Workplace insights that matter.

Login
Melters Werbeagentur GmbH Logo

Melters Werbeagentur 
GmbH
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 2 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Melters Werbeagentur die Unternehmenskultur als modern ein, während der Branchendurchschnitt in Richtung modern tendiert. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,8 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 10 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Melters Werbeagentur
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Melters Werbeagentur
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Die meist gewählten Kulturfaktoren

2 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Gute Arbeitsqualität erwarten

    FührungTraditionell

    100%

  • Mitarbeitern Freiräume geben

    FührungModern

    100%

  • Kooperieren

    Umgang miteinanderModern

    100%

  • Unabhängig arbeiten

    Umgang miteinanderTraditionell

    100%

  • Andere Meinungen respektieren

    Umgang miteinanderModern

    100%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

5,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Die Arbeitsatmosphäre war meist entspannt. Natürlich gab es mal ein paar stressige Jobs/Phasen, doch da man sich auf eigentlich alle Kollegen verlassen konnte, gab es meist nur wenige Überstunden.

Bewertung lesen
2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Früher wurde fast jede Woche ein Montags-Meeting gemacht, was in der Corona-Zeit meist ausfiel. Neue Jobs wurden aber immer im Team per Videocall besprochen.
Doch: leider fehlte an vielen Stellen die offene Kommunikation des Chefs. Wenn Kollegen erst am ersten Tag des aktuellen Monats erfahren, dass sie in Kurzarbeit geschickt werden, ohne dass jemals vorher davon gesprochen wurde, ist das einfach keine gute Vorgehensweise.
Gleiches galt, wenn einem einfach neue Mitarbeiter vor die Nase gesetzt oder wieder gekündigt wurden, ohne dass man im Team jemals darüber Infos bekommen hätte.

Bewertung lesen
5,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ich hatte noch nie bessere Kollegen. Die Stimmung war wirklich sehr freundschaftlich und wie schon erwähnt konnte man sich eigentlich immer auf alle verlassen. Die Pausen wurden meist zusammen verbracht und auch nach der Arbeit gab es häufiger mal ein paar nette Abende in der Altstadt.

Bewertung lesen
5,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Die Arbeitszeiten waren recht flexibel und man hat seine Stunden genau gebucht. Überstunden konnten (leider nur bis zum Ende des Monats, danach verfielen sie) abgefeiert werden.
Manchmal wurden ein paar komische Kommentare der Führungsebene abgegeben wenn man mal früher Feierabend machen wollte um seine Stunden abzufeiern, aber in den meisten Fällen war auch das kein Problem.

Bewertung lesen
3,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Es gibt mit Sicherheit schlechtere Chefs. Ich muss ehrlich sagen dass ich in meinen Entscheidungen immer sehr frei war und das lässt einen gerne seinen Job machen.
ABER: Wie oben schon geschrieben gab es aber einfach keine Kommunikation vor wichtigen Entscheidungen bezüglich des Unternehmens, seien es Mitarbeiter-Einstellungen oder Kündigungen oder Kurzarbeit etc. Das führte doch oft zu Missstimmung und könnte durch eine offene Kommunikation verhindert werden.

Bewertung lesen
5,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Natürlich gab es wie überall interessante und weniger spannende Jobs bzw Kunden. Aber es gab genügend tolle neue Konzepte bei denen man sich austoben konnte und man, wie schon erwähnt, frei entscheiden konnte, was man rausschickt (natürlich nach Absprachen). Ich bin jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen.

Bewertung lesen