Lloyd Dynamowerke GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Völliges durcheinander


3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr abwechslungsreiche interessante Arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch die vielen Insolvenzen fühlt man sich nicht sicher im Betrieb und bei jeder Insolvenz Trift es meiner Meinung nach nicht die richtigen Mitarbeiter die entlassen werden. Gute Facharbeiter, sowohl junge als auch ältere Mitarbeiter , mussten den Betrieb verlassen und jetzt sind einzelne Abteilung völlig überlastet mit der Masse an abzuarbeitende Aufgaben.
Viele Mitarbeiter sind nicht mehr motiviert.
Leistungsträger müssen die „faulen“ Mitarbeiter mitziehen..

Verbesserungsvorschläge

Gute Mitarbeiter ans unternehmen binden. Mitarbeiter mehr loben für das was sie leisten. Mitarbeiter durch Prämien motivieren.
Alters Durchschnitt durch junge Mitarbeiter senken.

Arbeitsatmosphäre

Relativ entspannte Arbeit aber die Temperatur ist völlig inakzeptabel.

Kommunikation

Die Teamleiter sprechen sich scheinbar nicht richtig ab wenn Aufträge abgearbeitet werden sollen.
Sie haben zwar jede Woche eine „Teamleiter runde“ die allerdings eher zu einem Kaffeekränzchen ausartet.

Kollegenzusammenhalt

Die Schuld wird sehr gerne auf andere Abteilungen geschoben. Grüppchen Bildung die von den Vorgesetzten scheinbar akzeptiert werden. Leidtragende werden ausgeschlossen.

Work-Life-Balance

Das Überstundenkonto wird immer voll ausgereizt und man kann direkt nach der Arbeit nichts planen da es oft zu spontaner mehr Arbeit kommt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte lassen mit sich reden und wird unterstützt wenn Probleme entstanden sind. Überstunden zu leisten wird vorrausgesetzt.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung an aber die Arbeit ist abwechslungsreich da es sich immer um sondermaschienen handelt und nur kleine Serien produziert werden.

Gleichberechtigung

Lohnverzeilung ist nicht gerecht. Gute Motivatierte Mitarbeiter bekommen trotz sehr guter Leistung nicht mehr Lohn.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang und der Ton in den Abteilung ist sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Temperatur ist nie optimal. Entweder zu kalt oder zu warm. Es ist im Sommer viel zu warm in den Hallen und im Winter ist es teilweise unter 14°C.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr Leistung wird nicht belohnt.

Karriere/Weiterbildung

Selbst ist der Mann.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image