Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

LargeNet 
GmbH
Bewertungen

49 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

49 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Toller Arbeitgeber mit Entwicklungsmöglichkeiten

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene Kommunikation und die wirklich flachen Hierarchien. Der Zusammenhalt ist hier wirklich bemerkenswert und die Aufgaben sind abwechslungsreich. Hier wird man noch für seine Arbeit geschätzt.

Jeder hat hier auch sein Privatleben und man kann auch mal früher gehen wenn man noch zum Sport möchte etc. Die flexiblen Arbeitszeiten sind auch hilfreich wenn man Kinder hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlecht ist etwas übertrieben. Die Baustelle vor der Tür (B5) ist aktuell sehr laut. Ein Bäcker in der Nähe wäre auch toll

Verbesserungsvorschläge

Es gibt im Umfeld nicht so viele externe Essensmöglichkeiten. Es wäre toll, wenn die Firma 1x die Woche essen für alle Kollegen bestellt.

Arbeitsatmosphäre

Eine sehr familiäre Atmosphäre bei der jeder einzelne geschätzt wird. Es gibt hier keine Ellenbogen-Kultur

Image

daran muss gearbeitet werden. Auf dem Markt ist die LargeNet nicht vielen bekannt

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit und Überstunden können ausgeglichen werden

Karriere/Weiterbildung

Gute Chancen. Wer effektiv arbeitet kommt auf voran und wird individuell gefordert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird hier regional gearbeitet um lange anreisen zu den Kunden zu vermeiden

Kollegenzusammenhalt

Ich bin gerade mal 2 Wochen bei dem Arbeitgeber und finde es toll wie der Umgang untereinander ist. TOP

Umgang mit älteren Kollegen

Ja, es gibt hier auch ältere Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr nahbar und direkte offene Kommunikation

Kommunikation

Könnte etwas besser sein

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich. Neue Ideen kommen hier gut an


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Rein und gleich wieder raus

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Thema Einarbeitung war nicht gegeben oder sehr schlecht umgesetzt.
Viele Versprechungen aber umgesetzt wurde nichts.

Verbesserungsvorschläge

Führungspositionen sollte sich auf Ihre Aufgaben (Mitarbeiterführung) konzentrieren und nicht noch Personal/Vertrieb/Marketing machen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kleines Team mit großem Einfluss am Markt.

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Geschäftsführung glänzt mit technischem Wissen und starkem Knowhow im Vertrieb und Kundengespräch.
Die Assistenz der Geschäftsführung kümmert sich gewissenhaft um anliegen der Mitarbeiter und Fragen aller Kollegen, die es schnell zu beantworten gilt.
Ziele können in Absprache mit der Geschäftsführung definiert werden, so hat man ein gewisses Mitspracherecht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist schwierig Mitarbeitern blind zu vertrauen, trotzdem sollte man einen gewissen Freiraum lassen, ohne alles im Blick haben zu müssen.

Verbesserungsvorschläge

Einarbeitungspläne und klare Aufgabenverteilung

Work-Life-Balance

Überstunden werden ausgeglichen. Homeoffice ist möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Wie immer - Verhandlungssache

Vorgesetztenverhalten

Ist jederzeit bereit einen Rat zu geben.

Interessante Aufgaben

Vom kleinen Kunden bis hin zu Konzernen alles dabei.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Ich gehe gerne zur Arbeit

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Unternehmen ist sehr freundlich und angenehm. Alle sind bestrebt sich auf Augenhöhe zu begegnen, offen und ehrlich miteinander zu sein. Kritik wird konstruktiv geübt, mit Fehlern wird offen und tolerant umgegangen.

Es gibt regelmäßige Events intern und auch mit den Kunden, wie z.B. Weihnachtsfeiern, Hausmessen, Sommerfest. Dabei ist die Atmosphäre auch durchgehend locker und entspannt.

Image

Das Image ist gut. Die LargeNet wird bei Kunden und Partnern als zuverlässiges und kompetentes Unternehmen angesehen, wertgeschätzt und respektiert. Das macht es einem (siehe oben) im täglichen Leben einfach, man muss sich bzw. das Unternehmen nicht ständig beweisen, sondern genießt bei den meisten Kunden großes Vertrauen (nicht nur als Person, sondern wegen des Unternehmens).

