Workplace insights that matter.

Login
Melters Werbeagentur GmbH Logo

Melters Werbeagentur 
GmbH
Bewertungen

4 von 10 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Entspanntes Arbeiten mit etwas Luft nach oben

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war meist entspannt. Natürlich gab es mal ein paar stressige Jobs/Phasen, doch da man sich auf eigentlich alle Kollegen verlassen konnte, gab es meist nur wenige Überstunden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten waren recht flexibel und man hat seine Stunden genau gebucht. Überstunden konnten (leider nur bis zum Ende des Monats, danach verfielen sie) abgefeiert werden.
Manchmal wurden ein paar komische Kommentare der Führungsebene abgegeben wenn man mal früher Feierabend machen wollte um seine Stunden abzufeiern, aber in den meisten Fällen war auch das kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen wurden leider nicht angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte noch nie bessere Kollegen. Die Stimmung war wirklich sehr freundschaftlich und wie schon erwähnt konnte man sich eigentlich immer auf alle verlassen. Die Pausen wurden meist zusammen verbracht und auch nach der Arbeit gab es häufiger mal ein paar nette Abende in der Altstadt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt mit Sicherheit schlechtere Chefs. Ich muss ehrlich sagen dass ich in meinen Entscheidungen immer sehr frei war und das lässt einen gerne seinen Job machen.
ABER: Wie oben schon geschrieben gab es aber einfach keine Kommunikation vor wichtigen Entscheidungen bezüglich des Unternehmens, seien es Mitarbeiter-Einstellungen oder Kündigungen oder Kurzarbeit etc. Das führte doch oft zu Missstimmung und könnte durch eine offene Kommunikation verhindert werden.

Kommunikation

Früher wurde fast jede Woche ein Montags-Meeting gemacht, was in der Corona-Zeit meist ausfiel. Neue Jobs wurden aber immer im Team per Videocall besprochen.
Doch: leider fehlte an vielen Stellen die offene Kommunikation des Chefs. Wenn Kollegen erst am ersten Tag des aktuellen Monats erfahren, dass sie in Kurzarbeit geschickt werden, ohne dass jemals vorher davon gesprochen wurde, ist das einfach keine gute Vorgehensweise.
Gleiches galt, wenn einem einfach neue Mitarbeiter vor die Nase gesetzt oder wieder gekündigt wurden, ohne dass man im Team jemals darüber Infos bekommen hätte.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt lag im guten Mittelfeld. Es gab einen Zuschuss zum Bahnticket. Andere Sozialleistungen gab es nicht.

Gleichberechtigung

Männliche Kollegen wurden auf jeden Fall bevorzugt behandelt.

Interessante Aufgaben

Natürlich gab es wie überall interessante und weniger spannende Jobs bzw Kunden. Aber es gab genügend tolle neue Konzepte bei denen man sich austoben konnte und man, wie schon erwähnt, frei entscheiden konnte, was man rausschickt (natürlich nach Absprachen). Ich bin jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Up to date mit viel Raum zur kreativen Entfaltung

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein tolles und entspanntes Arbeitsklima. Die Kollegen sind alle sehr nett, jeder wird gut und schnell integriert und die Arbeit macht Spaß, da abwechslungsreich und interessant. Vor allem der Umgang mit etablierten und bekannten Unternehmen als Kunden ist ein großer Erfahrungswert. Ich habe mich über die Zeit immer wohl und willkommen gefühlt.
Auch die technische Ausstattung ist gut bzw. hat sich deutlich während meiner Zeit verbessert.

Image

Ich habe immer gerne erwähnt wo ich arbeite ;)

Work-Life-Balance

Die Geschäftsleitung hat definitiv die Zeichen der Zeit erkannt, im Gegensatz zu anderen Agenturen und ehemaligen Arbeitgebern, bei denen ich tätig war.
Wahlweise haben wir eine 4 Tagewoche, eine klare Überstundenregelung und einen entsprechenden Ausgleich, sowie Gleitzeiten und die Möglichkeit aus dem Homeoffice zu arbeiten.
Das alles macht es mir möglich, meine privaten Aufgaben zu organisieren und ein ausgiebiges Privatleben neben dem Job zu gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Eine Agentur die alle Bereiche abdeckt mit einem aufgeschlossenem Team, das einem auch gerne Einblicke in andere Arbeitsfelder gewährt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Selbst der Chef kommt mit dem Fahrrad. Als auch ist es kein Problem, wenn man sein eigenes Bike mit ins Office bringt. Platz ist ausreichend vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Einfach top! Danke an das ganze Team an dieser Stelle nochmal ;)
Mit Corona und Homeoffice fehlt der persönliche Umgang, aber daran lässt sich leider nichts ändern. Es wird jedoch mit sinnvollen digitalen Maßnahmen gegengesteuert. Sodass wir auch in dieser schwierigen Zeit im Team kollegial zusammenarbeiten und uns gegenseitig supporten können.

Vorgesetztenverhalten

Absolut korrekt und respektvoll. Empathischer Chef ,der auch mal ein Ohr für private Belange hat und ein guter Motivator sein kann bei Bedarf.
Besonders gut fand ich immer, dass man positives Feedback für einen guten Job bekommen hat. Das war immer eine starke Motivation für mich und hat mich gerne ins Büro gehen lassen.

Kommunikation

Flache Hierarchie. Schnelle und unkomplizierte Kommunikation. Lösungsorientiert. Kompromissbereitschaft. Kritikfähig.

Interessante Aufgaben

Renommierte und Anspruchsvolle Kunden mit hohem Anspruch.
Out of the box ist gern gesehen :D


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Führung? Das ist hier leider Mangelware

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschen unter der Führungsebene.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde der Führungsebene wie schon meine Vorredner auf dieser Seite eine Schulung zu diesem Thema enpfehlen. Mehr Transparenz und Loyalität gegenüber den Langjährigen bestehenden Mitarbeitern und bessere Planung.

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist wirklich super. Bei Melters arbeiten unglaublich liebe Personen, die weder geschätzt noch gefördert werden. Daher meine ein-Stern-Wertung eher für die lausige Führung.

Image

Aus meiner Wahrnehmung: nicht das Beste.

Work-Life-Balance

Kommt auf die Saison an.

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es nichts dergleichen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt war okay.

Kollegenzusammenhalt

Der Einzige Lichtblick sind die Kollegen und der Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Nach Laune genau wie mit jüngeren.

Vorgesetztenverhalten

Miserabel. Die Vorgesetzten haben keinerlei Führungsqualitäten und schaffen es aufgrund dessen auch nicht ihre angestellten zu fördern. Wenn man einen Fehler macht, krank ist, oder sonstiges kann es durchaus passieren, dass man schnell die Kündigung unterschreiben kann.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist etwas schmuddelig und die Toiletten unhygienisch. Dies wird auf der Website aber anders dargestellt. ;)

Kommunikation

Transparenz ist hier leider absolut nicht gegeben. Alles wird in Führungs-Meetings besprochen. In das Team wird allerdings nichts zur Gesundheit des Unternehmens, Mitarbeiter Zu- und Abgängen etc. gespielt. Die Mitarbeiter müssen sich mit den Entscheidungen abfinden.

Gleichberechtigung

Eher weniger. Die Lieblinge werden befördert und andere dürfen an ihrem Platz versauern.

Interessante Aufgaben

Veraltete Werbestrategien und dilettantisches Vorgehen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniel Gruner, Geschäftsführer Digital
Daniel GrunerGeschäftsführer Digital

Lieber Kommentar-Schreiber, herzlichen Dank für dein Feedback. Insbesondere unser Team freut sich sehr über deine Wertschätzung. Was die von dir angesprochene Intransparenz betrifft, so arbeiten wir daran, indem wir wöchentliche Meetings mit dem gesamten Team abhalten. Dort werden laufende Prozesse für alle offen gelegt und eine Plattform geboten, um Probleme anzusprechen. Wir arbeiten also kontinuierlich an unserer Optimierung. Bei Interesse informieren wir dich gerne zu weiteren aktuellen Entwicklungen im Hause Melters: 0211.972 668-50

Vielseitig – aktuell – immer in Bewegung

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes, lockeres Arbeitsklima.

Work-Life-Balance

Werbung eben ;-)

Karriere/Weiterbildung

Wer was leistet wir gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Miteinander – da geht man gerne zur Arbeit. Auch neue Mitarbeiter werden schnell und unkompliziert abgeholt und integriert.

Interessante Aufgaben

Immer neue Kunden, neue Jobs, neue Herausforderungen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Daniel Gruner, Geschäftsführer Digital
Daniel GrunerGeschäftsführer Digital

Lieber Kommentar-Schreiber, herzlichen Dank für dein Feedback! Wir werden auch in Zukunft in Bewegung bleiben! :)