Workplace insights that matter.

Login
Midas Pharma GmbH Logo

Midas Pharma 
GmbH
Bewertungen

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Midas Pharma GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Familienunternehmen mit viel Potenzial, welches auch genutzt werden sollte.

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Umfeld
Kollegen, die eigentlich schon Freunde sind
Kostenlose Getränke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das-haben-wir-schon-immer-so-gemacht-Mentalität
Entweder ganz oder gar nicht statt halbherzig mit ach und Krach irgendwie "durchmogeln"

Verbesserungsvorschläge

Modernisierung der Prozesse hinsichtlich Digitalisierung.
Mehr auf die Vorschläge der Mitarbeiter eingehen.
Gerechtere, gleichmäßigere und sinnvollere Umverteilung der Aufgaben.

Arbeitsatmosphäre

Moderne und entspannte Umgebung.

Image

Könnte wahrscheinlich besser sein, wenn Prozesse nicht so aufgeblasen wären und manche Entscheidungen zu lange dauern würden, damit Kunden nicht mehrmals nachfragen müssten, was nun Sache ist.

Work-Life-Balance

Gleittage zum Überstundenabbau ist möglich, leider noch etwas zu starres Konzept.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung vorhanden, leider schlecht budgetiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt leider unter Branchenschnitt. Luft nach oben ist definitiv da.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier könnte durch Digitalisierung der Prozesse gespart werden. Hier wurde schon einiges getan aber es ist noch Luft nach oben. Anstatt Autos mit alternativen Antrieben anzuschaffen, wird an Benzinern festgehalten.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung definitiv nichts auszusetzen!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe nichts negatives mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Zuhören und auf die Mitarbeiter zu- und eingehen wäre des Öfteren hilfreich.

Arbeitsbedingungen

Abteilungsbezogene Räume leider nicht auf dem Stand der Technik. Aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht fragwürdig.

Kommunikation

Definitiv verbesserungswürdig. Leider manchmal sehr schleppend.
Gerade im Kontakt mit Kunden muss die interne Abstimmung und Entscheidungsfindung schneller vonstattengehen.

Gleichberechtigung

Auch hier passt alles. Langjährige und engagierte Mitarbeiter haben gleichermaßen Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Leider oft monotone Aufgaben. Manche Kollegen sind überlastet, während andere auf der faulen Haut liegen. Bessere Verteilung sollte überlegt werden!

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in,
vielen Dank für die Bewertung und Ihr Feedback.

Wir freuen uns, dass wir an vielen Verbesserungsvorschlägen von Ihnen bereits arbeiten bzw. diese schon umsetzen konnten, besonders hinsichtlich Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Wir erkennen aber auch, dass es in einigen Punkten "Luft nach oben" gibt und freuen uns darauf, diese Themen anzugehen, damit sich unsere KollegInnen bei der Arbeit noch wohler fühlen können.
Gerade das offene und ehrliche Feedback von Ex-KollegInnen ist sehr wertvoll und ich würde mich freuen, wenn wir uns hierzu näher austauschen könnten.

Kommen Sie gerne direkt auf mich zu (paula.struth@midas-pharma.com).

Viele Grüße
Paula Struth

Ein toller Arbeitgeber mit familiärer Atmosphäre und gewissen Freiheiten. Aber es gibt auch Nachholbedarf in Vielem.

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die familiäre Atmosphäre im Unternehmen
- Der Zusammenhalt der Kollegen
- Die Möglichkeiten zur Mitwirkung am Abteilungserfolg
- Weiterbildung ist ein Thema das auch von den Vorgesetzten forciert wird.

Verbesserungsvorschläge

- Gehälter an das Branchenniveau anpassen. Oder noch besser nach Pharmatarif bezahlen
- Fahrzeugflotte auf Umweltfreundliche Antriebsarten umstellen.
- Bestehende Dachflächen für Photovoltaik Anlagen nutzen um ggf. Elektrofahrzeuge zu laden und den bestehenden Stromverbrauch zu bedienen.
- 100% flexibler Abbau aufgebauter Überstunden
- 100% Homeoffice Flexibilität

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr familiär und die Hilfsbereitschaft ist außerordentlich hoch. Hier hilft jeder jedem.

Image

Im B2B Bereich sicher gut. Im Privatbereich zumeist unbekannt.

