Navigation überspringen?
  

Landesarchiv Baden-Württembergals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?

Landesarchiv Baden-Württemberg Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,17
Kollegenzusammenhalt
3,50
Interessante Aufgaben
3,83
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,25
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,60
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,40
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
3,60
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 4 von 6 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 3 von 6 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 6 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 6 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 6 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 1 von 6 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 4 von 6 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 6 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 6 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 6 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Super angenehme Arbeitsatmosphäre. Freundliche Kollegen, interessante Aufgaben. Etwas veraltete Arbeitsmodelle und Technik.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Du hast Fragen zu Landesarchiv Baden-Württemberg? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 18.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

im landesarchiv wird auf fehler gelauert. nur um dann die groteske belehrung folgen zu lassen. inkompetente einweisung in arbeitsabläufe. keine einbindung. launisch. geringe deutschkenntnisse. ist ohne ankündigung stundenweise abwesend etc. entsprechend mühsamer arbeitsalltag (...)

Vorgesetztenverhalten

landesarchiv: teils unverständlich, wie solche personen an jene posten gekommen sind (siehe oben genannte punkte) dazu teilen sich landesarchiv und staatsarchiv das gleiche gebäude. stehen aber in hierarchischer konkurrenz zueinander. lächerlich.

Kollegenzusammenhalt

'anwesende' gering motiviert, geringes interesse an eigener arbeit, gern werden urlaubstage mit "krankheitstagen" verlängert, rauchen und kaffee hat priorität. teils bei sog. 'mitarbeiter' fragwürdiges sozialverhalten.

Interessante Aufgaben

teils monotone arbeit. massenverfilmung von archivgut. aber zwischendurch bleibt genug zeit, um dokumente genauer durchzulesen. der ideale arbeitsplatz für (kunst)historisch interessierte.

Kommunikation

es werden regelmäßig detaillierte meetings abgehalten.

Arbeitsbedingungen

diverse technische geräte sind stark veraltet. teils über 20 jahre im betrieb. wer gern effizient arbeitet, wird entsprechend enttäuscht. hohe ausfallrate. im sommer hitzestau im gesamten oberen teil des gebäudes.

Work-Life-Balance

öffentlicher dienst :) es wird tatsächlich kaum gearbeitet. jeder geburtstag wird gefeiert bei ~10 mitarbeitern entfällt so mancher vormittag. dazu gibt es diverse angebote: vom betriebsausflug, über yoga bis zum gratis mineralwasser.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 09.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Man konnte bei Problemstellungen immer die notwendige Unterstützung

Kollegenzusammenhalt

Bei Fragen über Arbeitsmethoden gaben die Mitarbeiter sehr gerne Hilfe

Interessante Aufgaben

Für mich ein ganz neuer Bereich mit sehr viel Interesse

Gleichberechtigung

Die Mitarbeiter/innen waren ziemlich gleich verteilt

Umgang mit älteren Kollegen

Ich hatte soweit keine Probleme

Karriere / Weiterbildung

Leider hatte ich keine weitere Anstellung bekommen trotz gutem Arbeitszeugnis

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz war soweit in Ordnung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Korrektes Verhalten im Bereich der Entsorgungen

Image

Es gibt Überall immer solche und solche

Verbesserungsvorschläge

  • Diesen Job gibt es nicht mehr

Pro

Ohne Zukunft

Contra

Es gibt keine Zukunft - Arbeit ist beendet

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alternative Lebensstile werden nicht gern gesehen. Als alternativ gilt schon, wenn man als Mann lange Haare trägt oder nicht heiratet, wenn man ein Kind bekommt. Verspießte Umgangsformen werden weitergegeben. Keiner traut sich die veralteten Strukturen aufzubrechen.

Vorgesetztenverhalten

Misstrauen und Heimlichtuerei. Unbefristete Stellen werden nicht (auch nicht intern) ausgeschrieben und unter der Hand vergeben; so erst neulich in Kornwestheim geschehen. Generell herrschen dort massive Probleme und die Mitarbeiter haben nicht die gleichen Rechte wie Mitarbeiter an anderen Standorten. Geringe Wertschätzung der Arbeit. Hohe Fluktuation. Da braucht man sich auch nicht zu wundern, dass man sich nicht engagieren möchte. Fehlerhafte Einschätzungen der Verantwortlichen und deren Folgen werden auf die Mitarbeiter abgewälzt.

Kollegenzusammenhalt

Neue Mitarbeiter werden argwöhnisch beäugt und müssen sich erst beweisen.

Interessante Aufgaben

Interessante und gute Projekte, die allerdings stiefmütterlich behandelt werden. Man sieht nur den Arbeitsaufwand und nicht den Nutzen.
Social Media wird als Trend abgewinkt. Generell verfolgen andere Archiveinrichtungen schon längst einen viel partizipativeren und modernen Weg... Bei Diskussionen dreht man sich im Kreis und neue Impulse sind schwer durchzusetzen. Ideen versinken im Sand. Schlechte Koordination der Arbeitsaufgaben.

Kommunikation

Probleme werden nicht offen besprochen. Führungskräfte versagen auf menschlicher Ebene und fragen Ihre Mitarbeiter nicht nach Lösungsvorschlägen. Man bekommt nur gefilterte Informationen; hat kein Mitspracherecht und kann Entscheidungen nicht nachvollziehen. Einmal im Jahr gibt es eine Pseudo-Infoveranstaltung, in der lediglich die Highlights der Verwaltungsabteilungen angesprochen werden. Lieblingsmitarbeiter werden hervorgehoben - absolut unfair, sowas als Mitarbeiterinformation zu deklarieren, da es nur dem Schaulaufen der Vorgesetzten dient.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter werden nicht einbezogen und Fortbildung wird als notwendiges Übel betrachtet und nicht aktiv gefördert. Vor allem befristete Mitarbeiter haben es schwer und können sich nicht weiterentwickeln. Kein Platz für Innovationen oder Spielraum für den Ausbau eigener berufsspezifischen Interessen. Auf Mitarbeiterwünsche zu Fortbildungen wird nicht eingegangen. Unzureichende Informationen.

Arbeitsbedingungen

Sehr unflexibel was Home-Office angeht.

Image

Außen hui, innen pfui.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Okt. 2016 (Geändert am 20.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Klassische "Zwei-Klassen" Gesellschaft im öffentlichen Dienst. Die verbeamteten Kollegen halten sich für etwas Besseres. Habe ich in anderen öffentlichen Einrichtungen nicht so extrem erlebt.

Vorgesetztenverhalten

Konservative Führung. Für innovative Erneuerungen ist wenig Platz.

Kollegenzusammenhalt

Langwierige Entscheidungsprozesse führen zu Frustration. Motivation sollte auch von innen kommen.

Interessante Aufgaben

Es ist frustrierend, wenn man an alten Strukturen festhält.

Kommunikation

Bei wichtigen Entscheidungen werden die betreffenden Mitarbeiter nicht einbezogen - müssen es dann aber hinbiegen. Keine direkte Kommunikation.

Karriere / Weiterbildung

Unflexibel und nicht offen für Neues.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Aug. 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Stets freundlich, hilfsbereit und in ihren Entscheidungen transparent.

Kollegenzusammenhalt

Ein ständiges Miteinander und Füreinander.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, ständig neue Herausforderungen.

Pro

Es handelt sich um einen tollen Arbeitgeber, der sich Zeit für seine Mitarbeiter nimmt und ständig darauf ausgerichtet ist, diese zu fördern und zu fordern.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Landesarchiv Baden-Württemberg
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige