Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Konnektum 
GmbH
Bewertungen

9 von 51 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 1,8Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Nur ein Zwischenstopp

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen, sonst nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Komplette Kontrolle

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung, Schichtpläne, Gehalt,

Arbeitsatmosphäre

Mobbing

Vorgesetztenverhalten

Ungleichbehandlung

Kommunikation

Versprochen, aber nicht vorhanden, links weiß nicht, was rechts kommuniziert wird, Chaos


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Convergys Germany Social Media TeamSocial Media Betreuung

Hallo und vielen Dank für Deine Bewertung. Dass die Arbeitsatmosphäre durch Mobbing geprägt sein soll, irritiert mich gerade sehr. Aus welchem Grund empfindest Du das so? Gab es Vorfälle? Hast Du dafür Beispiele, die Du selbst erlebt oder mitbekommen hast? Ebenso beim Vorgesetztenverhalten: Wie entsteht hier der Eindruck einer Ungleichbehandlung? Hast Du Beispiele für mich an denen ich besser nachvollziehen kann, was Du konkret meinst? Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mit mir Kontakt aufnimmst, so dass wir uns zu den Themen austauschen können. Erreichen kannst Du mich per Email unter andrea.grabbe@buw.de. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

Arbeit am Fließband

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre und Bedingungen einer Legebatterie

Verbesserungsvorschläge

Mehr Apobank, weniger BuW

Vorgesetztenverhalten

Nicht vorhanden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Convergys Germany Social Media TeamSocial Media Betreuung

Hallo und vielen Dank für Deine Bewertung. Leider kann ich nicht nachvollziehen, was Du mit "nicht vorhandenem Vorgesetztenverhalten" meinst. Auch warum Du das Gefühl hast in einer "Legebatterie" zu arbeiten würde ich gern besser verstehen können. Du sagst, wir sollen weniger buw dafür aber mehr Apobank sein. Was meinst Du genau damit? Gern möchte ich mich mit Dir zu den obigen Themen austauschen. Wenn Du auch an einem persönlichen Gespräch interessiert bist, schreib mir gern eine Mail. Zu erreichen bin ich unter Andrea.Grabbe@buw.de. Ich freue mich von Dir zu hören. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

Konnektum wird garantiert keine Auszeichnung als TOP Arbeitgeber bekommen...

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Tür durch die ich bei Feierabend gehe :-)
Pünktliche Bezahlung.
Kostenloses Wasser, Kaffee und Tee

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das man sich nicht bemüht den Laden zu rocken... Sehr gute Idee, mangelhafte Umsetzung - leider!
Man brüstet sich immer mit "apoBank", doch wenn Konnektum bzw. die Umsetzung dieses Vorhabens so von der apoBank gewollt ist, dann hoffe ich, dass mit den Kunden und deren Geld anders umgegangen wird!

Verbesserungsvorschläge

Bessere Personalauswahl von Anfang an treffen, höhere Bezahlung um auch Mitarbeiter zu bekommen die das alles stemmen können und die Motivation haben in Zukunft noch weitere Verantwortungsbewusste Aufgaben zu übernehmen. Service am Kunden und nicht nur irgendeinen ans Telefon setzen der sich meldet um die Erreichbarkeit zu gewährleisten, wie die Qualität ist, spielt dabei keine Rolle - das ist auf Dauer und lange Sicht gesehen sicherlich der falsche Weg! Viele Firmen haben es mit Sparmaßnahmen und Auslands-Outsourcing versucht und sind gescheitert... Warum lernt man hier nicht aus den Fehlern anderer und setzt nicht auf "billig" sondern zahlt in das Wichtigste eines Unternehmens nämlich deren Mitarbeiter?! Vielleicht ist dies ein Denkanstoß an die Herren Geschäftsführer und die Verantwortlichen in der apoBank, denn so wie Konnektum momentan aufgestellt ist - das ist bzw. sollte nicht der Standard einer Bank sein!

Image

KATASTROPHE

Work-Life-Balance

sie bemühen sich und wenn man das Reden und die Versprechen umsetzen würde, würde vielleicht ein Hauch von Work-Life-Balance aufkommen.

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang mit den Kollegen und das tägliche miteinander ist in Ordnung. Der Zusammenhalt gegenüber der Geschäftsführung ist nicht gegeben, denn wäre dieser besser so könnte man etwas bewirken, aber so lange es "Schleimer" gibt und die, die aus Angst den Arbeitsplatz zu verlieren alles machen, freut es die Geschäftsleitung!

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter sind nett und stets bemüht. Oft macht es den Anschein, dass sie überfordert sind oder eben auch langsam die Motivation schwindet wie bei vielen Mitarbeitern auch, da sich nichts zum positiven ändert!

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro.

Kommunikation

Mittelmäßig. Jeder stöhnt vor sich hin und viele laufen am Stock, da sie nicht mehr können... Die Belastung ist zu hoch und die Motivation und Wertschätzung ist 0.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist mit im Schnitt 10,50€ (außer die Kollegen der Zeitarbeit mit 8,80€) Stundenlohn über dem Mindestlohn jedoch im untersten Bereich der im Banken üblichen Bezahlung. Da Konnektum sich mit "Deutsche Apotheker - und Ärztebank" brüstet möchte ich nicht als Call Center Agent vergütet werden! Ich bin Kundenbetreuer einer renommierten Bank. Für das was man hier leistet wäre ein Anfangsgehalt von 2.200€ Bruttolohn im Monat das mindeste.

Interessante Aufgaben

Es ist tagtäglich dasselbe, jedoch ist das Thema "Bank" schon interessant, wenn man auch mehr Verantwortung übernehmen könnte.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Convergys Germany Social Media TeamSocial Media Betreuung

Hallo und vielen Dank für Deine wirklich detaillierte und umfangreiche Bewertung. Wir sind für Feedback immer dankbar, sei es per Brief, per Mail, per Telefon oder per „Konni". Sicherlich können wir nicht alle Themen, die gewünscht sind, umsetzen aber wir können uns konstruktive Kritik annehmen und schauen, was sich davon kurz- oder mittelfristig optimieren lässt. Wie kann man aus Deiner Sicht die Aufgaben noch interessanter gestalten? An welchen Punkten ist die Belastung zu hoch? Warum ist das Image eine „Katastrophe“? Wie kommst Du zu dieser Einschätzung? Ich würde mich freuen, wenn Du mit mir Kontakt aufnimmst, so dass wir uns über verschiedene Punkte austauschen können. Du erreichst mich per Email unter andrea.grabbe@buw.de. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

Nein Danke

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen halten meist alle zusammen.
Sitzen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Mitarbeiterführung.
Teamleiter die keine Ahnung von der Materie haben und den Job über das "Nasen-prinzip" bekommen haben.
Die Katastrophalen Arbeitszeiten sind ein Thema für sich.
Vorschläge zur Verbesserung sind unerwünscht.
Es werden sogar Mitarbeiter gekündigt, weil Sie Vorschläge gemacht haben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Convergys Germany Social Media TeamSocial Media Betreuung

Hallo, vielen Dank für Deine Bewertung! Kollegen sind ein wichtiger Faktor um gern auf Arbeit zu gehen. Schön, dass Du den Zusammenhalt positiv erwähnst. Deinen Contra-Punkten kann ich nicht zustimmen. Wir sind stets an einem Austausch interessiert und freuen uns auch über konstruktive Kritik. Nur wenn man die Kritikpunkte kennt, kann man sie auch verbessern. Gern kannst Du mir dazu eine Mail schreiben, so dass wir uns zu den einzelnen Punkten detailliert austauschen können. Zu erreichen bin ich unter Andrea.Grabbe@buw.de. Ich freue mich von Dir zu hören. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

Nur ein Zwischenstop

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich suche mir bereits was neues. Viele andere kollegen auch

Verbesserungsvorschläge

Ich sag mal so: wenn man sich die anderen Bewertungen hier durchliest dann fällt mir auf, das sehr oft die gleichen Dinge weniger gut bewertet und angesprochen wurden. Dann liest mal eine Stellungnahme in ein persönliches Gespräch angeboten wird. Aber wenn diese Dinge dann schon in den Gesprächen nochmal gesagt worden sind, warum sind die Bewertungen dann immer wieder so ähnlich? Warum ändert sich da nichts?

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro - typisch Callcenter. Das es Kaffee und Wasser umsonst gibt, wird als toller Bonus angepriesen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere macht man hier kaum. Die Positionen die man besetzen könnte, sind alle bereits vergeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wurde jetzt zwar erhöht, aber es ist immer noch ziemlich knapp. Ich sag mal Callcenter Durchschnitt ohne die Möglichkeit sich durch Bonuszahlungen etwas dazu zu verdienen. Es gibt ein Jobticket für die Bahn.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich sag mal so: ein Umweltbewusstsein ist nicht nötig. Sozialbewusstsein ist auf jeden fall zu verbessern, denn man hat auch ein Leben ausserhalb der Arbeit das unter dem Lohn und der Schichtarbeit leidet.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann über den Kollegenzusammenhalt nichts schlechtes sagen. Aber viele schauen sich bereits nach alternativen um, wo man besser bezahlt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten einige über 45 hier.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter geben sich insgesamt Mühe, jedoch müssen sie einen Spagat hinlegen zwischen den sehr hohen Vorgaben die einzuhalten sind und der Mitarbeiterzufriedenheit. Ich sag mal so: oft gelingt das nur wenig

