern sich nur um die Zahlen, nicht aber um das Wohl der Mitarbeiter.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft schlecht. Auch zwischen den verschiedenen Abteilungen gibt es kaum einen Informationsaustausch. Wenn man Daten oder Informationen von anderen benötigt, muss man oft hinterher fragen wann man die bekommen kann.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung am Arbeitsplatz ist ganz in Ordnung gewesen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wird kaum drauf geachtet.

Work-Life-Balance

In der Verwaltung läuft die Balance ganz gut, hatte kaum Probleme damit.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Wohl und die Wertschätzung von Mitarbeiter sollten mehr in den Vordergrund gerückt werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 02.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Teilweise etwas mehr Mut zum Risiko

Pro

Ein sicherer Arbeitsplatz bei einem kommunalen Arbeitgeber im öffentlichen Dienst.

Contra

Strukturen sind teilweise eingefahren

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 12.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Monat Dezember darf man kein Urlaub einplanen ! Rechtlich steht es aber einen zu !

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Personal, mehr Deutsche Ärzte !
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Klinikum Lippe
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Verbesserungsvorschläge

  • , Beschaffungen nicht auf die lange Bahn schieben,

Pro

integration, vielfalt der Mitarbeiter, zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen

Contra

Der Ton miteinander sollte freundlicher sein, nicht alles auslagern.(jedenfalls nicht sie altverträge). Nur Sparen bringt an ende nix da die Unzufriedenheit steigt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 11.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Nettes Betriebsklima. xoxooxoxoxoxoxoxoxoxo

Contra

Schlechte Anbindung von der Autobahn.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Man wird von heute auf morgen auf eine andere Station versetzt oder gar in die Tagesklinik. Patientenübergabe findet quasi nicht statt, sehr unbefriedigend.

Gehalt / Sozialleistungen

Nach Kündigung wird auf einmal AU nicht anerkannt, außerdem steht für einen beliebigen Zeitraum "Abwesend ohne Entschuldigung/Bummeln" in der Lohnabrechung, was schlichtweg eine böswillige Unterstellung ist. Erst durch Einschaltung eines Anwaltes lenkte Personalabteilung teilweise ein, Gang zum Arbeitsgericht wird wohl noch folgen. Anwalts- und Gerichtskosten trägt ja der Arbeitnehmer beim Arbeitsgericht, sehr ärgerlich. Mutwillig und unfair vom Klinikum Lippe!

Verbesserungsvorschläge

  • Schön wäre es, wenn ganz einfach die Gesetzte des Arbeitsrechts eingehalten würden. Dann bliebe dem Arbeitnehmer der Gang zum Anwalt oder gar vor das Arbeitsgericht erspart und damit auch die erheblichen Kosten...

Contra

Arbeitgeber bewirbt sich ganz groß und hält am Ende davon wenig ein. Einarbeitung? Fehlanzeige! Ansprechpartner, Oberarztbetreuung, Transparenz? Nein, stattdessen: Arbeit im Akkord und bloß den Mund halten!
Zur Betriebskita: diese nimmt seit über einem Jahr keine neuen Kinder mehr auf - personelle Engpässe - und die Erzieherinnen wechseln ständig (das wird schon seine Gründe haben). Die Kinder leiden darunter, dass sie keine beständigen Bezugspersonen haben und leider werden Kinder dort auch nicht einmal einen einzigen Tag eingewöhnt. Resultat: sie sind häufig krank (und zwar richtig krank) - nein Danke, dann lieber eine vernünftige, kindgerechte Kita.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

------------------------------------------------

Contra

---------------------------------------------------------

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 18.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

----------------------------------------------

Contra

---------------------------------------------------

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Klinikum Lippe GmbH
  • Stadt
    Detmold
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in