Navigation überspringen?
  
Midas Pharma GmbHMidas Pharma GmbHMidas Pharma GmbHMidas Pharma GmbHMidas Pharma GmbHMidas Pharma GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,31
  • 06.06.2014
  • Standort: Ingelheim

Hidden Champion

Firma Midas Pharma GmbH
Stadt Ingelheim
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Pro

Internationale Vernetzung, viele Aussenkontakte, selbstständiges Arbeiten

2,68
  • 18.01.2014

Vertriebslastig mit wenig Pharmahintergrund

Firma Midas Pharma GmbH
Stadt Ingelheim
Jobstatus Ex-Job seit 2011
Position/Hierarchie Management
Unternehmensbereich Sonstige
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

Midas Pharma GmbH
3,47
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizin / Pharma  auf Basis von 25.327 Bewertungen

Midas Pharma GmbH
3,47
Durchschnitt Medizin / Pharma
2,94

Bewerbungsbewertungen

Firma Midas Pharma GmbH
Stadt Ingelheim
Beworben für Position Regulatory Affair Manager
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Zur meiner Person selber wurden wenig Fragen gestellt. Keine Fragen zu Familie, Hobbies, Lebenslauf. Lediglich Stärken und indirekt Schwächen. Fragen:
  • in 2-3 Sätzen: Worüber handelt die Abschlussarbeit?
  • Wie stellen Sie sich den Beruf Regulatory Affair Manager vor?
  • Warum finden Sie diesen Beruf so spannend?
  • Warum möchten Sie bei unserer Firma anfangen?
  • Wie reagieren Sie wenn etwas nicht nach Plan läuft?
  • Wie stellen Sie sich Ihre Karriere vor?
  • Was denken Sie wie lange dauer es bis Sie ausgebildet sind?
  • Was denken Sie ist der Unterschied von dieser Firma zu einer großen?
  • Welches Gehalt stellen Sie sich vor?
  • Haben Sie noch Fragen? Insgesamt wurden viel Notizen zu den Fragen gemacht. Die Gesprächspartner haben teilweise (s.o.) Fragen gestellt, die man als Einsteiger garnicht beantworten kann. Zum Teil haben sich die Gesprächspartner in Widersprüche verstrickt (z.B.: dauert es aus Ihrer Sicht etwa 5 Jahre bis man ausgebildet ist, bei einer großen Firma sind die Mitarbeiter aber sehr spezialisiert in Ihren Aufgaben. Dementsprechend kann ein Mitarbeiter einer Großen Firma nach 5 Jahren aber natürlich nicht so weit ausgebildet sein, dass er/sie volle Verantwortung von anderen Aufgabenbereichen übernehmen könnte.)
  • Keine speziellen Fragen zum Werdegang

Kommentar

Die Einladung kam überraschend, die Terminfindung war unkompliziert, die Begrüßung war nett und zuvorkommend, die Atmosphäre war kühl und distanziert, die Informationen über das Berufsbild von Seiten der Firma waren teilweise eher wiedersprüchlich.
Das Gespräch selber dauerte etwa 2 Stunden und fand in einem großen Konferenzraum statt. Die Gesprächspartner waren etwa 2 Meter entfernt und das Licht lag wie ein Spot auf dem Tisch, was eher einem Verhör gleich kam. Das Gespräch lief eher schwer und glich einem Frage-Antwort-Spiel.
Auch wenn die Firma sich als "Familie" sieht hat sie sich nicht besonder familiär präsentiert. Dass die Visitenkarten am Ende des Gesprächs "zufällig" aus waren wirkte auch sehr unglaubwürdig.

4,70
  • 27.01.2015

Interessantes Unternehmen

Firma Midas Pharma GmbH
Stadt Ingelheim
Beworben für Position HR Manager (m/w)
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Die Fragen waren sehr fachspezifisch.

Kommentar

Ich bekam kurz nach Versand der Bewerbung eine Rückmeldung mit einer Einladung zum Gespräch. Das Gespräch selbst war informativ und aussagekräftig. Die Stelle sollte zu Beginn des neuen Jahres besetzt werden, der Rückfrage zum Stand des Bewerbungsprozess' am Ende des Jahres zu Folge ließ entweder auf eine Verschiebung des Starttermins oder auch Absage deuten. Die Absage an sich hätte -subjektiv betrachtet- früher erfolgen können.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen