kv.digital GmbH Logo

kv.digital 
GmbH
Bewertung

Tolles Team mit wichtiger Mission unter gelegentlich komplizierten Umständen.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mission/Aufgabenzweck; Kollegenzusammenhalt und offene Kommunikations- und Verbesserungskultur; Fahrrad darf ins Büro gestellt werden

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung kann die Belegschaft noch früher bei bestimmten Entwicklungen (insbesondere in Bezug auf die Mutterorganisation) über die Ziele und Zwecke dieser informieren, selbst bei noch offenen Ergebnissen - Transparenz kommt vielen Fehlinterpretationen zuvor. Regelmäßige Gehaltsgespräche proaktiv seitens des Vorgesetzten.

Arbeitsatmosphäre

Durchaus offenes Miteinander, flache Hierarchien, gemeinsame gute Mission für die Gesellschaft im Gesundheitswesen.

Kommunikation

Es wird grundsätzlich viel auf verschiedenen Ebenen kommuniziert und durch diese Kultur auch von den Mitarbeitern eingefordert, dass Führungskräfte sie früh bei wichtigen Entscheidungen mitnehmen.
Agiles Arbeiten als regelmäßige Thematisierung und Verbesserung der eigenen Arbeitsweise der Teams wird gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Es ziehen fast immer alle an einem Strang. Falls mal Dinge unvorhergesehen schief laufen, wird unkompliziert und engagiert gemeinsam angepackt. Einige Kollegen sind auch privat vernetzt, Biergartenfeierabende und Firmenfeiern werden gern wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Viel Verständnis für Unpässlichkeiten in Corona-Zeiten, recht freie Zeiteinteilung insbesondere beim mobilen arbeiten, Anregung zu und auch tatsächlicher Überstundenabbau falls angefallen.

Vorgesetztenverhalten

Fair und auf Augenhöhe. Man duzt durchgehend einander (außer Geschäftsführung). Erreichbarkeit (vermutlich aufgrund hoher Arbeitslast) könnte immer mal wieder besser sein.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Tätigkeiten und viel Freiraum im Rahmen der vom Team zu bewältigenden Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Alle werden gleichermaßen geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Mobiles Arbeiten wird weitestgehend ermöglicht und funktioniert auch für die Teams gut. Gleichzeitig Freude auf allen Seiten, wenn man sich im Büro trifft. Recht hellhöriges Büro macht Telefonate akustisch oft herausfordernd wenn viele Kollegen anwesend sind. Hard- und Software an Tag 1 nicht immer auf wünschenswertem Stand für neue Mitarbeiter. Recht Restriktives Handling von diversen System-Zugängen für Kollegen, die teils übervorsichtig (zwischen rollengleichen Mitarbeitern) differenziert sind und so den Arbeitsfluss immer mal wieder ausbremsen.

Gehalt/Sozialleistungen

Okay, aber keine jährlichen Gehaltsgespräche. BVG-Firmenticket möglich, Kantinenzuschuss und Altersvorsorgezuschuss (bzw. Auszahlung des Zusschusses).

Image

Nach außen wenig direkt namentlich bekannt, Kontext nach Erläuterung aber klar. Intern gute Stimmung. Zusammenarbeit mit Mutterfirma immer mal wieder "schwierig", teils erratisch, intransparent und anscheinend begrenzt verständig über agiles Arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden ermöglicht und wahrgenommen.