Work-Life-Balance

Im Innendienst ist es kein Problem, die reguläre Arbeitszeit muss man nur selten einmal ausdehnen. Im Außendienst ist es natürlich nicht immer so einfach mit 8 Stunden pro Tag auszukommen, letztendlich kommt es aber auf die eigene Planung an. Die Planung für einen selbst darf man selbst bestimmen (in Absprache mit den Kunden), daher kann man auch gut auf private Dinge (Arztbesuch, Zähler ablesen, etc.) eingehen und diese so einplanen, dass man nicht direkt einen Tag Urlaub nehmen muss. Es wird aktiv darauf geachtet, dass man nicht zu viel arbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Auch wenn in einem so flach strukturierten Unternehmen Aufstiegsschancen vermeintlich gering sind (es gibt nicht zig Hierarchiebenen), gelingt es doch auch nach vielen Jahren stets Weiterentwicklungsmöglichkeiten oder neue Aufgabengebiete zu schaffen wenn nötig.
Weiterbildung ist möglich und auch gewünscht. Man bespricht individuell wie diese erfolgen soll - intern, extern, Schulung, Coaching / Begleitung. Die Kosten werden dann voll vom Unternehmen getragen. Man kann es einfach formlos beantragen wenn man etwas spannend findet, man erhält kurzfristig Rückmeldung ob ja, ob nein und warum.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind frei verhandelbar. Nebenleistungen (z.B. VWL) sind möglich. Das Gehalt ist IMMER sehr überpünktlich auf dem Konto.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt untereinander ist perfekt. Hier kann man sich wirklich auf seine Kollegen verlassen. Sei es bei Zuarbeit, Urlaubsvertretung oder einfach als "Telefonjoker" wenn man mal beim Kunden ein Problem hat und selber nicht weiterkommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung, es gibt auch keine Vorurteile basierend auf dem Alter. Für langgediente Kollegen gibt es einige Vorteile, wie z.B. mehr Urlaubstage.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist gut. Man findet hier immer ein offenes Ohr sowohl für dienstliche, als auch private Probleme. Daneben erfährt man von hier auch Unterstützung in allen Richtungen, sei es durch Coachings, Gespräche, aktive Mithilfe. Wenn man privat etwas hat ist es in der Regel auch kein Problem kurzfristig frei zu bekommen. Auch sonst sind die Entscheidungswege kurz und man bekommt wirklich schnell ein "ja" oder "nein" auch bei schwierigen Fragstellungen.

Es gibt regelmäßige Entwicklungs- und Feedbackgespräche, die Atmosphäre hierbei ist (wie oben schon geschrieben) auch durchweg konstruktiv, offen und ehrlich.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten des Unternehmens sind gut zu erreichen, sehr sauber und in einem TOP-Zustand. Es gibt kostenlose Heißgetränke (eine wirklich gute Kaffemaschine!) und kostenlos Wasser. Es gibt eine große Küche, die für Pausen genutzt werden kann, hier sitzt man häufig mit 6-8 Kolleginnen und Kollegen mittags zusammen.

Im Außendienst gibt es Fahrzeuge auch zur privaten Nutzung, diese können mit wenigen Vorgaben selbst konfiguriert werden und werden dann bestellt. Das ist wohl eher selten so frei und flexibel.

Die sonstige Ausstattung (Server, Notebooks, Handys) ist hochwertig und aktuell, wird regelmäßig ausgetauscht. Die Handys dürfen privat genutzt werden, hierfür muss man auch nichts bezahlen. Die Verträge sind großzügig ausgelegt. Was das Zubehör angeht kann man es sich meistens auch frei aussuchen. Die Arbeitsplätze im Unternehmen sind alle mit zwei ordentlichen Monitoren bestückt, auch hier hat man nichts auszustehen.

Homeoffice ist hier auch (je nach Arbeitsbereich) möglich.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Gesamtmeetings in denen aktuelle Themen nicht nur angesprochen, sondern auch gemeinschaftlich besprochen werden. Ganz häufig ist im Gesamtmeeting auch Mitarbeit (Gruppenarbeit oder offene Feedbackrunden) gefragt. Zusätzlich gibt es Infos zu aktuellen Terminen, außergewöhnlichen Projekten und den aktuellen Zahlen.

In den Teams gibt es dann noch eigene Meetings wöchentlich, teilweise sogar täglich. In der Regel sind diese aber so gehalten, dass diese Meetings auf das notwendige Maß (manchmal dauern die nur wenige Minuten) beschränkt sind, man verbringt hier keine Zeit unnötig, hat aber die Möglichkeit aktuelle Dinge, Probleme, Sorgen zu besprechen.

Es gibt natürlich einen Flurfunk, wobei zu offiziellen Dingen auch immer kurzfristig eine offizielle Kommunikation erfolgt.

Gleichberechtigung

Vollkommen egal, wo man herkommt - gelernter ITler, Quereinsteiger, Mutti aus der Elternzeit, Langzeitarbeitslos - man bekommt eine Chance. Das klappt nicht immer, hängt aber nicht mit dem Status oder der Herkunft der Person zusammen, sondern ausschließlich mit der Chemie und dem Ehrgeiz desjenigen.

Interessante Aufgaben

Die Bandbreite der Unternehmen ,die die LargeNet betreut ist groß, das Produktportfolio gut, die Kompetenz im Unternehmen sehr hoch. Das resultiert in langjährigen, treuen Kunden und dem entsprechend tollen Projekten. Man erfährt durch die Kunden ein Vertrauen und eine Wertschätzung die ich so im Systemhaus vorher noch nicht erlebt habe. Dementsprechend frei kann man seine Projekte planen und umsetzen, das macht wirklich Spaß. Zusätzlich gibt es durch die Vielfalt an Kunden und Produkten genug Abwechslung, so dass es nie langweilig wird.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Spannende Arbeit und ein tolles Team

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Fehler kann man normalerweise ohne Angst und ohne Probleme ansprechen. Es wird aktiv von der Geschäftsleitung versucht für mehr Ehrlichkeit und besseren Zusammenhalt zu sorgen, obwohl diese Punkte aus meiner Sicht bereits sehr gut sind. Hier zeigt man sich auch immer offen für Kritik durch Mitarbeiter.

Image

Die meisten Kunden sind sehr lange Kunde bei LargeNet. Bei diesen hat man oft einen sehr guten Ruf und wird oft als absolut vertrauenswürdig wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Diese ist Jobbedingt im Außendienst nicht die beste. Das liegt jedoch nicht wirklich am Arbeitgeber. Hier wird einem sehr entgegen gekommen. Für private Termine frei zu bekommen ist absolut kein Problem. Der Arbeitgeber versucht auch durchaus aktiv Überlastung der Mitarbeiter zu vermeiden. Manchmal ist es aber unvermeidbar das Termine länger als geplant dauern, oder man im Stau steht. Normalerweise ist es aber möglich, soetwas mit einem halben Tag auszugleichen.

Karriere/Weiterbildung

Gewünschte Schulungen und Weiterbildungen werden bezahlt. Das Unternehmen ist an der fachlichen Weiterbildung der Mitarbeiter durchaus interessiert. Man bekommt auch freigestellte Arbeitzeit zur Selbstweiterbildung, falls einem das lieber als fertige Schulungen ist. Es gibt durchaus sehr große Projekte, in die man ohne Probleme reinkommt, wenn man genug Einsatz zeigt.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich wirklich als Team und hält zusammen. Intern gibt es hier quasi keine Konkurrenzkämpfe oder Intrigen, sondern einfach das gemeinsame Ziel wirklich gute Arbeit abzuliefern.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team absolut top. Wirklich immer ehrlich, konstruktive Kritik und auch durchaus eine Menschliche Komponente.

Arbeitsbedingungen

Moderne Notebooks mit sehr guter Hardware. Mäuse dürfen selber ausgesucht werden. Reaktiv aktuelle Mobiltelefone der Oberklasse, mit sehr großzügigen Verträgen.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings wo man sehr offen über den aktuellen Stand im Unternehmen informiert wird. Je nach Team gibt es desweiteren noch regelmäßige Teammeetings. Diese sind jedoch sehr kurz gehalten und werden nur auf das Notwendige Reduziert, was aus meiner Sicht sehr angenehm ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Aus meiner Sicht Fair. Hervorzuheben ist das der Dienstwagen nach eigenen Vorstellungen Konfiguriert werden darf, was man von anderen Firmen eher weniger kennt. Geld ist immer Pünktlich auf dem Konto, sogar relativ früh vor Monatsende.
Gehalt ist, wie typisch bei diesem Job, Verhandlungssache.

Interessante Aufgaben

Sehr viele Spannende Projekte. Die Largenet arbeitet in sehr vielen Branchen, was schon sehr viel Abwechslung bringt. Bereits nach kurzer Zeit bekommt man auch, wenn man möchte, ziemlich große Projekte anvertraut.

I like

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kolleginnen und Kollegen. Immer ein offenes Ohr bei fast allen.

Work-Life-Balance

Die Balance ist in Ordnung. Man hat stets ein offenes Ohr und Verständnis wenn mal was privates tagsüber anliegt.

Kollegenzusammenhalt

Einfach TOP

Arbeitsbedingungen

Schöne Bueros, gut gelegen, moderne Technik

Kommunikation

Da ist noch Luft nach oben, es arbeiten alle aktiv mit daran.

Interessante Aufgaben

Vielfalt ohne Ende, interessante Projekte


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Deine Zukunft beginnt jetzt, sobald du hier weg bist

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es nicht mehr mein AG ist, das alle Ex-Kolleggen auch schon woanders sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Verhalten dem Mitarbeiter gegenüber, nur Profit orientiert, der Mensch ist völlig egal. Wie sagt man immer im Norden der Fisch, stinkt vom Kopf!

Verbesserungsvorschläge

Das Management ist völlig unfähig, am besten einmal vollständig austauschen. Mal mit der Zeit gehen, den Leuten etwas anbieten. Das ist alles nicht mehr zeitgemäß.

Arbeitsatmosphäre

Ich würde gerne 0 Sterne geben, aber das geht ja nicht. Im Pausenraum sitzen die Leute still und sprechen nicht miteinander. Auf einer Beerdigung ist meistens bessere Stimmung, als dort.

Image

Kann man nicht wirklich beurteilen. Dazu ist man am Markt viel zu unbekannt.

Work-Life-Balance

Ist ok, aber das ist ja heute nix besonderes

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich, daher lieber woanders hin wechseln

Gehalt/Sozialleistungen

Eher schlecht, bei der Stimmung dort im Zweifel lieber noch zuhause bleiben als da anzufangen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

-

Kollegenzusammenhalt

Das einzig gute an dieser Bude, die Leute halten zusammen. Aber das war es dann auch schon.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist soweit ok, aber es wird auch mit der Angst der älteren gearbeitet das diese den Job verlieren...

Vorgesetztenverhalten

unterirdisch, Druck wird 1 zu1 weitergegeben

Arbeitsbedingungen

Soweit ok, aber das ist ja nix besonderes

Kommunikation

Mangelhaft das ist die große Schwäche. Kommunikation ist in 2 Seiten im 21 Jahrhundert. Und nicht nur in eine von oben nach unten, wie bei LN das kennt man so aus dem 18 Jahrhundert.

Interessante Aufgaben

Eher nicht, kleine Projekte von Unternehmen die keine IT Leute haben. Deals mit 6 Nullen sucht man hier vergebens.


Gleichberechtigung

Teilen

Management nach Gutsherrenart - mit paranoiden Zügen

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kunden, gutes Standing am Markt, viele super Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Angespannte und ängstliche Stimmung. Morgens um 8:30 hetzen alle zum Arbeitsplatz, um 17:30 gibt es nur Ziel: Bloß nicht als letzter das Licht ausmachen müssen.

Verbesserungsvorschläge

Hier dürfte Hopfen und Malz verloren sein. Mancher in der Geschäftsführung ist sich bei jedem (aber wirklich jedem!) Detail sicher, dass sein Weg alternativlos ist und seine persönliche Erfahrung den einzig möglichen Ausgang jeder denkbaren Situation aufzeigt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

nette firma

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

kostenlos Obst anbieten

Umgang mit älteren Kollegen

keine Ahnung, Team ist jung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nein Danke.... Ein mal und nie wieder...

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Liste wird zu lang

Verbesserungsvorschläge

Qualifiziertes Führungspersonal einsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Welche Atmosphäre? Man kann keine schaffen wenn die Leute kommen und gehen als würde man auf dem Bahnhof im Lotto-Laden arbeiten.

Image

Naja...

Work-Life-Balance

Gibt es nicht.

Karriere/Weiterbildung

Kann man machen, wenn man sich dann Vertraglich an Bein von LN nagln lässt...

Gehalt/Sozialleistungen

Unter den durchschnitt für IT-Dienstleister. Viel Arbeit und wenig dafür bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Schwer Messbar da permanent neue Gesichter und Namen in der 2. Klasse.
In der 1. Klasse (GF und Teamleiter) ist der zusammenhalt bestens. ^^

Vorgesetztenverhalten

Schwer hier was zu schreiben ohne Ausfallen zu werden.

Arbeitsbedingungen

Mangels Atmosphäre eher sportlich.

Kommunikation

Feedback-Gespräche... Die gibt es. Der Begriff Feedback ist dabei die falsche Wahl. Das einzige was diese Gespräche prodzieren ist Frust beim Mitarbeiter. Sonst nix. Mit Feedback hat das nichts zu tun.

Gleichberechtigung

Wo? Wie? Nicht bei LargeNet.....

Interessante Aufgaben

Viele Probleme und viele Kunden in kurzer Zeit. Macht den Tag einigernaßen interessant, wenn man das ganze als Knowhow-Aufbau sehen kann.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN