Navigation überspringen?
  

MODUS Consult AGals Arbeitgeber

Deutschland,  7 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

MODUS Consult AG Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,14
Vorgesetztenverhalten
3,94
Kollegenzusammenhalt
4,33
Interessante Aufgaben
4,20
Kommunikation
3,71
Arbeitsbedingungen
4,25
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,84
Work-Life-Balance
3,82

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,19
Umgang mit älteren Kollegen
4,33
Karriere / Weiterbildung
3,93
Gehalt / Sozialleistungen
3,92
Image
4,12
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 69 von 89 Bewertern Homeoffice bei 76 von 89 Bewertern Kantine bei 15 von 89 Bewertern Essenszulagen bei 5 von 89 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 89 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 62 von 89 Bewertern Barrierefreiheit bei 36 von 89 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 47 von 89 Bewertern Betriebsarzt bei 37 von 89 Bewertern Coaching bei 51 von 89 Bewertern Parkplatz bei 73 von 89 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 35 von 89 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 17 von 89 Bewertern Firmenwagen bei 66 von 89 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 63 von 89 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 89 Bewertern Mitarbeiterevents bei 66 von 89 Bewertern Internetnutzung bei 60 von 89 Bewertern Hunde geduldet bei 13 von 89 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 01.Apr. 2019 (Geändert am 05.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der gleichen Abteilung bestens. Je weiter die andere Abteilung entfernt ist, umso schwieriger.

Vorgesetztenverhalten

Je "höher" der Vorgesetzte ist, umso schwieriger ist er. Zum Glück hat man mit den Vorgesetzten meistens nichts zu tun.

Umgang mit älteren Kollegen

Man könnte älteren Kollegen ruhig mehr Urlaub geben als jüngeren

Karriere / Weiterbildung

Kariere ist zum Glück für die meisten kein großes Thema, muss es auch nicht. Man bekommt Weiterbildungen, muss das aber selber organisieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist unter dem Branchenschnitt, man bekommt auch durch langes Verhandeln nicht mehr. Sozialleistungen gibt es keine.

Arbeitsbedingungen

Sehr langsames Internet, unausgereifte Kommunikationstools

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt interessiert hier keinen in Leitungspositionen. Fette Dienstautos, Müll wird nicht getrennt, keine Zuschüsse zu Fahrrädern. Sozial ist zumindest, dass die Arbeitszeit bei Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen angepasst werden kann.

Work-Life-Balance

Man muss seine Freizeit allerdings selbst erzwingen, der AG würde die Arbeitszeit nicht von selbst einschränken.

Image

Leider ist die Firma entweder unbekannt oder oft als unzuverlässig bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Zahlung eines branchenüblichen Gehalts, Abschaffen von Gehaltsrückforderungen, Umweltbewusstsein, Einhaltung der Arbeitszeitgesetze, interne IT-Hardware

Pro

Relativ freie Aufgaben- und Arbeitszeiteinteilung

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege / Liebe Kollegin, vielen Dank für deine Bewertung und deine Hinweise. Bei Unzufriedenheiten empfehlen wir grundsätzlich immer den Dialog mit der Führungskraft – hast du das schon versucht? Du kannst bei allen Themen auch sehr gerne auf uns in der HR-Abteilung zukommen. Die fachlichen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten liegen uns besonders am Herzen und wir werden unsere Möglichkeiten nutzen, um dich bei all deinen Anliegen zu unterstützen. Seit dem laufenden Kalenderjahr haben alle unsere Beschäftigten einen Anspruch auf 30 Tage Urlaub. Zudem sind wir gerade dabei das bereits bestehende Angebot "BUSINESSBIKE" zu prüfen bzw. zu erneuern. Damit ergeben sich einerseits Steuervorteile bei der Leihgabe von Dienstfahrrädern und andererseits ergibt sich die Möglichkeit, die "Bikes" nach einer Frist von 3 Jahren zu einem reduzierten Preis vom Händler zu erwerben. Darüber hinaus bieten wir als ein Unternehmen der Bechtle AG, auch eine betriebliche Altersvorsorge an. Sprich uns bei Interesse gerne darauf an! Viele Grüße aus dem HR-Team, Boris Itkis

Boris Itkis
Junior Manager – Human Resources

Du hast Fragen zu MODUS Consult AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung, da nur mit Druck geführt wird.

Vorgesetztenverhalten

Das ist das eigentliche Probleme. Hier lenken ehemalige Drücker das Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Das mittlere Management Haut Haut die Mitarbeiter ständig in die Pfanne.

Interessante Aufgaben

An interessanten Aufgaben mangelt es nicht. Sie sind nur nicht zu schaffen, da immer mehr Kollegen kündigen und das vom Management mit Wohlwollen bewertet wird. Kurzfristig wird gespart und der Ebit sieht gut aus. Es herrscht eine hohe Kundenunzufriedenheit.

Work-Life-Balance

Ist nicht wichtig. Das Management denkt nur an die Fakturaquote. Reisezeiten sollen nachts erfolgen.

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung gegenüber den Mitsrbeitern. Da nützt auch keine Umschulung des Management. Hier muss frischer Wind sehen durch neues Management, das Mitarbeiter als als Kapital sieht und nicht ausschließlich als üble Kosten.

Pro

Das er nach Aussen doch als führendes Systemhaus gesehen wird, eine starke Branchenausrichtung hat und Mitarbeiter dadurch für Mirbwewerber sehr interessant sind. Der Markt wird es natürlich richten.

Contra

Das unter einem miserablen Mansgement in erster Linie die Mitarbeiter leiden und die Veränderung durch Arbeitgeberwechsel herbeiführen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, über deine Bewertung haben wir länger nachgedacht und sind betroffen. In erster Linie für dich, da du als Kollegin/Kollege hier im Unternehmen sehr unzufrieden bist aber auch für uns, als Mitarbeiter der Personalabteilung, weil wir dir gerne als vertrauensvolle Ansprechpartner zur Seite stehen. Und auch für das Unternehmen tut es uns leid diese Worte zu lesen, in denen wir MODUS Consult nicht wiedererkennen können. Wir haben uns überlegt, wie unglücklich es machen muss, mit deinen Überzeugungen und deiner Frustration zur Arbeit zu gehen. Und da wir deinen Worten nach vermuten können, dass du weiterhin bei MODUS Consult arbeiten möchtest, machen wir dir gern folgendes Angebot: Wenn du dich einem/r der Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung anvertraust, unterstützen wir dich gerne darin, deine Zufriedenheit hier bei uns wiederherzustellen. Zum Beispiel arrangieren wir ein Interview mit einer beliebigen Führungskraft deiner Wahl, indem du alle kritischen Fragen bezüglich des Managements stellen und dir im Austausch über Ursachen und Hintergründe von Entscheidungen ein realistisches Bild machen kannst. Ebenso bieten wir dir an, heraus zu finden, inwiefern der erlebte Druck ein individuelles oder ein allgemeines Problem ist. In beiden Fällen sichern wir dir natürlich unsere Unterstützung zu. Eines möchten wir an dieser Stelle jedoch betonen: Es kann sich nur etwas ändern, wenn die Kolleginnen und Kollegen direkt auf uns zu kommt, anstatt den Ärger anonymisiert auf dieser Plattform anzubringen. Wir wünschen uns, dass man bei Unzufriedenheit auch den Mut und den Wunsch hat etwas verändern zu wollen. Dann können wir Handlungsbedarf erkennen, bündeln, konstruktiv tätig werden und die MODUS Consult zum Wohl aller, gemeinsam gestalten. Viele Grüße aus dem HR-Team, Boris Itkis

Boris Itkis
Junior Manager – Human Resources

  • 27.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Bereichsbezogene Denk- und Handlungsweisen weiter abbauen (ist aber bereits spürbar besser geworden).
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege / liebe Kollegin, vielen Dank für deine Bewertung. Da uns das Wohlergehen unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt, freuen wir uns sehr über deine lobenden Worte. Bezüglich deines Vorschlags: Wir arbeiten bereits daran, unterschiedliche Bereiche besser miteinander zu vernetzen und rechnen fest damit, dass uns dies in Zukunft noch besser gelingen wird. Viele Grüße aus dem HR-Team, Boris Itkis

Boris Itkis
Junior Manager – Human Resources

  • 02.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

aufgrund meines direkten beruflichen Umfeldes habe ich eine sehr gute Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

die 2 Gesichter: wieder sehr ausgeprägt
auf den ersten Blick erscheint alles i.O., schaut man genauer hin, wird es traurig
dieses Jahr aufgrund von monatelanger Ignoranz Hochkaräter (Qualität und Quantität) verloren

Kollegenzusammenhalt

ich gehöre einem Kollegenkreis an, wo Kollegialität noch gelebt wird

Interessante Aufgaben

da kann man sich nicht beklagen

Kommunikation

auf den ersten Blick ist die Kommunikation sehr gut
dreht man die Steine um, bemerkt man, dass es auch hier zwei Gesichter gibt und man als MA von der Wirklichkeit weiter entfernt ist als es im ersten Moment erscheint

Umgang mit älteren Kollegen

das Alter spielt bei uns eigentlich keine Rolle

Karriere / Weiterbildung

wieder die 2 Gesichter:
lt. Aussage von Geschäftsleitung und Vorgesetzten stehen die Türen offen
tatsächlich findet kaum Mitarbeiterentwicklung statt und die wenige Mitarbeiterentwicklung trifft immer einen "erlauchten" Kreis

Gehalt / Sozialleistungen

hier wird gerne die Gießkanne angesetzt

Work-Life-Balance

bekanntermaßen wird in der IT-Beratung recht viel gearbeitet,
bei der MODUS muss man scharf aufpassen, dass die Work-Life-Balance halbwegs erhalten bleibt

Verbesserungsvorschläge

  • nicht immer nur reden sondern auch mal handeln; Mitarbeiter in die Verantwortung nehmen aus Fehlern lernen: in 2017 haben die Mitarbeiter eines Bereiches nahezu komplett gekündigt in 2018 ist das wieder passiert; wenn man den Verwaltungsbereich mit berücksichtigt haben in 2018 sogar 2 Bereiche nahezu gekündigt

Pro

ich habe aufgrund meiner Zugehörigkeit eine Menge von Freiheiten

Contra

man stellt keinen Lerneffekt fest
dieses sich konsequent durchziehende 2. Gesicht
Überheblichkeit: Geschäftsführung stellt sich vor die Belegschaft und sagt, dass die MODUS so ein tolles Unternehmen sei, dass die Mitarbeiter sowieso wiederkommen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege/, liebe Kollegin, vielen Dank, dass du uns ein Feedback gibst. Wir nutzen jetzt die Chance auch darauf zu reagieren. Das Thema Kommunikation ist sehr Umfangreich und nicht ganz so einfach. Wir arbeiten trotzdem stätig daran alle zufriedenstellen zu können. In diesem Jahr sind die Plattformen Yammer, MeMo und Office 365 bereits sehr gut angenommen und genutzt worden. Damit es gut funktioniert, bitten wir auch dich, deinen Teil hier beizutragen und die Plattformen aktiv zu nutzen und mitzugestalten. In unseren jährlichen Mitarbeitergesprächen ist auch das Ziel die Themen Weiterbildung und Entwicklung zu besprechen. Bring dazu gerne deine konkreten Vorschläge mit. Grundsätzlich wird Weiterbildung keinem Mitarbeiter verweigert. Sobald du Unterstützung wünscht und wirklich möchtest, dass den Worten auch Taten folgen, dann komm doch bitte auf uns zu, damit wir gemeinsam an den genannten Punkten arbeiten können. Wir sind immer bereit bei Problemen/Unzufriedenheit unseren Kollegen ein hörendes Ohr zu schenken und zu helfen. Leider wurde dies nur selten in Anspruch genommen, deswegen nochmal für dich persönlich das Angebot uns zu kontaktieren. Viele Grüße aus dem HR-Team, Sarah Jane de Rijk

Sarah Jane de Rijk
Assistant - Human Resources

  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sehr nett und hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

hängt vom Vorgesetzten ab, je höher, je schwieriger

Kommunikation

intern Top, allerdings keine geeigneten Tools+Orga für den Wissensaustausch, jeder macht so wie er möchte, QM wird gepflegt, aber nicht konsequent gelebt

Gleichberechtigung

es gibt Frauenparkplätze

Karriere / Weiterbildung

nur Psychoseminare, nur bei Neueinstellung viele Fach-Schulungen, aber kaum laufende Schulung für Produktaktualisierungen

Gehalt / Sozialleistungen

Marktüblich und sehr gut

Arbeitsbedingungen

moderne Büros, gute Ausstattung, freie Getränke, keine Klimaanlage (daher 1 Punkt Abzug)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unterstützung Sozialprojekt in Afrika, Weihnachtsschuhkarton-Geschenke, diverse Spenden (Sport, lokal, Vereine)

Work-Life-Balance

Obsttag, Massagen sind eher Alibi und nur für wenige inhouse nutzbar. Sonst sehr hohe Arbeitsbelastung, Homeoffice nicht gern gesehen, Reisezeit Arbeitszeit

Verbesserungsvorschläge

  • Wissensmanagement einführen, Mitarbeiter mit einplanen

Pro

Arbeitsbedingungen, Ausstattung, Kollegen, Sozialleistungen durch Bechtle deutlich verbessert

Contra

hoher Druck, Strategie basiert auf Bauchgefühl und Wünschen, muss sich erst beweisen, Mitarbeiter werden nicht mit einbezogen (was macht der MA in Zukunft oder auch nicht)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe Kollegin/lieber Kollege, wir freuen uns über deinen Beitrag und die Bewertung hier auf Kununu. Vielen Dank, dass Du deine Pros und Contras detailliert herausgearbeitet hast. Auf diese Weise ist es uns gut möglich, die Verbesserungsvorschläge aufzugreifen. Das Feedback zum Wissensaustausch überrascht uns. Wenn Du Fragen zu dem internen Wissensmanagement bei MODUS Consult hast, wende Dich einfach an die entsprechenden Projektverantwortlichen. Sicher stehen sie Dir gern mit Rat und Tat zur Seite und zeigen noch einmal auf, wo entsprechende Infos und Tools bei MODUS Consult zu finden sind. Deine Bewertung macht auf uns den Eindruck, als wenn Du ein engagierter Mitarbeiter/-in bist, der sich gern über das Arbeitsmaß hinaus an der Gestaltung des Unternehmens beteiligen möchte. Das finden wir sehr wertvoll und laden Dich daher herzlich ein, einen Termin mit einer HR-Kollegin zu vereinbaren. Gemeinsam können wir Deine konkreten Vorschläge für das Einplanen von Mitarbeitern sowie zur allgemeinen Verbesserung erfassen und weitere Arbeitsschritte ableiten, bei denen Deine Unterstützung sehr willkommen ist. Viele Grüße aus dem HR-Team, Sarah Jane de Rijk

Sarah Jane de Rijk
Assistant - Human Resources

  • 21.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Dafür, dass man in der IT arbeitet, ist das Lob von Kunden und Vorgesetzten gut.

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrungen waren positiv. Von anderen Vorgesetzten habe ich da anderes gehört. Ist aber wohl in jeder Firma so.

Kollegenzusammenhalt

Gibt nichts auszusetzen.

Interessante Aufgaben

War bei mir leider nicht der Fall, was mich dann unter anderem dazu bewegt hat den Arbeitgeber zu wechseln. Es gibt aber auch andere Bereiche, die interessanter sind (für mich zumindest). Leider wurde mir erst nach der Kündigung angeboten in einen anderen Bereich mit mehr Verantwortung und interessanteren Aufgaben zu wechseln, obwohl ich es einige Male angesprochen habe.
Echt schade, hab die Firma nur sehr ungerne verlassen.

Kommunikation

Kann immer besser sein, vor allem Bereichsübergreifend. Teamintern ist die Kommunikation sehr gut.
Positiv ist auch anzumerken, dass sowohl positive als auch negative News an alle kommuniziert werden.

Gleichberechtigung

Mir ist nichts negatives bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist nichts negatives bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird aktiv vorangetrieben. Leider wurden die Karrierechance erst aufgezeigt, als ich schon woanders unterschrieben habe. Ärgert mich bis heute noch.

Gehalt / Sozialleistungen

Recht ok, kann immer mehr sein. Dass auch mehr möglich ist, wurde mir erst nach der Kündigung gesagt/ geboten. Auch sehr schade.

Arbeitsbedingungen

Stehtische wären toll. :-) Aber sonst kann man sich echt nicht beklagen. Die Bürogröße sind sehr gut gestalltet. An Equipment wird auch nicht gespart.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt nicht's auszusetzen.

Work-Life-Balance

Von meinem Teamleiter zumindest wurde darauf geachtet, dass Überstunden nur in Ausnahmefällen gemacht werden.
Leider wird Home-Office nicht so gerne gesehen, jedoch in Ausnahmefällen geduldet, obwohl es bei manchen Kollegen fest im Vertrag verankert ist und problemlos klappt. Auch wenn man mal schlechte Erfahrungen gemacht hat: Wenn jemand Home-Office ausnutzen wollte, um nicht zu arbeiten, wird er auch im Büro nicht produktiv sein. ;-)
Schade finde ich auch, dass man keine Gleitzeit hat. Mir wäre es damals lieber früher anzufangne und dafür früher zu gehen.

Image

Wenn man in einem anderen Unternehmen gewesen ist, weiß man, wie es auf dem Arbeitsmarkt draußen aussieht und weiß die MODUS zu schätzen. Deswegen ist das Image auch so gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Aktiv den Mitarbeitern aufzeigen, welche Möglichkeiten, Aufgabenbereiche und Leistungen möglich sind. Reglungen für Home-Office und flexiblere Arbeitszeiten wären super.

Pro

Der Umgang untereinander (so gut wie alle sind per DU), kostenlose Getränke, moderne Ausstattung und vieles mehr... wie gesagt, wenn man wo anders gewesen ist, weiß man die MODUS echt zu schätzen.

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge...

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/-r Ex-Kollege/-in, vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und Deine offenen Worte, wir schätzen sie sehr. Es ist schön zu lesen, dass wir auch nach den vielen strukturellen Veränderungen in kurzer Zeit unseren Charme als Arbeitgeber nicht verloren haben. Genau daran möchten wir weiterhin arbeiten und es ist unser Wunsch, diese Unternehmenskultur weiter auszubauen. Sehr schade allerdings ist es, dass trotz Deiner Bemühungen kein entsprechender Aufgabenbereich oder Platz bei MODUS Consult gefunden werden konnte. Situationen wie Du sie beschreibst, möchten wir gar nicht erst entstehen lassen. Deshalb sind wir auch sehr dankbar, dass Du uns darauf aufmerksam machst und uns mit Verbesserungsvorschlägen unterstützt. Wir nehmen diese konstruktive Kritik mit und werden sie in unsere weitere Unternehmensentwicklung einbeziehen. Wie Dir aus dem Alltag bei MODUS Consult vertraut sein wird, gibt es etliche Kollegen, die nach einer Orientierungsphase wieder zu uns zurückkehren. Sie schätzen MODUS Consult als Arbeitgeber, so wie Du es beschreibst. Wer weiß, vielleicht sehen auch wir uns einmal wieder und können Dir dann im Zuge des Unternehmenswachstums alternative Aufgaben bieten. Wir würden uns freuen, wenn Du und MODUS Consult in Zukunft wieder zusammenfindet. Vielleicht bis bald und viele Grüße Sarah Jane de Rijk Assistant – Human Resources

Sarah Jane de Rijk
Assistant - Human Resources

  • 09.Aug. 2018 (Geändert am 16.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist schlecht. Viele gehen nur noch zum Geld verdienen hin. Ganze Teams werden rausgeekelt und durch linientreue Kandidaten ersetzt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte gibt es (noch) von sehr gut bis sehr schlecht (werden wohl bleiben)

Kollegenzusammenhalt

Der ist in der alten Mannschaft noch gut. Zeigt das Ex-BI-Team.

Interessante Aufgaben

Der Job ist interessant.

Kommunikation

Informationen sind eine Holschuld. "Liegt doch auf dem Sharepoint". Technologie soll helfen, wo Menschen versagen.

Karriere / Weiterbildung

Die Häuptlinge bleiben unter sich und kriechen beim Konzern.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsmittel sind gut. Die Autos auch. Die mobilen Arbeitsplätze sind verschmutzt und eckelig.

Work-Life-Balance

Ist gut, wenn man bereits innerlich gekündigt hat und sich nicht mehr vor jeden Karren spannen lässt. Sonst geht man unter.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen Dank für Deine Bewertung und dass Du uns so die Gelegenheit gibst, Deine Stimmung und Beobachtungen kennen zu lernen. Die MODUS Consult lebt eine Kultur des Miteinanders, die es ermöglicht, seine Meinung frei zu äußern und sich aktiv an Veränderungsprozessen zu beteiligen. Natürlich können wir anhand Deiner Äußerungen verstehen, wenn Du offensichtlich unzufrieden bei MODUS Consult bist. Es wäre jedoch schön, wenn wir gemeinsam versuchen, Deine Zufriedenheit wieder herzustellen und Deine innere Kündigung aufzuheben. Wir in der HR-Abteilung würden uns sehr freuen, wenn Du auf uns zu kommst, um einen persönlichen Austausch zu ermöglichen und ein offenes, vertrauliches Gespräch zu führen. Du scheinst Dir viele Gedanken gemacht zu haben und sicher hast Du bei der Anzahl an Kritikpunkten einige gute Ideen. Es wäre hilfreich, wenn Du uns Deine persönlichen Vorschläge zur Verbesserung mitteilen und mit uns an der Umsetzung mitwirken würdest. Unsere Tür steht für dich offen. Viele Grüße, Sarah Jane de Rijk Assistant-Human Resources

Sarah Jane de Rijk
Assistant - Human Resources

  • 19.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung. Wir sind immer daran interessiert uns zu steigern und daher dankbar für konstruktive Feedbacks. Leider können wir aus Deinem Feedback keine Gründe für Deine Unzufriedenheit ableiten. Diese sind jedoch sehr wichtig für uns, damit wir etwas ändern können. Daher möchte ich Dich bitten den Kontakt mit mir zu suchen und in einem vertraulichen Gespräch darüber zu sprechen. Viele Grüße Nicole Langenbeck

Nicole Langenbeck
Junior Manager – Human Resources
MODUS Consult AG

  • 02.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hat sich in den letzten Jahren spürbar verschlechtert.

Vorgesetztenverhalten

Wenn alles vernünftig läuft, klappt alles recht gut. Sobald Mitarbeiter jedoch Ansprüche einfordern oder Kritik üben, dreht sich der Wind ganz schnell. Vorgesetzte sind oftmals mit Situationen überfordert und handeln dann sehr chaotisch.