Arbeitsbedingungen

Das habe ich mir anders vorgestellt als ich hier angefangen habe. Leider hat es sich nicht verbessert bis heute. Die Pausen sind viel zu knapp bemessen und es ist nicht fair das Toilettengänge von Pausenzeiten abgezogen werden.

Kommunikation

Die Kommunikation die wir mit den Anrufern am telefon haben, ist gut. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Ebenen wie TL und uns ist wirklich zu verbessern.

Gleichberechtigung

Ich kann nur sagen, das ich Gleichberechtigung vorfinde.

Interessante Aufgaben

Ich sag mal so: wen das Bankenwesen interessiert, der findet das ganze sicher auch interessant. Ansonsten kann ich nur sagen: Callcenter wie es nunmal ist.


Image

Work-Life-Balance

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea GrabbeHR-Team

Hallo, herzlichen Dank für Deine detaillierte Bewertung! Für konstruktives Feedback sind wir sehr dankbar, denn nur dann können wir besser werden. Schön, dass Dir auch aufgefallen ist, dass wir in den Dialog gehen wollen. Tatsächlich wird das Angebot für ein persönliches Gespräch nicht immer wahrgenommen. Damit ist es schwer das ein oder andere nachzuvollziehen, an konkreten Sachverhalten gestaltet sich dies durchaus einfacher. Liebe Grüße, Andrea Grabbe


Andrea Grabbe
HR-Team

Idee gut, Umsetzung sehr mangelhaft!

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Zahlt faire Gehälter, haltet euch an eure Versprechen, mindert den Leistungsdruck, beachtet unsere Grundbedürfnisse und hört auf, gute Mitarbeiter zu verschleißen.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro, in dem 50 Kollegen alle gleichzeitig wie am Fließband telefonieren. Atmosphäre???

Image

Man versucht dieses Unternehmen mit den Lorbeeren der ApoBank zu schmücken, jedoch ist das ganz fauler Budenzauber.

Work-Life-Balance

...wohl scheinbar ein Fremdwort!

Karriere/Weiterbildung

Nicht in diesem Unternehmen. Selbst wenn man in Zukunft die Möglichkeit bekäme, empfehle ich nicht, dieses anzustreben. Die Bezahlung wird nicht deutlich besser und der Druck nicht weniger.

Gehalt/Sozialleistungen

In den Vorstellungsgesprächen wurde kommuniziert, dass das Gehalt nicht zum reich werden taugt. Jedoch wurde versichert, dass das über ein hohes Maß der Arbeitszeitenplanung wieder wet gemacht werden würde.
Pustekuchen! Das Gehalt ist weiterhin nur einen Daumen breit über Mindestlohn und die Flexibilität von der man sprach, dient nur dem Unternehmen und nicht dem Arbeitnehmer.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zum Umweltbewusstsein gibt es nichts zu erwähnen. Was das Sozialbewusstsein betrifft, so spricht es eine deutliche Sprache, dass viele Kollegen aus Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes nicht offen sagen was sie stört. Selbst Verdi wurde des Hofes verwiesen.

Kollegenzusammenhalt

Top! Wie immer, in all den Jobs, in denen man wie ein Esel arbeitet und wie ein Spatz bezahlt wird. Ohne diesen Zusammenhalt, wären einige Situationen kaum tragbar. Dennoch, trauen sich nicht alle Mitarbeiter denen es so geht wie mir, etwas zu unternehmen oder kundzutun, aus Angst, deshalb den Job zu verlieren. (Probezeit)

Umgang mit älteren Kollegen

Jap, auch diese werden integriert solange sie die gleichen Leistungen generieren.

Vorgesetztenverhalten

Die Verantwortlichen vor Ort sind über etliche Missstände informiert, dass sich nichts ändert, spricht für sich. Teamleiter können selbst kaum als Ansprechpartner und Supporter agieren, da selbst Sie völlig überfordert sind. Menschlich ist Ihnen dies nicht vorzuwerfen, da Sie kaum die Möglichkeit haben, entsprechend Ihrer eigentlichen Aufgaben zu agieren, da sie selber auch nur Druck von oben bekommen. Nicht mal Teammeetings können statt finden. Ergo: Mangelnde Wertschätzung in allen Ebenen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen waren Anfangs in Ordnung, mittlerweile untragbar. Die vielen Ausfälle von Kollegen sind deutlich sichtbar. Deren Arbeit wird auf die verbleibenden verteilt und somit steigt der Druck der Kollegen, die die Arbeit mit auffangen müssen. Einige Kollegen nehmen aus diesem Grund ihre Pausen nicht mehr richtig wahr, was meiner Meinung nach auch stark die Gesundheit und die Psyche beeinträchtigen kann und wird.

Kommunikation

Würde ich sagen, dass die Kommunikation zu wünschen übrig lässt, würde ich maßlos untertreiben.
Durch fehlende Teammeetings, findet kein Austausch im Team statt. Der Kontakt zur Teamleitung ist kaum gewährleistet. Die Teamleitung selbst befindet sich im Dauerstress, sie "versuchen" lediglich "Feuer zu löschen". Schichtenpläne werden nicht immer rechtzeitig kommuniziert wie Anfangs versprochen, auch hier gibt es oft ein Durcheinander.

Gleichberechtigung

Manchmal hat man den Eindruck des "Nasenfaktors"

Interessante Aufgaben

Das Thema ist sehr interessant und umfangreich und macht wirklich viel Spaß.

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea GrabbeHR-Team

Hallo, vielen Dank für Deine umfangreiche und detaillierte Bewertung!
Zu den Themen Vorgesetztenverhalten, Kommunikation und Arbeitsbedingungen würde ich mich gern mit Dir unterhalten. Wenn Du auch an einem persönlichen Gespräch interessiert bist, schreib mir gern eine Mail. Zu erreichen bin ich unter Andrea.Grabbe@buw.de. Ich freue mich von Dir zu hören. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

War gut, wird immer schlechter

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegenzusammenhalt ist prima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bitte Konnektum, bitte lasst diese 10 Stunden Schichten weg. Ihr seid dabei, Leute zu verbrennen. 10 Stunden Hochleistungskomzentration geht leider nicht, da es sich um einen doppelten Bildschirmarbeitsplatz handelt. Momentan überlege ich wirklich, die Kündigung einzureichen, denn es wird immer schlimmer. Anfangs war ich stolz bei Konnektum zu arbeite, mittlerweile nicht mehr. Und bitte konnektum, Kommuniziert mit den Kollegen, es geht nicht, dass man wichtige sachen über Stille Post erfährt.

Verbesserungsvorschläge

Verbessert die Kommunikation, schafft die 10-Stunden Schichten ab, findet ein besserers Arbeitsmodel, bringt bitte die Wertschätzung rüber, die ihr anfangs so gepredigt habt. Wir sind keine Robotter und auch keine Leibeigenen, wir sind schlicht Menschen mit Bedürfnissen. Passt auf, wenn Ihr weiter so macht und diesen Weg weitergeht, sitzt bald keiner mehr bei euch und alle gehen nach Hause....

Arbeitsatmosphäre

Abgesehen vom Lärmpegel soweit in ordnung

Kollegenzusammenhalt

der Zusammenhalt der Kollegen ist prima, das hält mich noch von einer Kündigung ab.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesezte gibt es viele, aber wirklichen Einsatz für mich selber sehe ich bei keinen. Sind zwar alle nett, aber von "nett" habe ich nichts, wenn mir bei meinen Problemen nicht geholfen wird

Arbeitsbedingungen

Momentan echt schlecht, 10 Stunden-Schichten wurden angesezt, ohne wirklich Rücksicht auf uns zu nehmen. Momentan empfinde ich es als Verbrennungsfaktor

Kommunikation

Kommunikation findet nicht statt, leider......

Interessante Aufgaben

Interessant ist nichts, die Arbeit wird irgendwann monoton


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea GrabbeHR-Team

Hallo, vielen Dank für Deine detaillierte Bewertung!
Ich würde mich gern mit Dir über die Themen Arbeitsbedingungen und Vorgesetztenverhalten unterhalten. Dass Dir die Wertschätzung fehlt, macht mich ehrlich gesagt sehr traurig, auch hierüber würde ich gern mit Dir sprechen. Wenn Du auch an einem persönlichen Gespräch interessiert bist, schreib mir gern eine Mail. Ich bin unter Andrea.Grabbe@buw.de zu erreichen und freue mich von Dir zu hören. Wenn Du magst, kannst Du auch persönlich bei mir im Büro vorbeikommen. Ich bin 2 Tage pro Woche vor Ort. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

Bewertung

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine Vorurteile bezüglich Alter, Konfession und Herkunft

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unklare Strukturen in der Hierarchie - interne Kommunikation ganz schlecht

Verbesserungsvorschläge

Informationen über betriebliche Themen sollten besser kommuniziert werden

Arbeitsatmosphäre

Die Firma fordert ein gutes Betriebsklima ein, man versucht mit den Kollegen gut auszukommen. Mit den allermeisten gelingt dies auch sehr gut. Abgesehen von der Bezahlung gehe ich gerne arbeiten.

Image

Nein, ich bin nicht stolz für dieses Unternehmen zu arbeiten und würde es auch keinem meiner Freunde empfehlen. Aus einem einfachen Grund: man hatte mir "Wertschätzung" zugesagt - diese empfinde ich nicht!

Work-Life-Balance

Ich kann natürlich nur mit Rücksicht auf andere Kollegen Urlaub nehmen - aber dies scheint hier wirklich im Einzelfall entschieden zu werden

Karriere/Weiterbildung

Wird über Aushänge informiert

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist der Leistung nicht angemessen. Keine Sozialleistungen. Als Putzkraft verdient man mehr.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft unter den Kollegen ist wirklich vorhanden - Ergebnis aber recht oft: ... hat sich stets bemüht..."

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden integriert. Heißt, dass es kein Problem ist, wie alt du bist, wenn du dich selbst auch integrierst

Vorgesetztenverhalten

keine Struktur: angeblich ein Vorgesetzter - wirklich aber mehrere - der eine setzt sich ein, dem anderen ist dein Anliegen egal... muss man selbst herausfinden

Arbeitsbedingungen

Ja - bis auf Lärmpegel - der ist oft zu hoch

Kommunikation

Nein

Gleichberechtigung

Die Chancen aller hier sind gut. Auch ganz junge und ältere erhalten hier eine Chance soweit sie qualifiziert sind. Andere Orientierungen spielen auch keine Rolle. Quotenregelungen gibt es meiner Meinung nach nicht. Teilzeitbeschäftigte werden -wie überall - nicht als vollwertig wahrgenommen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist gerecht aufgeteilt. Einfluss auf die Ausgestaltung des Aufgabengebietes gibt es nicht - wird aber auch in dieser Position nicht erwartet. Die Arbeit kann man sich nicht selbst einteilen - sie wird vorgegeben


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea GrabbeHR-Team

Hallo, und vielen Dank für Deine umfangreiche und detaillierte Bewertung!
Zu den Themen Gleichberechtigung und Image würde ich mich gern mit Dir unterhalten. Dass fehlende "Wertschätzung" ein Kritikpunkt ist, macht mich traurig und es interessiert mich sehr, was Dir hier fehlt. Wenn Du auch an einem persönlichen Gespräch interessiert bist, schreib mir gern eine Mail. Zu erreichen bin ich unter Andrea.Grabbe@buw.de. Ich freue mich von Dir zu hören. Liebe Grüße, Andrea Grabbe

unattraktives Callcenter!

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Konnektum GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die typische BUW-Denke. Miese Vorgesetze, Terror für die Mitarbeiter, Vergütung knapp über Mindestlohnniveau, Weiterentwicklung? Was ist das? Der miese Ruf von BUW ist allgemein bekannt, die "schönen Awards" dieser Firma sind nichts weiter als Augenwischerei.

Verbesserungsvorschläge

Vorschlag für Bewerber: haltet euch fern!

Image

Tochter von BUW und der APO- Bank. Die BUW-Gene in Form von miesen Arbeitsbedingungen wie mickriger Entlohnung, arrogantem, intrigantem Vorgesetztenverhalten und der Ansicht, dass die Mitarbeiter
ganz einfach Verbrauchsmaterial sind, sind dort 1 zu 1 angekommen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Convergys Germany Social Media TeamSocial Media Betreuung

Hallo und Danke für Deine Bewertung. Unsere erste Schulung hat nur einen Tag vor Deiner Bewertung angefangen, deshalb irritiert es mich sehr, wie es zu diesem Zeitpunkt bereits zu solch einer detaillierten Meinung kommt. Gerade bei den von Dir angedeuteten Punkten „miese Arbeitsbedingungen“ und "arrogantes, intrigantes Vorgesetztenverhalten“ würde ich gern mehr erfahren. Du erreichst mich per Mail unter Andrea.Grabbe@buw.de. Liebe Grüße, Andrea Grabbe