Navigation überspringen?
  

kothes GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  10 Standorte Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

kothes GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
4,38
Schnelle Antwort
4,35
Erwartbarkeit des Prozesses
3,79

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,55

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
4,04
Vollständigkeit der Infos
4,32
Angenehme Atmosphäre
4,43
Wertschätzende Behandlung
4,39
Zufriedenstellende Antworten
4,23
Erklärung der weiteren Schritte
4,59
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Sep. 2018
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Klar wurden Fragen zum Lebenslauf, Studium etc. gestellt, allerdings interessierte ich mehr als Mensch mit meinen Erfahrungen aus dem Berufsleben. Das zusammen vermittelte das Gefühl, dass man wirklich an mir interessiert war und nicht oberflächlich alles abklopfte.
  • Ich hatte mich als Quereinsteiger (aus dem Bereich Literatur bzw. der klassisches Zeitungsredaktion) beworden. Und schnell wurde im Gespräch klar: Mein geisteswissenschaftliches (und eben nicht technisches) Studium war kein "Makel", sondern sogar gewünscht und gewertschätzt. Typische Spielchen, wie "nennen Sie Ihre Stärke und Schwächen" fanden nicht statt, stattdessen hatte ich das Gefühl, dass man mich wirklich kennenlernen wollte. Vor allem: Dass meine gesammelten Erfahrungen und Soft Skills Potential beinhalten, dass sie sich "sichern" wollten.
Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Technischer Redakteur (Quereinsteiger)
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
Du hast Fragen zu kothes GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 11.Juli 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Größte Stärke/Schwäche, Hobbies... nichts besonderes! Langweilige Standardantworten sollten grundsätzlich vermieden werden.
  • Fragen zum Studium kamen nicht auf, eher nach dem beruflichen Werdegang und was man nach dem Studium noch gelernt hat, (vor Allem Soft Skills)

Kommentar

Zwei positive Gespräche, das erste telefonisch. Das zweite Gespräch verlief vor Ort in angenehmer Atmosphäre. Man fühlte sich als Bewerber ernst genommen.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Technischer Redakteur (Initiativbewerbung)
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
  • 06.März 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Es wurden keine "typischen" Bewerbungsfragen gestellt. Es ging mehr darum sich Kennenzulernen.
  • Es wurden Fragen zum Lebenslauf gestellt. Aber auch bei den Fragen zum Werdegang stand das Kennenlernen im Vordergrund.
  • Der "Leistungstest" beinhaltete Fragen zum Thema Technische Dokumentation und war für einen vorbereiteten Bewerber (Quereinsteiger) zum größten Teil machbar.

Kommentar

Die Bewerbung wurde sehr zeitnah bearbeitet. Die Einladung zum Gespräch erfolgte telefonisch. Der Kontakt war sehr freundlich.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Technischer Redakteur Maschinenbau als Einsteiger
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Zusage
  • 14.Jan. 2017
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Wenn man schon selbst auf die vorgeblich positiven Bewertungen in Kununu verweist, könnte man schon Zweifel an diesen bekommen. Meine Erfahrung jedenfalls war mies.
Zuerst bekam ich überhaupt keine Reaktion und dann nach über 5 Wochen die Absage. Die war richtig geschleimt, wirkte total aufgesetzt und unaufrichtig. Besser beim Wahrhaftigen bleiben, schließlich ist es eine Absage, die durch unangenehme Schleimerei nicht besser wird. Kommt wie Verarsche rüber.
Aus meiner Sicht der Dinge suchte man einen Billigheimer, und ein richtiger Fachmann war nicht angesagt. Anders kann ich mir nicht erklären, wie mit jemand umgegangen wird, der eine passgenaue Quali mitbringt. Insgesamt glaube ich nicht, dass bei der Absage die Quali eine Rolle gespielt hat. Es gibt ja auch noch andere Kriterien, die damit nichts zu tun haben, aber trotzdem immer wieder am Arbeitsmarkt zum Zuge kommen.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    k.A.
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Die Zufriedenheit unserer Bewerber/innen und ein zügiger Bewerbungsprozess sind uns als Unternehmen äußerst wichtig. Ihre Anmerkungen nehmen wir zum Anlass, unsere Prozesse diesbezüglich noch einmal kritisch zu hinterfragen und zu verbessern. In diesem Zusammenhang müssen wir auch anmerken, dass wir im Dezember in der Personalabteilung leider etwas unterbesetzt waren, was zu längeren Bewerbungsprozessen geführt hat. Dies tut uns leid. Diese Situation haben wir jedoch mittlerweile behoben. Dass der Anschein entstand, die Qualifikation der Bewerber/innen wäre für uns nicht ausschlaggebend, können wir jedoch nicht nachvollziehen. Sollten Sie Interesse an einem Feedback hierzu haben, freuen wir uns, wenn Sie uns dazu noch einmal kontaktieren.