Kommunikation

Die MODUS gibt sich als sehr kommunikatives Unternehmen, insbesondere wenn es um die positiven Meldungen geht.
Negativmeldungen fallen gerne unter den Tisch, z.B. Personalzugänge werden geradezu zelebriert, Personalabgänge lässt man gerne unter den Tisch fallen (Ausnahme per Ende Juni 2017).

Karriere / Weiterbildung

Das ist auch ein sehr heikles Thema. Bewegt man sich in den richtigen Kreisen, funktioniert das sehr gut.
Für den überwiegenden Teil der Mitarbeiter sind Karrierechancen Mangelware.

Work-Life-Balance

Eine große Vokabel bei der MODUS, die gerne vom Führungspersonal genutzt wird.
Aufgrund der großen Fluktuation hapert es massiv mit der Umsetzung, weil letztendlich das Projektgeschäft mit viel zu wenig Personal abzuwickeln ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Themen mal tatsächlich konsequent angehen und lösen und nicht wegschauen.

Pro

Das Unternehmen ist

- Bandbreite der Produkte
- vertrieblich

sehr gut aufgestellt.

Contra

Es gibt viele gute Vor- und Ansätze zur Unternehmens- und Mitarbeiterführung, z.B. Anspruch einer offenen Kommunikation, Warm- und Kaltgetränke frei, einmal monatlich frisches Obst.

Allerdings gibt es massive Mängel in der tatsächlichen Umsetzung.
Da die Führungskräfte vielfach hoffnungslos mit den Anforderungen aus dem Tagesgeschäft überfordert sind, versuchen diese, "Probleme" bzw. Konflikte "auszusitzen".
Eine Folge davon ist sicherlich der mittlerweile sehr hohe Abgang von Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung. Derzeit setzen wir uns genau mit einigen Deiner auserwählten Themen auseinander, da wir aktuell dabei sind die Mitarbeiterumfrage auszuwerten und konkrete Themen für die verschiedenen Bereiche auszuarbeiten. Bei der Umsetzung der Vorschläge freuen wir uns auf deinen aktiven Beitrag. Viele Grüße Nicole Langenbeck

Nicole Langenbeck
Junior Manager – Human Resources
MODUS Consult AG

  • 01.Nov. 2016 (Geändert am 22.Dez. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Lob nur im Jahresgespräch

Vorgesetztenverhalten

Teilweise überfordert, nahelegen von Kündigung seitens des Mitarbeiters

Kollegenzusammenhalt

arbeiten auf einer Ebene sehr angenehm

Interessante Aufgaben

es gibt immer mal langweilige Routinearbeiten, aber auch spannende Herausforderungen

Kommunikation

häufig verspätete Benachrichtigung der betroffenen Person

Arbeitsbedingungen

im Sommer sehr warm, da im Hauptgebäude keine Klimaanlage, Büros teilweise sehr eng, frustrierende Farbgebung in den Büros (schwarze Tische, graue Wände)

Work-Life-Balance

Feste Arbeitszeiten in vielen Bereichen (8.30 - 17.00). Länger Arbeiten ist nahezu Pflicht. 5 Minuten früher gehen muss beim Vorgesetzen beantragt werden. Überstunden werden weder bezahlt, noch können sie als Gleitzeit genutzt werden

Verbesserungsvorschläge

  • Klare Strukturen, freundliches Vorgesetztenverhalten, direkte Kommunikation wenn es Probleme gibt und nicht bis zur Eskalation warten.

Pro

Coachings, Firmenevents

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    MODUS Consult AG
  • Stadt
    Gütersloh
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback. Wir nehmen uns Ihre Verbesserungsvorschläge gerne an und werden die Umsetzung intern prüfen . Mit freundlichen Grüßen Nicole Langenbeck

Nicole Langenbeck
Junior Manager – Human Resources
MODUS Consult AG