Work-Life-Balance

Kann selbst bestimmt werden und somit eigentlich. In gewissen Abteilung wird es jedoch erwartet 24/7 erreichbar zu sein.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird im großen und ganzen unterstützt. Gewisse Fortbildungen, die von der Vorgesetzen/dem Vorgesetzten als nicht notwendig erachtet werden, werden charmant als nicht notwendig dargestellt und somit abgelehnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Beim Blick in die Branche steht das Unternehmen am unteren Ende des Gehaltsniveaus. Hier besteht Nachholbedarf.
Urlaubs und Weihnachtsgeld werden gezahlt. Das ist gut.

Bonuszahlungen geschieht aufgrund sehr undurchsichtiger und untransparenter Berechnung die auch nur eine Person versteht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wie bereits in anderen Bewertungen beschrieben:
- Benziner und Diesel als Firmenwägen
- Unnötiger Papierverbrauch
- Große Dachflächen nicht mit Photovoltaik Anlagen bebaut.

Kollegenzusammenhalt

Außerordentlich hoch. Habe ich so noch nirgends gesehen.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice wird von der Geschäftsführung scheinbar als notwendiges übel gesehen, dass man dem Mitarbeiter/der Mitarbeiterin zugestehen muss.

Am Jahresende werden alle vorhandenen Überstunden bis auf 8 Überstunden einfach abgeschnitten. Aufbauen von Überstunden ist gar kein Problem und in manchen Bereichen gern sehen bis sogar erwartet. Abfeiern der Überstunden nur 4x Mal pro Jahr jeweils 1 Tag. Hier ist eine Reform dringend nötig. Überstunden sollten genauso flexibel abbaubar sein, wie sie aufgebaut werden können.

Kommunikation

Die Kommunikation ist an sich sehr gut. Allerdings zögern die Verantwortlichen manchmal zu lange gewisse Sachverhalte zu kommunizieren, die bereits über den Flurfunk laufen. Transparent ist das Handeln der Verantwortlichen auch nicht immer 100%. Die Belegschaft sollte viel mehr in die Hintergründe gewisser Entscheidungen eingebunden werden. Das schafft Transparenz und somit Vertrauen.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihr positives und konstruktives Feedback.
Wir freuen uns sehr, dass Sie den Zusammenhalt bei Midas so schätzen und sich bei uns wohl fühlen.
Gleichermaßen schätzen wir, dass Sie sich so intensiv mit der Bewertung auseinander gesetzt haben und uns konkrete Verbesserungsvorschläge nennen.
Einige Punkte packen wir tatsächlich aktuell an, wie zum Beispiel den Umstieg zur E-Mobilität sowie die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems zur Verringerung der Papierlast.
Mit der Einführung einer neuen Richtlinie zum mobilen Arbeiten haben wir auch eine flexible Lösung zum Thema Home Office gefunden, die den Wünschen der Mitarbeitenden entspricht.
So möchten wir auch in Zukunft weitere Richtlinien prüfen und bei Bedarf anpassen.
Wir freuen uns hier über Ihren Input.
Viele Grüße
Paula Struth

Arbeitgeber mit Potenzial!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Kollegenzusammenhalt
-Aufgabenvielfalt
-Festivitäten & kleine Events

Verbesserungsvorschläge

-Umweltbewusster agieren (Papierverbrauch, Firmenwagen z. B. auf Elektro umstellen)
-Arbeitszeit & Gehälter branchentypisch gestalten

Arbeitsatmosphäre

Weitgehend positiv.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nicht branchentypisch.

Kommunikation

Kurze Abstimmungswege.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe/r Kollege/in,
vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir wissen Ihre konstruktive Kritik sehr zu schätzen und danken Ihnen für die positive Bewertung.
Wir sind bereits auf dem Weg in ein „papierloses Büro“ und hoffen, dass wir dadurch bald unnötige Ausdrucke einsparen und so nachhaltiger arbeiten können.
Wir freuen uns über Ihre Verbesserungsvorschläge und wollen Sie ermutigen, Ihre Ideen und Wünsche mit uns zu teilen.
Kommen Sie dazu gerne auf mich persönlich zu - natürlich in einem vertraulichen Rahmen.
Liebe Grüße
Paula Struth

Mehr Schein als Sein

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Dank überwiegend netten und hilfsbereiten Kollegen und Kolleginnen ist die Arbeitsatmosphäre meistens gut