Nadja Noy
Marketing | Vertrieb

  • 27.Mai 2016
  • Bewerber

Kommentar

Es war insgesamt ein professionell geführter Bewerbungsprozess, der von der Eingangsbestätigung über ein Telefoninterview bis hin zum persönlichen Interview sehr schnell abgewickelt wurde.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Pesonalreferentin
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Zusage
  • 14.März 2016
  • Bewerber

Kommentar

Ich kann den Bewerbungsprozess nur durchweg positiv bewerten:
- Den Startschuss für meine Bewerbung gab die aktive Kontaktaufnahme seitens der Personalabteilung in Xing.
- Die Einladung zum Vorstellungsgespräch folgte wenige Wochen später.
- Der gesamte Prozess verlief sehr angenehm: schnelle Rückmeldungen, transparente Informationen und sehr freundlicher Umgang.
- Beide Gespräch (mit insgesamt 4 Personen) waren sehr ausführlich, alle Fragen wurden hinreichend beantwortet; Die Fragen seitens des Unternehmens waren zwar z.T. durchaus anspruchsvoll, jedoch immer nachvollziehbar und begründet;
- Da ich selbst Quereinsteiger in die Technische Dokumentation bin, nahm ich es besonders positiv wahr, dass meine bisherigen Leistungen und Erfahrungen gewürdigt wurden.
- Eine Führung durch das Gebäude bestärkte den positiven ersten Eindruck.
- Hilfestellung bei der Wohnungssuche; Gemeinsames Einigen auf einen Einstellungstermin; Gute Erreichbarkeit bei Fragen ... was will man mehr?

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Technische (Junior-) Redakteur
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Zusage
  • 04.Feb. 2016 (Geändert am 05.Feb. 2016)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Natürlich wurde der Lebenlauf abgeklopft.
  • Ich hab ein abgebrochenes Studium im Lebenslauf. Das wurde mir nicht als Nachteil ausgelegt.

Kommentar

Die Reise nach Kempen hat sich wirklich gelohnt, denn es erwartete mich das bisher bemerkenswerteste Bewerbungsgespräch. Obwohl ich als Absolvent frisch von der Hochschule gekommen und damit Berufseinsteiger bin, begegnete man mir mit Respekt und Wertschätzung. Das ist nicht mehr selbstverständlich.
Das Gespräch verlief auf Augenhöhe und war sehr authentisch. Mit anderen Worten: Es wurden keine "Spiele" z. B. mit "nennen Sie 3 Schwächen und 3 Stärken" begonnen. Dadurch verlief das Gespräch aus meiner Sicht zu keinem Zeitpunkt versteift oder langweilig.
Hier wurde wirklich versucht das Gegenüber kennenzulernen und das merkte ich auch an der Zeit, die man sich für das Gespräch nahm.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Juniorredakteur
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Zusage
  • 01.Juli 2015
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Obwohl ich ein abgebrochenes duales Erststudium absolviert habe, ist dies nicht negativ im Gespräch beurteilt worden. Es war sehr angenehm, dass nur auf meine aktuellen Fähigkeiten und meine jetzigen Kenntnisse eingegangen wurde.

Kommentar

Es war ein sehr angenehmes Gespräch, das sogar an einer Niederlassung in meiner Nähe stattgefunden hat, damit ich den Weg bis Kempen nicht auf mich nehmen muss. Insgesamt ein angenehmes Gespräch auf gleicher Ebene.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Bachelorand im Bereich Internationalisierung
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Zusage
  • 01.Juli 2015
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Merkwürdige Rückfragen, die darauf hindeuteten, dass Bewerbung nicht richtig gelesen wurde. Übliches Hinhalteschreiben. Keine weitere Reaktion auch nicht auf mehrmaliges tel. Nachfragen. Bewerbungsgespräch fand nicht statt. Nach ca. 6 Wochen Absage. Es gab wohl auch nichts mehr auszubilden.
Hinweis: Man beachte den Respons der Firma. Macht auch keinen Sinn die eigenen Kommentare zu kommentieren.

Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Technischer Redakteur
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Wir können die in der Bewerberbewertung dargestellten Umstände leider nicht nachvollziehen. Die Ausbildung unserer Mitarbeiter ist für diese in keinem Fall kostenpflichtig, sowohl im internen Weiterbildungsprogramm als auch bei externen Weiterbildungsmaßnahmen. Bei der Weiterbildung im Rahmen des Redaktionsvolontariats werden sogar nicht nur die Kursgebühren von Kothes! gezahlt, sondern auch die anfallenden Nebenkosten, wie die Anreise zum Standort des externen Bildungsträgers sowie die dortige Unterbringung. Den angesprochenen Kommentar zum Kommentar haben wir übrigens nicht gefunden

Anne Antoinette van Overbrüggen
Personalreferentin
kothes GmbH

  • 30.Juni 2015
  • Bewerber

Kommentar

War alles in allem ein sehr gutes Bewerbungsverfahren. Die Stelle war nicht ausgeschrieben, deshalb erfolgte die Bewerbung initiativ. Trotzdem ging alles relativ zügig über die Bühne. Die Wertschätzung der Gesprächspartner (sowohl telefonisch, als auch im Bewerbungsgespräch) war deutlich spürbar. Das Bewerbungsgespräch habe ich als sehr angenehm empfunden, weil es kein reines Frage-Antwort-Spiel war, sondern sich ein Gespräch entwickelt hat (sollte mmn auch so sein). Ich hatte das Gefühl, dass mein Gegenüber nicht nur an mir als Arbeitskraft sondern auch an mir als Person interessiert war. Nach dem Bewerbungsgespräch ging dann alles sehr schnell, jedoch nicht weniger freundlich. Die Rückmeldung erfolgte zum vereinbarten Termin.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,00
  • Firma
    kothes GmbH
  • Stadt
    Kempen
  • Beworben für Position
    Praktikant, Technischer Redakteur
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Zusage