Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

LIGANOVA the BrandRetail 
Company
Bewertung

Super für Karrierestarter mit Ambitionen und Mitarbeiter die gewillt sind Vollgas zu geben. Kein Arbeitgeber für 9-5 Job

4,3
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei LIGANOVA the BrandRetail Company gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offenen und direkte Art – man kann alle Themen bei jedem ansprechen.
Die Intrapreneurs – Mitarbeiter die unternehmerisch denken und mit denen man großartige Projekte realisieren kann UND idealerweise noch ein Bierchen trinkt.
Das Office im Herdweg ist ein Traum – schade, dass ich die meiste Zeit in der Marienstraße war.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Superstars gibt es nicht für kleines Geld und auch Talente haben ihren Preis.
Gehalt wird in einer Agentur vermutlich immer ein Thema sein.

Allerdings ist Geld nicht alles und viele andere Faktoren stimmen hier.

Verbesserungsvorschläge

Der Spagat zwischen "flexible-Agentur-Sein" mit unternehmerisch denken Mitarbeitern zu arbeiten und auf der anderen Seite dem Wachstum des Unternehmens Herr zu werden ist sicher nicht einfach.

Kontrolle von Zeiterfassung ist wichtig, sowie die Einhaltung von Prozessen.
Wenn man allerdings möchte, dass man für einen Projekterfolg auch mal einen Shortcut macht um das Unmögliche möglich zu machen müssen auch solche Arbeitsweisen akzeptiert werden. Genauso wie man Mitarbeitern mehr Vertrauen entgegen bringen muss, die weit über Ihre Pflicht hinaus Einsatz bringen.

Daher muss jeder Mitarbeiter und sein Handeln individuell betrachtet werden. Nicht einfach für die Personalabteilung und die Vorgesetzten aber aus meiner Sicht wichtig – vor allem in der Kommunikation. Vorsicht bei Pauschalaussagen und voreiligen Schlüssen.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, tolles Office.
Früher gab es mehr interne Veranstaltungen bzw. von Mitarbeitern inzenierte Treffen nach der Arbeit. Das ging in den letzten 1-2 Jahren leider etwas verloren.

Kommunikation

Townhall Meetings, Sales Updates, Rehearsals von Kundenpräsentation, Account-Updates.
Angebot ist da – man muss zuhören und hingehen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auch auf die Abteilung an. Allerdings lebt LIGANOVA von einem starken Kollegenzusammenhalt. Kollegen zu unterstützen und neuere Kollegen einzuarbeiten/ weiterzubilden ist eine Selbstverständlichkeit. Auch Abteilungsübergreifend wird toll unterstützt!

Work-Life-Balance

Kommt drauf an was man daraus macht.
Grundsätzlich sollte man sich bei einer Agentur im Klaren sein, dass man nicht beim Bosch oder Daimler in der Sachbearbeitung sitzt. Es kommt auf individuelle Leistungen an und da gehören auch Überstunden dazu. On Top auf eine 42,5 Stunden Woche.

In den letzten Jahren gab es in manchen Accounts allerdings auch einen positiven Trend bezüglich weniger Überstunden und gelebteren Ausgleich.

Vorgesetztenverhalten

Kommt natürlich auf das individuelle Verhältnis an, aber grundsätzlich findet Kommunikation auf Augenhöhe statt. Gute Feedbackkultur und faire Aufstiegsmöglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich. Wenn man für ein Thema Verantwortung übernehmen will werden einem selten Steine in den Weg gelegt. Man muss sich eben trauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenig ältere Kollegen.
Die wenigen älteren Kollegen sind meist selbst jung geblieben.

Arbeitsbedingungen

Super Hard- und Software.
Große Screens und leistungsstarke Laptops. (Apple)

Das Büro im Herdweg ist toll eingerichtet.
Mit den Stühlen komme ich auch nach über 5 jahren nicht so richtig klar...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt einen Trend zu stärkerem Umweltbewusstsein besonders bei der Kundenberatung und in der Verwendung von nachhaltigen Materialien für die Produktion.
Intern steckt dies allerdings noch in den Kinderschuhen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein ewiger Kampf aber kein hoffnungsloser.
Die Branche zahlt im Vergleich zu Konzernen natürlich deutlich weniger.

Bei guter Leistung und überdurchschnittlichem Engagement hat man allerdings eine solide Verhandlungsbasis für eine Gehaltserhöhung zum Jahresgespräch.

Karriere/Weiterbildung

Karriere:
Durch die natürliche Fluktuation in einer Agentur ergeben sich immer wieder Möglichkeiten aufzusteigen. Es wird einem nichts geschenkt aber gute Leistungen und Übernahme von Verantwortung machen sich bezahlt.

Weiterbildung:
Während der Corona Zeit gab es logischerweise weniger Angebote.
Ansonsten ist das Angebot groß und umfasst viele Bereiche.
Weiterbildung findet meist durch interne Schulungen statt.
Zudem gibt es das NEXT Programm für zukünftige Führungskräfte und Spezialisten.


Gleichberechtigung

Image