Molecular Health GmbH als Arbeitgeber

  • Heidelberg, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Bewerbermanagement mehr als unterdurchschnittlich

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 als Software Developer (Python) beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach dem einreichen meiner Bewerbung bekam ich zunächst lediglich eine automatisch generierte E-Mail, dass meine Bewerbung eingegangen sei und es durch zahlreich eingehender Bewerbungen zu verzögerungen kommen könne. Nichts desto trotz wollte man sich schnellstmöglich um die Bearbeitung meiner Bewerbung kümmern.
Nach etwa zwei Wochen in denen ich nichts gehört hatte, fragte ich telefonisch nach, ob mit meiner Bewerbung soweit alles in Ordnung sei. Nach einigem hin und her, da die Person, die für meine Bewerbung zuständig ist, sehr schlecht erreichbar war, bestätigte man mir, dass alles in bester Ordnung sei und ich wurde gebeten mich noch einige Tage zu gedulden.
Das nächste mal hörte ich von Molecular Health GmbH wieder knappe 10 Monate!!! später.
Zu dem Zeitpunkt meiner Bewerbung waren soweit ich mich erinnere 5 oder 6 Stellen offiziell ausgeschrieben. Selbst wenn das für ein Unternehmen viel sein mag, sollten Bewerbungen (bei denen es schließlich um neue Mitarbeiter bzw. ggf. bei abgelehnten Bewerbungen um potentielle zukünftige Mitarbeiter geht) zeitnah Bearbeitet werden. Wenigstens eine Mail alle 2 Wochen, dass ich nicht vergessen wurde und die Bearbeitung noch dauert kann man durchaus erwarten.
Meine Meinung:
So geht man nicht mit Bewerbern um. Bei anderen Firmen habe ich die Bewerbungsprozesse als äußerst transparent erlebt und man wusste als Bewerber jederzeit, was als nächstes geschieht und was der aktuelle Stand der Bearbeitung ist.
Die Firma schien damals für mich sehr interessant zu sein und das Arbeitsfeld finde ich noch immer interessant. Bei Molecular Health GmbH würde ich mich jedoch nicht mehr Bewerben, nach diesem ersten Eindruck.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage