Workplace insights that matter.

Login
Maisberger GmbH Logo

Maisberger 
GmbH
Bewertungen

33 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 74%
Score-Details

33 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Maisberger GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Work-Life-Balance geht auch in Agenturen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen, angenehme Führungskräfte (die nicht gleich ins Mikromanagement verfallen).

Work-Life-Balance

Überstunden sind eher die Ausnahme als die Regel, die Vorgesetzten achten auf eine gute Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Etwas mehr Weiterbildungsangebote wären wünschenswert.

Kommunikation

Weggänge könnten früher kommuniziert werden, sowohl vor Kunden als auch im Team.

Gleichberechtigung

Alt und jung bunt gemischt, Teilzeit-Eltern als Führungskräfte - Maisberger lebt Gleichberechtigung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Beate Faderl, Geschäftsführerin
Beate FaderlGeschäftsführerin

Sehr geehrte/r Bewerter/in,

vielen Dank für Ihre sehr gute Sterne-Bewertung.

Es ist schön, dass Sie sich in unserem „bunten Team“ wohlfühlen, Sie unsere Führungskultur schätzen und Ihr Privatleben ideal mit Ihrem Job in Einklang bringen können.

Auch das von Ihnen adressierte Thema Weiterbildung ist für uns ein wichtiges Anliegen – doch leider mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie derzeit einige unserer Weiterbildungsangebote (vorerst) verschieben.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und bedanken uns für Ihr tägliches Engagement und Ihren wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Unternehmenserfolg!

Beate Faderl und Dr. Alexander Pschera
(Managing Partner)

Karriere und Familie - hier geht beides!

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Teilzeitmodelle - die Geschäfts- und Teamleitung versucht gerade auf die Bedürfnisse von Eltern möglichst pragmatisch einzugehen, auch wenn das zusätzlichen organisatorischen Aufwand bedeutet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Beate Faderl, Geschäftsführerin
Beate FaderlGeschäftsführerin

Sehr geehrte/r Bewerter/in,

vielen Dank für Ihre äußert positive Bewertung in allen Bereichen.
Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihr Familienleben mit Ihrer Karriere bei uns so gut vereinbaren können. Es zeigt uns, dass wir unserem Anspruch an eine ausgewogene Work-Life-Balance für unsere Mitarbeiter gerecht werden.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und bedanken uns für Ihr tägliches Engagement und Ihren wichtigen Beitrag zu unserem gemeinsamen Unternehmenserfolg!

Beate Faderl und Dr. Alexander Pschera
(Managing Partner)

Traditionsreiches Münchner Unternehmen mit (zurecht!) gutem Ruf in der Branche

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Türen, freundschaftliches Klima, Bezahlung absolut in Ordnung, tolles Büro, fantastische Kollegen, auch Management immer ansprechbar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts zu kritisieren, toller Arbeitgeber!

Verbesserungsvorschläge

Bitte bleibt so, wie Ihr seid. Visionen, deren gemeinsame Umsetzung sowie Zusammenhalt - auch über traditionelle Kundenteams hinweg - sind vorbildlich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Beate Faderl, Geschäftsführerin
Beate FaderlGeschäftsführerin

Sehr geehrte/r Bewerter/in,

vielen Dank für Ihre durchweg positive Beurteilung als „toller Arbeitgeber“ und Ihre 5-Sterne-Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Unternehmenskultur als offen, wertschätzend und geprägt von einem außerordentlichen Zusammenhalt erlebt haben. Denn auch wir finden: Nur gemeinsam erzielen wir die besten Ergebnisse, um unserem „guten Ruf in der Branche“ gerecht zu werden.

Für Ihre weitere berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Beate Faderl und Dr. Alexander Pschera
(Managing Partner)

Das Wohl der Mitarbeiter steht hinten an.

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leitungspositionen mit fehlender sozialer Kompetenz.

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen früher kommunizieren und Mitarbeiter nicht immer überrumpeln. Meinungen und Kritik der Mitarbeiter anhören und nicht sofort abweisen.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche, hilfsbereite Kollegen. Enormer Druck von oben.

Work-Life-Balance

Tägliche Überstunden werden als selbstverständlich angesehen. Kein Ausgleich. Im Urlaub wird Erreichbarkeit gefordert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hat sich deutlich verbessert, wobei es noch Luft nach oben gibt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt nur wenige Möglichkeiten sich weiterzubilden und begrenzte Möglichkeiten im Unternehmen mehr Verantwortung zu übernehmen.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr harsche Abweisung von Kritik und Verbesserungsvorschlägen. Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern, die alles am Laufen halten, fehlt.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro mit erheblicher Lautstärke. Auch im Rückzugsbereich wird häufig nicht auf Ruhe geachtet. Technische Ausstattung ganz gut.

Kommunikation

Wichtige Entscheidungen oder Entwicklungen werden sehr spät kommuniziert. Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge werden ignoriert oder schroff abgewiesen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich.