Karriere/Weiterbildung

Je nach Abteilung ist das Aufsteigen möglich, jedoch besetzten überwiegend „Altlasten“ die höheren Positionen, egal ob fachkundig oder nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt im Branchenvergleich unterdurchschnittlich. Gehaltsanpassungen kaum möglich. Positiv sind die Feste, wie Sommer- und Weihnachtsfeier oder andere kleine Aufmerksamkeiten wie z.B. Eis im Sommer, etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Elektroautos sind dem Unternehmen zu teuer, Umweltaspekt hin oder her. Vorgänge werden teils in drei verschiedenen Abteilungen ausgedruckt und aufbewahrt. Sehr altmodisch und weit langsam in der Umsetzung eines digitalen Dokumentenmanagement

Kollegenzusammenhalt

In den meisten Abteilungen wirklich sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Leider wenig Interesse am Arbeitnehmer und der Arbeit. Probleme die man anspricht werden nicht ernstgenommen. Teils inkompetent und nicht qualifiziert für die Stelle

Kommunikation

Oftmals seitens der Vorgesetzten und der Geschäftsführung schlecht. Manche Vorfälle werden versucht „unter den Teppich zu kehren“ oder aber man verdreht die Tatsachen


Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR TeamHR Manager

Liebe/r Kollege/in, vielen Dank für Ihr Feedback!
Einige Ihrer Kritikpunkte verstehen wir, wie etwa die auf Papier basierten Arbeitsabläufe bei Midas. Gerade deshalb haben wir seit letztem Jahr mit „Digital Transformation“einen eigenen Bereich ins Leben gerufen, der eine Analyse aller Geschäftsvorgänge durchgeführt hat und aktuell ein DMS einführt. Haben sie noch etwas Geduld, wir werden hier bald noch besser aufgestellt sein. Wir freuen uns auch, dass Sie die Midas Feierlichkeiten und unsere feelgood@midas-Aktivitäten schätzen.

Wir wundern uns jedoch über Ihre Aussage in Bezug auf unsere Führungskräfte. All unsere Führungskräfte haben viele Jahre Berufserfahrung und unterstützen ihre Teams selbst operativ im „Daily Business“. Gerade in Bezug auf Führung werden unsere Mitarbeiter geschult, um für diese Aufgabe möglichst optimal aufgestellt zu sein.
Trotzdem sollten Probleme ernst genommen werden. Daher möchten wir betonen, dass Sie alle Themen auch jederzeit bei Human Resources oder bei der Geschäftsführung ansprechen können.
Wir verstehen, dass es auf diesem anonymen Weg einfacher ist, Probleme anzusprechen. Da unser Ziel ist, dass Sie sich bei Midas wieder wohl fühlen, würden wir uns freuen, wenn Sie persönlich auf uns zukommen würden.

Sehr wertschätzende Unternehmenskultur

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Wertschätzung eines jeden Mitarbeiters durch die Chefs ist herausragend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine wirklich schlechten Punkte. Manchmal hapert es etwas an der internen Kommunikation, d.h. man muss selbst schauen, dass man genügend über den Flurfunk mitbekommt.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen ist inhaltlich sehr breit aufgestellt. Daher ist es immer wieder wichtig dass die Leitung fokussiert und priorisiert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dienstwagen sind Diesel oder Benziner. Umstellung auf umweltfreundliche Antriebe wäre gut.

Gleichberechtigung

In der Firma arbeiten zwar in etwa gleich viele Männer und Frauen, aber in der Geschäftsführung dominieren die Männer. Ausländer findet man selten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Mit Weitblick und Zukunft

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Emanzipation

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Guter AG, leider nicht Branchentypisch in Leistungen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Klima, Aufgaben

Verbesserungsvorschläge

bessere Worklifebalance. Orientierung an Mitbewerbern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeberbewertung

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundlichkeit untereinander, Gleichberechtigung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Silo-Denken, keine Mitarbeiterführung außer Kontrolle der erledigten Aufgaben, keine Vielfältigkeit in der Arbeitsweise

Verbesserungsvorschläge

Offene Kommunikation vom AG zu AN einführen; branchengerechte Gehaltsentwicklung (ca. 30% unter Durchschnitt, Stand 2013); kein Verfall der Überstunden zu Jahresbeginn

Karriere/Weiterbildung

Kaum Möglichkeiten für einen Karriereplan


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Arbeitsatmosphäre

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Okay

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN