Know How! AG als Arbeitgeber

  • Leinfelden-Echterdingen, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Früher topp, mittlerweile stark nachgelassen

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Know How! AG in Leinfelden-Echterdingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt wenig Lob, von Mitarbeitern wird erwartet, dass sie Jobs von anderen, die gekündigt haben, einfach so (ohne entsprechende Mehr-Entlohnung o.ä.) übernehmen, viele Kündigungen in letzter Zeit, wird immer als "Einzelfall" von der GF begründet

Kommunikation

Es gibt seit Corona regelmäßige Update-Infos, oft stimmen hier aber die Aussagen/Zahlen nicht, sind nicht hilfreich oder es ist inhaltsleeres Blabla

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind einer der wenigen Gründe hier zu arbeiten. Durch viele Kündigungen gehen aber auch viele, mit denen man sich gut verstanden hat.

Work-Life-Balance

60% Urlaub muss wegen Corona bis Anfang September genommen werden, es gibt keinen einheitlichen Überstundenausgleich, falls überhaupt gemerkt wird, dass Überstunden gemacht werden, positiv ist, dass Homeoffice leicht und sehr oft möglich ist

Vorgesetztenverhalten

Es kommt auf den Vorgestzten an. Es gibt sehr gute, faire, motivierende Führungskräfte und eben auch das Gegenteil.

Interessante Aufgaben

Es ist leicht Aufgaben aus unterschiedlichen Bereichen zu übernehmen, das Problem ist nur, dass dadurch auch die Arbeitslast immer weiter steigt.

Gleichberechtigung

Weniger Frauen als Männer in Führungspositionen, obwohl grundsätzlich ein höherer Frauenanteil herrscht.

Umgang mit älteren Kollegen

keine Unterschiede hinsichtlich Alter

Arbeitsbedingungen

Räume modern, höhenverstellbare Schreibtische, Laptops perfekt fürs Homeoffice

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vieles geht digital, Druckpapier wird somit gespart

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr geringes Gehalt, dafür immer mehr Aufgaben, je länger man da ist. Mehr Gehalt muss immer über "was kannst du noch dafür tun" argumentiert werden. Dh man wird nie für die aktuelle oder vergangene Leistung gewertschätzt, sondern muss immer noch mehr bringen, damit ein höheres Gehalt "möglich" ist.

Image

Mehr Schein als sein

Karriere/Weiterbildung

Karriere so gut wie nicht möglich, kein Mitarbeiter Entwicklungskonzept