Mairec Edelmetallgesellschaft mbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

34 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

34 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Gemischte Gefühle - Nicht mehr so gut wie früher

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Mairec gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Kostenlose Getränke
-Fitnessraum
-Gepflegte Pausenräume

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

o.g.

Verbesserungsvorschläge

Leider wird hier an den falschen Ecken gespart. Es sollte lieber auf die ein oder andere Feier (die mehr einem Kindergeburtstag gleichen) verzichtet werden damit man das gesparte Geld sinnvoll kann im Bereich der Produktion und Logistik. Ebenfalls könnte man diese für eine jährliche Prämie für die Mitarbeiter nutzen. Davon hätten die Mitarbeiter mehr als von unnötigen Feiern die lediglich dazu dienen sich bei Kunden einzuschleimen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Liebe Ex-Kollegin, Lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für Dein ehrliches Feedback. Wir hätten uns gewünscht, dass Du Deinen Unmut mit uns und der Geschäftsleitung geteilt hättest. Wir sind und waren immer offen für Verbesserungsvorschläge.
Da uns ein familiäres Betriebsklima wichtig ist, möchten wir ungern auf die gemeinsame Zeit auch außerhalb der Arbeitszeit verzichten. Wir freuen uns jedes Mal darauf, mit Euch bei einem kühlen Bier oder Softgetränk und leckerem Essen über andere Themes als die Arbeit zu reden und bei guter Musik auch mal das Tanzbein zu schwingen.
Das ist ein Teil der MAIREC-Kultur.

Wir wünschen Dir alle Gute für Deine berufliche Zukunft.
Dein HR-Team

Sehr zufrieden mit meiner Arbeitsstelle

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Mairec gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen legt sehr viel wert auf eine angenehme familiäre Arbeitsatmosphäre!

Image

Ich kam aus der Ferne nach Bayern und erkannte sofort, dass das Image sehr gut ist. Politiker und Journalisten kamen oft um sich die Facility anzusehen.

Work-Life-Balance

Aufgrund von flexiblen Arbeitszeiten, Home-Office Möglichkeiten und der guten Kommunikation ist die Work-Life-Balance extrem gut, besser als in jedem anderen Unternehmen in dem ich gearbeitet habe.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beschweren, das Unternehmen bietet mir mehr als alle Arbeitgeber zuvor.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe vor Mairec in 3 Recyclingunternehmen gearbeitet und hier wird insbesonders darauf geachtet, dass alle Parameter bezüglich des Umweltschutzes eingehalten werden.

Kollegenzusammenhalt

Jedes Jahr veranstaltet das Unternehmen sämtliche Feste und gemeinsame Abende. Ich freue mich jedes Jahr auf das Mairec Sommerfest. Man fühlt sich wie in einer großen Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen bilden das Rückgrat des Unternehmens. Sie bringen viel Erfahrung mit und haben mir persönlich sehr oft bei Problemen geholfen eine gute Lösung zu finden.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzen treffen klare Entscheidungen, sind aber auch verständlich. Es gab nie Probleme mit den Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Es wird immer darauf geachtet, dass die Arbeitsgeräte modern sind. Es wird sehr viel in neue Maschinen und Messgeräte investiert.

Kommunikation

Aufgrund der familiären Arbeitsatmosphäre fällt die Kommunikation leicht. Alle Probleme wurden immer schnell und effektiv behoben.

Gleichberechtigung

Im Unternehmen arbeiten sehr viele Nationalitäten. Ich als gebürtiger Russe hatte niemals Probleme. Frauen haben große Chancen in diesem Unternehmen und leiten starke führende Positionen.

Interessante Aufgaben

Man wird stetig über das gesamte Unternehmen aufgeklärt, sodass man immer mehr und mehr über alle Prozesse im Unternehmen lernt.


Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Lieber Kollege, Liebe Kollegin,

es freut uns sehr, dass Du so zufrieden bist und Dich bei uns wohl fühlst.
So soll es sein, denn nur gemeinsam im Team schafft man Erfolge.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei uns.

Dein HR-Team

Viel mehr Schein als Sein - genauer hinschauen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Mairec abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Ausbildungsmaterial wurde gestellt
- Kollegenzusammenhalt untereinander ist ziemlich gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- kein Interesse der GL gegenüber der Auszubildenden
- teilweise sehr herablassender Umgang der GL mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

- geregeltere Arbeitszeiten
- Umgang der GL mit den Mitarbeitern auf Augenhöhe

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung in den Abteilungen untereinander ist größtenteils ziemlich gut.

Arbeitszeiten

Vertrauensarbeitszeiten. Hört sich erstmal super an, früh anzufangen ist absolut nicht gerne gesehen (d.h. vor 8 Uhr) und selbst 8 Uhr ist einigen Abteilungen noch zu früh. Möchte man mal früher gehen, obwohl man die „Minusstunden“, die man macht, durch eine kürzere Pause, ein früheres Anfangen oder längeres Dableiben am Vortag ausgleicht, wird man dennoch schief angeschaut.

Ausbildungsvergütung

Verglichen zu den Klassenkameraden in der Berufsschule sehr wenig. Unteres Drittel der Klasse.


Karrierechancen

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Lieber ehemaliger Azubi,

vielen Dank für Dein ehrliches Feedback.
Wir nehmen Deine Verbesserungsvorschläge gerne an und werden diese auch für die nächsten Auszubildenden mit aufnehmen. Wir hätten uns gewünscht, dass Du uns schon während Deiner Ausbildung gesagt hättest, wo Dir der Schuh drückt.

Wir wünschen Dir für den Start in Dein Berufsleben alles Gute.

Dein HR-Team

Top Arbeitgeber, starkesTeam

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mairec gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist positiv und offen

Work-Life-Balance

Vertrauenarbeitszeit bietet Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, es ist viel wichtiger wie man arbeitet als wie lang.

Karriere/Weiterbildung

Werden sehr begrüsst, Weiterbildungswünsche regelmäßig abgefragt, Seminare angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr starkes, motiviertes Team, man hilft sich gegenseitig und sieht sich als Grosses Ganzes. Bin stolz und dankbar ein Teil dieses Teams zu sein.

Vorgesetztenverhalten

Stets korrekt und auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Modernste Ausstatung, es wird auf Wünsche eingegangen. Helle Büros, Top Equipment. Fitnessraum, Küchen, Ruheräume, Möglichkeit die Pausen in Freien zu verbringen.

Kommunikation

Kommunikation ist unkompliziert und jeder Zeit auf Augenhöhe. Du Kultur wird auf allen Ebenen gepflegt.

Gleichberechtigung

Ist hier selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Langweilig wird es nie.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank für Dein Feedback. Schön zu "sehen" dass Du Dich bei uns wohl fühlst und Teil unserer MAIREC-Famile bist.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei uns.

Dein HR-Team

Tolles Unternehmen, super Kollegen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mairec gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spaß, bei einem wachsenden und nachhaltigen Unternehmen wie Mairec mitzuwirken und sich dabei selbst zu entwickeln. Es herrscht eine sehr angenehme und familiäre Arbeitsatmosphäre im Unternehmen.

Image

Ich freue mich ein Teil dieses Unternehmens zu sein.

Work-Life-Balance

Sehr familenfreundliche Arbeitsbedingungen. Flexible Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Ich habe persönlich schon an einigen Seminaren teilgenommen, wofür ich sehr dankbar bin.

Gehalt/Sozialleistungen

Gerecht, man will immer mehr :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind ein Recyclingunternehmen...

Kollegenzusammenhalt

Sehr hilfsbereite Kollegen. Jede Frage kann man offen miteinander kommunizieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Immer respektvoll.

Vorgesetztenverhalten

Den Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir in erster Linie unserer Geschäftsführung, die immer wach für die verschiedenen Marktveränderungen bleibt und unser Unternehmen voran treibt. Es wird auch in Forschung und Entwicklung investiert, was sich immer wieder auszahlt. Die Vorgesetzten sind kompetent und nehmen die Belange der Mitarbeiter ernst. Die familiäre Atmospäre, die bei uns herrscht, spüren und schätzen nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch unsere Kunden.

Arbeitsbedingungen

Man hat alles was man braucht.

Kommunikation

- flache Hierarchien
- offene Kommunikation
- regelmäßiger Informationsaustausch

Gleichberechtigung

Ist selbstverständlich bei uns.

Interessante Aufgaben

In all den Jahren bei Mairec war mir noch nie langweilig. Man hat immer die Möglichkeit, bei verschiedenen Projekten mitzuwirken und sich selbst zu entfalten. Auch durch die kulturellen Unterschiede unserer internationalen Kunden ist immer Abwechslung geboten.

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

es ist schön zu, dass Du Dich nach so vielen Jahren immernoch wohl bei uns fühlst und ein fester Teil des MAIREC-Teams bist.

Wir geben unser Bestes, dass Dir auch in Zukunft nicht langweilig wird und wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei uns.

Dein HR-Team

Tolles Team, interessante Aufgaben, internationale Kunden

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Mairec gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovatives Unternehmen, Mairec entwickelt sich immer weiter, bestehende Prozesse werden optimiert, Mitarbeiter werden gefördert

Verbesserungsvorschläge

Diese unterbreite ich immer persönlich und lade jeden dazu ein es genau so zu handhaben.

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre durch Zusammenarbeit innerhalb der Abteilungen und abteilungsübergreifend. Jeder steht jedem gerne zur Verfügung. Entspannte Arbeitsatmosphäre gefördert durch Du- Kultur. Guter Zusammenhalt auch unter Belastungssituationen und bei Engpässen.

Image

Langjährige Kundenbindung und Kundenzufriedenheit bei stetigem Wachstum über Jahre, bestätigt das gute Image des Unternehmens. Ich bin stolz darauf, ein Teil dieses Teams zu sein.

Work-Life-Balance

Es gibt Vertrauensarbeitszeit, diese ist individuell und flexibel gestaltbar, natürlich abhängig von der Abteilung. Sehr Familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Feste werden gerne und oft gefeiert- das stärkt den Zusammenhalt zusätzlich.

Karriere/Weiterbildung

Mit guten Ideen, Zuverlässigkeit, Klarheit, Kompetenz und Geduld kommt man weiter. Weiterbildungen werden gefördert und sind gerne gesehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird gerne gelebt. Förderung verschiedener internationaler und lokaler Projekte und Vereine.

Kollegenzusammenhalt

Ich empfinde den Kollengenzusammenhalt als sehr gut, man hilft sich gegenseitig, scheut nicht bei Bedarf die extra Meile. Der Umgang miteinander ist sehr offen, mit allen Höhen und Tiefen genau wie bei einer Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut und respektvoll.

Vorgesetztenverhalten

Visionsgeführtes Unternehmen. In der relativ kurzen Zeit von 15 Jahren wurde sehr viel erreicht und bewegt. Die Inhaber haben immer ein offenes Ohr für die Belange der Mitarbeiter und helfen wo sie können. Auch bei großen Marktschwankungen wurden immer positive Lösungen erarbeitet.

Arbeitsbedingungen

Modernste Arbeitsbedingungen incl. Fitnessraum, Corporate Identity in allen Belangen.

Kommunikation

Flache Hierarchieebenen und kurze Entscheidungswege. Lockere Du-Kultur. Internationales Team, weltweite Kunden und Partner. Wenig Bürokratie.

Gleichberechtigung

Wird gelebt und ist selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante, vielfälltige Aufgaben und internationale Kunden. Man hat die Möglichkeit, bei verschiedenen Projetkten mitzumachen, auch abteilungsübergreifend.


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

es freut uns, dass es Dir bei uns so gut gefällt. Es ist uns wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen und gern auf Arbeit kommen.

Da wir uns immer weiter entwickeln möchten, freuen wir uns schon auf Deine Verbesserungsvorschläge.

Wir danken Dir für das positive Feedback und wünschen Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg bei uns.

Dein HR-Team

Schlechtes Mangament - Tolles Team - Viel(seitige) Arbeit!

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Mairec Edelmetallgesellschaft mbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zukunftsträchtige Dienstleistung
Dynamisch und immer bestrebt, sich weiterzuentwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management
Mitarbeiter werden stark unter Druck gesetzt und häufig nicht gut behandelt.

Verbesserungsvorschläge

Anerkennung zeigen
Angemessene Gehaltserhöhungen der Mitarbeiter
Realistische Deadlines setzen

Arbeitsatmosphäre

Ein eigentlich toller Kollegenzusammenhalt wird durch viel Druck, unrealistische Erwartungshaltungen und in einzelnen Abteilungen sehr schlechtes Vorgesetztenverhalten gestört. Du- Kultur über alle Ebenen hinweg ist ein Plus.

Image

Offener Betraugsfall in den USA hat zu deutlichem Imageverlust geführt.
Kosteneinsparungen und Mitarbeiterentlassungen waren die Folge.

Work-Life-Balance

Theoretisch optimal durch flexible Vertrauensarbeitszeit. Praktisch: In vielen Abteilungen sind Überstunden selbstverständlich.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist gewünscht und wird gefördert.
Karriere aufgrund flacher Hierarchien nur bedingt möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nicht immer an Leistung angemessen. Kein Weihnmachtgeld. Bunus nur nach Goodwill des Managements und gemessen an Unternehmensgewinn realtiv gering.
BAV und VL werden gezahlt nach proaktivem Anfragen.

Kollegenzusammenhalt

Ehemals ein toller Zusammenhalt mit viel gegenseitiger Unterstützung. Leider wurde dieses mit zunehmendem Druck schlechter, da jeder sich selbst schützt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum "ältere" Kollegen ü 50

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros, gutes Equipment, Produktion teils im Freien

Kommunikation

Regelmäßige Meilenstein Meetings sorgen für einen regelmäßigen jedoch meist oberflächlichen Austausch. Konstruktives, persönliches Feedback gibt es nur in den offiziellen 1-2 mal p.a. angesetzen Feedbackgesprächen.
Individuelle Meinungen werden angehgört.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind vielseitig und interessant. Können Projektübergreifend übernommen werden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Mehr Schein als sein...

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Mairec Edelmetallgesellschaft mbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wer mehr schafft ist mehr wert, wer Fehler macht wird durch den Kakao gezogen. Nach außen bzw von ein paar führenden Personen wird zeitweise das Bild dargestellt, das alles offen und durchsichtig ist. Je länger man dabei ist, umso mehr erkennt man die Vetternwirtschaft und wer bei den Vorgesetzten schleimt und andere Kollegen in die Pfanne haut. Man hat immer Angst, was abzubekommen, speziell wenn nicht alles 100% hinbekommt. Geschultes Personal wie in der Homepage beschrieben gibt es kaum. Staplerschein für die Versicherung, mehr an Schulungen gibt es nur sehr rar..

Work-Life-Balance

Aufgrund der Schichtarbeit und gelegentlich etwas früherem Wochenende, meist nur eine 5-Tage-Woche sowie der kurzen 30-minütigen Mittagspause hat man tatsächlich viel Zeit für Privates.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich Mühe gegeben. Zumindest war das mein Eindruck. Jedoch konnte ich hier nicht hinter die Kulissen blicken, wie es dann intern behandelt wird..

Kollegenzusammenhalt

Es gibt viele Kollegen, die genau so arme Schweine sind und ständig in der Schusslinie zu stehen scheinen auch wenn nichts vorgefallen ist (Mobbing?!). Diese sind in der Regel sehr kollegial und sozial korrekt. Leider sind die Kollegen, die länger dabei sind und sich auf die pseudo-Freundschaft mit Vorgesetzten was einbilden sehr unkollegial, arrogant, hochnäsig, beleidigend, absolut nicht hilfsbereit oder kooperativ.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird durch die anderen Kollegen in der Regel Rücksicht genommen. Dass ältere Kollegen auch so behandelt werden bzw nicht etwas Rücksicht genommen wird, wäre ja auch ein absolutes Armutszeugnis für alle Beteiligten. So viel anstand haben zum Glück auch die weniger kollegialen Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibt's wie bei den Kollegen Licht und Schatten. Wenn man in der richtigen Schicht ist bzw sich bei den Schichtführern gut stellen kann, hat meist gute Karten. Muss allerdings dann noch konstanter Leistung bringen um den Status zu halten. Man wird schnell mal zu Drecks Arbeit abkommandiert wenns nicht läuft wie gewünscht. Die Abteilungsleitung ist auf zack und viel humaner im Umgang mit Angestellten als so mancher Schichtführer.

Arbeitsbedingungen

Es wird etwas auf Sicherheit, Sauberkeit, Arbeitsschutz, geschaut. Etwas. Bei der starken staubbelastung nur normalen mundschutz zu verteilen und keine vollmaske mit richtigem Filter ist schon ne krasse Sache. Ja es wurde angeboten. Auf Nachfrage ist dann grade kein Gerät greifbar oder es hat grade ein anderer Kollege. Einfach mal die Atemschutzgeräte durchzählen die im Umaluf sind. Passende Klamotten gab's nach 10 Monaten. Die Entlassung nach 12 Monaten..

Kommunikation

Wenn kommuniziert wird, dann hat das wenigsten Hand und Fuß und es wird nicht lange drumrum geredet. Das liegt aber auch nur daran, dass in den varkanten Positionen die dafür richtigen Leute sitzen. Leider wurde bei der Entlassungswelle Anfang 2019 erst am letzten Tag der Kündigungsfrist der Mund aufgemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Weder am Gehalt, noch an sonderzahlung wurde gegeizt. Fitnessraum, Obsttag, Feste. Zwar auch alles nur, um ein Image zu pflegen, aber schlecht ging es mir unter dem Aspekt nicht.

Gleichberechtigung

Wie schon beschrieben geht alles leichter mit Vitamin B. Offiziell sind alle gleich zu behandeln und die Hierarchie flach. Sobald es aber zur Diskussion kommt, ist klar wer was zu sagen hat und wer die Klappe zu halten hat.

Interessante Aufgaben

In der Lernphase sind die Maschinen interessant, da man aber im Prinzip fast jeden Tag das gleiche macht bzw 2-3 verschiedene Aufgaben im Wechsel wird es schnell eintönig. Aber als Maschinen-Anlagenführer kann man nicht viel Abwechslung erwarten.

Arbeitgeber-Kommentar

Antje KrämerHead of HR

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in,
vielen Dank für Dein ehrliches Feedback.
Schade, dass Du nicht eher auf uns zugekommen bist und uns gesagt hast, wo „der Schuh drückt“. Wir möchten das WIR leben und da gehört jeder dazu, deshalb sind wir für jedes Feedback dankbar, egal, ob es sich dabei um Kollegen oder Vorgesetzte handelt.
Wir bedauern es, dass Du das so erlebt hast. Wir arbeiten daran, in diesen Punkten besser zu werden und nehmen Dein Feedback ernst.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg!

Sehr empfehlenswerte Ausbildung. Verspricht mehr als der Name "Abfall" sagt!

4,3
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2016 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Mairec Edelmetallgesellschaft mbH abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich wurde stets unterstützt und habe immer Hilfe erhalten, wenn ich diese gebraucht habe, sei es für die Schule, die Abschlussprüfungen oder auch während der Arbeit.
Mein Ausbilder, meine Kollegen und auch die Geschäftsführung waren immer sehr familiär, ehrlich und haben immer ein offenes Ohr.
Daher bin ich froh meine Ausbildung hier gemacht zu haben, und nun auch weiterhin in meiner Wunschabteilung arbeiten zu dürfen.

Ich kann jedem empfehlen auch mal etwas anderes auszuprobieren und sich mal genau über die Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf und Abfallwirtschaft zu informieren.
Die Ausbildung hat enorm viel zu bieten, besonders bei der Mairec kann man viele Aspekte dieses Berufs in den verschiedenen Abteilungen kennenlernen.
Aus der Berufsschule weiß ich, dass nicht jeder meiner Mitschüler diese Chance hatte!


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber ehemaliger Azubi,

danke für deine positive Bewertung deiner Ausbildung bei uns. Es ist uns wichtig, unseren Azubis einen möglichst umfangreichen Einblick in unser Unternehmen zu geben, und scheinbar ist uns das bei dir gelungen :-)

Interessante Branche, sehr guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Mairec Edelmetallgesellschaft mbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Da ich ein kleines Kind habe, finde ich es sehr gut, dass mir die Firma Mairec so flexible Arbeitszeiten einräumt.

Karriere/Weiterbildung

Wir bekommen jedes Jahr die Möglichkeit, Weiterbildungsmöglichkeiten/Fortbildungen/Schulungen zu besuchen. Ich selbst habe auch schon einige Schulungen durch die Firma Mairec finanziert bekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich schätze meine älteren Kollegen und ihre Erfahrungen sehr, allerdings kann ich es von meinem Alter her, nur schwer beurteilen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe(r) Kollege\Kollegin,

da Weiterbildung für uns ein wichtiges Thema ist, freut es uns, dass du die angeboteten Möglichkeiten nutzt.
Wir recyclen für die Welt von Morgen - daher wollen wir unseren Mitarbeitern umso mehr ermöglichen, Familie und Arbeit gut miteinander zu vereinen. Weitere Vorschläge neben flexiblen Arbeitszeiten sind jederzeit willkommen (am besten das HR-Team direkt kontaktieren).

Mehr Bewertungen lesen