Navigation überspringen?
  

mayato GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

mayato GmbH Erfahrungsbericht

  • 06.Nov. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Zunächst sehr angenehm, letztes Gespräch unprofessionell

2,90

Bewerbungsfragen

  • Gründe für Wechsel Bisherige Berufserfahrung

Kommentar

In den ersten Gesprächen war der Prozess sehr angenehm und vorhersehbar. Diese fanden jeweils am Telefon statt.
Das letzte Gespräch fand in Berlin mit einem Mitglied der GF sowie einem Bereichsleiter statt. Dieses habe ich als äußerst unprofessionell empfunden:
- Der Fokus lag darauf, meine bisherige Berufserfahrung schlecht zu reden.
- Mir wurde im Nebensatz erklärt, dass man mich für eine andere Stelle berücksichtigt als die, für die ich mich beworben hatte
- Während das Mitglied der GF meine Erfahrung schlechtreden wollte, hat der Bereichsleiter eher Möglichkeiten gesehen (stellenweise kam mir das wie good-cop, bad-cop vor)

Hätte man mir vor dem Gespräch entsprechende Details gegeben wäre ich ggf. gar nicht erst nach Berlin angereist. Es zeugt auch nicht von Professionalität und Wertschätzung, die bisherige Berufserfahrung im letzten Gespräch schlecht zu machen. Wäre es um wirkliches Können und Wissen gegangen hätte man konkrete Fragen stellen oder mich einen Case bearbeiten lassen können. Das hätte man ganz am Anfang klären können.
Wäre keine Absage gekommen hätte ich selbst abgesagt.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    mayato GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Beworben für Position
    Junior Business Analyst
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Bewerter/in, vielen Dank für Ihre Nachricht und das offene Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung zu Ihrem Vorstellungsgespräch bei uns sehr ernst. Es tut uns leid, dass für Sie der Eindruck entstanden ist, dass Ihre bisherige Erfahrung nicht entsprechend wertgeschätzt wurde. Da wir großen Wert auf eine offene und angenehme Gesprächsatmosphäre legen, nehmen wir Ihre Anmerkungen mit in unser Team um zukünftig sicherzustellen, dass Anforderungen und Erwartungen von beiden Seiten im Zuge des Bewerbungsprozesses noch besser abgeglichen und erläutert werden. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg viel Erfolg und alles Gute. Viele Grüße Ihr mayato Recruitingteam


Recruiting Team
mayato® GmbH