Interessante Aufgaben

Kommt auf den Team-Account an, in dem man eingesetzt wird.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Beate Faderl, Geschäftsführerin
Beate FaderlGeschäftsführerin

Sehr geehrte/r Bewerter/in,

vielen Dank. Wir bedauern sehr, dass Sie sich zu dieser größtenteils negativen Bewertung veranlasst sehen. Gerne möchten wir zu einigen Ihrer Punkte Stellung nehmen:

Wir legen großen Wert auf eine zeitgemäße Führungskultur, die von flachen Hierarchien und einem offenen Austausch auf Augenhöhe geprägt ist. Unsere Führungsleitlinien, die maßgeblich von einer Mitarbeiter-Projektgruppe entwickelt wurden, definieren diese Werte, die im täglichen Miteinander gelebt werden. Uns ist es wichtig, einen offenen und konstruktiven Austausch im Team zu fördern – denn wir sind überzeugt, dass wir nur so immer besser werden.

Zudem möchten wir kurz auf das von Ihnen adressierte Thema „Work-Life-Balance“ eingehen, da Sie diese bedauerlicherweise anders erlebt haben, als wir es von unseren Mitarbeitern gespiegelt bekommen. Für uns gehört zu einer gesunden Unternehmenskultur eine ausgewogene Work-Life-Balance – Überstunden sind bei uns die Ausnahme, und nicht die Regel. Hierzu zählt selbstverständlich auch, dass Mitarbeiter während ihres Urlaubes grundsätzlich nicht erreichbar sein müssen.

Sollte bei Ihnen Interesse an einem persönlichen Gespräch bestehen, kommen Sie jederzeit auf uns zu. Für Ihre weitere berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Beate Faderl und Dr. Alexander Pschera
(Managing Partner)

Es mangelt an Wertschätzung

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen unterstützen sich gegenseitig größtenteils ganz gut.

Work-Life-Balance

Dafür das mit New Work geworben wird, sehr veraltet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Erste Maßnahmen zum Umweltschutz wurden zu meiner Zeit bereits unternommen. Luft nach oben gibt es aber noch.
Sozialbewusstsein gegenüber den Angestellten muss m.E. noch entwickelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Individuelle Weiterbildungen werden nur sehr selektiv gewährt.
Feedbackgespräche sind unstrukturiert. Mir wurden Versprechen gemacht, die nicht eingehalten wurden.

Vorgesetztenverhalten

Mit einigen wenigen Ausnahmen nicht akzeptabel. Einfachste Formen des Miteinanders werden zum Teil nicht eingehalten. Von respektvollem Umgang kann man da nur träumen.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Updates von der Geschäftsführung, welche allerdings den wesentlichen Themen, die den Mitarbeitern wichtig sind, nur sehr wenig Zeit einräumt. Probleme werden zwar angehört, allerdings folgt m.E. selten wirklich eine Lösung. Zudem muss man sich genau überlegen, wem man die Probleme berichtet und wie. Sonst kann ein Fingerzeig auf Missstände schnell negative Konsequenzen für einen persönlich haben.

Zudem wird von oben gebeten, sich mit den Kollegen nicht über Missstände auszutauschen.

Gehalt/Sozialleistungen

Abhängig davon, wie gut man verhandelt. Zudem sind einige Leistungen nur (nach außen hin willkürlich) ausgewählten Mitarbeitern zur Verfügung.

Gleichberechtigung

Wer gut verhandelt und sich gut zu positionieren weiß, ist klar im Vorteil.

Interessante Aufgaben

Abhängig von Kunden.


Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ich war mit meinem Praktikum zufrieden. Mir wurden unterschiedliche Aufgaben gegeben und meine Arbeit wurde wertgeschätz

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

schafft eine gute Arbeitsatmosphäre, sehr nette teams und abwechslungsreiche Aufgaben für Praktikanten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mir ist nichts schlechtes in meinem Praktikum aufgefallen

Verbesserungsvorschläge

gar nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Praktikum war eine interessante Erfahrung. Für Leute mit mehr Interesse an PR könnte es eine gute Entscheidung sein.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele offene und nette Kollegen die einen super unterstützen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise Menschen mit Personal- bzw. Führungsverantwortung die nicht die erforderlichen sozialen Kompetenzen mitbringen.

Verbesserungsvorschläge

Nahbarer und wertschätzender gegenüber Mitarbeitern sein und sich Feedback von Mitarbeitern zu Herzen nehmen und nicht nur Feedback einfordern aber nicht oder nur inkonsequent umsetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Das Praktikum war sehr lehrreich und informativ.Nette und offene Kollegen,die jederzeit für Fragen zur Verfügung standen

4,4
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundlichkeit, Offenheit, Abwechslungsreich, Interessant

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bisschen mehr Flexibilität

Verbesserungsvorschläge

k.A


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Praktikum, das ich ich nur weiterempfehlen kann, da man einen super Einblick in das PR-Leben bekommt.

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang untereinander und die Aufgabenverteilung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Nichts. Weiterhin die Mitarbeiter so gut motivieren und für eine bleibende harmonische Arbeitsatmosphäre sorgen.!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Werkstudententätigkeit erlaubt mir, Einblicke in das Agenturleben zu bekommen und selbstständig Aufgaben nachzugehen

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Kommunikation, Autonomie, sehr gutes Arbeitsklima, spannende Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fühle mich momentan sehr wohl und kann keine Krie

Verbesserungsvorschläge

Ich bin mit der Führung sehr zufrieden und würde nichts anders machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN