Möller Medical GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 1,3
Score-Details

4 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Das arroganteste Berwerbungsgespräch meines Lebens! Finger weg!

2,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 als Ingenieur beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Fragen zu Stärken; Hobbies, die auch mit der Arbeit zu tun haben (quasi freiwillige Weiterbildung in der Freizeit);
  • Warum wechseln Sie?
  • Wie war Ihre Abitur-Note? Warum war diese so schlecht? Keine Ahnung warum man einen Ingenieur nach 10 Jahren Berufserfahrung und einem sehr guten Hochschulabschluss so etwas fragt und arrogant von oben kritisiert. Sehr unprofessionell und abgehoben.
  • Ich wurde von einem Headhunter kontaktiert. Er in einem Face-to-Face-Gespräch so, als müsse er zunächst alle Nieten aussortieren. Er stellte viele Fragen und man musste technische/ physikalische Phänomene erklären. Als ich diese Hürde überwunden hatte, wurde ich in die Firma zum eigentlichen Gespräch eingeladen. Man muss die ganze Zeit die angeblich tollen, innovativen Techniken des Unternehmens erklären und sich dabei demütigen lassen. Wahrscheinlich wissen sie selber nicht warum und wie ihre Geräte funktionieren. Gut, dass ich es konnte. Alles wirkte sehr arrogant und selbstverliebt. Dabei ist es auch nur eine Klitsche von vielen.
  • Als Ingenieur mit 10 Jahren Berufserfahrung wird man wie ein Schüler oder Praktikant behandelt. Das ist wirklich unprofessionell.
  • Tagelang habe ich nichts gehört bezüglich einer Zu- oder Absage, obwohl man sich melden wollte. Erst als ich angerufen habe, bekam ich eine Absage. Man habe sich für jemand anderes entschieden. Gut so, denn ich hätte eh nicht angenommen. Die Bewerbung diente dazu meinen Marktwert zu testen.
  • Bitte überlegt euch gut, ob ihr dorthin geht und ob ihr unter solchen Arbeitsbedingen arbeiten wollt. Für mich wäre es die Hölle.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Keinerlei Reaktion auf die Bewerbung

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 als Konstrukteur beworben.

Verbesserungsvorschläge

In dem Zeiten von Fachkräftemangels ist es nicht wirklich Zeitgemäß auf eine Bewerbung nicht zu reagieren! Lediglich die Eingangsbestätigung hat geklappt. Danach kam exakt null Reaktion vom Betrieb. Ich weiß ja nicht was in der Personalabteilung schief läuft, aber vielleicht sollte man hier eine Stelle bei besetzen, denn dies ist nicht wirklich wertschätzend dem Bewerber gegenüber.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Keine Reaktion und auf Nachfrage konnte keine Auskunft erteilt werden!

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 als Ingenieur beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn man als Bewerber nach 6 Wochen nachfragt wie der Stand der Bewerbung ist, die Unterlagen erst gesucht werden müssen und niemand über den Stand des Bewerbungsprozesses informiert ist und auch nicht weiß wie es weitergeht scheint dort in der Organisation etwas falsch zu laufen.
Nach nun 4 Monaten gab es bis Stand heute keine Reaktion. Die Stelle ist im Internet nicht mehr verfügbar, vermutlich ist diese schon besetzt.
Ich habe mich vor einem Monat für ein anderes Unternehmen entschieden.
Bei Möller Medical sollten sicherlich die Abläufe des Bewerbungsprozesses betrachtet werden, damit diese genauso herausragend sind wie die Bewerber die gewünscht werden!


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Keinerlei Reaktion

1,0
Bewerber/inHat sich 2018 als Führungsposition beworben.

Verbesserungsvorschläge

Bewerber mit Wertschätzung behandeln und zumindest eine Reaktion zeigen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort